Surface-Chaos: Gutscheine für deutsche Kunden

Microsoft hat nun auch in Deutschland begonnen, Schadensbegrenzung wegen der massiven Probleme bei der Auslieferung der ersten Surface-Tablets zu betreiben. Frustrierte Vorbesteller, die noch immer auf ihr Tablet warten müssen, erhalten derzeit ... mehr... Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Pro Bildquelle: Microsoft Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was soll man da sagen, in meinen Augen hat Microsoft den Launch gewaltig verschissen. Und das nach allen Regeln der Kunst, wie es scheint. Gratulation!
 
@PrivatePaula2k: In Deutschland zumindest, ja.. Leider...
 
@Slurp: wohl noch in anderen non US ländern auch
 
@PrivatePaula2k: MS ist nen Startup Unternehmen da kann man noch nen Auge zudrücken. (Im Vergleich zu Apple)
 
@PrivatePaula2k: Zum einen ja - in Berlin auf jeden Fall. Aber die Vorstellung vom Surface in NY war wirklich brilliant. Da konnten selbst die Entwickler noch einiges Lernen. . siehe den Beitrag hier zum "Word Problem". .
Aber es handelt sich um 3-4 Tage Lieferverzögerung. . Gegen Apple natürlich Mist, die schaffen das immer pünktlich. . da muss MS noch etwas lernen. . aber das wird schon . . da bin ich sicher. .
 
bin mal gespannt ob dann der 30.10. als Liefertermin eingehalten wird - das wär schon morgen, wag ich irgendwie dann auch zu bezweifeln, vielleicht ist auch UPS mit der Stückzahl grad etwas überfordert ?
Naja immerhin 50€ als Gutschein - kann man sicher mal brauchen :-)

... und wir warten weiter ...
 
@avi187: das denke ich nicht, für die 3 Pakete mehr wird schon keiner Sonderschichten fahren müssen ;)
 
@Turk_Turkleton: Na wie gut, dass es nicht ums iPad ging, sonst hätte unser kleiner Turk wieder Pippi in den Augen, weil die Basher ja so pöhse sind.
 
@Knarzi: naja, nachdem die Anti-Apple-Front immer mit Brüllern wie "runde Ecken" oder "vor-jedes-Wort-ein-i-setzen" ankommen und das hier mördermäßig gut ankommt, dachte ich mir ich dreh den Spieß mal um und mach einen kleinen (nicht unberechtigten) Scherz zum missglückten Launch von Surface. Ich hoffe ihr habt nichts dagegen ;)
 
@Turk_Turkleton: Schon klar, austeilen wollen, aber nicht einstecken können.
 
@Knarzi: Hat damit nichts zu tun, als Pro-Apple-User hat man hier auf WF ein schweres Leben und muss oft einstecken. Da ist es doch nur fair, wenn man dann zur Abwechslung auch mal austeilt. Und jetzt komm mal wieder runter, ich hab doch eigentlich auch nichts gegen MS. Immer locker durch die Hose atmen!
 
@Turk_Turkleton: Es ist einfach nur räudige Doppelmoral die gleichen Dinge zu machen, welche man sonst so vehement kritisiert. Wie lange soll dieses unsinnige Spiel denn noch weiter gehen. Könnt ihr euch nicht auf tatsächlich kritikwürdige Dinge stürzen? Ich kommentiere schon lange nichts mehr, was ich nicht nutze. Mit Ausnahme von Android und deren Updateproblematik, aber dies ist auch nachweislich ein Sicherheitsproblem für die Nutzer. Wollen wir uns hier ewig im Kreis drehen? Mir geht der Mist auf allen Seiten nur noch auf den Sack.
 
@Knarzi: Tja, der Unterschied ist eben dass Anti-Apple-Kommentare sofort 2384 Plus bekommen, denn Apple ist ja böse. Das lehren uns die Medien ja schön brav. Wenn man aber dann mal was schlechtes über MS sagt wird man sofort totgeminusst und der Ketzerei bezichtigt, obwohl MS in der letzten Zeit einfach nur in die (sorry für die Ausdrucksweise) Scheiße langt. Sei es das allgemein merkwürdige Marketing mit irgendwelchen seltsamen bemüht coolen Developer-Konferenzen, dumme Aussagen über die Konkurrenz ohne aber selbst konkurrenzfähige Produkte in dem Segment im Portfolio zu haben oder eben Windows 8, dieser seltsame Hybrid der einerseits kein Desktop-, aber auch kein Tablet-OS sein will und über den sich mittlerweile schon prominente Persönlichkeiten aus der IT-Welt negativ äußern. MS hat in der letzten Zeit (insbesondere im Bereich Mobile OS) einiges verpennt und sich lange auf seinen Lorbeeren ausgeruht, gesteht sich das aber offenbar nicht ein. Und trotzdem ist ganz klar erkennbar wie bemüht MS aktuell versucht aufzuholen und sich neu zu positionieren. Man, soviel wollte ich jetzt eigentlich gar nicht schreiben. Aber das musste mal raus :)
 
@Turk_Turkleton: Wenn ich mich auf einer nachweislich pro-Apple-Seite wie Macrumors anmelde und dort kommentiere, soll ich mich dann wundern, dass man mich zerreißt? Also bitte. Steh mal ein bisschen über den Dingen und amüsiere dich. (edit: okay, Notiz an mich: selber ab und zu mal machen) :) Mitte der 90er hatte Apple einiges verpennt und musste erst mal aufholen. Genauso passieren Apple aktuell Fehler ohne Ende. Oder hast du schon wieder Maps und die iPhone5-Produktionsprobleme vergessen. Also bitte. Häng dich mal nicht zu weit raus.
 
@Turk_Turkleton: Tja warum verhält ihr euch auch extrem radikal? Wie gesagt radikale Menschen muss man jagen.
 
@Menschenhasser: Erzähl hier nicht so nen Käse. Apple-User sind alle extrem entspannte Menschen :)
 
@Turk_Turkleton: "Erzähl hier nicht so nen Käse. Apple-User sind alle extrem entspannte Menschen :)"
das erzähl mal den User die sich über das ipad 4 "freuen" weil sie grad ein 3er gekauft haben und jetzt wieder updaten müssen um "hip" zu sein^^
Und ja ich weiß, dass das wieder nur ein kleiner teil der apple user ist und bei anderen Herstellern vielleicht auch der fall ist bei apfelusern ist es aber besonders lustig wo sie so langsam merken, dass ihr Produkt gar nicht mehr so "exclusiv" ist wie es einem die Werbung verkauft sondern immer mehr zum arschgeweih wird :P
 
@thabowl: das sind in meinen Augen arme Gestalten. Ich kaufe mir ein Produkt weil ich es benutzen will, und nicht weil ich das neuste haben will um damit anzugeben. Solche Leute gibt es aber ganz sicher nicht nur bei Apple ;) Übrigens war der von dir zitierte Satz nicht ganz ernst gemeint, deswegen der Smiley ;) Aber generell hast du natürlich Recht, da Apple den Produkten einen hohen "Lifestyle-Faktor" andichtet gibt es natürlich viele Idioten, die sich Apple nur deswegen kaufen.
 
@Turk_Turkleton: von mir dickes plus, recht hast du
 
@avi187: An UPS kann es eigentlich nicht liegen. Hatte mal länger mit denen zu tun und die sind echt krass zuverlässig. Die können so ziemlich alles handeln.
 
@doubledown: kann ich nur bestätigen, UPS ist sehr zuverlässig und arbeitet professionell. Ganz im Gegensatz zu anderen Logistikern wie Trans-o-flex, GLS oder Hermes
 
@Turk_Turkleton: Uuh komm mir nicht mir denen. GLS hat noch NIE ein Paket erfolgreich an mich ausgeliefert. Dann darf man noch einmal Versand zahlen mit der Bitte an den Händler diesmal mit DHL whatever verschicken... und Hermes; gaaaanz schlechter Service. Obwohl ich zu Hause war, ging das Paket zurück mit 3x nicht angetroffen und einmal konnten sie es nicht mehr finden. Aber sorry für OT :-D
 
50€? Da warte ich doch gern ein paar Tage mehr. Hoffentlich sind es aber auch nur ein paar Tage und nicht Wochen. ;-) Die 50€ finde ich einen guten Versuch, die vergraulten Vorbesteller zu besänftigen.
 
@hhgs: stimmt die 50€ sind ein feiner Zug von Microsoft, da kommt in Summe sicher ein ganz stattlicher Betrag zusammen den Microsoft da als kleine Entschädigung zahlt. Wenn Apple für die teils horrenden Lieferzeiten für die iPhones Gutscheine rausgeben würde, dann wären die bald pleite ;-)
 
@hhgs: Ich weiss nicht wieviele das "Wenn der Preis des bestellten Artikels allerdings geringer ausfällt, kann der Restwert nicht für eine zweite Bestellung verwendet werden." dabei überlesen haben... aber is halt wie bei Apple: Wenn man 100% hinter einem Produkt steht, kann man sich eigentlich alles schönreden.
 
@RocketChef: Man kann wirklich in allem etwas negatives sehen/finden!
 
@hhgs: wo bekommt man den gutschein her?
 
@DerDustin:

wird als Gutscheincode per Email (Absender = Microsoftstore) versendet ...
 
@avi187: danke, ich habe ihn jetzt auch erhalten ...
 
Absolute Frechheit das mit dem Gutschein - Zum einmaligen Einlösen - was für ein Mist! Wahrscheinlich ist der sogar noch zeitlich begrenzt, so dass man ihn nicht mehr einlösen kann, wenn es mal Apps gibt, für die sich das lohnen würde... Immer mehr wird mir klar, dass das Surface eine einzige Mogelnummer ist und ich bin mittlerweile froh, nicht vorbestellt zu haben.
 
@doubledown: ja ist er laut Mail: "*Gutscheincode ist für den einmaligen Gebrauch. Kann nicht zum Kauf von Windows 8 Download-Produkten über www.Windows.com verwendet werden. Ist der Wert Ihres Einkaufs geringer als der Wert des Gutscheins, verfällt der ungenutzte Betrag. Kann nicht auf den Wert von Versandkosten angewendet werden. Nur gültig bei http://www.microsoftstore.com/store/mseea/de_DE/home. Kann nicht übertragen oder gegen Bargeld eingelöst werden. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten. Nicht gültig für Vorbestellungen. Gültig bis 28. Oktober 2013." aber besser als nichts.
 
@doubledown: Hast Recht. 50 Euro Gutscheine sind ne Frechheit. Soll gefälligst ein MS Mitarbeiter rum fahren und jedem Kunden den Ar*** küssen. Das währe doch auch gleichzeitig mal ne Geste der Freundschaft und der nächstenliebe. Ich frage mich was so einige hier erwarten. Goldbarren? Den Schlüssel zu Fort Knox und 24 Stunden Zeit?
 
@Tomarr: Hehe, ja, hatte das falsch verstanden. Dachte, der Gutschein wäre für den App store. Für den normalen Windows store kann man das durchaus akzeptieren.
 
@doubledown: Und selbst wenn dem so währe. Es handelt sich schließlich um eine Art Wiedergutmachung die gerade mal 3-4 Tage betrifft. Es ist ja nicht so dass die Vorbesteller jetzt warten müssen bis ganz Amerika seine Lieferung bekommen hat. Bei anderen Unternehmen wartest du ein halbes Jahr länger, und wenn du dann mal unverschämterweise wagst nachzufragen dann bekommst du bestenfalls zur Antwort das es halt da ist wenn es ankommt oder so.
 
@Tomarr:
da kann ich nur zustimmen - 50€ sind doch super. In der Regel bekommst Du bei anderen Versendern wenn's gut geht mal ne Mail dass sich die Lieferung verzögert und vielleicht ne Zeile Entschuldignugstext dazu, aber 50€ geschenkt sind schon eine absolute Ausnahme. Den Gutschein können sicher alle gut brauchen die bisher die Basis Version vom Sufrace bestellt haben, dann ist das Touchcover nicht mehr so teuer ...
 
Wenigstens machen die was... bei Apple steht halt immer nur 1-2 Wochen Lieferzeit - und kommt 1-2 Monate später....
 
@Spector Gunship: Hab mich schon gefragt, wann wohl der erste Comment gegen Apple kommt (Bei einer MS-Surface-News, wohlgemerkt)
 
@Turk_Turkleton: In diesem Fall aber nicht ganz unberechtigt, weil es ja stimmt.
 
@Turk_Turkleton: Oh nein... Nach dutzenden Anti-Ms Kommentaren kommt der erste Apple Vergleich. (Der wie schon gesagt nichtmal unberechtigt ist) Musst du gleich einschreiten und dich aufregen was? ;-)
 
@Iason: Wo hab ich mich aufgeregt? Wo bin ich eingeschritten? Mein Comment war lediglich eine Feststellung ;)
 
@Spector Gunship: Na ja auch bei Samsung und Co dauerts lange, aber ich habe nie von solchen Unternehmen gehört, dass die auch mal einfach so die Bestellungen stonieren ^^
 
Die bisherige Surface-story, von der verfrühten und stümperhaften Vorstellung vor einiger Zeit, über die unklare Kommunikation was welches Gerät wie kann und wieviel es kosten wird (200$ Gerücht), das teure Zubehör was auch noch separat versendet wird, sowie der Launch (teilweise keine Geräte bei Presseevents, Stornieren der Bestellungen, verschobene Lieferzeiten) ist ein gutes Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte, wenn man den Markt aufholen will. Viel versprochen doch viel zu wenig gehalten.
 
@GlennTemp: Na ja, ich freue mich schon drauf, wenn du demnächst beim nächsten Apple-Fauxpas wieder rumheulst, weil ja alle auf dem armen Únternehmen rumhacken. Oh man, wie lächerlich! Genau wie unser Turk und der Bauer. Ich frag mich, was Soziologen zu dazu sagen würden. edit: 3 Tage Lieferverzögerung sind schon tragisch. Wesentlich tragischer als massig zerkratzte iPhones...
 
@Knarzi:
Ich hab mich die ganzen letzten Tage schon gefragt wo du bleibst dein geliebtes MS zu verteidigen bei den ganzen MS kritischen News und Testberichten zu den Produkten (du bist ja auch auf Golem.de eifernd aktiv). Sonst hast du ja immer alles und jeden angegriffen, der es auch nur wagt etwas kritisches über MS zu schreiben. Ich sehe, du bist zurück und stürzt dich eifrig auf alle Beiträge die gegen dein geliebtes MS gehen. Wie ich sehe, wirst du auch mehr und mehr persönlich und greifst Leute direkt verbal an. Willkommen zurück! :)
 
@GlennTemp: Nun ja, weißt du was der Unterschied zwischen mir und dir ist? Ich verteidige vielleicht, stelle mich aber nicht auf so eine armselige Stufe und kritisiere einfach nur dumm rum, weil die anderen es ja auch machen und ich es denen deshalb heimzahlen will. Wir sprechen uns beim nächsten Applethema. Ich komme dich dann trösten. XD
 
@Knarzi:
Der Unterschied zwischen mir und dir? Ganz einfach: ich habe es nicht nötig Leute persönlich anzugreifen, Schimpfwörter zu benutzen und jähzornig alles und jeden anzugehen, der auch nur 1 Funken Kritik an einer Firma äußert, deren Produkte ich kaufe. Es gibt hier genug Leute die eindeutige Sympathien zu einer Firma haben und das ist ja durchaus in Ordnung, mit denen kann man gut reden und der Ideen und Perspektivenaustausch ist ja durchaus der Sinn der Sache. Leute aber anzugreifen, weil sie eine andere Meinung haben und dafür begründete Argumente anbringen (ich und andere hier legen sehr viel wert auf Argumente, die auf nachprüfbaren Zahlen usw. beruhen statt nur auf gut-feeling und persönlichem gusto) ist eher so dein Ding in der letzten Zeit. Das war zum Glück nicht immer so. Ich erinnere mich durchaus an sinnvolle, objektive und kritische Beiträge von dir jenseits von Fanboyplatitüden. Ich hoffe du erinnerst dich auch daran, es wäre schön.
 
@GlennTemp: Ich greife defintiv keine Leute an, welche eine andere Meinung haben. Ich bin lediglich jemand der gerne diskutiert und zu seiner Meinung steht. Und wenn ich mir zu 100% sicher bin, dass die Aussagen und Argumente des gegenüberliegenden zum einen billig und zum zweiten erlogen sind, dann habe ich eine sehr deutliche Art, meine Meinung zu Protokoll zu geben. Ich gebe allerdings zu, dass ich letzter Zeit häufig über die Strenge schlug. Lag am rauchen aufgeben und den Schuh ziehe ich mir gerne an. Da war ich ein wenig zu angespannt. Allerdings darfst du gerne meine Posthistorie durchschauen und wirst feststellen, dass ich mich im Gegensatz zu dir, zu keinem Apple-Fauxpas der letzten Wochen geäußert habe, weil ich mich nicht auf die Stufe derer Stelle, die ich sonst kritisiere.
 
Ich habe sowieso nie verstanden wie man etwas vorbestellen kann. Ich warte doch wenigstens die ersten reviews ab bis man zumindest halbwegs sicher sein kann daß das Produkt hält was es verspricht.
 
@Johnny Cache: Für diverse Geräte (iXXX) stehen die Leute sogar stunden oder tagelang an und wissen nichtmal, ob sie eins bekommen ;)
 
@dodnet: Meine Mutter hatte von ähnlichen Dingen nach dem Krieg berichtet.
 
@Johnny Cache: Es gibt vom Surface schon an die 1000 Reviews.
 
@Kirill: Ja, aber nicht vom fertigen Produkt im realen Betrieb. Außerdem ist es immer sehr erhellend wenn auch Leute ihre Meinung zum besten geben, welche nicht sonderlich viel mit IT am Hut haben.
 
@Johnny Cache: Es sind schon fertige Geräte mit der fertigen Software.
 
@Kirill: Seit wann ist Software fertig wenn sie auf den Markt kommt? Sowas hab ich schon seit über einem Jahrzehnt nicht mehr erlebt, besonders bei Microsoft.
 
@Johnny Cache: Dann halt "Mit Software, wie sie auf den Markt kommt". Zufrieden? Jedenfalls so fertig, wie es zum Erscheinungstermin halt fertig ist. Alter, steck dir mal den Anwalt.
 
Was manche Leute meckern können. Ist es jemals anders bei Vorbestellungen gelaufen? Egal ob Samsung, HTC, Apple oder sonst wer, denn absolut reibungsloser und unverzögerter Marktstart gabs noch nie. Sowas weiss man wenn man vorbestellt, und überlebenswichtig ist das Gerät nun auch nicht, das man nicht ein paar Tage mehr warten kann. Also, was solls....
 
@Krucki: Nur weil andere es auch nicht hinbekommen wirds nicht besser, oder? Wenn man hier schon nicht seine Ziele einhaelt - was sagt denn generell zu dem Unternehmen aus?
 
@-adrian-: Ich habe auch nicht behauptet, dass es sich deswegen positiv gestaltet. Ich habe allerdings den Eindruck das bei MS besondern viel nun gemeckert wird. O-Ton bei anderen Firmen mit diesen Problemen: "Och nö, jetzt muss ich noch länger warten, ich wills doch endlich haben", bei MS ist der O-Ton: "Die Idioten bekommen aber auch gar nichts hin." Diese Äußerungen lassen die Tatsache so darstehen ob MS als einziges Unternehmen solche Schwächen bei der Einführung hätte, was nun mal nicht der Fall ist.
 
@Krucki: egal in welcfhem Fall es so ist. Wenn ich eine Zusage zur Verfuegbarkeit habe, dann solltes es nunmal eingehalten werden oder man sollte keine Zusage verteilen. Wenn ich Hardware im Internet kaufe und mir der Shop sagt - alles in stock und ich nach einer Woche nachfrage wo mein Paket bleibt und die mir sagen.. ja wir warten noch auf 2 Dinge und ich 3 Wochen Warte bis dieser schmodder endlich los geschickt ist. Werde ich wohl zukuenftig dort wieder bestellen?
 
Ob man den wohl auf auf xbox music anwenden kann?
 
@-adrian-: Nein, kann man nicht
 
@-adrian-: lol, natürlich nicht ;-)
 
@doubledown: wieso natuerlich? Laeuft beides ueber den Microsoft payment account.
 
Skandalöse Zustände sind das.
 
@Ispholux: Wenn das Ironie war, dann hab ich gelacht ;) Mal ehrlich... als wenn die Welt untergehen würde. Leute, kommt doch mal klar!!
 
@Ispholux: Wegen 3 Werktagen Verzögerung? Oh ja, in der Tat kleiner Apple-Boy. Total skandalös.
 
Also wenn ich das richtig verstehe, dann ist der Gutschein für Produkte aus dem Online Store, wie unter anderem Office 2010 oder Surface Zubehör etc. und nicht für Apps aus dem Marketplace. Oder sehe ich das falsch?
 
@Rupterlino: Das würde auf jeden Fall mehr Sinn machen
 
@Rupterlino: Das ist richtig. Ich habe mir davon das Touch-Cover gekauft für 70€ anstatt für 120€ :)
 
Soviel Unfähigkeit sollte bestraft werden. Ich hoffe dafür rollen irgendwo Köpfe von schuldigen. Immer das gleiche Theater, gross ankündigen dann nicht liefern können. Da ist Apple effektiv um Welten besser, das sage ich auch wenn ich die Firma absolut nicht mag.
 
@Tomato_DeluXe: Es ist schon krass wie manche Leute so viele Dinge für selbstverständlich halten und sich tatsächlich aufregen. Da fällt mir echt nichts anderes ein als die Behauptung aufzustellen, dass nicht jeder über ein Bewusstsein verfügen kann. Ist nicht zu fassen!
 
Gute Entschädigung. Ganz ehrlich: Apple hätte nichts gegeben bzw. entschädigt. Das müssten auch die Apple-Fanboys eingestehen.
 
@Ark: Hm... woher weist Du denn das? Glaube da gab es noch keinen solchen Fall, oder? Jedenfalls nichts mitbekommen
 
@tomsan: Apples Philosophie zeigt das doch. Denen wäre das komplett egal. Ne, wahrscheinlich wären sogar Dritte dran schuld und nicht Apple. Weil Apple ist ja perfekt und Fehler? Ne, unmöglich.

Hier verschenkt MS gerade stolze 50€. Das ist eine stolze Summe.
 
@tomsan: Nein nein, bei Apple ist immer alles perfekt. Deshalb gab es ja bei den ersten iPhone 4 einen kostenlosen Bumper dazu...beispielsweise.
 
@lungenfisch: Wie nett. Wirklich! Atemberaubend und so toll von Apple. Vorher noch aber groß betonen, dass andere Hersteller mehr Fehler und sogar gravierendere Fehler haben. Das ist logischerweise die nette Art für eine Entschädigung. Noch dazu: Nicht-Telefonieren können bei einem Telefon ist ein schwerwiegender Fehler, was behoben werden MUSS. Es ist ein Muss, keine Entschädigung.

Noch dazu hat das ewig gedauert, erst kamen Tipps wie: "Haltet das Handy doch einfach anders!"... tolle Entschädigung. :-)
 
@Ark: Ok... Ironie ist doch wirklich nicht soo schwer zu erkennen oder? Anscheinend doch... darum jetzt ein zweiter Versuch: Natürlich ist Apple nicht perfekt. Die haben dieselben Probleme wie andere Hersteller auch. Es kann auch nichts absolut perfektes geben, da immer Menschen mit im Spiel sind. Und die sind nun einmal nicht perfekt. Aber das scheinen viele hier einfach zu vergessen.
 
@lungenfisch: Und das meinte ich doch nicht. Es ging um Entschädigungen.
 
@lungenfisch: Tststsss... wie sind solche News immer so polarisieren. Wo habe ich denn geschrieben, das Apple perfekt ist. Nur das ich nix von einem verpatzen Launch weis (und das es deshalb auch keine Entschädigung gegeben hat)
 
@Ark: Ich habe öfter iTunes Gutscheine bekommen. 20-100 Euro und die konnte ich voll benutzen und nicht nur für einen einzigen Einkauf.
 
Beruhigt euch mal, ich kann verstehen dass die Vorbesteller sauer sind, aber MS machts immer noch besser als Apple. Die haben ihre iPhones zwar zum Launch verschickt (wenn auch mit mehreren Wochen Lieferzeit), haben aber viele Kunden durch Materialfehler und Co. (Scuffgate lässt grüßen) verärgert. MS hat scheinbar auch irgendein Problem, aber liefert lieber verspätet aus als sich auf ein solches Drama einzulassen wie Apple und dann noch mehr Kunden zu verärgern.
 
@BigSword: Warte erst mal ab wenn die Dinger , sofern die überhaupt existieren, geliefert werden. Ich glaube da geht es erst richtig ab.
 
Gutscheine am Ars... damit schönt man nur die eigene Bilanz auf. die sollen lieber ne dt. oder europäische vertriebsstruktur schaffen...
 
In einer Firma geht was schief .... na welch tragisches Unglück. Kommt überall vor, in jeder Firma. Verstehe das Rumgehacke nicht. Stellt ihr doch mal so einen Marktstart auf die Beine.
 
@iPeople: Microsoft is kein Neuling im Produkte veröffentlichen. die wollten nur sparen und alles über USA abwickeln und Kriegen nun die Quittung
 
@Rikibu: Was das betrifft, schon. Oder gabs vorher schonmal einen Release einer Hardware, gleichzeitig die Einführung eines komplett neuen Systems?
 
@iPeople: Kindlein. iPad. Nintendo ds ...
 
@Rikibu: da hab's keine Wartezeiten ?
 
Und auch hier bin ich der gleichen Meinung wie bei den vielen Apple-Gates - man sollte einfach mal die Kirche im Dorf lassen! Wegen 3 Tagen Lieferverzug so einen Aufriss zu machen und von "Surface-Chaos" zu sprechen ist schon echt etwas übertrieben. Es gibt weitaus Schlimmeres als 3 Tage länger auf sein neues Tech-Gadget warten zu müssen. Interessant wäre es hier von echten "Stornierungs-Betroffenen" zu lesen und von deren Erfahrungen. Das ist nämich durchaus ärgerlicher.
 
@Givarus: Ganz genau.
 
@Givarus: Bist du irre? 3 Tage ist eine Ewigkeit! Man muss sich doch spätestens in nem halben Jahr wieder das neueste Gerät kaufen!
 
Hat jmd überhaupt schon eine Versandtbestätigung bekommen? Bei mir steht immer noch "wird bearbeitet".
Ich habe seit der Bestellung nichts mehr von denen gehört...
 
Mein Vater hat noch keine Email mit dem Gutschein erhalten; Status "wird bearbeitet".
 
Ich habe versucht, den Gutschein einzulösen. Nach dem dritten Versuch wurde die Bestellung abgeschickt, seit dem läuft "Ihre Anfrage wird bearbeitet" - inzwischen bereits länger als 40 Minuten. Konnte jemand erfolgreich bestellen (mit Bestätigung in der Kaufhistorie)?
 
@doctom_o: Evtl. bekommst du jetzt noch nen Gutschein - wegen des Versagens des 1. Gutscheins.
BTW: Wollte M$ nicht Marktanteile gewinnen? ;o)
 
Die Kreditinstitute waren es: http://www.drwindows.de/content/1037-kreditkarten-panne-schuld-surface-stornos-gutscheine-fuer.html
 
@stlukas1: pssst, das darf hier keiner wissen, dann funktioniert das Microsoft gebashe nicht mehr so gut!
 
@hhgs: MS-Gebashe funktioniert immer, auch ungeachtet der Fakten.
 
Wie ich solche Gutschriften Liebe "der Rest verfällt" - lächerlich!
 
Wie ich gerade via Twitter gelesen habe, hat heute der erste deutsche sein Surface erhalten ... dann werdn bestimmt bis zum 30.10 alle an die Kunden verteilt sein :)
 
Hey, gerade kam die Versandbestätigung! :-D
 
@HeadCrash: Bei mir nicht. Schade :(
 
@HeadCrash: Hab auch eine bekommen. 30.10. scheint zu stimmen :-)
 
@swefla: Na, ich bin gespannt. Habe gerade von UPS erfahren, dass zu der Tracking-Nummer noch nicht mal ein Versandlabel erstellt wurde. Falls die Sendung heute national versendet wird, könnte sie morgen da sein, sonst wird es wohl erst übermorgen. Interessant auch, dass in der Bestätigungsmail steht, dass der Versender FedEx ist, die Tracking-Nummer aber zu UPS gehört. :-/
 
@HeadCrash: Bei mir kam gestern die Bestätitung und auch gleich das Gerät an. Dummerweise hatte der Laden, der den Packen angenommen hatte, zu, als ich Feierabend hatte.
 
Ich würde mich nicht wundern, wenn so ein Stratege von Microsoft die ganzen Probleme dem Wirbelsturm Sandy anlastet.
 
interessanter wären eigentlich bestellzahlen
 
Hab ich das im Video richtig gesehen, dass man selbst für eine App wie YouTube knapp 2 $/€ hinlegen muss?
 
Na so eine bodenlose Unverschämtheit aber auch. Da sind nun schon knapp 3 Werktage seit dem geplanten Liefertermin vergangen und das Ding ist immer noch nicht da? Und für diese nun schon 72 Stunden speist mich MS mit nen popeligen 50 Euro Gutschein ab? Was denken die sich eigentlich? Wenn sich Lieferungen von Amazon, Otto oder sonstwem verzögern dann krieg ich .... ähm .... gar nix außer vielleicht einer Infomail, und damit finde ich mich dann ab. Ohhh ... Aber bei MS darf sowas einfach nicht vorkommen. Ich will mindestens das doppelte des Bestellwerts in Bar zurückbekommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles