Tesla-GPUs treiben Supercomputer auf 20 Petaflops

Der einst schnellste Supercomputer, der der freien Wissenschaft zur Verfügung steht, hat ein umfassendes Update erhalten. Der "Jaguar" am Oak Ridge National Laboratory der USA wird im Zuge dessen in "Titan" umbenannt. mehr... Nvidia, tesla Nvidia, tesla

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
x86 ist wohl ineffizient?
 
@freakedenough: wie kann ein Instruktionssatz ineffizent sein? Das "Problem" liegt in der Architektur. CPUs sind darauf ausgelegt "alles vernünftig" berechnen zu können, GPUs sind auf eher "zusammenhanglose" Rechnungen spezialisiert (stark parallelisierbar) und hierbei dann auch schneller
 
@freakedenough: x86 hat ein anderes Anwendungsgebiet als die Architektur von Grafikprozessoren. x86 soll für generelle Aufgaben geeignet sein, während Grafikprozessoren speziell für Operationen konstruiert wurden, die bei Grafikoperationen notwendig sind. Allerdings gibt es effizientere Plattformen als x86, zum Beispiel ARM, MIPS oder auch PowerPC. Letztere waren zumindest vor 10 Jahren bei gleicher Taktfrequenz leistungsfähiger als ein x86-Prozessor mit der gleichen Taktfrequenz.
 
@Pizzamann: Das ist nicht ganz richtig, eine CPU (egal welcher Instruktionssatz) ist stark Single-Thread optimiert, wärend GPUs vollkommen Multi-Thread optimiert sind. In Single-Thread Leistung macht Intel (auf dem Consumer Markt) aber keiner etwas vor. Auch ARM nicht, ein vergleichbar getakteter I5/i7 läuft Kreise um jede ARM CPU. Die Verlustleitung ist (noch) deutlich höher, weshalb Intel sich nicht im Handy- oder Tablet Markt festsetzen kann.
 
Da würde ich gerne mal einen 3D Mark durchlaufen lassen.
 
@Memfis: pass auf dass du nicht versehentlich 2x klickst. Sonst haste 2 Tests gemacht. ;-)
 
Und auf welchem Platz in der Bestenliste wird sich dieser Titan (voraussichtlich) befinden?!
 
@DRMfan^^: Wenn die 20 Petaflops wirklich erreicht werden, Platz 1.

http://de.wikipedia.org/wiki/Supercomputer#Aktuelle_Supercomputer
 
"Die Maschine soll so weiterhin dazu beitragen können, wichtige Probleme der menschlichen Gesellschaft zu lösen" Na dann ist ja alles geklärt^^
 
@cyberathlete: Die Antwort lautet: 42! http://youtu.be/iwWNOFQ8S0A
 
Zitat: Auch die Frage der Energieversorgung ist ein großes Problem für die Welt und unser Land
Das wird der schnellste Supercomputer nicht lösen können, da die Lösung bei den Energieversorgern liegt, ob die das lösen wollen oder nicht
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links