Office 2013 steht auf TechNet/MSDN bereit (Update)

Etwas früher als erwartet steht nun die Release To Manufacturing, also die so genannte RTM-Version, des Büropakets Office 2013 bereit. Microsoft hat außerdem auf seinen beiden Netzwerken für IT-Profis die 2013-Version von Exchange hochgeladen. mehr... Microsoft, Msdn, Technet, Subscription, MSDN Download, TechNet Download Microsoft, Msdn, Technet, Subscription, MSDN Download, TechNet Download k.a.

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiss jemand wann es im Action Pack verfügbar ist ?
 
@skrApy: ich hoffe in wenigen Tagen :-)
 
@jackattack: ja und Exchange 2013 hoffentlich auch :D
 
@skrApy: Also lt. der Details-Liste ist Office 2013 bereits fürs ActionPack verfügbar!

TechNet for Action Pack
TechNet for Microsoft Competency Partners
TechNet for Microsoft Competency Partners (VL)
TechNet Plus Consumer Service Professional Pilot
TechNet Professional (Certified Partner)
TechNet Professional (NFR Bundle)
TechNet Professional (NFR FTE)
TechNet Professional (NFR MCT)
TechNet Professional (NFR MVP)
TechNet Professional (NFR)
TechNet Professional (Retail)
TechNet Professional (SA)
TechNet Professional (VL)
TechNet Professional with Media (Retail)
TechNet Professional with Media (VL)
TechNet Standard (Retail)
TechNet Standard (VL)
 
@DerB: Leider nein...
 
@skrApy: Habe auch grad geschaut. Vorallem will ichs, wenn, dann Deutsch.
 
@aixo: ja wenn deutsch, nicht das ich was gegen englische Software habe, aber bei Programmen des täglichen Gebrauchs is mir eine deutsche Version lieber :))
 
@aixo: habe sie soeben auf deutsch installiert...
 
@aixo: Dann kannst du mir ja deinen Englischen Key geben, oder:)
 
@-adrian-: die Keys haben nix mit der Sprache zu tun ;)
 
@skrApy: pssst
 
@-adrian-: bin nur actionpack-partner und da habe ich heute noch nichts drin :-( habe mich grad gefreut, als ich das "update" gesehen habe.. :(
 
Oh je, dann gehts bald wieder los. Testen, testen, testen :(
 
Geil, direkt mal umsonst laden n1n1n1 Berufsschulaccounts ftw!
 
@b0a1337: Mist, meiner ist abgelaufen. Naja... dafür habe ich wenigstens die Ausbildung dieses Jahr beendet! :)
 
@Slo0p: Ist doch auch was wert ;D ;-) ich erst 2014 :O
 
"Not available at your subscription level" Tja schätze ich bin außen vor. =/
 
@Matti-Koopa: Oops. Was für nen Level hast du da, wenn man fragen darf? Ich hab TechNet Standard (Retail), also an sich das Günstigste, kann aber Office und Exchange problemlos saugen (incl. Keys).
 
@DON666: "Visual Studio Professional with MSDN" der zweitgünstigste afaik.
 
Aber warum nur die Englische? Was issn das für ein Mist?
 
@Knarzi: problem where?
 
@Knarzi: Geduld. Die werden das schon nachschieben.
 
@DON666: Wundert mich halt nur, weil das noch nie der Fall war, das es überhaupt keine Lokalisierungen gab, wenn es im MSDN verfügbar gemacht wurde.
 
@Knarzi: Klar, ich will auch die deutsche Version haben; nicht, weil ich mit Englisch nicht klarkomme, sondern weil ich keine Lust auf so ein babylonisches System habe. Wenn es Anwendungen auch auf Deutsch gibt, installiere ich grundsätzlich die, gerade wenn es um die "Hauptprogramme" geht. So ein Mischmasch-PC mit deutschem OS und englischem Office sieht einfach "hässlich" aus, ich mag das nicht. Deswegen warte ich auf jeden Fall auch noch, dann brauch ich's nur ein Mal zu installieren. ;)
 
@DON666: Genau das waren meine Gedanken. :)
 
@Knarzi: Nur zum Entwickeln reicht doch aktuell das Englische
 
@Mister-X: Sicher, stören tut es mich nicht, irritieren aber schon. ;)
 
@Mister-X: Lieder nein, das ist ein ganz großer Missstand, der wirklich zum Kotzen ist. Wenn man VBA-Skripte schreibt, dann ist das die Pest, da alle Funksnamen auch mitübersetzt wurden. Ich musste mir z.B. alle Excel-Funktionen noch mal aufs Neue in Deutsch zu Genüte führen.
 
@doubledown: Das Phänomen kenne ich überhaupt nicht.
 
@Mister-X: Ist aber so, kann ich bestätigen - zumindest in gewissen Bereichen.
 
@doubledown: War das nicht nur bei Office xp oder 2000 so, ich meine seit 2003 gibt es da keien Probleme mehr, wobei ich das aber nur von Kollegen weiß da ich selber klein VBA verwende sondern lieber mit Dot Net arbeite.
 
Bei "My bug report" habe ich mich ein paar Momente lang echt gefragt, warum man Bugs mit Schmetterlingen demonstrieren will. Verdammter Softwareentwicklerjob.
 
Hat Office 2013 unter Windows 7 das normale Design oder auch die New Microsoft Design, ehemals als Metro bekannte, Oberfläche?
 
@Dude-01: Metro (oder wie auch immer) würde ich mal zu 99,999% sagen..
 
@GlockMane: 100%
 
Heisst das Exchange 2013 gibts auch bald?
 
@tavoc: wurde auch released
 
@NotYou: super. Dann kann ich demnächst den 2007 ablösen und direkt auf 2013 updaten.
 
Hi,

Exchange 2013, Sharepoint 2013, Lync Server 2013, Visio 2013, Project 2013

sind auch verfügbar!
 
Outlook 2013 mit ActiveSync Support ist für mich der interessanteste Teil. Damit gehen dann wirklich alle AS fähigen Mailaccounts, z.B. auch Gmail und andere ohne Connector. Das ist Fortschritt! ;-)
 
@Thunderbyte: Wenn dann auch noch die Kontakte synchron wären.. *träum*
 
@GlockMane: Äh, ich glaube Du hast das Feature nicht verstanden: ActiveSync synchronisiert heute schon z.B. bei Gmail Termine und Kontakte mit mobilen Endgeräten. Allerdings kann man bis OL2010 diese Postfächer nicht mit vollem Funktionsumfang in OL ohne weitere Hilfsmittel einbinden, da ActiveSync nicht mit einem echten Exchangepostfach gleichzusetzen ist. OL2013 verwendet dann schlicht die gleiche Funktion wie die mobilen Endgeräte, was die Zahl an vollwertig synchronisierbaren Postfächern enorm erweitert (z.B. Gmail, Yahoo Mail, Hotmail, u.v.m.) Web.de und GMX sind da übrigens nicht dabei.
 
@Thunderbyte: Gebe zu mich nicht umfassend informiert zu haben, aber dann gibt es ja noch einen Grund mehr mich zu auf OL2k13 zu freuen =)
 
@Thunderbyte: Melde mich nochmal zurück, nachdem ich die Final installiert habe.. Bist du dir ganz sicher, dass ich in OL2013 gmail via Exchange Active Sync verbinden kann? Laut meiner Recherche geht das nämlich nicht, sondern nur via IMAP oder POP3.. Falls es geht, wie ist der Server Name der bei der Einrichtung eines EAS Accounts abgefragt wird?
 
@GlockMane: Das sollte doch mit Outlook 2013 jetzt klappen, oder?
 
@Big_Berny: Mal eine dummer Frage an Euch Fachleute: GMail hat ja die (für mich) wahnsinnig praktische Funktion, dass Antworten zu einer Mail in eine "Kommunikation" zusammen gefasst werden. Ist das auch beim Aufruf über Outlook so?
 
@Milber: Benutze ich selbst nicht, aber sollte schon seit Office 2003 gehen: http://office.microsoft.com/de-ch/outlook-help/anzeigen-von-nachrichten-nach-unterhaltung-oder-diskussionsfaden-HA001135667.aspx
 
@Big_Berny: THX für Deine Antwort. Da ich als letzte MS-Version das 2000er benutzt habe (grausliches Outlook) kenn ich mich da gar nicht mehr aus. Aber im Zuge des 365-Abos, was sehr verlockend ist, kommt automatisch die Frage auf. Ich finde halt die Verknüpfung mit Dokumenten gut.
 
Servus Leute, funktioniert die 365er-Version eigentlich auch unter RT? Also mit Access und allem Drum und Dran?
 
Interessiert mich nicht, immerhin gibt es mit Softmaker Office eine bessere Alternative.
 
@HansF: Na dann: Tschüssikowski, und ein schönes Leben noch! Wir sehen uns, wenn Linux die Weltherrschaft übernommen hat! (Verdammt, ich werd bestimmt keine 300, muss den Termin wohl platzen lassen...)
 
@DON666: Ich glaub der kriegt Prozente von diesen Softmakertypen. Naja, immer noch besser als Open- und LibreOffice Werbejünger mit dem Totschlagargument kostenlos.
 
@DennisMoore: Mich erstaunt nur immer wieder die Penetranz, die diese Leute an den Tag legen! Mir z. B. wäre es - trotz Anonymität - extrem peinlich, mich in irgendeiner Community, die sich über ein bestimmtes Thema austzutauschen versucht, bewusst als Störenfried zu betätigen, nur um diese Leute zu nerven. Mir will sowas nicht in den Kopf, darum kriegen die auch immer solche Sprüche zu hören, obwohl ich auf diese Angifterei eigentlich gar nicht so scharf bin. Aber das lässt sich halt nicht immer vermeiden. ^^
 
@DON666: Was heist da Störenfried? Ich möchte den durchschnittlichen Windows Usern nur helfen, ihre Scheuklappen abzulegen und ihnen Alternativen aufzeigen..
 
@HansF: Okay, so kannste das natürlich auch versuchen zu verkaufen. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass du lediglich Öl ins Feuer gießen und eine unsinnige Grundsatzdiskussion anzetteln willst, obwohl es hier um die Verfügbarkeit eines Produkts geht.
 
@HansF: Wenn jemand seinen Kommentar mit "Interessiert mich nicht" anfängt frage ich mich wer hier die Scheuklappen anhat.
 
@HansF: "Bessere Alternative"? Softmaker Office? Meinst Du das wirklich ernst? Ist das eine Version für Windows? Und wie interagiert die dann in einem typischen Windows-Netzwerk? Was ist mit Exchange, Sharepoint, bestehenden VBA-Scripten? Habe nichts gegen Alternativen, aber das zeug soll Deines Erachtens "besser" sein als Microsoft Office? Erklär' mal bitte, wieso.
 
Weiss jemand wann es bei dreamspark verfügbar sein wird?
 
@dartox: Kostenfrei gar nicht! War Office noch nie. Wenn dann gibt es eine kostenpflichtige Student Version.
 
@Thunderbyte: Visio, Project, Access, OneNote, Lync, Sharepoint & Exchange stehen auf DreamSpark Premium - bei mir momentan noch in der 2010-Version - zur Verfügung. Ist jetzt warscheinlich nicht dass, was dartox (und evtl ich :P) sich bei der Frage erhofft haben, aber durchaus Teil von MS Office.
 
@NikiLaus2005: Ja, klar. Die Pakete sehe ich auch. Aber das was man landläufig unter "MS Office" versteht, also Outlook, Word, Excel, Powerpoint war da noch nie und wird da auch bei 2013 nicht sein.
 
@Thunderbyte: Dann muss ich mir wohl mein meiner Mutter die Akademische Version ausleihen :)
 
@Thunderbyte: wusste ich garnicht dass das nicht auch kostenlos angeboten wird. schade, aber danke :) ... @NikiLaus2005: joa, leider war das wirklich nicht die antwort die ich mir erhofft hatte :)
 
Tja Ohne Abo bei TechNet, können nur reiche Leute die Software testen... FAIL
 
@awwp1987: Unsinn. Die Preview (also die Testversion) kann jeder testen.
 
@DON666: wo ist da ne Testversion? *Ihrer Live ID ist kein Abonnement zugeordnet. Fügen Sie diesem Konto ein Abonnement hinzu.* gibter mir an, und sonst nix, also wo ist da nen Link für Testversion
 
@awwp1987: http://www.microsoft.com/germany/office/preview
 
@mh0001: Das ist aber die Preview von Office 365 und außerdem auf Englisch. Oder verstehe ich hier was falsch?
 
@tommy1977: das ist sozusagen die Beta von Office 2013 auf englisch, würde ich nicht testen da es dort noch sehr sehr viele bugs gibt ;) u.a. kann dein komplettes Exchangepostfach gelöscht werden...
 
@skrApy: Hatte ich auch nicht vor und privat nutze ich kein Exchange. Aber danke für die Warnung, das sollte anderen helfen. Meine Frage war nur zu meinem Verständnis gestellt.
 
@skrApy: Hatte ich auch nicht vor und privat nutze ich kein Exchange. Aber danke für die Warnung, das sollte anderen helfen. Meine Frage war nur zu meinem Verständnis gestellt.
 
@skrApy: Hatte ich auch nicht vor und privat nutze ich kein Exchange. Aber danke für die Warnung, das sollte anderen helfen. Meine Frage war nur zu meinem Verständnis gestellt.
 
@skrApy: Den Bug mit dem Postfach haben sie schon längst gefixt, und um sich Office 2013 mal anzusehen, taugt die Version allemal. Die Bedienung und das Look & Feel ist nämlich dasselbe wie bei der "Vollversion".
 
@DON666: yoar is ja nun auch schnuppe :) die Beta sollte man jedenfalls nicht produktiv nutzen :D
 
@skrApy: Nö, das soll ja auch keiner. Aber awwp1987 hatte gemotzt, dass nur reiche Leute die software TESTEN könnten, und genau das wollte ich erfolgreich widerlegen.
 
@DON666: yoar er könnte ja wenn auch nach dem original msdn file googlen :) damit kann er es ja auch eine zeitlang testen....
 
@skrApy: Stimmt auch wieder. Hatte jetzt gar nicht dran gedacht, dass es bei Office 2013 ja im Gegensatz zu Windows 8 auch wieder eine Grace Period gibt.
 
so technet hat nun auch die deutsche ausgabe freigegeben
 
also in der NACHT stimmt nicht, da es bereits ja 18 uhr zur verfügung stand in deutsch...
 
@scary674: Bitte vielmals um Verzeihung! ;) (Und danke für den Hinweis, aber bitte das nächste Mal einen Hinweis per Mail, das sehen wir einfach schneller, da wir nicht im Minutentakt die Kommentare checken)
 
Bei ebay gibts Office Home und Student für ~50€. Normalerweise kostet es fast doppelt so viel. Das sind dann wohl Volumenlizenen, die einzelt verkauft werden. Trifft diese Version auch auf das kostenlose Upgrade für 2013 zu?
 
Weiß man schon was von MSDNAA/DreamSpark?. Ich warte auf OneNote und zurück zu 2010 will ich nicht ^^ Die Preview hat noch einige Inking-Probleme, die angeblich mit der RTM gefixt sind. Schon jemand Erfahrungen?
 
@creutzwald1105: derzeit gibts da leider noch keine Infos drüber. Musst wohl vorerst auf Filesharer, torrents etc. zurückgreifen, bis die Version offiziell draußen ist. Mal ne Frage nebenbei, hast du für OneNote ein gutes Chemie und Matheplugin (Grafiken) gefunden, bzw. kennst da alternative Wege? Bin in der Schule ständig am frustrieren, weil 1. beide Plugins nicht gehen und 2. ich noch kein touchfähiges Gerät habe, womit ich problemlos drauf zeichnen kann :/
 
@Ninos: Ne, ich warte lieber bis es offiziell draussen ist. ^^

Bei Chemie kenne ich mich nicht aus. Für Mathe gibt es von Microsoft selbst ein Add-in für die Office Suite "Microsoft Math Add-in", aber meistens greife ich auf externe Programme zurück und importiere dann eine Graphik. Da gibt es zum Beispiel Microsoft Mathematics (frei), Wolfram Alpha/Mathematica (frei / 50€ p.a.) und Geogebra (frei). Für grundlegende Sachen vielleicht noch PMath (Shareware).

Kannst dir ja mal die Sachen ansehen, vielleicht ist ja das passende für dich dabei.

Bei Skizzen (also ohne konkrete Werte) habe ich es mir angewöhnt, das erst mal schnell abzupausen und dann in der Nachbereitung das nochmal "schön" aufzumalen.
 
@creutzwald1105: das addin von microsoft für mathe geht/ging leider nicht für die 2013er :( Ich werds denke ich auch dann mit externen Programmen machen, danke :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles