Nexus 10: Details und Bilder zum Google-Tablet

Noch vor der erwarteten Vorstellung des Google Nexus 10 am kommenden Montag haben die Kollegen von Briefmobile.com nicht nur die genauen Hardwarespezifikationen, sondern auch diverse Bilder des Tablet-PCs veröffentlicht. mehr... Nexus 10 Nexus 10

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tut mir leid, aber das ist ja wohl mal verdammt hässlich.
Dieser silberne Plastikrand.....
 
@ger_brian: hattest du etwas bei Samsung echt was anderes erwartet? ^^
 
@wingrill4: Achso, Samsung hat wieder Apple kopiert. Deshalb sieht es so 'hässlich' aus. Sie sollten vielleicht doch mal was eigenes designen und von dem grottigen Applewahn wegkommen. Jeder weiß wie hässlich die Produkte von Apple aussehen. Da kopiert man das doch nicht ;)
 
@M4dr1cks: von kopie hat er doch oben nichts geschrieben ?^^
 
@algo: er hat nix davon geschrieben aber was den Kommentar von m4dr1icks noch erstaunlicher macht: es sieht auch überhaupt nicht nach apple aus :D
 
@M4dr1cks: Von Kopie hat er nichts geschrieben, nur dass er es hässlich findet (und offenbar andere Samsung-Geräte auch). Und weißt du was? Ich seh das genau so. Die Samsung-Smartphones und jetzt auch dieses Tablet finde ich einfach nur hässlich. Das ist keine Hetze, das ist kein Anti-Samsung-Gelaber (als Gegenbeispiel: Die LCD's von Samsung sehen ziemlich gut aus) - einfach nur persönlicher Geschmack.
 
@M4dr1cks: Apple hat das Design des iSchrotts doch selbst auch nur kopiert. Aber ich stimme dir zu: Der Apple-Kram ist hässlich.
 
@TiKu: Das einzige was Apple gut kann ist Marketing. Ohne das würden Apple nie soviel von dem hässlichen Kram absetzen können. Was beweist dass man nicht unbedingt gute Produkte anbieten muss, um erfolgreich zu sein.
 
@M4dr1cks: Design war doch schon immer Ansichtssache und wenn es der Masse gefällt, dann wird es gekauft. Marketing allein reicht nicht, wenn das Design zum kotzen ist, wie bei Nexus 10 (Meine Meinung) ... Abgesehen davon hat selbst die Design Legende Dieter Rams Apple Design Philosophie gelobt!
 
@ger_brian: Benutzt doch sowieso jeder Tablet-Taschen!
 
@s3m1h-44: Dieser Umstand macht das Tablet aber nicht schöner^^ Mein Tablet z.B. nehme ich zur Benutzung aus der Tasche, da es sich mit Stoff auf dem Display schlecht bedient ;)
 
@ger_brian: Hier einige Beispiele: http://zenuscase.net/
 
@ger_brian: Fällt alles aus, Google hat das Event Montag abgesagt, zuviel Sturm.
 
Da hört man die tech specs und freut sich und am Ende kommt so was hässliches raus. Verglichen mit aktuellen Tablets wie RT, ist es auf jeden Fall Designtechnisch nicht so gelungen!!!!
 
@algo: Was tut man nicht alles um Design-copy-Klagen von Apple zu entgehen... ;-)
 
@moribund: habe ich im ersten moment auch gedacht^^
 
@algo: Na ja, das RT ist gut designt obwohl sie nicht kopiert haben...
 
Das kann nur von Samsung kommen. Keine Firma hat es so drauf wie die eine Lackierung so minderwertig ausfallen zu lassen. Echt schade um das Gerät. Gott sei dank bekommen sie es bei den Tvs besser hin. Warum verwendet man nicht auch dort sowas wie Polycarbonat, durchgefärbt und um einiges wertiger als dieser glatte Hartplastikschrott, der nach einem halben Jahr anfassen matt wird. Fehlender micro SD Einschub ist aber ein totales No Go. In Zeiten wo manche User sogar bei einem Smartphone mit 16Gb mosern, sollte ihnen doch wohl klar sein was so ein Tablet braucht....
 
@Krucki: Ich habe nie verstanden, was die Galaxy Design Abteilung da geraucht hat. Sieh dir mal Samsung Ativ S an. Da haben die Designer super Arbeit geleistet. Man hätte die Form nur vergrößern und die Materialien behalten müssen und es wäre ein super Nexus 10!...Das mit SD Slot hast du recht. Von wegen Freiheit. Selbst die vorbildliche Original Android Marke Nexus wird immer mehr zu Apple.^^
 
@Krucki: Naja, die Fernseher von Samsung? erst vorletzte Woche einen eingerichtet mit Smart TV Gedöhns... auf den allerersten Blick ist die Verarbeitung top. Schaut man dann 2 mal hin, merkt man, wie dilletantisch die HDMI Buchsen implementiert sind... die guggen zum Teil raus aus m Gerät und hatten in diesem Fall sogar Grat dran... aber Hauptsache 1 cm dünn das ding, damits beim Staubwischen nach vorne kracht... Was aber am nervtötendsten ist, ist die Sendersortierung. Entweder kann ich da nach Kanalnummer sortieren oder alphabetisch nach Sendername. Lösche ich alle Sender die nicht relevant sind raus, gibts Lücken in der Liste und es springt von 3 auf 5 - die 4, 1 und 2 ließen sich nicht neu belegen. Einziger Ausweg ist eine Sendertauschfunktion, bei der ich jeden verschissenen Sender gegen einen anderen austauschen muss. von a nach c über b - welcher Technikn*zi hat sowas bitte programmiert? das hat doch nix mit Benutzerführung und intuitiver Bedienung zu tun. Bin froh das das nicht mein Fernseher ist... seitdem ich diese Erfahrung gemacht habe, ist Samsung ein rotes Tuch für mich...
 
@Rikibu: OT: Was für ein Fernseher benutzt du ? (Habe mit den neuen Samsung Geräten und vor allem mit Sony TVs gute Erfahrung gemacht)
 
@algo: es ist nicht mein Fernseher... ich hätte den in den Laden zurück gebracht... diesen Murks hätte ich mir nicht angetan. war irgendwie einer mit 3d, multi tuner, smart tv in weiß... frag mich nich, 46 zoll jedenfalls... und ein schlechtes Bedienkonzept (wie wohl alle Samsungs, mutgemaßt)
 
@Rikibu: Keine Ahnung, ich weiss nur das es 2 Listen gibt, die normale Senderliste udn eine Fav. dort kannst du die Sender so dir zusammenlegen wie du möchtest. Meine Eltern sind zumindest sehr zufrieden, so das sie mitlerweile 3 Samsung TVs haben. Ich kann dazu nichts sagen da ich in HD aufnehmen möchte und daher einen HD+ Reciver verwende.
 
@Krucki: ja diese 2 Listen gibt es. Dumm ist, dass man analog und digital da nicht mischen kann... noch viel dümmer ist, dass die Funktionalität des Gerätes so saumäßig schlecht dokumentiert ist, dass es zum Schweine beißen war. Die gedruckte Minikurzanleitung kannste in den Skat drücken, genauso wie das e-Manual... einzig die Bedienung per ipad und iphone via samsung app hat gut funktioniert. aber trotzdem... alles in allem war ich sehr enttäuscht
 
@Krucki: "Hergestellt von Samsung" heist aber vielleicht auch "geplant und designed von Google"
 
@Lastwebpage: Das Design an sich ist doch vollkommen in Ordnung, dagegen sage ich nichts. Diese komische silbrige Lackierung wird hauptsächlich bei Samsunggeräten eingesetzt. Dabei ist nachweislich eine silbrige Lackierung besonders anfällig. Sehe ich bei Fernbedienungen, Handys und anderen Sachen, egal welchen Herstellers. Samsung hätte daher etwas anderes sich einfallen lassen sollen. Glaube nicht das Google auf silber bestand, eigentlich wäre es doch sinnvoll gewesen dann eher auf ein einheitliches Erscheinungsbild des Nexus 7 und Nexus 10 zu bestehen. Zudem ist das neue Ativ smart PC Tablet genau so von Samsung lackiert.
 
Finde ich optisch wirklich... misslungen. Total klobig irgendwie. Sieht zumindest nicht aus wie ein Gerät welches erst noch auf dem Markt kommt, eher wie eins was schon 5 Jahre alt ist...
 
@nick1: Für das Design darf man sich bei Apple bedanken.
Das Tablet wurde so designed, dass es keine Designpatente von Apple verletzt.
 
@=Wurzelsepp=: Apple würde niemals son Sch... verzapfen. Warum muss man Stereolautsprecher haben? Was mach ich bei Apps, die man hochkant hält?o.0 Stimmt, die Android-Apps sind ja noch sehr wenig an Tabs angepasst. Da fällt das vielleicht noch nicht so auf. ;-)
 
@=Wurzelsepp=: Hauptsache mal wieder was gegen Apple gesagt... unglaublich. Schau dir mal das Surface von Microsoft an. Das verletzt auch keine Designpatente, sieht aber im Vergleich zu dem Ding von Samsung absolut vernünftig aus.
 
@=Wurzelsepp=: Kann mir schon vorstellen, dass Samsung jetzt vorsichtig ist. Aber der Rahmen ist irgendwie viel zu fett... das muss doch einfach besser gehen. Das Ding sieht aus wie ein billiger Fernseher fürs Auto oder sowas...
 
Das ist ja mal ein hässliches Ding denke aber nicht das es am Ende wirklich so aussieht
 
Wow, dejavu. alle schreien hässlich bis sie es tatsächlich mal in händen halten. Galaxy sIII? Nexus 7? Herrlich wie berechenbar die masse ist :)
 
@Oruam: Das SIII finde ich immer noch hässlich, das Nexus 7 sieht eig. ganz ok aus ;)
 
@Oruam: Galaxy S3 wurde gekauft, weil es damals das beste Smartphone war und mit gutem Display und Performance überzeugen konnte. Nexus 7 ist das günstigste und beste Tablet für unter 250€ und hatte ausreichend power. Das waren die Kaufgründe und sicher nicht das Design ;)
 
@algo: "damals" ^^
 
@algo: Wenn es so ist hat Nokia mit dem Lumia 920 eine rosige Zukunft. Bestes Display noch vor Retina und Leistung hat es mit dem effizienten WindowsPhone ja auch mehr als genug. Außerdem stimmt hier auch noch das Design. ^^
 
@SupaMario: Wenn die das Ding doch bloß endlich raus bringen könnten :D
 
@algo: Soll doch in den nächsten Tagen soweit sein. Ich glaube Vodafone hatte es doch ab Anfang November gelistet. Bin mir aber nicht ganz sicher.
 
@SupaMario: Das interessiert die meisten aber nicht da es nicht von Samsung oder Apple ist
Und nicht zu vergessen die Kamera
 
@DANIEL3GS: Ja die Kamera ist auch wirklich super. Ich bin endlich mal gespannt ob Microsoft es endlich mit WindowsPhone8 schafft mal richtig Marktanteile abzustauben. Bei den ganzen Vorbestellern konnte ja das Lumia 920 ja selbst das IPhone 5 schlagen.
 
@Oruam: Das S3 ist immer noch Potthässlich
 
@DANIEL3GS: Die ganze Iphone-, Ipad-, Ipod-Serie sieht zum kotzen aus, ganauso wie diese ganzen Apple-PCs und Apple-Notebooks....
 
@M4dr1cks: Vorsicht nicht das du weggeminust wirst. Das IPhone und das IPad sehen schon gut aus finde ich. Aber es ist irgendwie auch langweilig. Es wirkt halt alles so steril. Ich bin froh das wenigstens die WP-Geräte etwas Farbe bekennen wie man an Nokia oder HTC sieht. Noch ne Frage zum Schluss: Wer kauft sich heute noch einen IPod?
 
@SupaMario: Gibt noch genuge Leute, die mit nem Ipod rumlaufen. Mir egal, sollen sie ruhig Minus geben. Produkte von Apple sind einfach Langweilig designt, halt was für Spieser und IOS, sowie OSX haben auch total die altbackene Benutzeroberfläche. Da finde ich Microsoft echt mutig.
 
@M4dr1cks: Ah ja, weil dir das Design nicht gefällt, sind dann die kunden natürlich spieser. Und wenn ein Unternehmen auf bewährtes Konzept setzt, ist es dann natürlich auch schon altbacken. Alles klar.^^
 
@M4dr1cks: Da hast du absolut recht. Es gibt kein langweiligeres BS als OSX. IOS ist auch nur ne ansammlung von Icon's. Microsoft geht mit der ModernUI endlich neue Wege. Ein neues RoundUp hat der PC-Markt gebraucht. Ich denke mal Transformer und Convertibles gehört die Zukunft und da ist der Ansatz eins für alle genau richtig
 
@algo: ICh finde nicht das nur etwas für Spießer ist aber es ist halt langweilig bis zum geht nicht mehr. Manche sollen ja auf so etwas stehen :-D . OS X halt sich in den letzen Jahren halt nicht designtechnisch gewandelt genauso wie IOS. Beständigkeit ist halt ein Thema das für mich gerade in dieser schnellebigen Zeit oftmals mit Stillstand gleichgesetzt wird.
 
@SupaMario: Wenn ein Unternehmen dann aber etwas radikal ändert (Microsoft mit Metro) hört man auch wieder nur Gemotze aus allen Ecken. Ich persönlich steh da eher auf Einheitlichkeit, auch wenn's dadurch etwas langweiliger wird. Aber darauf kommt's mir beim Kauf eines Gerätes auch nicht an...
 
@RebelSoldier: Ich finde SupaMario's Aussage ist vollkommen zutreffend. Klar wird erst mal gemeckert wenn was neu ist. Aber wenn es nach dir ginge, dürfte sich überhaupt nichts weiterentwickeln. Wo soll das hinführen? Wenn alle so denken würden, hätte jeder noch seinen C64, ect., weil es darauf nicht ankommt....
 
@M4dr1cks: Du verdrehst meine Aussage. Mir kommt's nicht darauf an, das bunteste, knalligste und hippeste Teil zu haben was es für Geld zu kaufen gibt. Fortschritt und Evolution besteht nicht darin, alles in Regenbogenfarben zu verpacken und bunte Kreise draufzumalen (um es mal übertrieben darzustellen).
 
Hm im Text steht "..wird offenbar mit Android in der Version 4.2 - Codename Jelly Bean - auf den Markt kommen..."
Das ist laut Wikipedia nicht ganz richtig. Android 4.2 hat den Codenamen Key Lime Pie.
 
@sd1980p: Nein, es ist durchaus möglich, dass 4.2 ebenfalls Jelly Bean heißen wird. War ja bei 2.0/2.1 und 3.0/3.1/3.2 genauso. Und wenn man sich den kurzen Zeitraum zw. 4.1 und 4.2 anschaut ist es wirklich nicht undenkbar, dass 4.2 auch Jelly Bean heißen kann.
 
@XP SP4: witzig nur das alle android u tech bloggs von Key Lime Pie schreiben in verbindung zu 4.2 ;)
 
@sd1980p: Wikipedia ist ja auch die seriöseste Quelle. Bis vor kurzen ist man davon ausgegangen, dass es so heißen könnte. Die neuesten Anzeichnen zeigen aber, dass es ist nur ein kleines Update sein wird und man deshalb nicht den Codenamen ändern wird.
 
Mich würde mal der Preis von dem Gerät interessieren. Da ich mir demnächst auch ein Tablet zulegen möchte. Wenn es ab 400€ losgeht bezahl ich lieber etwas mehr und hole mir das Surface. Das sieht wenigstens gut aus und man hat gleich Office mit an Bord EDIT: Habe das "sieht" ergänzt -.-
 
@SupaMario: Windows RT? Nein danke. Und mit 3G siehts ganz schlecht aus. Selbst bei der Pro Version nächstes Jahr.
Ich habe irgendwie das Gefühl, die ganzen Hersteller WOLLEN die Vormachtsstellung von Apple auf dem tablet Sektor gar nicht gefährden!
 
@heidenf: Windows RT steht ja noch in den Startlöchern. Das heißt es gibt halt noch nicht so viele Apps. Außerdem würde RT für mich zuhause reichen. Bequem Emails, Checken, Surfen ect. und halt Office. Mehr brauche ich für zuhause nicht. Wenn ich daheim bin habe ich keinen Bock mich noch mit Themen aus der Arbeit rumzuschlagen wie Programmierung.
 
@SupaMario: Für mich wäre das Surface optimal um auf dem Weg zur Schüppe mal eben was am Visual Studio zu machen. Besser und leichter als ein Notebook. Aber da fällt RT schonmal raus, weil nur abgepecktes .Net Framework. Und das Pro kommt mir nur mit 3G ins Haus!
 
@heidenf: Dann muss es wohl ein Surface 2 werden da das aktuelle Pro nicht mit 3G kommt. Eine andere Lösung wäre aber sich einfach einen 3G-Stick zukaufen und an den USB-Port anzustöpseln. Das kann glaube ich kein anderes Tablet ;-) . Also 3G ist beim Surface nicht notwendig
 
@SupaMario: re:7! Für 1000 € aufwärts will ich keine Kompromisse eingehen!
 
@heidenf: 1. Die Preise stehen für das Pro noch gar nicht fest. 2. Es ist nur eine Option gewesen. Es kommen ja jetzt mehr als genug Convertibles und Transformer und (wie sie nicht alle heißen) raus. Da gibt es bestimmt auch ein passendes Gerät für dich. Meine Kernaussage am Anfang war halt nur das 'MIR' das Surface RT genügen würde ;-)
 
@SupaMario: Ich habe irgendwo gelesen, dass das Surface Pro ab 999 $ anfangen wird.
 
@heidenf: Also ich habe darüber noch nichts offizielles von MS gelesen. Hast du dafür einen Link?
 
@SupaMario: Ich finde den Bericht leider nicht mehr. Ich meine es war mal irgendwo auf Heise vor Kurzem, bin aber nicht sicher.
 
@heidenf: Dafür mit USB, SD Slot und vollwertiges Office Paket und super Verarbeitung. Man muss eben schauen, was wichtiger ist. Ich denke mal mit RT 2 ist das Problem behoben^^
 
@heidenf: Gerade an solchen misslungenen Teilen kann man erkennen, wie viele Jahre Entwicklungszeit die gebraucht haben und noch brauchen, um an Apple heranzukommen.
 
@wingrill4: Um ein 3G Modul zu integrieren muss man nun wirklich nicht lange entwickeln ...
 
@heidenf: stimmt, sieht ganz schlecht aus mit RT, gibt ja nichtma nen usb port um ma eben nen web stick anzuhängen um 3g nach zu rüsten, da hat apple echt nen vorteil, hust^^
 
@hellboy666: Voll geil, ständig am Pad nen Stick dran zu haben. Und wenn das bei RT genauso gut klappt, wie bei meinem Netbook mit Windows 7, wo nach Standby und Stickab/ranstecken ein neustart fällig ist, damit der Stick wieder erkannt wird, ist das Nutzererlebnis wirklich grandios.
 
@iPeople: soll ja sowas komisches geben, was inzwischen in fast allen haushalten, cafés und Gaststätten zu finden ist so das man solche sticks eh nur selten braucht, wie hieß das noch gleich? Zumal die meisten dann auch noch ein phone in der tasche haben, das ebenfalls 3g hat u dieses komische technische funk gedöns namens Wlan, oh jetzt hab ich es verraten, beherrschen.
 
@hellboy666: Immer die selbe Leier. Bei Tethering ist der Akku vom Handy ratz fatz runter. Wo ist dann der Gewinn? Und auf dem Weg zur Arbeit, auf Arbeit und an dieversen Orten, z.B. auch am See oder im Park (ich setze mich gelegentlich an den See oder in den Park und lese Bücher mit dem Tablet, schaue zwischendurch was im Internet) habe ich auch kein WLAN. Deinen Sarkasmus in allen Ehren, aber hier ist er nicht angebracht. Ein Tablet für soviel Geld, wie das Surface, und dann ohne 3G-Modul, ist traurig. Ich will das Ding aus der tache olen und Surfen, nicht erst einen Hotspot suchen, das Handy umstellen oder was weiß ich. Das ist nämlich der Komfort, den ich mir von einem Tablet erwarte.
 
@iPeople: Ja es fallen um die selben Argumente mit Stick, Tethering usw. Aber wenn du 3G als unbedingt notwendig empfindest dann kannst du ja das Surface definitiv als nächstes Tablet ausschließen. Meine Anforderungen an ein Tablet sind aber auch anders als deine. Manche Leute wie ich brauchen so etwas nicht in einen Tablet aber ich kann nicht sagen wie groß diese Gruppe von Leuten ist.
 
@hellboy666: Super, du kaufst dir ein Gerät für 1000 € aufwärts (Surface Pro) und musst dann noch 3G nachrüsten? Wie besch***t muss man sein? Hust!!
 
@heidenf: joar, was soll ich mit nen dutzend sim karten, wenn mein phone dies beherrscht und per Wlan weitergeben kann?
 
@hellboy666: Multi-Sim? Was soll ich mit nem dutzend Handys, wenn mein Tablet 3G beherrscht?
 
@heidenf: ein handy max 2 karten, mehr braucht es nicht, warum jetzt alles immer unbedingt 3g können muss is mir schleierhaft wenn man eh bereits genug technik besitzt das es hat u auch teilen kann. ist der selbe mist wie vor 10 jahren mit bluetooth, denn bluetooth macht alles besser^^
 
@hellboy666: Weil ich nicht ständig den behämmerten WLAN Hotspot am Handy aktivieren will, wenn ich mit dem Tablet mal eben ins Internet möchte. Ausserdem zieht das nur unnötig den Akku leer. Btw. bei Mobilfunkverträgen vor 2010 ist Tethering i.d.R. nicht erlaubt. Mir ist schleierhaft, wie sehr man sich die Dinge bei so hochpreisigen Geräten schön reden kann.
 
@heidenf: man gut wir haben 2012 bzw schon fast 2013 und somit sind die meisten verträge von vor 2010 bereits längst ausgelaufen. Das ganze hat mit schön reden nix zu tun, es ist einfach so, aber man kann auch alles schlecht reden.
 
@hellboy666: Viele Verträge verlängern sich automatisch um 1 jahr, wenn man sie nicht kündigt. Die Vertragsbedingungen beleiben dabei dieselben!
 
@SupaMario: MS Office für Android soll im März 2013 kommen. Nur so am Rande.
 
Phaplet UI auf einem 10" Tablet? Das kann doch nicht deren Ernst ein, selbst auf meinem Nexus 7 finde ich die Tablet UI viel besser.
 
@=Wurzelsepp=: Das verstehe ich auch nicht. Bei 7" habe ich die Argumentation mit dem zu kleinen Bildschirm noch halbwegs verstanden, aber bei 10" und der Auflösung kann man doch wohl die Tabletoberfläche benutzen? Oo
Gibt's Bilder von dem Nexus 7 mit der Tabletoberfläche?
 
@=Wurzelsepp=: Verstehe ich auch nicht. Wie groß war das Geschrei seitens Google, als Samsung das Galaxy Tab rausgebracht hat mit stinknormalem Android 2.2. "Das kann man doch nicht machen", "Android ist noch nicht für Tablets geeignet", etc und jetzt bringen sie selbst soetwas?
 
@BajK511: Ein Launcher ist schnell geändert. Bei den unteren Menüebenen sieht man sehr wohl das Tabletdesign.
 
@floerido: Was hat der Launcher mit dem Tablet-Layout zu tun? o.O
 
@BajK511: Launcher/Homescreen = Oberfläche;

Zumindest bei JellyBean 1 war das umschalten zwischen den verschiedenen Steuerungsleisten mit dem ändern der Config-Dateien möglich. Es ist hier noch ein Prototyp, somit kann man gut davon ausgehen, dass da noch genügend gebastelt wird.
 
@floerido: Ja, ich denke auch, dass das nur ein Config-Eintrag ist, ob es Tablet- oder Smartphone-UI zeigt. Allerdings ist das unabhängig vom Launcher :)
 
Hässlichkeit neu definiert!
Display Hui, der Rest Pfui!
 
@heidenf: Hätten sie den Auftrag mal lieber an ASUS vergeben :(
 
man kann halt nich alles haben. top hardware und top design? geht offenbar nicht. eine komponente muss immer schlecht sein, so wie das design hier bei diesem Beispiel. so müssen sich Apple und Microsoft keinerlei Sorgen machen.
 
Krass, bin ich der Einzige der es recht hübsch findet? Und ich habe auch ein Galaxy Nexus und nen Nexus 7... also.. ich weiss nicht was ihr habt.
 
@Mehrsau: Ich sehe das so wie du. Bin soweit ziemlich begeistert von dem, was man weiß. Hätte ich nicht schon ein Tablet (Nexus 7), dann würde ich am Montag wahrscheinlich zuschlagen. Wobei man das ja trotzdem machen könnte. Auf dem Nexus 7 könnte ich dann Ubuntu installieren. http://goo.gl/T88lh
 
Wenn man sich die Ausstattung anschaut, dann wird es wohl kein niedriger Preis sein. Das Display soll übrigens ein SAMOLED sein. Google geht also bei den Nexus-Geräten wieder zu den alten Pfaden, die sie mit dem Nexus 7 kurz verlassen hatten. Eigentlich waren Nexus-Geräte immer nur Geräte für Entwickler, damit sie frühzeitig ihre Apps auf die neueste Plattform anpassen können, bevor der Massenmarkt Probleme mit Inkompatibilität hat. Der Massenmarkt war, deshalb nie die Zielgruppe.
 
ich bin mal auf den preis gespannt .. wenn der preis dann an die 500 euro rangeht und es sich zeigt das bei gleicher ausstattung ähnliche preise wie ipad/surface zu erwarten sind dauert es sicher nicht lange bis die ersten kommen und schreiben das dies ja die uvp sei und im handel später günstiger angeboten wird.. bei solchen sachen frage ich mich immer ob dies für oder gegen die qualität des jeweiligen produktes spricht... also das design finde ich alles andere gelungen, die inneren werte sind sicherlich prima aber das design ... war übrigens gestern beim lokalen reseller und hatte dort mal probeweise ein samsung galaxy tab 10.1 in die hand genommen und die haptik kommt lange nicht an das ipad ran.. billiges plastik (egal ob man nun Kunststoff schreibt, plastik o.ä es bleibt nun mal was es ist) wirkt nicht unbedingt edel auf mich.. daneben lag das ipad und wer da keinen unterschied merkt wenn man die geräte in die hand nimmt ist schmerzbefreit :) .. ich sage nicht das beide geräte schlecht sind aber von der verarbeitungsqualität und wertigkeit eines ipads sind die geräte meilenweil vom ipad entfernt. .. das surface konnte ich aber noch nicht in die hand nehmen, bin mal gespannt wie das wird (wenn es denn mal in deutschland verfügbar ist und auch deutsche journalisten dieses in die hand nehmen dürfen .. peinliche veranstaltung von ms ). so nun gebt mir halt (-) ist lediglich meine Meinung
 
Zum Design: Hässlich aber dafür gibt es ja Zenuscases! Ich hoffe, das hat ein microSD-Eingang, denn dann gebe ich mein Note 10.1 zurück!
 
@s3m1h-44: cool.. man kauft sich ein vermeintliches hässliches Gerät um es dann mit einem Case verschönern zu müssen.. ich muss meine Strategie überdenken ;)
 
@Balu2004: Es gibt auch Leute die ein teures Pseudo-Design-Gerät kaufen und es dann in einen hässlichen Bumper stecken. Weil die tollen Materialien zu rutschig sind und es doch zu schmal für die Hand ist.
 
@Balu2004: Die Hardware-Spezifikationen gefallen mir sehr. Man braucht keinen Quad-Core, ein Dual-Core mit 1,7 GHz holt da mehr Leistung raus, Android ist immer auf dem neuestem Stand und das Display ist ein nettes Nebenfeature. Das Note 10.1 sieht auch ohne Case sehr schön aus aber ich möchte ein so wertiges Teil auf keinen Fall zerkratzen. Will es ja irgendwann nach zwei bis drei Jahren Benutzung wieder verkaufen! :)
 
@s3m1h-44: Alles sieht so aus, dass es ein Exynos 5 ist, d.h. ein Cortex A15 und somit das erste Gerät mit dieser Architektur. Es wurde spekuliert, dass der Apple A6 einer wäre, aber der hat dafür nur 16 Bit breite Register, der eigentliche A15 setzt 32 Bit voraus. Wenn man sich anschaut wie gut der Snapdragon S4 läuft, als Krait mit hybrider A9/A15-Architektur, dann kann man wirklich viel erwarten von den ersten richtigen A15 Prozessoren.
 
wie gerade zu lesen hat google sein Event angesagt wegen dem Hurricane sandy (http://www.androidnext.de/news/hurrikan-sandy-google-sagt-android-4-2-event-wegen-wirbelsturm-ab/)
 
Ist das das erste Kind des Apple-Lawsuit? Jetzt wo man nicht mehr offiziell kopieren darf, sind die eigenen Designer gefragt und die haben scheinbar noch nicht soviel Erfahrung mit Design.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles