Surface-Tablet: Design-Einblicke & Keynote-Video

Microsoft hat erneut ein Video zu seinem Surface-Tablet veröffentlicht, um einen Einblick in die Entwicklung des Geräts zu geben. Dieses Mal geht es um die Arbeit am Design des ersten Tablets, das aus Microsofts eigener Produktion stammt. mehr... Microsoft, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface Bildquelle: anandtech.com Microsoft, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface Microsoft, Tablet, Windows 8, Surface, Microsoft Surface microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Am besten finde ich die Stelle als er das Ding aus 2 Meter runterwirft.
 
@Knarzi: Das sind keine 2m sondern max. 1,40m, außer natürlich der Typ ist 2,50m groß. Und der Boden ist auch mit Teppich belegt, also so beeindruckend fand ich das nun auch wieder nicht.
 
@dodnet: Der hält den Arm leicht schräg über sich und nicht leicht schräg unter sich.
 
@Knarzi: bei 13:30 ca.. Ok, ich hatte es tiefer in Erinnerung (hatt das vor ein paar Tagen angeschaut), aber 2m sind das trotzdem nicht :-P Sagen wir 1,70? So besonders groß ist der Typ nicht ;)
 
@dodnet: Hatte auch nor grob geschätzt. kann ich mich drauf einigen. ;) Dennoch macht das nicht wirklich jeder bei ner Keynote.
 
Erst anfüttern, dann nicht liefern und Bestellungen stornieren.. und wieder von vorne..
 
@fazeless: Es ist jetzt noch nicht mal der zweite Werktag rum, beziehungsweise der erste der Verzögerung. Junge, junge...
 
@fazeless: In den USA lief alles glatt. In UK haben es viele heute bekommen bzw. bekommen es heute. In Deutschland gibt es erste Meldungen bei Twitter. Zusätzlich gibt es 50€ für die Vorbesteller. Man kann es also wirklich übertreiben...
 
"[...]wie es dem Surface Team-Chef Panoz Panay gelingt, das neue Tablet mit großem Enthusiasmus zur präsentieren, was bei anderen Microsoft-Keynotes nicht immer der Fall ist." Das war eines der Sachen, die mir sehr positiv aufgefallen sind. Abgesehen von Ballmer (wobei Ballmer es ETWAS übertreibt ;) ) zeigt kaum einer echte Emotionen, das finde ich sehr schade. Besonders Sinofsky ist stinklangweilig, verhaspelt sich und redet nicht frei. Panoz Panay ist zusätzlich sehr sympatisch. Es gibt also neben Joe Belfiore noch einen weiteren Lichtblick bei Microsoft. ;-) // Die ganzen Microsoft/Surface-Hater sollten sich die Präsentation anschauen. Das Gerät kann man nicht so schlecht reden wie es viel versucht wird.
 
@hhgs: Seine Präsentation war wirklich Spitze, auch wenn dieser eine User hier (Name vergessen, ist aber deinem nachempfunden) auf Grund mangelnder Englischkenntnisse das Ganze nicht wirklich verstanden hat... ^^
 
@hhgs: Eigentlich ist ja egal wie gut das Gerät präsentiert wird oder wie die Präsentation gehalten wird. Am Ende muss das Gerät überzeugen. Ich meine wie viele normale Kunden schauen sich schon die Keynotes an. Mir ist es egal, wer in Zukunft präsentiert oder wie schlecht es sein wird. So lange man bei MS die richtigen Entscheidungen trifft, kann nichts schief gehen. (Einige Erfolge hat MS auch dem langweiligen Sinofsky zu verdanken) ;)
 
@algo: Da hast du absolut recht, aber dadurch machen mir die Keynotes mehr Spaß. ;-)
 
Kein Wunder, dass die Dinger etwas mehr kosten als vergleichbare Tablets. Die meisten denken ja immer noch UVP-Herstellungskosten= Gewinn, aber dabei denkt man gar nicht, wie viel Aufwand hinter so einem Gerät steckt und wie komplex solche Entwicklungs Verfahren sind im gegensatz zu üblichen Plastik Gehäuse Entwicklung!
 
Ich sage nur: http://ozar.me
Kommentar abgeben Netiquette beachten!