PeaZip 4.7.3 - Gratis Open-Source-Packprogramm

Bei PeaZip handelt es sich um ein kostenloses Packprogramm für Windows- und Linux-Systeme. Mit dieser Anwendung lassen sich zahlreiche unterschiedliche Archivdateien sowohl aus der Windows-, als auch aus der Unix-Welt entpacken. mehr... Tool, Zip, peazip Bildquelle: PeaZip Tool, Zip, peazip Tool, Zip, peazip PeaZip

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich installier mir den jetzt mal... ach nun fällt mir ein wieso ich den net installiert hatte. wegen der tollen toolbar abfrage.
 
@Mezo: Auf sourceforge gibt's Plain Installer: http://sourceforge.net/projects/peazip/files/4.7.3/
 
@lutschboy: wunderbar
 
@lutschboy: kannst du mir vielleicht sagen, wie ich peazip global als standard setzte? habe schon system integration durchlaufen lassen... leider ohne erfolg.
 
@Mezo: Ne sorry, ich nutz es nicht, hab's auch nur mal angetestet gehabt. Aber vlt ist es wie bei 7zip: Das muss man mit Adminrechten starten für die Sysintegration.
 
Ein anderer Name und ich würde es ausprobieren
 
Wie schaut das Programm eigentlich im direkten Vergleich zu 7zip aus?
 
@XP SP4: Das kannst du in etwa so vergleichen wie eine einzelne Banane mit einem Obstkorb in dem unter anderem auch exakt die gleiche Banane liegt.
 
wenn man winrar kostenlos bis in alle ewigkeit nutzen kann, was will man dann hiermit mal ernsthaft gefragt?
 
@BartVCD: WinRAR ist nicht kostenlos.
 
@BartVCD: Wenn man ne Lifetime-Lizenz für PowerArchiver hat, was will man dann hiermit, mal ernsthaft gefragt? Und WinRAR widerrechtlich gratis zu nutzen ist Mist, ob es nun geht, oder nicht, ist egal!
 
@Avantasia: wo nutzt mal Winrar widerrechtlich? Wenn Sie gewollt hätten das man es nach 30 Tagen nicht mehr nutzt, hätte Sie schon längst was eingestellt das es nicht mehr funktioniert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!