Nexus 10 Tablet: Google stellt seinen iPad-Killer vor

Google hat neben dem Nexus 4 und dem Nexus 7 Tablet nun auch das neue Google Nexus 10 Tablet offiziell vorgestellt, das zusammen mit dem koreanischen Hersteller Samsung geschaffen wurde. mehr... Google, Android, Tablet, Google Nexus 10 Bildquelle: Google Google, Android, Tablet, Google Nexus 10 Google, Android, Tablet, Google Nexus 10 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ach wie ich das vermisst habe endlich traut man sich mal wieder tablets ipad Killer zu nennen;) .. im ernst interessantes Gerät aber Design gefällt mir nicht wirklich ..
 
@Balu2004: Wobei ich sagen muss, mit den schwarzen Kanten sieht es garnicht mal so schlimm aus, wie mit den silbernen Kanten auf dem Bild von vor 2 Tagen (http://winfuture.de/news,72716.html).
 
@Balu2004: Ich finde auch, dass es in komplett schwarz sehr gut aus sieht, ich habe schon das schlimmste beim Prototypen befürchtet ;) Die Auflösung ist auf jeden Fall ein sehr guter Kaufgrund, alles in allem ist es eine echte Power-Maschine, technisch das beste Tablet und mit 399€ eine echte Ansage ! Ob es ein iPad Killer ist wird sich zeigen, aber heute darf man das viel eher behaupten als noch vor 2-3 Jahren, Android hat echt MASSIV aufgeholt was Hardware, OS und Apps angeht wie ich finde
 
@sandrodadon: ein glück das es nicht nur mir so ging:)
 
@Balu2004: ich bleibe apple treu aber bin froh das sich bei den anderen Anbietern soviel tut, der Wettbewerb kann nur gut sein und apple schwächelt in letzter Zeit etwas meines Erachtens
 
Wenn ich mal nicht schon das Nexus 7 hätte... ^^ Das Nexus 4 ist aber gekauft!
 
wow das teil ist hammer. klasse arbeit samsung und google. :)
 
@Oruam: Bist ein richtiger Scherzkeks. ^^
 
Wo kann man es vorbestellen?
 
@hkgs: Hier: https://play.google.com/store/devices
 
@kubatsch007: klasse, danke dir!
 
@kubatsch007: schade das man es noch nicht bestellen kann, aber habe mich jetzt auch mal auf die Mailliste gesetzt.
 
Ein echtes Haben-Will Gerät. Super Gesamtpaket auch preislich, mein neues Tablet :)
 
Diee Specs sind natürlich klasse, aber das Design gefällt mir persönlich auch nicht so recht. Was mich aber richtig ank*tzt ist die Tatsache, dass 16GB Speicher mehr gleich 100€ kosten, das ist doch jenseits jeder Realität. Warum machen sie es nicht so wie beim Nexus 7? Da kosten 16GB mehr inzwischen auch "nur" noch 50€ :(
 
@nipper: Das nennt man Konsumentenrente abschöpfen...
 
iPad Killer?
Dieses hässliche Entlein?

Und mit 3G ist ebenfalls essig!
Ein Tablet für 500€ ohne 3G können die sich dahinstecken, wo keine Sonne scheint!
Da werde ich mir lieber das neue Nexus 7 kaufen.
32 GB / 3G für 300 Flöhe!
 
@heidenf: ach heidenf...... weißt du ob 3g an board ist oder nicht, ist völlig uninteressant. denn die leute die sich ein androidtablet kaufen haben meistens auch ein android telefon und dort gibt es wlan tethering. von daher ist die 3g schnittstelle in den meisten fällen überflüssig.
 
@Odi waN: ach odiwan, für dich ist es vielleicht uninteressant, für mich nicht. Leute, die sich ein Tablet kaufen wollen vielleicht auch ungebunden sein, denn ein Tablet soll ja den mobilen Character unterstreichen. Von daher ist ein 3G Modul absolut nicht überflüssig. WLAN Tethering ist der größte Mist. Ich habe absolut keine Lust, jedesmal wenn ich mal kurz ins Internet möchte, diesen behämmerten WLAN Hotspot einzuschalten, der mir obendrein auch nooch den Handy Akku förmlich leersaugt. Aber wenn du Lust auf so einen Mist hast, dann tu es. Ich nicht!
 
@heidenf: Wahrscheinlich wird es (wie beim nexus7) wohl bald eine 3G Version geben. Und vielleicht werden dann auch die Preise der WLAN-only Varianten gesenkt. Abwarten ;)
 
@scheka91: Das wäre dann durchaus eine ernstzunehmende Alternative. Aber ich werde mir erstmal das Nexus 7 kaufen.
 
Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber ich finde es Bockhässlich!

Kommt optisch nicht an mein TF700 heran. Und dabei hatte ich schon überlegt dieses zu verkaufen wenn denn ein Nexus 10 herauskommt.
 
Das mit dem Benchmark stimmt nicht so ganz Nexus10 soll langsamer sein als der A6! A6X wurde noch nicht mal getextet..
 
@joe1982: Hast du zufällig den Link dafür, wo die Serienversion getestet wurde und in welchen Benchmark-Kategorien? Der Krait Snapdragon S4 mit 2*1,5 GHz ist doch schon auf dem Niveau eines A6, da sollte ein richtiger A15 mit ein paar MHz wohl höher liegen.
 
Die beste CPU und das beste Display und das alles zu einem unglaublichen Preis. Wenn sie es schaffen, ausreichende Stückzahlen herzustellen wird das der absolute Renner im Weihnachtsgeschäft. MS muss sich echt was ausdenken wenn sie Surface noch verkaufen wollen, immerhin kostet das Nexus 10 schlappe 80€ weniger bei größtenteils bedeutend besserer Hardware :)
 
@nicknicknick: Wenn du schon vergleichst dann 32GB und Surface kostet 479 € und NX10 499! Und die beste Cpu ist es auch noch nicht...beim Benchmark schlägt es noch nicht mal A6 von Apple
 
@joe1982: Nur, dass beim Surface gerade mal etwas mehr als die Hälfte des Speichers nutzbar ist. Außerdem ist das Display viel besser und die CPU auch. Und deinen Benchmark hätte ich gerne mal gesehen!
 
@nicknicknick: im WF-Test war sogar nur noch 1 GB beim Surface frei.
 
@knard: Stimmt, ich hatte bisher immer nur die Berichte gelesen wonach das System über 12 GB belegt aber das ist ja echt heftig! Aber wie sagt er im Video so schön dazu: "naja, was solls" :D
 
@nicknicknick: Beim GLBenchmark, der die Grafikleistung misst, erzielt der Samsung Exynos 5250 Prozessor ähnliche Werte wie der Snapdragon S4 Pro, wird aber vom A6-Prozessor von Apple in den meisten Bereichen überholt. Beim SunSpider-Tests zeigt sich ein ähnliches Bild, der Exynos 5250 erreicht einen soliden Wert von 1370 ms, aber im Vergleich zum A6-Prozessor hat der neue “System-on-a-Chip” keine Chance.
http://www.appdated.de/2012/10/das-ist-das-google-nexus-10-bilder-benchmarks-screenshots-von-android-4-2-und-ein-erstes-video/
 
@joe1982: Zum einen wird bei der Originalquelle betont, dass es sich noch nicht um finale Software handelt und zum anderen ist die Auflösung des Nexus 10 deutlich höher als beim iPad. Im Chromebook sehen die Benchmark-Ergebnisse nämlich viel besser aus.
 
@joe1982: Die 1370ms bei Sunspider glaube ich nicht so recht, da ist selbst mein "altes" Galaxy S2 besser (1299ms),
das Chromebook mit der gleichen CPU hat zum Beispiel ein Wert von nur 630ms erreicht, das wird beim Nexus 10 auch drin sein.
 
@nicknicknick: mir sind ist das vergleichen der reinen specs eigentlich total schnuppe .. wenn ich allerdings lese das das google Nexus ja eine höhere Auflösung hat und daher u.u. langsamer sein konnte ..dann soll sich google fragen womit sie denn werben wollen: mit der höheren Auflösung des Nexus oder mit der höheren Performance des Gerätes. mir als Kunde ist es eigentlich egal ob hier mehr MHz, mehr Auflösung o.ä. wichtig ist das das Gerät rund läuft oder merkt man das immer wieder aufs neue wenn eine Webseite 5ms schneller geöffnet wurde, eine app schneller startet??? ich bin mir nicht sicher ob der Großteil der Kunden ein Gerät wegen der technischen Spezifikationen kauft oder wegen des Gesamtpaketes?? das beste Beispiel ist doch immer wieder iPhone/ipad.. diese waren nicht immer Vorreiter/Spitzenreiter was die specs angeht aber das Gesamtpaket überzeugte die Kunden.. aber jeder muss für sich entscheiden was das richtige Gerät für einen ist.. ich bin seit Jahren zufriedener Apple Kunde und empfehle Freunden und bekannten auch Produkte von Apple.. sollten sie etwas anderes wollen ist es ja auch ok.
 
@Balu2004: Die ersten Berichte sagen jedenfalls, dass es absolut flüssig läuft. Übrigens ist bei Apple auch nicht alles perfekt, das iPad 3 meines Nachbarn lässt sich jedenfalls manchmal ganz schön viel Zeit und ruckelt auch mal kräftig ;)
 
@nicknicknick: also ich hatte bisher noch keine ruckler bei meinem ipad 3 und zuvor das 1er.. das 1er lief aber nicht so flott wie das 3er;).. kann ja sein das das ipad 3 deines Nachbarn ruckler.. interessant wären dann aber mehr Infos wie ios Version, welche Apps sind betroffen, welches ipad 3 usw?? das das Nexus flüssig kauft streite ich auch nicht ab.. gehe aber nicht nach benchmarks sondern nach persönlichem empfinden.
 
@Balu2004: Ein Kollege hat mir auch Ruckler bei iOS 5 und einem iPad3 bei der Suche gezeigt, also eine System-App.
 
@Balu2004: Das war kurz vor dem letzten Update, irgendeine Magazin-App die beim Blättern geruckelt und sich dann sogar geschlossen hat. Er ist totaler Apple-Fan und das war ihm sichtlich peinlich :D Und neulich hab ich hier im Blödmarkt ein iPad mit einem(!) flackerndem Icon auf dem Homescreen gesehen, das fand ich schon ein wenig verstörend. Ich will ja nicht behaupten, dass das bei Android nicht passiert aber der Mythos, dass es so etwas bei Apple nicht geben würde ist halt einfach unwahr
 
@nicknicknick: also im blödel Markt wurde ich nicht als Referenz nehmen denn da laufen die iPads fast rund um die Uhr und x Leute Vergnügen sich an dem Teil.. der ruckler könnte auch von der Magazin app kommen..wurde ich nicht unbedingt nur auf ipad/ios schieben
 
@floerido: schade.. kann das nicht nachstellen.. wo genau tritt der ruckler auf??
 
@Balu2004: Wie, man kann ein iPad kaputtfrickeln und es gibt qualitativ schlechte Apps? Ich dachte immer, der geschlossene Ansatz solle genau das verhindern?
 
@nicknicknick: was ist wenn ein app Anbieter mal Scheiß Programmier und in irgendeiner dubiosen Konstellation von Dingen die app dann abstürzt?? ist dann Apple Schuld? ist ms Schuld wenn z.b. Nero anstürzt mit allgemeiner Schutzvorkehrung in Modul xx??
 
@Balu2004: Aber ich dachte dafür gäbe es die strenge Qualitätsprüfung bevor eine App in den Store kommt? Außerdem sind die Geräte im Mediamarkt ohne Netz, da kann also nicht jeder Trottel irgendeinen Mist installieren.
 
@Balu2004: wer benutzt den nero *wüerg*
 
@snAke_LeAder: das war ein beispiel für eine 3rd party applikation .. such dir aus was du willst :)
 
@nicknicknick: Das Surface RT ist ne lahme Ente und das Nexus ist hässlich. Nun kannst du dir ja was aussuchen. ;-)
 
@wingrill4: Das Nexus 10 entspricht voll und ganz dem Grundsatz "form follows function", da ich eher was für nützliche Dinge übrig habe nehme ich dann wohl das "hässliche" ;)
 
Wenn noch ein Modell mit Mobilfunk-Anbindung kommen könnte, dann wäre es richtig gut. Vlt ist das ja in Arbeit.
 
@herby53: wlan tethering ;)
 
@Odi waN: Ja das ist natürlich auch eine Lösung, aber doch etwas umständlich noch bei dem Handy den Hot-Spot starten zu müssen und letzteres verbraucht ja auch Strom. Hätte da lieber die Komplettlösung in einem Gerät ;) und eine längere Erreichbarkeit mit dem Handy/Smartphone.
 
@herby53: Blauzahn tethering ;)
 
Ich finde da ist etwas zu wenig Rahmen, man sieht ganz deutlich noch etwas Bildschirm in der Mitte.
 
@Achereto62: https://lh4.ggpht.com/tpOOkjtjBzNhM6RMglK2LPejWTlyt-aUcK2kVQP6rJCc0Kzg6_BT_Ff_Ki-X44X6Jz4 <- schau nochmal hin
 
@knard: Oh, ist also Absicht, na dann :s
 
Und eine passende Hülle muss man extra kaufen? Was mir am iPad gefällt ist nämlich dass es sich in der Hand mit der Hülle nicht so nach Plastik anfühlt ...
 
irgendwie nicht überzeugend.hardware an sich klingt zeizgemäß, aber glaubt google allein mit diesem Gerät dem ipad Paroli bieten zu können?
wo ist der Schwerpunkt Content? wo sind iTunes, iBook, kommerzielle Anwendungen mit Top Qualität? da muss schon mehr kommen als Hardware um das ipad zu killen...
 
@Rikibu: Die Nexus Geräte sind in meinen Augen mehr als nur Konsumgeräten, was man mit Google Play, Music und Video aber auch angeboten bekommt. Wer wirklich nur konsumieren will für den ist das iPad natürlich eine Überlegung, sollte sich aber das Amazon Kindle ebenfalls ansehen.
 
@knard: Ernsthaft, warum das denn? Ich sehe das eher umgekehrt: Fürs iPad gibt's mittlerweile ne Masse an Apps mit denen man Content erschaffen kann, anders als auf herkömmlichen Computern, liegt der Schwerpunkt aber meistens eher in kreativen Bereichen wie Musik und Kunst. Zusätlich bekommt man die größte Auswahl an Spielen. Für Android Tablets gibt's da noch lange nicht so viel! Wenn man lediglich Web, Mail und Social Networks nutzen will, dann sind Nexus oder Fire auch ausreichend.
 
@Givarus: Grafik-, Musik- und Videobearbeitung findest du im Android Market, sowie IDEs zum Entwickeln, das findet man weder im Windows noch im iOS Store. Ne ich kann das iPad nur als Konsumgerät empfehlen, wer mehr machen will greift zu Android, das funktioniert auch mit Maus/Tastatur und hat Anschlussmöglichkeiten für Kameras, Drucker und USB Sticks, das alles fehlt beim iPad.
 
@knard: Grafik-, Musik- und Videobearbeitung findest Du nicht fürs iPad? Ja und auch Code-Editoren gibt's und eine Tastatur kann man auch schon von Anfang an koppeln, wenn man will. Aber wenn ich Maus und Tastatur haben will nehme ich einen Computer und kein Tablet! Mag ja sein, das man sich aus einem Android Tablet einen besserern Pseudo-Laptop basteln kann, aber wenn ich das will und brauche kaufe ich mir einen richtigen Laptop.
 
@Givarus: Der Trend geht zu Convertables, da schneidet das iPad denkbar schlecht ab. Aber wenn es für den Anwendungsfall reicht, sei doch glücklich damit.
 
@knard: bin ich und hab nichts anderes behauptet. Habe einen Laptop, 2 Desktops und 2 Tablets und jedes Gerät hat seinen Sinn und Zweck den es sehr gut erfüllt. Tablets haben sich bei uns als Couch- und Küchengeräte vollkommen durchgesetzt und sind täglich Stunden im Einsatz. und wir haben dabei noch nie eine IDE oder eine Maus und Tastatur vermisst, ganz ehrlich.
 
@Givarus: Sehe ich auch so. Was manche für Vorstellungen haben geht weit über mein Verständnis. Seit Jahren haben wir immer schnellere Geräte und seit Jahren bekommen wir immer mehr aufgeblähte Systeme. Keiner optimiert mehr, es wird einfach nur verlangt neue Rechner zu kaufen.

Mein Hauptsystem ist ein 10" Netbook mit nem N270er Prozessor, macht 95% meiner Arbeit aus. Für den Rest habe ich einen Desktop mit E7200 und ein Notebook 13" mit glaube 2,2Ghz Intelirgendwasdualcore Pozessor. Auf allen ein Lubuntu 12.04 drauf. Windows brauche ich nur noch zu ca. 2% und Android??? Das brauch ich einfach nicht.

Selbst auf Smartphones ist jedes IOS und WP besser als Android. Android ist einfach nur billig, deshalb dominiert es den Markt in bestimmten Bereichen. Bleib einfach bei Deinen Sachen und lass sie Dir nicht madig reden.
 
Gibt es das Nexus 10 und Nexus 4 auch außerhalb des Google Play Stores zu kaufen?
 
@KinCH: Du wirst beide Geräte auch bei den üblichen Händlern kaufen können, genauso wie das Nexus 7
 
@nicknicknick: Allerdings erst etwas später oder zu höhren Preisen.
 
@=Wurzelsepp=: Das kann natürlich sein, ich sehe aber auch keinen wirklichen Grund es nicht via PlayStore zu kaufen
 
wie immer bei samsung, außen pfui, innen hui...die einzige ausnahme war das galaxy s2, dass noch gut aussah. warum kriegen die koreaner es nicht gebacken, mal den schwerpunkt auf das design zu legen, die apple produkte verkaufen sich nicht ohne grund so gut.
 
Hmm, krasse Specs. Auf jeden Fall ist das P/L Verhältnis der reinen Hardware-Specs im Moment wohl echt unschlagbar. Google macht es eben so, dass sie auf Gewinn komplett verzichten und vielleicht sogar noch drauflegen, wer weiß. Da wird eben der komplett andere Ansatz von Google und Apple deutlich. Aber ich mache mir weniger Sorgen ums iPad, denn die Plattform ist schon groß und mit 100 Mio. Geräten ist auch die Zukunft eigentlich gesichert. Wer eher unter die Räder dieses Preisdumpings kommen könnte ist MS mit den Windows RT Tablets.
 
Super Gerät von den techn. Daten her, sehr guter Preis, gute Updatesicherheit, besch... Design, also wenn das kein iPadkiller wird dann weiß ich auch nicht.
 
Wozu brauch ich nen Tablet wenn kein 3G/4G integriert ist? Zuhause surfen? Da hab ich nen 27" Monitor.
 
@JacksBauer: Den kannste aber nicht mit ins Bett oder auf die Couch nehmen ;-)
 
@JacksBauer: Wozu brauche ich ein Tablet mit integriertem 3G/4G wenn es ohnehin Tethering gibt!?
 
@Spacetravel: Warum ich ein Tablet mit 3G hab: Weil ich es auspacken und sofort loslegen will. Das ist der Hauptgrund, warum man sich ein Tablet holt. Im Übrigen ist mit Tethering der Akku des Smartphones sehr schnell ausgenuckelt.
 
@RebelSoldier: Ist natürlich auch ein Argument, alles hat zwei Seiten :-)
 
@Spacetravel: Wozu brauche ich ein Auto mit Motor, wenn es doch Abschleppwagen gibt?
 
@JacksBauer: Bei 7 Zollern die eher Mobil sind, kann man das Argument eher zählen. Die 10 Zoll Klasse ist dann doch eher halb stationär, d.h. man hat es in der Wohnung oder im Büro in Gebrauch, weil es zB. für die Bahn zu klobig ist.
 
Der Preis ist in Ordnung, bei dem Design könnten sie es aber auch für 50 Euro verkaufen, ich würde es trotzdem nicht nehmen wollen...
 
Es zeigt sich immer wie mehr, das Google beim MOTORORLA Kauf nur an den Patenten Interessiert war....
 
@Edelasos: Wäre ja auch schlimm wenn sie sich den Mist von Apple gefallen lassen würden. Ach ja, wie zeigt sich das das denn?
 
@JSM: Was wäre so extrem schwierig, das Nexus 7 (Tablet) und das Nexus 4 von Motorola fertigen zu lassen?....
 
1) Ich finde es super was hier Google zusammen mit Samsung abliefert, befürchtete schon dass Apple hier für längere Zeit ein Monopolisten spielen müsste, zum Schrecken jeder Innovation. 2) Die Winfuture Autoren werden im Eifer der Gefechts wirklich ein wenig zu übermütig und verwechseln Taktung mit Leistung, welches, so weiss jeder technikinteressierter Mensch, in der heutigen Zeit irrelevant ist. Auch noch muss Google beweisen, das man qualitativ hochwertige Tablet Anwendungen anbieten kann. Mit dem Kauf von Snapseed ist ein erster Schritt getan, aber es wartet noch viel viel viel Arbeit auf Google. Vor allem qualitativ hochwertig aber dennoch rentabel sind momentan zwei Wörter die sich noch auf der Android Plattform beißen. Hoffe, Google packt diese Chance, da auch ich als hauptsächlichen iOS User weitere Innovationsrennen liebe ;) halt wie pokern... Nur mit noch mehr Suchtgefahr.
 
Das alte hat mich optisch mehr angesprochen.
 
Google hat wohl bewusst auf dieses Design gesetzt um jegliche Ähnlichkeit mit dem iPad zu vermeiden. Und somit eventuellen Klagen von seitens Apple aus dem Weg zu gehen. Was ich absolut mutig finde. Denn eine Design-Ikone ist es sicherlich nicht. Ich greife bewusst nicht zu Apple-Produkten, da man zwangsweise in die Ecke der Illegalität gedrängt wird nur weil man sein Eigentum so nutzen möchte wie man will Das schreibt mir Microsoft schon Tag für Tag auf der Arbeit, und auch am heimischen PC vor. Android gibt einem einfach die Freiheit zu experimentieren und sei es nur mit verschiedenen "ROMS".
 
ohne 3G Modul -.- ohmann...
 
iPad Killer ??? Maximal 32 GB ?
Zudem ist das Design sagen wir mal...einfach nur häßlich.
Dieser Rahmen .....
 
@Ispholux: ein tablet ohne rahmen, wie will man das festhalten?!
 
Hässlich...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles