Zweiter Surface-Spot mit Fokus auf Funktionen

Versprochen: Im zweiten Microsoft-TV-Werbespot zum Surface-Tablet wird garantiert nicht getanzt. Das Werbevideo konzentriert sich voll und ganz auf die Funktionen des Geräts, aber auch jene von Windows RT werden erwähnt bzw. gezeigt. mehr... Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Bildquelle: Microsoft Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, glaube man sollte auf Alternativen warten, Surface ist aufgrund des Preises ja nicht mehr so der Hit ...
 
@tripe_down: Ahja, wo bekommt man eine ähnliche Funktionalität für diesen Preis? Bitte auch die Konnektivitätsmöglichkeiten beim Preis berücksichtigen. Also USB etc..
 
@Knarzi: Asus Transformer? Als Infinity mit Full-HD und 64GB Speicher ebenfalls knapp 700€. Vorteil ist die gescheite Tastatur mit zusätzlichem Akku. Das Touchcover will ich erstmal Testen bevor ich dazu was sage.
Die Surface sind auch nicht schlecht, aber erstmal ein paar Tests abwarten.
 
@Leihmen: Ich habe mit Gummi-Tastaturen wie dem Touch Cover bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht. Was sinn machen könnte, wäre das Type Cover. Aber 130€ für eine Minitastatur ist schon Abzocke. Ich dachte MS will die Dinger unter die Leute bringen... und jetzt machen sie da schon an Tag 0 eine Melk-Maschine raus. In meinen Augen die falsche Strategie.
 
@Jester22: Dann hol dir ne billige Plastikbluetoothtastatur oder steck per USB eine dran. Das Ding ist flexibel.
 
@Jester22: Probier die Tastatur doch erstmal aus. Nur weil die bisher erhältlichen nix taugen muss das nicht auch auf zukünftige zutreffen. Wenn du es online bestellst hast du 14 Tage Rückgaberecht. Außerdem ist das sicherlich keine 0815-Gummitastatur wie es sie im Ramschhandel schon für 5 Euro gibt.
 
@Knarzi: Ich hätte es gerne als Zusatz für mein Notebook gehabt, um mal unterwegs schnell was zu machen. Aber nochmal 600 Euro extra ausgeben, dafür, dass man nur bisschen surft und vielleicht was schreibt ... nee Danke. Man muss einfach mal drüber nachdenken, wie intensiv man die RT Variante nutzen kann. Es ist weit entfernt von einem richtigen Notebook und lässt sich nur bedingt produktiv einsetzen.
 
@tripe_down: Surface ist eben nicht als Zusatz konzipiert, sondern durchaus als Mittelstück zwischen Desktop und Smartphone. Also ein wenig auch als Laptopersatz. Das was du eigentlich suchst, ist ein reines Tablet.
 
@tripe_down: Der Preis ist zwar kein Knüller, aber aktuell würde ich es trotzdem als "preiswert" bezeichnen. Mal sehen, ob das nach den ersten Praxistests so bleibt
 
einzig usb 2 und card reader sind interessant, aber was nützt das wenn einem windows 8 nicht gefällt?
 
@Rikibu: Ich habe, wie gesagt, seit 1.5 Jahren ein Android-Tablet mit Full USB Port (Acer Iconia A500). Habe den USB-Port noch nie gebraucht. Meine Tastatur hab ich per Bluetooth dran, und Dateien kommen per Dropbox oder Google Drive. Sd-Slot und USB braucht man bei einem Tablet einfach nicht mehr im Jahr 2012. Apple hat das erkannt, und deshalb ist das iPad ja auch so erfolgreich. Man braucht diese ganzen alten PC-Features einfach nicht bei einem Tablet.
 
ist ja schön das man bei den Geräten dann seine Dateien aus der cloud streamen "muss", wenn man mal nicht alles direkt drauf geladen hat... freut sich bestimmt der Netzprovider für entstehende Kosten, bzw:
Ich will sehen wie du im Zug nen 1080p Film (weil du grad lust darauf hast) aus deiner cloud zu streamen versuchst.... (wohlgemerkt, der anbieter drosselt dich irgendwann. AUCH MIT LTE!) also zählt das "braucht man nicht" Argument in Deutschland noch lange nicht! iPad Nutzer sind eh ne Klasse für sich. So beschneiden und einschränken lassen, möcht ich mich nicht. Edit: und das iPad ist bestimmt nicht so erfolgreich weil dort kein sd-slot vorhanden ist! Ich Brauch keinen SD-slot mehr, wenn ich meine "großen" Dateien auch ohne Einschränkungen in meine cloud hoch/runter laden kann. Jedoch Mit blick auf Europa, die Netzpolitik und die Technik, sind viele Hersteller und Anbieter noch lang nicht im Jahr 2012 angekommen.
 
@Recruit: surface hat nur WLAN. Deine "Argumentation" ist damit komplett hinfällig. Und die 32gb Version hat auch nur 18gb free space da die Windows Installation den Rest belegt.
 
@Jester22: Was hat die Verbindungsmoeglichkeit damit zu tun wo du deine daten lagerst.
 
@-adrian-: ganz einfach. ging es nicht darum... unterwegs nen full hd film anzusehen? ohne 3g/4g MUSS ein gerät also eine andere Art der Betankung beherrschen um als ernstzunehmendes Mobilgerät gesehen werden zu können. Was aber widerum heißt, dass ich im Vorfeld genau wissen muss, was ich zukünftig auf der Fahrt konsumieren will - das klopp ich dann in weiser Voraussicht auf das Gerät und wende entsprechend Zeit auf. Oder ich entscheide mich unterwegs dafür etwas streamen zu wollen, wähle es topaktuell aus, ein film der heute erst erschienen ist zb., und sehe mir das ding an... in wie weit dann surface illegale medien bezügl. codec unterstützt, is auch noch ne interessante frage. ich ging jetzt einfach mal vom legalen medienkonsum aus... natürlich wäre surface quasi kostenneutraler weil kein 3g datenvertrag notwendig, oder wenn dann über persönlichen hotspot per smartphone... aber das is wieder von hinten durch die brust ins auge.
 
@Jester22: Auch nur wenn du gerne deinen Firmendaten zum bearbeiten ins web stellst. Kannst ja mal deinen Admin im unternehmen fragen was er davon haelt :)
 
@Jester22: "Ich habe, wie gesagt, seit 1.5 Jahren ein Android-Tablet mit Full USB Port (Acer Iconia A500). Habe den USB-Port noch nie gebraucht." Ja so ist es auch bei mir. Je mehr Anschlüsse, je mehr Frickel. Das System muss das anders lösen, ohne Stick, Cards, Kabel => bei einem Tablet. Ansonsten ist es eher ein Notebook mit Touch.
 
Was mich wundert ist: Wo bleibt die ,,Funktkion" als Skateboard im Werbespot? http://winfuture.de/news,72532.html
 
Ich warte ab wie sich das ganze RT-Ökosystem entwickelt. Werde mir das nächsten Sommer nochmal anschauen. Bis dahin sollten auch die Preise ein akzeptables Maß angenommen haben.
 
@Jester22: Tja, aber dir ist schon klar dass Google und Apple bis dahin nicht schlafen? am 29. Gibts ja erstmal das neue Android, neue Nexen (sagt man das so? ^^) und neue Apple-Geräte. Entweder schafft MS es jetzt ,die Surface unter die Leute zu bringen, oder sie werden untergehen mit Windows RT. Und ich habe auch keine Lust, 579€ in den Sand zu setzen für eine Plattform mit ungewisser Zukunft. Es gibt ja bisher kaum Entwickler (noch nicht mal die großen), die Ports von iOS oder Android nach WinRT gemacht haben (noch nichtmal angekündigt).
 
@Hackbard: Wie schön, dass es das neue Android gibt. Wie viele Modelle gibt's im Moment noch mal mit 4.1 zu kaufen? Na Hauptsache, da kommt schon wieder ne neue Version. Bis nächstes Jahr im Frühjahr ist die sowieso noch nicht bei den Kunden angekommen. Ihr vergesst lustiger weise auch immer schön, dass RT nicht nur aus RT besteht. Dadurch, dass man seine Apps auf RT und Windows 8 ausrichten kann, wird der Store und das Ökosystem wesentlich schneller wachsen, als alle anderen.
 
@Hackbard: ne die heißen Nexusse ;)
 
@Hackbard: "Entweder schafft MS es jetzt ,die Surface unter die Leute zu bringen, oder sie werden untergehen mit Windows RT" ... Surface != Windows RT. Surface ist bloß ein Gerät und RT ein System, welches nicht nur von Microsoft, sondern auch von OEM-Herstellern verwendet wird um Geräte unters Volk zu bringen. Ein scheitern von Surface (woran ich nicht glaube) würde für Windows8/RT überhaupt nichts bedeuten. Es würde nur bedeuten dass die Zielgruppe nicht bereit ist für bestimmte Technik einen angemessenen Preis zu bezahlen.
 
Das "do more" hätte ich jetzt auf Surface Pro bezogen. Windows RT kann doch keine herkömmlichen Windows-Anwendungen ausführen? Und da es für RT noch kaum Apps gibt, finde ich, dass man momentan mit dem iPad noch deutlich mehr machen kann. Bluetooth-Tastatur dran, und fertig.
 
@Hackbard: bringt IOS von haus aus mehr features mit als Win8 RT?
 
@-adrian-: Hier könnte man höchstens mit der Anzahl der Apps gegenhalten, welche über die Qualität aber nichts aussagen. Wäre schön wenn man wie bei WP online mal schauen könnte, welche Apps es aktuell für W8RT gibt.
 
@fazeless: Aber vom Gruendgeruest ist es dann schon besser als IOS?
 
@-adrian-: aus meiner Sicht auf jeden Fall. Gerade mit Nutzung von WP oder XBox verspricht das Gerät viel Freude.
 
@-adrian-: hoffen wir es mal.. Bei winRT wirst du dich noch lange mit dem Grundgerüst begnügen müssen. Die app Auswahl hinkt ios und Android noch 1-2 Jahre hinterher.
 
@Jester22:

Naja, die wichtigsten Apps wihttp://www.ijailbreak.com/applications/over-400000-apps-in-apple-app-store-have-zero-downloads/. Das sagt alles aus oder? Von ca 650.000 Apps sind 400.000 Zero Downloads.
 
Das Surface ist zwar eigentlich super (überraschenderweise fanden viele in meinem Freundeskreis den Preis akzeptabel), doch was will MS eigentlich mit dem RT? Wenn ich mich nicht irre, werden sich die meisten für Surface Pro entscheiden, zusätzlich dazu könnten weitere Hersteller wie HP, Asus und Co. sogar mit 600€ Windows 8 Pro Tablets kommen, d.h. 8 Pro Tablets werden in unterschiedliche Preisklassen zu finden sein. Gibt es da noch Platz für RT ?
 
@algo: Was habt ihr eigentlich immer für einen Knoten in eurer Logik? Nach eurer Logik würde sich auch keine ein iPad kaufen, weil da ja keine OSX-Anwendungen, respektive Windows-Anwendungen laufen. *facepalm* Nicht jeder braucht das Pro. Nicht jeder will ein Tablet für alte Programme.
 
@Knarzi: Das iPad wird aber nur von Apple verkauft, so kann man entscheiden, ob man ein iPad oder ein teures MacOSx kauft. MS könnte natürlich auch RT günstig und Pro teuer anbieten. Man darf aber nicht vergessen, dass es da noch OEMs gibt. Vor allem die Asiaten sind in der Lage, die Geräte sehr günstig zu verkaufen. Siehe Samsung: Ein Ultrabook von denen kostet jetzt nur 700€. Genauso günstig könnten die auch ein 8 Pro Tablet rausbringen. Lieber ein Tablet, was altes und neues Programm laufen lassen kann, als ein komplett neues ohne genug Apps.
 
@algo: Der Grossteil der Leute braucht nen Tablet zum surfen und mail schreiben und vllt nen film oder song anspielen. ich glaube das kriegt RT noch hin
 
@-adrian-: Für solche Anwendung reicht aber auch ein Android (Nexus 7). Oder ein OEM bringt ernsthaft ein RT Gerät für 250$. Da sehe ich dann für das System noch Zukunft!
 
@algo: Das 7"-Teil reicht ja auch mit Mühe und Not zum kacken gehen.
 
@algo: Stimmt. IOS und WinRT sind aber benutzerfreundlicher als IOS. Und wuerde mit den grossen symbolen auf dem startbildschirm schon winrt fast zum einfachsten zaehlen. fragt sich noch wie man sich mit dem WLAN verbindet oder ein nicht vorhandenes microsoft konto anlegt und synct
 
@algo: Das Surface-Ding wird eh nur direkt von MS verkauft. Die Leute werden schon entscheiden was sie wollen. Wenn ich die Wahl zwischen dem 600€ Acer-Teil mit Dock und Atom hätte und diesem hier, würde ich lieber die Einschränkungen in Kauf nehmen.
 
@Knarzi: Na ja, vermutlich weil du mit Acer nichts anfangen kannst. Was aber, wenn [Lieblings Hersteller] ein 8 Pro Tablet mit Keyboard Dock, Speichererweiterung, USB, SSD Aufrüstungsmöglichkeit und das alles für ~500€ bringt ?! Sehen wir einfach mal, was die Verkaufszahlen sagen...
 
@algo: Die Frage ist doch aber auch, welche Qualität man will. Diese räudige Geiz-ist-geil-Manier kanns doch wirklich nicht mehr sein. Das ganze endet bei uns in Arbeitslosigkeit und in China in Kinderarbeit. Sehr toll! Hauptsache es kostet alles wenig.
 
@Knarzi: Sry ich kann nichts dafür. Ich könnte auch auf ein günstiges Tablet warten, setze aber lieber auf MS Qualität und zahle auch mehr für das Pro. Die Mehrheit, die ein Nexus 7 und Co. kauft, wird es aber nicht so sehen und genau das wird das Problem für RT, außer, wie schon gesagt, ein OEM bringt ein günstiges 250$ Teil...
 
@algo: Die die ein Nexux 7 kaufen, kaufen aber auch nur ein 7"-Gerät. Diese haben aber auch wieder ganz andere Anforderungen, als es Surface bietet. Und noch mal, die Surface-
Dinger werden auch nur exklusiv von MS alleine vertrieben. Es ist also egal was die OEMs machen, denn MS braucht die OEMs genauso wie diese Prestigegeräte.
 
@Knarzi: Ich kann mir nicht vorstellen welche Anforderungen bei Nexus7-Nutzern anders sein sollten als bei Surface(WinRT)-Nutzern. Beide Tablets sind nämlich nur auf Apps/Multimedia ausgelegt. Außer der zusätzlichen Tastatur (welche sowieso separat verkauft wird) und dem größeren Display sehe ich keinen Vorteil gegenüber dem Nexus7 bzw. einem Androiden bis 400€. OK Magnesium-Gehäuse und Display sind wertiger als bei der Konkurrenz. Aber braucht ein Multimedia-Nutzer sowas? Ich denke nicht. Somit könnte das Surface um einige Euro billiger angeboten werden.
 
Ich finde - klar Geld ist ein wichtiger Faktor - man sollte sich auf viel mehr, als nur den Preis fixieren. Surface ist ein Produkt, welches ein einzigartiges Design hat, bei der man die Tastatur wirklich jederzeit unkompliziert dabei haben kann, bei dem ich weiss, dass jede Internetseite so angezeigt wird, wie ich es erwarte, das mir erstmals in mobiler Form ein vollwertiges MS Office bietet und bei dem mir vor allem eine gewisse Exklusivität durch ein cooler und innovativer gewordenes Unternehmen - Microsoft - zuteil wird. Und ich bin überzeugt, dass sich der Windows Store aufgrund des hohen Verbreitungsfaktors des Windows Betriebssystems rasch füllen wird!
 
@vitaSvizra: Genau so ist es. Es wird leider zu oft viel zu kurz gedacht und auf einen kleinen Punkt reduziert.
 
@vitaSvizra: Ohne Wasser in den Wein gießen zu wollen aber ich würde mit dem Kauf dennoch warten wollen. Das Office ist nicht vollwertig aber vermutlich dennoch ausreichend. Die RTs erscheinen mir hauptsächlich in Richtung Medienkonsum zu gehen. Spannend wird in meinen Augen die Frage ob ggf. ein abgespecktes Pro (Atom) nicht die bessere Lösung sein könnte, wenn man den auch leidlich produktiv sein möchte. Zumal das Thema Softwareauswahl dann ohnehin keine Rolle mehr spielt.
 
@EmilSinclair: Die einzigen Desktop-Programme die ich seit etwa einem halben Jahr nur noch benötige, sind Spotify, Zune und Windows Essentials 2012. Spotify löst sich bei mir mit Xbox Music ab, Zune durch die Windows Phone Companion App. Werden eigentlich Microsofts eigene Desktop Programm wie eben Windows Essentials unter Windows RT laufen? Wenn nicht gehe ich davon aus, dass ich da noch Ersatz im Windows Store finden werde... Aber ich weiss, es gibt unterschiedliche Anforderungen an Windows 8 - dafür aber auch unterschiedliche Hardware ;)
 
@vitaSvizra: LoL beim IE kann niemand vorhersehen wie Webseiten dargestellt werden. Gibt es jetzt eigentlich mal eine Möglichkeit den Metro IE und den Desktop IE zu syncen? Oder sind das immer noch 2 komplett separate Programme?
 
@Jester22: Ich weiss nicht, was du mit "vorhersehen" meinst, aber ich habe auf dem iPad sehr oft Probleme mit der richtigen Funktionalität und Darstellung der Seiten. Unter Windows 8 hatte ich bisher keine Probleme. Und wenn eine Seite nicht auf Touch ausgelegt ist, werde ich ab nächste Woche das Trackpad auf dem Touch Cover meines Surface nutzen :)
 
Spannende Woche: Am 23. stellt Apple das iPad mini für 249 € vor. Am 26. MS das Surface und am 29. Google vermutlich nen Pad für 99 €.
 
@EmilSinclair: Werde mir auch noch mal Zeit nehmen mit meinem Smartphone kauf bis mitte November ob denn da endlich nen Slider kommt
 
Hm, die Vorbestellseite von MS spinnt. Mit dem IE loggt der mich gleich aus ('ne MS-Seite, die im IE nicht funzt, großartig) und mit Chrome schwört der felsenfest, ich wäre in Großbritanien (egal, wie oft ich "Deutschland" anklicke) und will meine Kreditkarte nicht. Man sollte meinen, die owllen nichts verkaufen.
 
@Kirill: wahrscheinlich eine proprietäre MS Webseite die nur mit silverlight oder so läuft. Und genau aus dem Grund meide ich sowohl IE als auch frontpage, bzw andere MS Tools.
 
@Jester22: Du vermischst hier gerade alles mögliche.
 
@Jester22: Sprich: Ich hab keine Ahnung, wieso, und auch keine Lust, nachzuschaun. Aber das soll meine alten Vorurteile nicht kratzen...
 
beautifully, amazing, incredible, awesome and outstanding... der Preis wird fallen und wenn es unter 400€ ist und die Tastatur unter 70€, dann ist der Deal gut
 
wenigstens macht MS kein Hehl daraus, welche Zielgruppe sie ansprechen. Da ich über 18 bin, zähle ich nicht dazu, deswegen lehne ich mich nun entspannt zurück....wobei: Surface hat USB 2.0!! das reizt natürlich!
 
Egal was es kostet , ICH will es haben!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles