Windows Phone 8: Systemanforderungen liegen vor

Im Zuge der Veröffentlichung der ersten Testberichte zu Windows Phone 8 in den USA sind auch die Hardware-Anforderungen für das neue mobile Betriebssystem von Microsoft an die Öffentlichkeit gelangt. Es setzt offenbar Geräte mit Mittelklasse-Ausstattung voraus. mehr... Smartphone, Windows Phone 8, SD-Karte Bildquelle: Microsoft Smartphone, Windows Phone 8, SD-Karte Smartphone, Windows Phone 8, SD-Karte Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Braucht man den Vibrationsmotor weil man bei WP8 die Vibration nicht ausstellen kann? Faende ich nervig weil ich mein Handy eigentlich nicht hoeren oder fuehlen moechte. edit: Dank der Aufklaerung von Slurp hat sich die Frage erledigt. Koennten jetzt endlich mal Verfuegbar sein
 
@-adrian-: kann man nicht wie bei wp7 einstellungen > klingeltöne&sounds > vibration aus ? oO
 
@Slurp: kA. Bei einer anderen News hat jemand geschrieben man koennte es nicht abstellen :)
 
@-adrian-: bei anderen news wurde auch geschrieben, man könnte den app gruppen in w8 auch keine überschriften hinzufügen ;) bin bei solchen aussagen doch eher.. skeptisch
 
@Slurp: Ja okay. das ist ja auch nicht intuitiv. aber nen Vibrationsmodus abstellen koennte man ja noch in den settings finden :)
 
@-adrian-: wenns im SDK (und ich denke da kann man sich momentan bestenfalls drauf berufen) nicht drin steht, dann nicht.. we'll see.. ich denk aber schon, dass es weiterhin möglich ist.. wäre ja blödsinn, wenn nicht
 
@Slurp: Da fuehrt wohl kein Weg am Online Kauf in Deutschland vorbei um ggfs vom Rueckgaberecht gebraucht zu machen :)
 
@-adrian-: vibrat. kann man ausmachen
 
@-adrian-: Ich geh am WE bei uns im Saturn gucken, online kostet das Lumia 920 da 599€, finde ich ok.
 
@Knerd: CarPhone Warehouse hat noch alle alten Modelle rumliegen und nichts neues
 
@-adrian-: CarPhone Warehouse?
 
@Knerd: http://www.carphonewarehouse.com/ :)
 
@-adrian-: Kein Wunder das ich das nicht kenne :D
 
@Knerd: Expandieren glaub lich als phone warehouse ins festpland. weiss auch nicht wieso sie es nicht umgenannt haben in england. 2. Nov is release vllt schau ich also am WE noch mal rein
 
*rein* technisch gesehen: wäre es möglich wp8 mit tricks auf nen lumia 800 zu bringen (ja, ich weiß, der socrpion is kein dual core)? oder besser gefragt: wo liegen die technischen hürden, dass die aktuellen geräte nicht unterstützt werden - vom dual core abgesehen? das hab ich bis heute nicht wirklich verstanden
 
@Slurp: Prozessor wird nicht unterstützt
 
@werosey: und *das+ ist echt der einzige grund? schade.. da hätte microsoft doch besser arbeiten können.. naja
 
@Slurp: Stimmt, ich werde zwar so oder so auf das 920 umsteigen. Aber auch der an den ich dann mein aktuelles verkaufe würde sich sicher über WP8 freuen :/
 
@Slurp: Es gibt neben der rein technischen Seite auch die letztlich ausschlaggebende User Experience die das Gerät bieten soll. Es bringt nichts WP8 auf ein Lumia800 zu pressen wenn dann (Standard-)Anwendungen ruckeln. Was aber viel ausschlaggebender ist, ist dass Microsoft das System genauso wie bei WP7 auf _einen_ spezifischen Chip hin optimiert (bei WP8 der Qualcomm DC Krait). Da wird sehr viel Optimierungsaufwand reingesteckt, den man für die alten Geräte schon aus rein wirtschaftlichen Gründen nicht leisten kann.
Der Hauptgrund ist aber sicherlich dass man bei MS sehr darauf bedacht ist Fragmentierung zu vermeiden, was den Entwicklern das Leben wesentlich erleichtert und massiv zur Qualität der Apps beiträgt, weil sich ein Entwickler einfach darauf verlassen kann dass die Hardwarebasis für sein Programm vorhanden ist. Ich bin mir ziemlich sicher dass WP9 auch nicht auf WP8 Hardware laufen wird, das wird dann auf einen Quadcore mit neuer Architektur hin optimiert und damit Qualität gewährleistet. Darauf weist ja auch schon die Namensgebung hin: man hat nicht ein Smartphone mit Windows Phone 7, sondern man hat ein Windows Phone (!) 7 oder eine Windows Phone 8 usw.
Letztlich ist WP 7.8 ein Kompromiss der hoffentlich grosszügig ausfallen wird, das hoffe ich jedenfalls als Lumia800-Besitzer ;)
 
@mcbain: danke fürs ausführliche statement =)
 
@mcbain: Sie haben versprochen, dass ab sofort jedes WP Smartphone für 18 Monate aktuell gehalten wird. Das schließt auch den nächsten Majorversionssprung mit ein. Dieses mal läuft es vor allem wegen dem Kernelwechsel anders. Mit dem NT Kernel in WP8 sollte sich so ein Schritt aber erstmal lange Zeit vermeiden lassen.
 
@CreechNB: Und du denkst Windows Phone 9 kommt in den nächsten 18 Monaten? Du kannst durchaus Recht haben, ich hab da nur so vor mich hinspekuliert. Der Grund für meine Spekulation ist, dass ich die Parallelen ziehe zu Windows 9, und das erwarte ich nicht in diesem Zeitraum. Ist nur Bauchgefühl, aber ich rechne in dieser Zeit eher mit einem Windows Phone 8.5, als mit WP9.
 
@Slurp: Laut meinen Infos hat Microsoft das ganze mal versucht, allerdings müssen dann alle Treiber neu geschrieben werden da der Windows 8 Kernel sich bei weitem vom CE Kernel unterscheidet, außerdem war die Performance dann ungenügend, weshalb sich Microsoft dafür entschieden hat den CE Kernel für die alten Geräte zu lassen und dementsprechend bei Windows Phone 7.X zu bleiben.
 
Was heißt denn auf dem Bild "Dual-Core & more"? Gibts denn schon SoCs mit mehr als 2-Kernern die für Windows Phone freigegeben sind?
 
@DennisMoore: 2. Absatz: "Offenbar wurden Quad-Core-Plattformen derzeit noch nicht freigegeben, Microsoft hat aber eine entsprechende Unterstützung bereits vor Monaten in Aussicht gestellt."
 
@Slurp: Whoops. Den Absatz muß ich irgendwie ausgelassen haben. Bin noch nicht wieder voll auf dem Damm. Erkältung.
 
@DennisMoore: kein problem. gute besserung ;)
 
@DennisMoore: Also WP8 kann (so Joe B. auf dem WP8 Summit) mit bis zu 64 Kernen umgehen. Ich frag mich allerdings, warum die das nich auch gleich freigeben. Hat da jemand ne Idee?
 
@craze89: Nun, vielleicht ist Windows Phone auch als Unterbau für andere Embedded Lösungen ausgelegt. Bei Windows CE gibts auch verschiedene Ausführungen mit unterschiedlichen Eigenschaften und Hardwareunterstützung. Das wär jetzt ein Grund der mir einleuchten würde. Ein andere wäre, dass man diesen Support jeweils pro Plattform in das System reinkompiliert und es für aktuelle SoCs daher nur theoretischen Support für so viele Kerne gibt. Will sagen: Windows Phone ist derzeit zu maßgeschneidert um alle möglichen Konfigurationen zu unterstützen. Was nicht Not tut ist noch nicht drin.
 
@DennisMoore: Da könntest du natürlich Recht haben. Momentan wären mehr als 4 Kerne so oder so unsinnig für Mobile (gibts überhaupt schon mobile SoCs mit 6 oder 8 Kernen?). Mich hats nur gewundert, das der Joe das nicht auf dem Event am Montag erzählt hat, wo er es halt schon vor ewigkeiten auf dem Sumit so stolz verkündete ^^
 
@craze89: Glaube eher, dass es zu einer Hardwarefragmentation kommen würde, was man anfangs versucht zu verhindern. Dual-Cores, insbesondere die Krait-Reihe reicht doch vollkommen samt Windows Phone 8.0 aus um auf die Leistung gängiger Quad-Core Handsets zu kommen.
Wenns flächendeckend mehrere Modelle mit Quad-Core geben sollte, wird Microsoft schon die Freigaben erteilen, siehe Apple und iPhone 5.
 
@Yukan: natürlich reichen die 2 Kerne (atm), da bin ich ganz deiner Meinung, aber wenn die Unterstützung für mehr Kerne (64 an der Zahl) doch shcon fertig ist - und so hats sich für mich in dem Sumit angehört - warum dann die künstliche Beschränkung? Mehr als 4 Kerne würde VERMUTLICH eh kein Hersteller einbauen und mit 2 unterschiedlichen CPUs, würde sich die Fragmentierung schon noch relativ gut handlen lassen, denke ich. Is aber auch meinerseits einfach nur das Interesse an den Gedanken von MS, ich werde mir eh ein Lumia 920 holen, mir reichen die 2 Kerne also ^^
 
@craze89: dito! :)
 
@craze89: Milchmädchenrechnung: 2 CPUs statt einer bedeuten eine Fragmentierung von 100%. Ist natürlich Unsinn, aber so in die Richtung wird wohl gedacht.
Ich glaube dass es eben nicht nur auf den Kernel ankommt, sondern auch auf die darüberliegenden Systemprozesse. So ist vermutilich der "Taskmanager" in WP8 auf DC optimiert, sowie viele andere Dinge auch. Da will man einfach die Fehler vermeiden die Android so träge machen, native code statt JIT Compilation, keine Fragmentierung, auf die Hardware optimierter Code etc.
 
Warum wird einem auf dem Screenshot eigentlich 1280x720 als größer verkauft als 1280x768? (Man denke sich ein Verständnislos-Smilie)
 
@mi271: man denke sich besser zwei der smilies
 
@mi271: ich denke dass es nicht als größer sondern als besser verkauft wird (wenn man Videos schaut ;) )
 
@mi271: In der Tat wird bei 1280x720 mehr Inhalt auf dem Display dargestellt. Mehr Infos hier: http://wmpoweruser.com/in-windows-phone-8-1280x720-is-actually-better-than-1280x768/
 
@Kuli: das kommt aber auf die Anwendung drauf an, für den startscreen stimmts bzw für listenansichten aber für fließtexte z.B. nicht.
 
Warum immer nur Qualcomm? Tegra3,Ti.ST-Ericsson...???
 
@joe1982: Weil diese Prozessoren nicht ansatzweise an die neuen "Krait"-Architektur Prozessoren von Qualcomm rankommen. Der Qualcomm Snapdragon S4 MSM8960 (Dual-Core 2 x 1,5 GHz) überrennt in den Benchmarks sogar den Nvidia Tegra 3. Und das obwohl er "nur" ein Dual-Core ist und dementsprechend zwei Rechenkerne weniger hat als der Tegra 3. Dieser Qualcomm Snapdragon S4 MSM8960 ist in fast allen WP8 Geräten drin (HTC 8X, Nokia Lumia 820, Nokia Lumia 920 und Samsung Ativ S), nur beim HTC 8S bin ich mir nicht sicher, da dieser zwar eine Qualcomm Dual-Core CPU hat, aber nur mit 1,0 GHz getaktet ist. Ich tippe aber darauf das es auch derselbe Prozessor ist, nur aber absichtlich von HTC runtergetaktet wurde um den Abstand zu ihrem Flaggschiff 8X zu halten.
 
@golfather136: Schon klar das S4pro der King ist..aber es geht hier um den Preis..Tegra3 wäre günstiger..im Endeffekt auch günstiger für die Hersteller
 
@joe1982: Ich glaube das ist keine Frage des Preises, zumal wir gar nicht die Einkaufspreise der Hersteller für Prozessoren kennen. Ich bin mir noch nicht mal sicher ob der Tegra 3 billiger ist als die Qualcomm S4 Prozessoren, aber wie gesagt, das werden wir nie wirklich herauskriegen. Der Grund weshalb M$ ausschließlich auf Qualcomm setzt, hat den Grund das WP8 sehr auf Qualcomm Prozessoren zugeschnitten ist, was ja kein Nachteil ist, sondern eher im Gegenteil, ein absoluter Vorteil. Wenn das BS optimal auf die Hardware abgestimmt ist und auch die Leistungen effektiv nutzen kann, kommt das immer der Stabilität und "Flüssigkeit" des Betriebssystems zu gute. War bei WP7 genauso, da wurde auch nur auf Qualcomm gesetzt, aber mal ehrlich, über WP7 kann man sagen was man will, aber nicht das es geruckelt hat und nicht stabil lief. WP7 war/ist für mich das "smootheste" und stabilste BS, was ich gesehen habe. Ich habe zwei Monate ein LG Optimus 7 genutzt, das war eine absolute Wohltat im Gegensatz zu meinem LG Optimus Speed. Und wir reden hier von einem Single-Core Prozessor (QSD8250) von 2009 (wurde damals als erstes im Toshiba TG-01 eingebaut) gegen ein Dual-Core Prozessor aus 2011 (Tegra 2). Wohin es führt wenn das BS das Potential der Hardware nicht optimal ausnutzt, sieht man leider bei Android, da läuft leider alles, vorsichtig gesagt, ein bisschen "holpriger". Bitte steinigt mich jetzt nicht, ich liebe Android, nur ist es leider nicht das "smootheste" Betriebssystem, deswegen freue ich mich jetzt auch so sehr auf WP8.
 
Ich verstehe diese Meldung nicht. Kommt jetzt, _nach_ dem Release von Windows Phone 8 die Spezifikation für die Geräte, die damit laufen sollen? Oder anders gefragt: Sind die Spezifikationen für die aktuellen Windows Phone 8-Geräte nicht bekannt? "Noch kein Quad-Core" klingt ja auch schon richtig zukunftsweisend...
 
Naja, so ganz gewissenhaft recherchiert ist das nicht. Das "Windows Phone 8S by htc" (so geschrieben wie es sich die Marketingleute von M$ und htc wünschen :)) hat nämlich keine Frontkamera, was das Telefon, vorsichtig gesagt, absolut sinnfrei macht, da M$ ja ganz groß wirbt das Skype ganz tief ins BS integriert ist. Aber Skype ohne Frontkamera ist wie Fußball ohne Ball.

Hätte das Gerät eine Frontkamera, wäre es definitiv mein nächstes Smartphone geworden.
 
@golfather136: willst du wirklich mit einem telefon videotelefonie betreiben? das war der werbeaufmacher damals für UMTS und genutzt hat es wohl niemand. ich finde frontkameras komplett überflüssig, die nach hinten ist auch nicht nötig in solchen auflösungen, wenn du ein anständiges bild machen willst greif besser zu einem gerät mit echter optik. wenn du videotelefonie machen willst nimm ein system das du nicht immer in der hand halten musst.
 
@otzepo: Wollte eigentlich nur darauf aufmerksam machen, das der Beitrag schlecht recherchiert ist, wenn eine Frontkamera für WP8 Pflicht wäre, dürfte es das HTC 8S nicht geben. Das war meine eigentliche Absicht. Videotelefonie war damals ein Aufmacher für UMTS, stimmt. Aber das waren damals andere Zeiten, da wurde die Videotelefonie als einzelne Position und minutenweise von deinem Mobilfunkanbieter abgerechnet und das war auch richtig teuer. Heutzutage läuft das alles über deine mobile Daten (Internetflatrate), also nicht als einzelne Position, du hast also keine Zusatzkosten. Ich vergleiche das mit der SMS und WhatsApp, die SMS ist eine Einzelposition die pauschal (9 bzw. 19 Cent pro SMS) von deinem Mobilfunkanbieter abgerechnet wird, WhatsApp läuft über deine Datenflatrate, da hast du keine "Einzelkosten", ob du 1 oder 1.000.000 Nachrichten über WhatsApp schreibst, es wird nicht mitgezählt, du hast nur die Kosten für deine Internetflat. Ich hoffe es ist rübergekommen, was ich meine. Und wenn MS sagt das Skype bei WP8 tief ins System integriert ist, dann glaue ich auch, das viele diese Funktion (vor allem Videotelefonie) nutzen werden, aber wenn eine Frontkamera bei einem WP8 Gerät fehlt, ist das nicht besonders sinnvoll.
 
@golfather136: nicht Skype sondern die voip api ist tief im System integriert und ermöglicht Skype (und jeder anderen voip Anwendung) die nahtlose systemintegration. Ich bezweifel übrigens die große Nutzung von videotelefonie ;)
 
@0711: Hier steht das Skype tief ins Betriebssystem integriert ist. http://www.zdnet.de/88129424/microsoft-stellt-skype-fur-windows-phone-8-vor/
 
@golfather136: skype selbst ist eine nachinstallierbare app, Skype stöpselt sich wie es auch jede andere voip app auch kann einfach an die voip api wodurch diese "tiefe" Integration zustande kommt. Im wesentlichen ist die app selbst nicht tief im System integriert - auch ist sie nicht teil des auslieferungszustands, das steht auch in deinem link "In Kürze soll die App im Windows Phone Store zum Download bereit stehen.". Dass irgend ein Reporter durch das Vorhandensein der voip api und dass dies eine app nutzt eine tiefe Integration macht, macht es technisch noch lange nicht zu einer tiefen Integration.
 
Warum krieg ich zweimal Minus, wenn ich nur darauf hinweise, das die hier genannte Info nicht stimmt, eine Frontkamera ist keine Systemvoraussetzung für WP8. Siehe HTC 8S.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles