Fast jedes dritte Smartphone kommt von Samsung

Der koreanische Hersteller Samsung konnte im dritten Quartal 2012 seine Führung auf dem Mobiltelefon-Markt ausbauen, das gilt sowohl für Smartphones als auch für Handys insgesamt. Großer Verlierer ist hingegen Nokia. mehr... Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC, Samsung Galaxy S III Bildquelle: Samsung Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC, Samsung Galaxy S III Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC, Samsung Galaxy S III Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Stillstand ist der Tod." "Zu langsam bewegen" ist auf diesem Markt auch gefährlich und Nokia sollte schleunigst aufwachen, wenn sie überhaupt noch eine Chance haben wollen.
 
@noneofthem: Sind sie denn nicht aufgewacht? Oder bist du auch nur ein "Nokia sollte auf Android setzen"-Schreier?! Ich kauf mir jedenfalls wieder ein Nokia (Lumia 920), seit Jahren! Mein letztes Nokia war noch vor der Touch-Zeit.
 
@hhgs: Das Lumia 920 ist ein gutes Produkt, keine Frage. Nur leider brauchen Nokia und Microsoft immer solange mit dem Release ihrer Produkte, dass die Konkurrenz zwischenzeitlich wieder davongerast ist. Der Markt ist rasendschnell und wer mitspielen will, muss sich Gas geben! Da bringen sonst auch die tollsten Produkte nichts.
 
@hhgs: Nokia braucht zu lange ich bin schon am überlegen mir vielleicht doch das neue Nexus anzuschaffen was wahrscheinlich der Fall wird
 
@DANIEL3GS: Dann mach doch. Beides noch nicht auf dem Markt und schon am rumlabern
 
@-adrian-: Kannst Du mir mal beantworten, warum du hier so gereizt reagierst!? Sei glücklich mit den traurigen und überteuerten Windows Phone-Ökosystem und der Megafragmentierung! Android wird den mobilen Bereich dominieren. Und Daniel3GS hat das wohl erkannt! Du noch nicht! Aber das wird schon noch!
 
@Knerd2k: klar, man flutet den markt mit billig smartphones und spricht dann davon den Markt zu dominieren. Oder noch besser seine Tablets umsonst verschenken damit man sagen kann die werden genutzt.
Lass uns mal über Gewinn reden, dann siehst du wer wirklich dominiert.
Zum thema android. Wenn man erst ein quad oder dual core mit 2 GB Arbeitsspeicher braucht, damit das handy flüssig läuft, brauch ich mir den mist net holen.
 
@Fanel: Das stimmt leider auch wieder
 
@Fanel: Hm, Du willst über Gewinn reden... http://winfuture.de/news,72696.html
 
@moribund: Jo dann nimm nur die Smartphone sparte und vergleich die mal mit ....hmmm wenn nehmen wir da.... die von Apple. Wenn du lust hast, packste die Tablet sachen dazu. Sollte jemals Apple nen Fernseher anbieten wirds noch lustiger...
Irgendwelche Fragen?
 
@Fanel: OK, wenn Du Marktdominanz rein damit interpretierst wer am meisten Gewinn erzielt hast Du recht. Das ist klar Apple. Es ist aber nicht so dass Samsung nur deshalb den höchsten Marktanteil hat weil es sein Geräte verschenkt, denn dann hätten sie nicht so einen hohen Gewnn (der zugegeben nicht an Apple heranreicht). Man kann halt sagen: Samsung setzt auf ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis, mit dem man nicht soviel Gewinn pro Gerät einfährt. Apple wiederum hat eine Riesen-Gewinnspanne pro Gerät, weil deren Kunden für den Namen "Apple" (aus welchen Gründen auch immer) gerne mehr bezahlen.
 
@moribund: Das stimmt so nicht. Auch Samsugn bietet überteuerte Geräte an. (siehe das alte Galaxy Tab 7.7). Ich verstehe generell nicht, warum man bei Apple von "Überteuert" spricht. Selbst das iPad ist in Sachen preis Leistung günstiger als andere Tablets. Die Apple Kunden zahlen nicht für den Namen Apple, sondern weil denen das Design, das Betriebssystem, die Verarbeitung und weitere Kaufkriterien gut gefallen! Btw: Ich würde gerne wissen, ob Samsung mit ihren Galaxy (Phone,Tab) auch vor Apple so Rekord Ergebnisse erzielt hat...ach warte..gab es galaxy vor dem iPhone/iPad ?!
 
@algo: Und wieder mal muss ich Dich bitten mein Kommentar doch bitte genauer zu lesen :-) : ich habe in meinem Posting nirgends das Wort "überteuert" verwendet, sondern absichtlich das neutrale "hohe Gewinnspanne". Und ich habe extra in Klammer "aus welchen Gründen auch immer" dazugeschrieben um mich erst gar nicht auf die Diskussion ob Apples Preise gerechtfertigt sind einzulassen, weil 1, besutze ich keine Apple-Geräte und kann das daher gar nicht beurteilen, 2. will ich sowieso nicht alle Apple-Nutzer in die"DAUs die das Produkt nur wegen des Namens kaufen"-Ecke stellen (so simpelgestrickt bin ich nicht) und 3. richtet sich der Preis immer nach Angebot/Nachfrage: solange es Kunden gibt die bereit sind das zu bezahlen ist es absolut in Ordnung. (Schließlich würde die Konkurrenz es genauso machen wenn sie könnte.) - Verdammt! Wird in diesem Forum bei jedem Kommentar nur mehr nach Fanboy oder Hater unterschieden?!
 
@moribund: Da muss ich mich wohl entschuldigen. Normalerweise bin ich es gewohnt, dass man hier als Fanboy oder Hater beschimpft wird. (siehe Apple News Kommentare). Deshalb war mein Kommentar auch etwas blöd formuliert. Man kann ja nicht jeden hier unterscheiden. ;)
 
@DANIEL3GS: Kaum zu glaube, wie kommst Du jetzt auf den Android-Trichter? Vor ein paar Monaten sah das noch ganz anders aus.
 
@FreddyXY: Naja ich fand Stock Android schon immer gut wenn das Handy auch gut wird (nicht das LG) dann wird es ein Nexus beides wird am 29 vorgestellt
 
@DANIEL3GS: Mein nächstes Android wird auch ein Nexus! Schnauze voll von den dummen Apps der Netzbetreiber!
 
@Knerd2k: Ich sagte nur wahrscheinlich also wenn es keins von LG oder Samsung wird
 
@DANIEL3GS: Gute Entscheidung!
 
@hhgs: ich weiß bei Nokia und Microsoft leider nicht wielange das Lumia 920 und Windows Phone 8 supported wird. Nach der überraschenden Info das Windows Phone 7 kein Update erhält und Microsoft die Releasezyklen verkleinern will, frage ich mich ob ich dann nach 1 Jahr schon wieder ein neues Gerät kaufen muss. Ich greif daher auch dieses Mal wieder zum Google Nexus. Microsoft sollte einfach mal zeigen, dass ihnen die Kunden wichtig sind und ihnen keine Steine in den Weg schmeißen, dann überleg ich es mir vllt. auch mal.
 
Hey! Wo sind die RIM basher? Die seit 2009 sagen RIM ist tot! Ich finde das beeindruckend! RIM ist Platz 3 und wie im Text von Schwäche der Konkurrenz zu reden ist doch wohl ein Witz. Sowohl Nokia HTC und co haben dieses Jahr massig neue Smartphones auf dem Marktgebracht... Lol. RIM aber hat sei 14Monaten (!) kein neues Highend Gerät mehr vorgestellt.
Aber ja RIM ist uncool, das Playbook ist auch uncool (und hat mehr Traffic als da Xoom bspw im web). Naja vielleicht sind Tastaturen. RAMS. Komminukation doch noch was wert. Aber wo sind eigentlich die sonst wenn negative BlackBerrys News anstanden? Ach die sind ja ruhig. Natürlich.
 
@GrIvEl: Und trotzdem, RIM ist auf den absteigendem Ast. Früher oder später sind die aus den TOP5 raus:)
 
@Sapo: mit HTC, Nokia,LG, Sony, Asus und alle anderen ? Ja wie willst du denn die TOP 5 machen? Samsung Apple ZTE? Das sind aber 3 mein Freund. Ich sehe es einfach so: RIM hat seit 14 Monaten nix neues und ist Platz 3. Das kann man so sehen, dass RIM mit dem neuen Betriebssystem wieder Fuss fassen kann, da die Konkurrenz drumherum noch härter dran ist (Platz 1 und 2 und ZTE ausgelassen) und wenn ich mir anschaue, dass RIM nach wie vor wächst. Nach wie vor sein Guthaben ausbaut(+100mio letztes quartal!), keine Schulden hat(!). Immernoch Notfalls Fabriken in Kanada (!!!) schliessen kann. Notfalls immernoch eine reine Security/RAMS Firma werden kann (bomardier wäre wohl der erste Kunde!) - Notfalls den Marktanteil im Auto / Medizingeräte Markt ausbaut oder doch Atomkraftwerke oder BUS-Systeme?... naja... vielleicht verkaufen sie weniger BB - die ja auch momentan veraltet sind.
Wir werden sehen ob sie "sterben". Vielleicht im Bereich Hardware - aber die Firma bietet mehr als nen Gerät. Marktanteil ist bekanntlich nicht an den Erfolg einer Firma geknüpft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Weiterführende Links