iPhone-App sucht nach Bikini-Fotos von Freundinnen

Eine neue Smartphone-App namens "Badabing" soll Nutzern dabei helfen, die Fotoalben ihrer Kontakte nach Bildern zu durchsuchen, auf denen diese nur leicht bekleidet sind. "Badabing" nennt sich das Tool. mehr... Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Bildquelle: Ttravelling The Cosmos Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Ttravelling The Cosmos

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ohh Gott... vielleicht sollten auch wir das Tragen der Burka einführen! "Und diese Aufnahmen werden von Dritten häufig Verwendungszwecken zugeführt, die von den Nutzern sicherlich nicht gewünscht sind." Als Wichsvorlage?! Ja... die dunkle Jahreszeit bricht an und man sieht leicht bekleidete Kinder/Jugendliche/Erwachsene nicht mehr so oft am Badesee. Da hat man es als Spanner echt schwer. Wenn ich mir diverse körperliche Merkmale meiner Freunde ansehen will, dann gibt es dazu ein viel geeigneteres Mittel, die Sprache, und je nach dem wie gut man sich anstellt, kann man dann auch gleich Optik und Haptik miteinander vergleichen.
 
@KnolleJupp: jaja die dunkle Jahreszeit xD
 
@KnolleJupp: das beste Hilfsmittel: Alkohol!
 
1,79€?...dann lieber youporn xD
 
@sk-m: Ach, YouPorn ist doch auch schon ausgelutscht! Deswegen kommt mir eine solche App gerade recht. Das wäre auch ein Grund für mich, mir ein iPhone zu holen. Die 1,79 Euro für die App habe ich dann auch gerade noch so übrig.
 
@seaman: gelutscht... warhaftig das richtige wort.
 
@wasserhirsch: wohl wahr :D:D
 
ja und da wundert man sich das die bilder bei ilegalen betrügern laden wenn denen es so leicht gemacht wird bilder zu klauen echt müll was da appel macht das sie es zu lassen, das solche apps verbreitet werden, weil die könnten ja die app auch sperren.

und die jugendlichen sind auch schuld wenn sie jeden scheiss misst in Inet sellen ohne nach zu denken.
 
@dgvmc: illegale Betrüger? Gibt es auch legale Betrüger?
 
@Silver_Surfer: nah meine bei kinder usw porn seiten oder server
 
@Silver_Surfer: "Gibt es auch legale Betrüger?" Na, sieh Dich doch nur in der Politik um: da finden sich ne Menge davon...
 
@Silver_Surfer: anwaelte xD
 
@Silver_Surfer: Ja, z.B. Politiker ;)
 
@dgvmc: http://www.youtube.com/watch?v=Qh2sWSVRrmo
 
Endlich gibt es eine sinnvole App, der Preis ist aber bei dieser Funktionalität einfach zu tief.
 
Ohje, die armen Freunde von Angela Merkel
 
hmm ich verstehs auch nicht, besonders die Weiber. Stellen mit Absicht solche Fotos von sich rein, aber wollen dann nicht angemacht werden oder regen sich tierisch auf! ist das etwa extra so gewollt? Also halt dieser krasse Gegensatz nach dem Motto "Ich sehe gut aus und zeige das auch, aber an mich kommst du nicht ran", oder wie? hirnverbrannt...
 
@legalxpuser: *grins* Du willst verstehen wie Frauen ticken? Vergiss es, stelle Dir eine Aufgabe mit mehr Erfolgschancen, berechne im Kopf die Quadratur des Kreises oder zähle einmal bis unendlich. *gggg*
 
@legalxpuser: Frage ich mal anders rum, warum muss man(n) ne Frau anmachen, nur weil sie sich präsentiert? Ist das sowas wie ein Zwang? Eine Frau, die ein Bikini-Foto zeigt, sagt doch damit nicht automatisch, dass sie zu haben wäre.
 
@iPeople: ja aber was dann? Sie will Aufmerksamkeit! Was sonst?
 
@legalxpuser: Und? Heißt das automatisch, dass sie angebaggert werden will?
 
@iPeople: Statistisch besteht die deutsche Bevölkerung zu 49% aus männern und zu 51% aus Frauen. Die müssen Werben bei dem männer mangel (: (Quelle: https://www.destatis.de/DE/Publikationen/StatistischesJahrbuch/StatistischesJahrbuch2012.html)
 
@iPeople: Warum würde ein Mensch eine Abbildung von sich veröffentlichen wenn er nicht die Reaktionen der Anderen die sich beim Betrachten der Abbildung ergeben sehen will? Richtig. Er würde das Bild nicht publizieren.
 
@Aerith: das heißt, du baggerst im Klub jede Frau an, die etwas mehr haut zeigt, weil es so sein muss?
 
@iPeople: Niemand hat das Recht, eine Frau nur deswegen anzugraben (oder noch schlimmer: anzugrabschen), bloß weil sie sich optisch vorteilhaft präsentiert. Niemand. Da hast Du schon Recht. Ich weiß jedoch aus eigener Erfahrung (im Bekanntenkreis passiert), daß es manche Frauen aber auch auf Teufel komm raus darauf anlegen, zu provozieren. Wenn sich dann ein besoffener armer Teufel nicht mehr im Griff hat und was einbildet und vor versammelter Mannschaft eine geknallt kriegt, obwohl er sie keinesfalls angefasst hat, und dadurch zum Gespött der Leute für mindestens die nächsten 4 Wochen wird, frage ich mich, ob das unbedingt sein mußte, denn sogar weibliche umherstehende im Bekanntenkreis meinten, daß noch mehr Dekollté gar nicht mehr möglich gewesen wäre. Jeder hat sich gefragt, ob sie diese Situation nicht bewußt heraufbeschworen hat. Nach dem Motto: "Worüber wundert die sich eigentlich?" Schwieriges Thema.
 
@iPeople: Wir reden nicht von Clubs sondern von Bildern im Internet und entsprechend anonymisierten Kommentaren. Da liegen WELTEN dazwischen. -- Nein ich würde eine derartige Frau nicht anbaggern, aber ich würde, sofern sie für mein Empfinden hübsch ist durchaus auch 2x mal hinschauen, was der Sinn aufreizender Kleidung ist, da kannste drumherumdiskutieren was du willst. -- Je nach Grad der offenheit der Kleidung bekommt sie aber in meinem Kopf das "attention whore" flag gesetzt, was sie uninteressant für weitere Analysen macht. -- Ja ich bin auf Partys (sofern man mich überzeugen kann mich einem derartigen Milieu auszusetzen) die Person die in den Schatten bleibt und die Menschen beobachtet.
 
@departure: Den Zeitpunkt der Provokation legt jeder selber fest. Und wenn ne Frau nackt durch die Straße rennt. Alkoholisiert zu sein ist keine Ausrede, tut mir leid, sehe ich so.
 
@Aerith: Falsch, es sind genau die Schwanzgesteuerten Typen, die einer Frau solch einen Stempel aufdrücken und dann, wenn sie abblitzen, sagen " was für ne schlampe" . Und was ist an Klubszene Milieu? Das gehört zur normalen Freizeitgestaltung.
 
@iPeople: Stimme dir vollkommen zu. Nur weil eine Frau sich so präsentiert weil sie sich selbst so hübsch findet gibt es niemandem das Recht sie anzubaggern oder gar zu grabschen. Wenn man sie darauf ansprechen will kann man das ja mit einem Kompliment tun. Die meisten Frauen die ich kenne reagieren darauf positiv wenn man es im Rahmen hält. Das man hinguckt stört diese eigentlich auch nicht wenn man es nicht wirr-stalkermäßig tut :P Wie so oft kommt es einfach auf die Art und Weise an wie man damit umgeht. Ist die Frau damit gleich eine "Attention whore" wie Aerith schreibt? Natürlich nicht. Was ist das überhaupt für ein Ausdruck? Gibts dafür was ähnliches bei uns Männern? Bin ich eine Attention Whore wenn ich mich auffällig benehme was jetzt nicht gerade selten vorkommt? So ein Käse.
 
@iPeople: "das heißt, du baggerst im Klub jede Frau an, die etwas mehr haut zeigt, weil es so sein muss?" ... Klar. Frauen machen es doch genauso. Was glaubst du was erst passiert wenn ich im Freibad nur ne Badehose anhabe. Kann mich kaum noch bewegen so umringt wie ich von den Damen bin ^^
 
@iPeople: Finds witzig wie du meinst mich beurteilen zu können ohne irgendwelche Daten zu haben. Du hast nichteinmal die leiseste Ahnung ab wann ich eine Frau derartig einstufe. BTW solltest du wirklich mal Fremdworte nachschlagen wenn du sie nicht einordnen kannst. Du blamiert dich sonst nur selber. Milieu im sozialen Sinne bedeutet nichts anderes als "Umfeld". Da ist keine Wertung inbegriffen. Das ich diese "Club-scene" nicht leiden kann ist nunmal meine Persönlichkeit. Ich verlange nicht das andere Menschen das genauso sehen.
 
@hezekiah: Lies einfach mal nach was mit dem Begriff gemeint ist. -- http://www.urbandictionary.com/define.php?term=attention%20whore
 
@DennisMoore: Grins ..... kenne das problem. Ist ein Fluch, gut auszusehen ;)
 
@Aerith: Wo hast Du eine Beurteilung durch mich erfahren? Habe lediglich etwas dargelegt, genau wie Du, ganz allgemein. Du fühltest Dich angesprochen? Tut mir leid ;) Achja, und Klubszene ist kein Millieu an sich, denn , wann Du schon klugscheißern willst, ist dort keiner irgendwelcher Normen unterlegen, was ein Millieu nämlich ausmachen würde.
 
@iPeople: Das wären dann clubspezifische Anforderungen. Glaub ned das nen Metaller mit entsprechendem outfit innem HipHop Club oder nen Punk innem "Black Tie event" sonderlich wilkommen wären. :D
 
shit, ich hab Android
 
Endlich kommt was, was meine Lieblings-Furz-App toppen kann.
 
"Die App dürfte in erster Linie dafür gedacht sein, pubertierenden Nutzern bei einer ihrer vermeintlichen Lieblings-Aktivitäten auf Facebook zu unterstützen" Da bin ich richtig überrascht, dass den Artikel nicht Witek geschrieben hat ^^
 
Das zeigt mal wieder die Waschlappenmentalität der heutigen Jugend. Früher sind wir einfach hin und haben die Mädels flachgelegt. Heute sitzen die Jungs mit ihren iPhones in der Abstellkammer um sich den Biber zu bürsten.
 
@fy_poolday: Und dazu Justin Bieber hören.
 
@fy_poolday: Den Biber bürsten, bist du hinig, ist das geil :D
 
@fy_poolday: Nun ja.. es ist immerhin eine iPhone App. Da wurde sich bei der Wahl der Zielgruppe sicherlich was gedacht ;)
 
@fy_poolday: Die werden auch heute noch flach gelegt - nur wird man jetzt weniger ueberrascht und kann gezielter vorgehen
 
Bin ich der einzige der nicht genau versteht wie das funktioniert?
Jeder lädt nach kostenpflichtigem Download (!) der App freiwillig sein Fotoalbum hoch, verknüpft es mit seinem Facebook-Account und kann die freiwillig (!) hochgeladenen Fotos seiner Freunde sehen, die einen großen Anteil an Hautfarbe haben??
 
@Malawe: dia app wird sich auf dein socialnetwork acc schallten (zb facebook), die dort von freunden hochgeladenen fotos analysieren und zusammenfassen. mit der app selbst muss man nichts hochladen. die analysiert (einfach erklärt) nur eine website die du ihr übergibst. die technik ist nicht neu und gibts auch für den pc usw. halt ne fotoanalyse software. gabs hier auch mal nen artikel für die pc-software meine ich die alle fotos auf dem pc auf aktmerkmale untersucht hat, wird teils auch zum schutz eingesetzt damit man solche aktfotos zb nicht auf ne website läd.
 
Hoffentlich hat es ne export-funktion damit auch iOS und WinPhone user was davon haben xD
 
Bild.de schreibt dazu folgenden "Skandalbericht":
http://www.bild.de/digital/internet/facebook/facebook-app-scannt-fotos-nach-nackter-haut-26950846.bild.html
 
auf androit gibt es: rate my selfpic,da wird genug gezeigt XD
 
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.self.camera.photos.pro&hl=de
 
"BADABING" war doch dieser elegante Stripclub aus der Serie "Die Sopranos" :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles