Microsoft Surface in Deutschland ab 479 Euro

Microsoft wird das Surface Tablet mit Windows RT zu Preisen ab 479 Euro vertreiben. Dafür erhält der Kunde das neue Tablet allerdings ohne das Touch-Cover, welches erst bei den höherpreisigen Paketen mitgeliefert wird. mehr... Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Bildquelle: Microsoft Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Tablet, Windows 8, Microsoft Surface Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na, Microsoft, in Mathe nicht aufgepasst? War ja klar, dass sie die Dollar-Preise fast 1 zu 1 übernehmen...
Was solls, RT interessiert mich eh nicht so sehr. Ich werde auf die Pro-Preise warten.
 
@SpiDe1500: Sie haben ja auch mehr Kosten um das Zeug hier zu verkaufen. Aber du kannst ja in die USA fliegen und es dort kaufen
 
@-adrian-: Sicherlich, Zölle / Steuern müssen auch beachtet werden. Trotzdem wird man als Kunde das Gefühl nicht los als Europäer noch mal extra gemolken zu werden. Wir habens ja...
 
@-adrian-: kommt das Ding nicht sowieso aus China ?
 
@Brannigan: Alles kommt aus China :D
 
@SpiDe1500: Man sollte aber nicht vergessen, dass bei uns bereits die Steuer dabei ist und in den USA nicht.
 
@gigges: Oh, wirklich? Na gut, dann will ich nichts gesagt haben. Insgesamt finde ich den Preis aber auch angemessen, immerhin wird die Verarbeitung wohl extra-klasse werden (Magnesium <3).
 
@SpiDe1500: Haben sie da nicht was geaendert .. ausserdem kannste es sogar zollfrei einfuehren.
 
@SpiDe1500: USA: Preise exkl. Steuern, Deutschland: Preise inkl. Steuern. Also alles nicht sooo krass wie immer dargestellt. 499$ in den USA ohne Steuern. Deutschland 479€ minus 19% gleich 388€, in Dollar 506$.
 
@schlitzohr1812: Rechnen muss man auch in Deutschland noch lernen: 479 weniger 19% Steuern sind 402,50 EUR.
 
@otzepo: Haha, du hast natürlich Recht. Ich hatte einen Denkfehler und habe fälschlicherweise 479 mal 0,81 gerechnet ;)
 
@otzepo: Kannst du mir das mal erklären?
 
@thomasrv123: nicht 497*0,81 sondern 497/1,19, daher 402,50
 
@thomasrv123: die 479,-€ sind incl. MwSt., also entsprechen 119%. 402,50 entsprechen 100%, also Netto ohne MwSt.
 
@schlitzohr1812:
Ich muß in den USA keine Steuern zahlen wenn ich etwas in einen anderen Bundesstaat bestelle
 
@SpiDe1500: pro kommt leider irgendwann 2013 erst und von den Preisen will ich lieber gar nichts wissen. Werden deutlich über ultrabooks liegen. Schätze mal so 1800€ für surface pro.
 
@KnuRbeL: Das ist qutasch, 950 - 1300€ ca.
 
Ich find den Preis ok
 
@MrManson: Hör auf eine eigene Meinung zu haben! Android und iOS sind viiiieeeellll besser!
 
@telcrome: Ich find iOS subjektiv wirklich besser, aber trotzdem ist der Preis ok :)
 
@telcrome: du hast doch noch vor ein paar Stunden behauptet das Gerät würde in Deutschland unter 400 € kosten. Beruhig dich mal wieder, das Surface ist so ein Fail. Konkurrenz hätte nicht geschadet, aber so wird das wohl nichts mit der versprochenen Tabletrevolution. Bitte zurück ans Zeichenbrett und für Windows 9 was wirklich gutes entwerfen @Microsoft.
 
die preise im ami MSFT store sind ohne steuer... hauptsache meckern...
 
@theoh: Außer es gibt Stores in Oregon oder Montana.
 
@theoh: Wer sagt denn dass die Preise ohen Steuern sind? War frueher mal gang und gebe aber heutzutage gibts die preise da incl steuern
 
@-adrian-: im web sind die preise in den staaten immer ohne steuern angegeben...
 
@-adrian-: war vor kurzem noch in den staaten - die preise sind immer ohne steuer angegeben. die steuer allerdings liegt weit unter 19%, die ist so bei 0-10% angesiedelt
 
@bamesjasti: Ich war auch in den Staaten und wenn ich mir dort sachen gekauft habe dann hab ich das bezahlt was auf dem Schild stand In Cali sowie in Arizona und Nevada
 
@-adrian-: und die steuern von welchem Staat sollte man nehmen wenn man Preise Online setzt?
 
@-adrian-: So ein Müll. In den USA waren schon immer die Preise excl. Steuern an den Schildern. Das ist immer noch so.
 
@-adrian-: Im Geschäft = Im Internet? - wenn in den USA ein (online)Shop in mehrere Staaten verkauft, wird der Preis ohne Steuer angegeben, da die Steuersätze nicht in allen Staaten der USA gleich sind. - Die kommt dann dazu, wenn man den Bundesstaat ausgewählt hat. - war schon immer so, und wird sich nicht ändern. - In den meisten Staaten muss auf nem Schild im Geschäft der Brutto-Preis stehen (wie bei uns auch). Oder du hast in nem Shop mit hohen 0% Steuer eingekauft... - Aber ich wünsche allen viel Spaß die sich die Dinger mit Cover in den USA kaufen... xD
 
@-adrian-: Das ist völliger Quatsch. Auch in Cali sind die Preise ohne Sales-Taxes angegeben. Den genauen Preis bekommt an der Kasse mitgeteilt (oder ist mit auf dem Schild aufgeführt).
Bei Lebensmitteln ist es etwas anders, dafür gibt es in Kalifornien afaik keine Besteuerung.
Ist aber wie schon gesagt völlig normal in den Staaten.
 
vor einem monat hies es noch dass es 200 dollar kosten würde,
und jetzt mehr als doppelt so teuer arrrrgh
 
@Commander Böberle: Microsoft ist wohl eingeknickt...
 
@schlitzohr1812: und wann hat MS gesagt, dass das teil für 200€ erscheint? Ich behaupte jetzt mal einfach das iPhone6 wird nur 1€ kosten (ohne vertrag versteht sich)... mal sehen wer nächstes jahr behauptet, das apple beim Preis eingeknickt ist...
 
@craze89: Wo hat Microsoft behauptet, es nicht für 200€ zu verkaufen? ;)
 
@schlitzohr1812: Oooooh.. fangen wir so an - ja? du hast nicht gesagt, das du mir kein Surface für 1€ verkaufst... ich hätte das dann gerne zum releasetermin geliefert... danke :)
 
@craze89: "Microsoft will 199 US-Dollar für Surface nicht dementieren"
"HP soll deshalb die Entwicklung seines Windows-RT-Tablets vorerst gestoppt haben."
"Toshiba hatte danach seinen Rückzug bei Windows-RT-Tablets erklärt."

--> http://www.golem.de/news/windows-rt-microsoft-will-199-us-dollar-fuer-surface-nicht-dementieren-1208-94268.html

Die 199$ klangen schon sehr konkret ;)
 
@schlitzohr1812: "Nicht dementieren" heißt nicht dass sie es bestätigen.
 
@craze89: da -> http://tinyurl.com/c8uwp4q
 
@Commander Böberle:
Der Preis war schon damals komplett utopisch und lediglich Wunschdenken. Allein die Herstellungskosten sind ein vielfaches höher als bei einem Nexus 7.
 
@Commander Böberle: Und wer hat das geglaubt!?
 
@Knerd2k: das haben doch hier sehr viele gekauft und einige aggressive MS-Trolle haben ja jeden scharf angegriffen, der darauf verwiesen hat, dass es nur Gerüchte seien. Die Realität holt jeden ein ...
 
@hansh: so sieht's aus.. das Erwachen aus dem Traum ist für den ein oder anderen bitter
 
ich finde es etwas zu teuer. Sie sollten etwas (-100€)
unter den iPad-Preisen liegen, sonst überlegt es sich der ein oder andere Käufe vielleicht doch noch.
 
@Brannigan: ist es ja eh. schau mal was ein ipad in der 32gb version mit einem office kostet. ach ja... office gibt es ned am ipad. ach und den adapter für die sd-karte und den usb-port dazurechnen ;)
 
@theoh: Die speziell fürs iPad designten Office-Programme Pages, Numbers und Keynote kosten zusammen 23,97 EUR, der USB/SD-Card Adapter 25 EUR. Dann musst Du das RT-Tablet aber auch mit einem 2048x1536 aufgelöstem Display kaufen - ach das kann man ja gar nicht dazu kaufen? Huch...
 
@Givarus: Cool, ich will auch ein Tablet, das 1/2 der Akkulaufzeit für ein langsames, aber für die Werbung hoch auflösendes Display verschwendet.
Außerdem brauch man gar nichts mehr dazusagen, das iPad mit 32 GB kostet schon mehr als Surface
 
@telcrome: Du bist Du echt schon ganz schön verblendet, sorry. Das Display ist DAS entscheidende und nebenbei der mit Abstand teuerste Hardware-Teil eines Tablets - weil es quasi nur aus Display besteht! Daher spielt das für einen Vergleich schon eine entscheidene Rolle - mehr noch als der Speicher. Ein Display dieser Auflösung in ein Tablet zu bauen und gleichzeitig Akulaufzeit, Leistung, Größe und Gewicht nahezu identisch zu halten und das auch noch in diesen Massen zu dem Preis zu produzieren und vermarkten und dabei noch Gewinne zu machen - das ist echt eine Meisterleistung von Apple, die bislang noch kein anderer Hersteller so nachgemacht hat oder nachmachen könnte. Ist so.
 
@telcrome: Und wieviel belegt Windows von den 32 GB gegenüber iOS. Wenn ich mir Win7 anschaue, braucht schon die Standardinstallation inkl. Servicepacks 32GB
 
@FreddyXY: Keine 4GB.
 
@FreddyXY: Ja ne ist klar. Dann erzähl mir mal warum bei mir Win7 x64 mit SP1 und allen aktuellen Updates gerade mal 19GB verbraucht.
 
@joe2075: Sorry ja, meinte 22 GB. In den Requirements von Win7 sind ja auch 20GB gefordert. Denke deswegen gibts auch keine 16GB Surface
 
@FreddyXY: Laut Ricardo Lopez, Test-Manager vom Surface-RT, wird Windows 8 RT+Office RT+alle vorinstallierten Apps um die 12 GB Speicherplatz in Anspruch nehmen.
 
@hhgs: Wasn quatsch! Wie kommst auf unter 4GB wurde mehrmals bestätigt das es 10-13GB sind.
 
@Givarus: Wo ist es ein Problem mit einem überteuerten Produkt bei massenweisen Verkauf einen Gewinn zu erzielen?
Derzeit ist wohl Apple ein iMusthave bzw. iGenitalVerlängerung.
 
@MrRossi: Wie "überteuert" es ist sieht man ja sehr gut am Surface Preis!
 
@Givarus: Das Display ist energiesparender und wirkt trotzdem hochwertiger durch stärkere Farben. Apple hat einfach nur ein Haufen Pixel draufgeklatscht und gewusst, dass irgendwelche Idioten es ja doch kaufen ^^
 
@telcrome: Du erzählst was von Werbung und plapperst genau das nach was irgendwo im Netz steht - witzig. Bin gerne bereit mir ein eigenes Bild zu machen, denn ich glaube gerne, daß die Farben und Die Darstellung gut sind. Aber das Retina ist auch sehr gut - das weiß ich zufällig aus eigener Erfahrung und nicht aus dem Netz oder der Werbung!
 
@Givarus: Das Retina Display ist effektiv in der Auflösung, aber nicht effizient
 
@telcrome: Mein iPad3 läuft fast genauso lange wie mein iPad1 und den Unterschied zwischen den Auflösungen erkennt man wirklich deutlich. Man wird auf dem Surface auch noch Pixel erkennen können - das ist einfach so. Nebenbei ist das Display beider iPads was Farbtreue und Farbraum angeht selbst meinem PC Monitor um Lichtjahre vorraus. Daß in dem Surface jetzt IN-Cell Technologie drin ist, (wie im iPhone 5) ist ja sehr schön, denn es gibt immer Fortschritte, aber bei der Auflösung sind sie den einfachsten Weg gegangen.
 
@Givarus: Da kannst du mir nichts erzählen, ich hab selbst schon ein iPad 1 und 3 gesehen. Da ist kein wirklicher Unterschied zu erkennen
 
@telcrome: Sorry, aber das ist echt Quatsch, wie jeder der zumindest schon mal ein iPhone3 mit einem iPhone4 Display verglichen hat bestätigen kann. Entweder Du musst mal zu Optiker oder Du WILLST keinen Unterschied erkennen. Nach Deinen Posts zu Urteilen ist letzteres auf jeden Fall sehr wahrscheinlich.
 
@Givarus: Is ja auch völlig egal, außerdem meinte ich, dass sich kein "wow" Effekt beim Display des 3ers bzw. des 1ers eingestellt hat, es war eben ein normales Display bei beiden.
 
@telcrome: Danke für das Minus. Hier - kannst Dir aussuchen welches Dir besser gefällt: http://tinyurl.com/c8aeu92 http://tinyurl.com/chgrmcb
 
@theoh: Wie kommst Du darauf, dass es für iOS oder Android KEIN Office gibt? Ich habe die Qual der Wahl. Nutze eigentlich eh nur Google Docs und seit einer Aktion im Playstore habe ich auch noch ein Offline-Office auf meinem Android! Produktiv einsetzen tu ich aber dann doch lieber LibreOffice oder Google Docs am PC ! Gern geschehen ...
 
@Brannigan: Die Frage ist, ob man es auch im MM oder bei Amazon kaufen kann?! Wenn nicht, werden die Preise auch nicht so schnell fallen. :-(
 
Sagen wir besser ab 579 €... Denn das Keyboard Cover ist doch das Haupt Merkmal. Und der Preis ist einfach viel zu teuer.
 
@KnuRbeL: Für mich ist das Hauptmerkmal zuallererst mal, dass es unter Windows läuft. Da siehst du mal, wie unterschiedlich die Prioritäten sein können. Allerdings würde ich mir, wenn schon, denn schon, auch das Keyboard gönnen, keine Frage. Ich tendiere aber auch ganz klar zum Pro, aber von Anfang an schon, weil ich ein vollwertiges Windows bevorzuge.
 
@DON666: was bringt dir windows, wenn dank anderer prozessorarchitektur vorerst mal kaum programme laufen bis auf ms-office.
 
@DON666: Nicht Windows, sondern Windows RT! Wo soll da ein Vorteil sein? Schließlich läuft darauf keine normale Windows Software, sondern nur App-Krempel der erst einmal programmiert werden muss. Bis hier ein ausreichendes Angebot vorhanden ist, vergehen Jahre!
 
@Heimwerkerkönig: Er sagt ja auch das er zum Pro tendiert, weil er ein vollwertiges Windows bevorzugt. Und beim Pro hat er Windows!
 
@SuperGURU: Wenn er das möchte, dann sollte er sich lieber ein Notebook kaufen. Die Ernüchterung von x86 Tablets wird aufgrund schlechter Energiebillanz, Hitze und Aktivkühlung in 3 Monaten kommen. Auch wenn das einige vllt. noch nicht wahr haben wollen.
 
@hansh: Was abzuwarten wäre. Meine Kristallkugel hat's mir bisher nicht sagen können.
 
Ein separates Touch Cover (welches nur eine Gummi hülle mit Gummi tasten ist) soll 120€ kosten? Die spinnen doch...
 
@KnuRbeL: Als Zuberhör für Apple getarnt ginge es weg wie warme Schnitzel
 
Ich denke MS hat sich mit dem Preis da etwas vertan. 32GB für 479$ sieht zwar nett aus, aber die heftigen Zusatzkosten für die Tastatur, die ja als DAS Feature beworben wurde, dämpfen die Euphorie. Das billigste iPad kriegt man ab 399$, das billigste iPad retina ab 499$, zwar nur mit 16 GB, aber wir wissen bei MS ja noch gar nicht, wieviel netto Speicher am Ende übrig bleibt. Gibt es überhaupt eine Variante mit 3G? Wenn man dann noch die billigen Kindle Fire HD und das Nexus 7, sowie ein iPad Mini ins Spiel bringt, verbaut sich MS durchaus das Potenzial. Alle Mitbewerber haben ein besseres Ökosystem und einen besseren Zubehörmarkt sowie einen etablierten Namen. Der Windows Bonus verpufft, da man die legacy Anwendungen ja mit der RT Version gar nicht benutzen kann, d.h. es ist gar kein "vollwertiges" Windows. 399$ wären eine Ansage gewesen. Da hätte ich als Win8-nicht-sogerne-Mögender sogar drüber nachgedacht.
 
@GlennTemp: sehe ich genau so...399 hätte sich wirklich gut gelesen...die tastatur für 69/79 dazu... damit hätte man angreifen können. und vor dem preis hatte acer schiss?...omg
 
@kluivert: naja der preis ist OEM freundlich gestaltet worden "nachdem" einige OEM gejammert hatten wie eben Acer.
 
naja als sie surface vorgestellt haben habe ich erst genau diese preise erwartet, dann kam das gerücht mit den 200€ auf da hatte ich mich gefreut. naja jetz kostets doch das was ich erst erwartet hab. naja die pro 128gb mit tastatur (die ich mir kaufen werde) wird dann wohl um die 999 kosten. weihnachtsgeld muss dran glauben. hoffe es kommt dann bald auch noch
 
@phips85: Vor Weihnachten wird es mit dem Pro wohl nichts mehr, leider.
 
@EvilMoe: das weihnachtsgeld muss trotzdem leiden. früher oder später :))
 
Am besten finde ich das ein Tablet erscheint bei dem das Hauptfeature eine Tastatur ist. Bei mir ist das Hauptfeature eines Tablets die Touchbedienung.
 
@alh6666: Wer bezeichnet das Surface als Tablet? Ist eben kein reines Tablet, kann man zwar so benutzen aber kann dann auch noch mehr.
 
@EvilMoe: Richtig, eigentlich ist es ein Netbook mit TouchScreen. :-)
 
@EvilMoe: klingt zunächst nach einem Vorteil, könnte aber am ende auch ein Problem sein wenn surface RT vieles können will, aber nichts wirklich richtig kann. Wie Metro auf dem Desktop. MS sollte sich hier besser auf das konzentrieren was der User will.
 
@KnuRbeL: Also das Surface ist für mich genau das was ich möchte. Ein Tablet aber auch mal was mit schreiben können.
 
@EvilMoe: Genau das mache ich jetzt auch schon.
 
@EvilMoe: also ich habe mir ein Nexus 7 geholt, kostet 200 €. Notebook-Case, also mit Tastatur und Maus kosten ca. 30 €. Habe insgesammt also 230 € ausgegeben und habe ein Tablet an dem ich jede Tastatur und jede Maus und nicht nur signierte MS-Hardware anschließen kann. Kann damit ganz normal Word Dokumente bearbeiten, in die Cloud laden und zuhause am Rechner weiterbearbeiten. So wie ich das sehe kann das Surface leider nichts, was heutige Tablets nicht schon seit mehr als einem halben Jahr können. Preislich macht Microsoft dann auch noch einen auf Apple-Preis. Ich fürchte die Tabletrevolution bleibt so aus, zurück ans Zeichenbrett @Microsoft
 
@KnuRbeL: was du gegen Metro hast, hab nun 2 jahre ein touch monitor aber kein win system der damit gescheit umgehen kann, also ich als user begrüße metro ;)
 
Ich verstehe nicht was das soll keine beschwert sich doch beim Preis vom iPad oder dem Galaxy Tab
Ich bin mir sicher das alle nur rum motzen wegen der 199$ News
 
@DANIEL3GS: Exakt so sehe ich das auch. Die Leute hier sind scheinbar völlig naiv in der Hinsicht. Wer glaubt denn wirklich, dass sich solche Hardware für 199$ verkaufen lässt, ohne miese zu machen? Das ist eh etwas seltsam. Scheinbar glauben auch alle, weil es nicht Apple ist, soll es bitte nur 50% dessen kosten. Warum auch immer...Die Tastatur ist aber zu teuer. Da braucht man nicht wirklich zu diskutieren.
 
@Darksim: 50-60€ würden gerechtfertigt sein
 
@phips85: Meinst du für die Tastatur? Ja, in dem rahmen hätte ich das Teil auch erwartet. Aber nun ja...
 
@DANIEL3GS: der kleine unterschied: MS kommt ein paar jahre zu spät zur Party. Da muss man mehr bieten als hohe Preise, fehlende apps, und ein unerprobtes System (es gibt keine Erfahrungen mit winRT bisher).
 
@KnuRbeL: Aha, und weil Microsoft jetzt "zu spät" kommt, sollen die am besten die Hardware verschenken? Auch wenn RT ein "besonderes" Windows ist, könnte eben genau das, für viele ein Kaufargument sein.
 
@Darksim: Ja, sollen sie. Mal im Ernst: Ballmer sprach von 300 bis 600$, nun sind es 500 bis 700$. Endweder er hat keine Ahnung oder MS hat die Gerüchte bewusst unterstützt. Selbst wenn es 399$ geworden wären, hätten sicher so einige nicht gemeckert, aber die Preise hier sind dämlich. Ja, sie sind auf einer Höhe mit den Mitbewerbern, aber die Leistung, die ich dafür bekomme, ist nicht identisch. 700000 Apps gegen 3500 oder so. Zubehör um quasi alles zu tun gegen was auf Surface Seite? iOS in Überarbeitung Nummer 5 gegen die erste Version von WinRT, die man bisher höchstens in Messeumgebungen gesehen hat, und da ist nicht gesagt ob die Version final war. Es ist wie bei Bankgeschäften, wenn ich ein größeres Risiko eingehen soll (und das ist WinRT definitiv), dann will ich entweder mehr verdienen können oder weniger zahlen.
 
@KnuRbeL: hehe, eigentlich war MS sogar zu früh auf der party, aber wer zählt schon erbsen ;)
 
@hellboy666: zu früh auf der Ü30 Party ist auch nicht gerade gut ^^
 
@DANIEL3GS: sehe ich auch so .. die 199$ news waren ein gerücht welches nie von ms bestätigt wurde... das ballmer von 300-600$ gesprochen hat hat meiner meinung nach damit zu tun das ms das interesse am surface hochhalten wollten... hätte ballmer gesagt 500-700 dann wäre die kritik noch grösser gewesen und das im vorfeld der veröffentlichung von win8 / surface wäre sicherlich nicht so toll gewesen.. ich finde die preise absolut ok für ein 10 zoll tablet
 
Microsoft hat soeben neben einer Presseerklärung auch die Produktseite aktualisiert http://www.microsoft.com/Surface/de-de.
 
@bob223: Server Error in '/Surface' Application.

The resource cannot be found.
 
@KnuRbeL: Geht hier ohne Probleme.
 
@KnuRbeL: Du solltest mal am Ende sein Satzzeichen nicht mit kopieren.
 
@EvilMoe: jetzt gehts bei mir auch, danke!
 
Da sind auch die Spezifikationen für das Surface Pro Tablet aufgeführt. Ich sag nur Full-HD Display, 4GB Ram, USB3.0 usw. Sieht vielversprechend aus.
 
@bob223: Für das Gerät wirst du aber auch bestimmt 999 Euro zahlen dürfen. In bester Ausstattung wohl bis 1200 Euro.
 
@Darksim: Muss man sehen. Natürlich wird es teurer ausfallen als die RT-Variante, aber diese Preise halte ich für "übertrieben".
 
@bob223: Bist du sicher? Samsung hatte ja ein vergleichbares Gerät auf dem Markt (Bisher auch das beste Windows Tablet überhaupt gewesen). Das "Series 7 Slate" ist ein Tablet mit Core i5 Prozessor, Wacom Digitizer, extra Bluetooth Tastatur und Windows 7. Kostete ebenfalls lange über 1200 Euro. Kostet sogar jetzt immer noch 1000 Euro. So unrealistisch sind die Preise wohl nicht.
 
Wird geholt. Hoffe es kommt noch ein rotes touch Cover. Muss doch zum lumia 920 passen :)
 
@Turkishflavor: ja touch cover in rot wirds geben schau auf die site
 
Ich wette das sich in Cupertino gerade jede Menge Leute zu Tode lachen :-)
 
@alh6666: in mountain view auch :-D
 
@alh6666:
Apple schickt gerade Einladungen zu einem Event nächste Woche raus. Wenn da ein iPad Mini für 250$ kommt, steht MS dumm da :)
 
nfc iss nich an board???? auf 3g usw kann ich verzichten aber ohne nfc seeeeehr schade :((
 
@phips85: ja nee ist klar beim shoppen/boarding usw ist es einfacher ein 10zoll tablet auf den tisch zu legen als ein smartphone mit nfc..
 
@Balu2004: dumm nur das nfc eben nicht nur für bargeldloses bezahlen da ist! nur mal um paar bsp zu nennen:kopfhörer oder headset per nfc verbinden, geraäte mit einander koppeln um daten zu verschicken oder abzugleichen...von prog.baren nfc tags mal ganz abgesehen...
 
@kluivert: das ist richtig dafür gibt's wiederum auch Bluetooth .. insbesondere der 4.0 Standard ist wieder einiges energieeffizienter geworden.. warum dann neues Equipment kaufen wenn schon einiges im Haushalt mit Bluetooth vorhanden ist??
 
Hmm, kostetet das gleiche wie das derzeit günstigste iPad... Und das ohne Touch Cover. Etwas zu teuer, würde ich meinen. Schade.
 
Mögen die Konsumenten entscheiden!
 
@Malte82: Hey, nix Consumer, auf der Microsoftseite steht "produktiver arbeiten" man zielt also auf Anwender ab. Einzig mir fehlt die Liste an Softwareherstellern die entsprechende Programme zum arbeiten unter Win RT anbieten. Oder soll ich umschulen auf ebay-Käufer...3-2-1 meins, dafür brauch ich dann aber kein surface, denn mit nur 1366x768 macht nicht mal ebay Spass.
 
@aliasname: sowie 1 jahr beschränkte hardware garantie :) .. vorbestellungen bis 24.oktober versandkosten frei .. und danach ?? :D .. ms macht es sich selbst schwer.
 
@aliasname: Ich sehe, du zählst Anwender nicht zu den Konsumenten. Ich aber meine mit Konsumenten sowohl diejenigen, die solch einen Rechner zum Entertaiment
nutzen als auch diejenigen die ihn für die Arbeit nutzen (wobei offen bleibt, ob die Arbeit sowohl ihnen als auch anderen nutzt, oder nur anderen, oder nur ihnen selbst, oder nur ihnen selbst, während sie zugleich anderen schadet), als auch diejenigen die ihn sowohl als auch nutzen. "Nur 1366x768"...dann hast du mit der Industrie offensichtlich nicht viel am Hut.
 
@Malte82: zum letzten Satz, doch eigenent schon. Da fahr ich jetzt wieder hin, damit ich mit ein Pro leisten kann. Und da hat keiner 1366x768 und dafür jeder für die Momente in denen er stationär arbeiten muss noch einen 24"ller zusätzlich. Allerdings mit 1920x1200 und nicht mit Consumer 1920x1080. Man soll halt arbeiten können. Es gibt halt doch 2 Welten. Consumer und Business.
 
@aliasname: und der Consumer braucht natürlich kein Full Hd.. Quatsch auch der Consumer will eine gute Auflösung für Webserver, Filme kucken usw..
 
@Balu2004: dann versteh ich so manche Verkaufszahlen von Produkten nicht wenn dem so wäre. Im kommerziellen Bereich treffe ich solche Produkte nie an, bleibt dann also nur die Möglichkeit das die Zahlen alle geschönt sind oder wie?
 
Der Preis fürs Tablet mag okay sein, aber die Preise für die Tastatur-Cover finde ich heftig. Na mal schauen, was am Ende als Straßenpreis dabei rauskommt.
 
@der_ingo[19]: Straßenpreis? -> im Microsoft-Online-Shop gibt es sowas nicht! MfG
 
bin froh mir doch noch ein 15" gaming-ultrabook gekauft zu haben um 800er. surface ist überteuert, mit RT nichts anzufangen
 
Wo liegt dann der Preis der Pro Version? kann man sich gleich nen anständiges Notebook kaufen ..
 
Die Preise waren zu erwarten. MS wird die Nachfrage am Anfang sowieso nicht bedienen können und nach unten will man für die Billigheimer (Acer, etc.) Platz lassen. Speicherplatz ist bei den Surface im Gegensatz zu Apple in meinen Augen aufgrund USB nicht so dramatisch.

Bisschen negativ fand ich die letzten Nachrichten zu den Pros. Ich will kein Atom ich will i5, ich will nicht 2GB sondern min. 4 GB und mit der Displayauflösung sollte sich MS auch sputen.
 
@EmilSinclair: Also bei den Spezifikationen auf der MS Webseite stehen doch ganz klar i5 mit HD4000 Grafikeinheit, 4GB Ram,
 
@Krucki: Stimmt, danke! Bezog sich auch eigentlich eher auf die Ankündigungen der letzten Tage. Da war meistens von Atom und 2GB die Rede (HP Elitebook, etc.)
 
@EmilSinclair: ich wollte das als nebenbei zu meinem notebook nutzen, aber dafür ist es einfach zu teuer ..
 
@EmilSinclair: Speicherplatz wegen USB nicht so dramatisch?? ich möchte an meinem Tablet während der Nutzung auf der Couch, im Zug oder ähnliches kein über USB angeschlossenes Gerät welches a) hinderlich ist und b) auch Strom für das Gerät benötigt womit sich das auch auf die Akkulaufzeit auswirkt
 
@Balu2004: Hängt halt vom Nutzungsverhalten ab. Aber mal eben ein paar Dateien von ner 2,5 Zoll USB Platte hin und her schieben ist doch nicht die Welt oder? Ggf. noch Skydrive nutzen.

Ich will mit dem Pro meinen Laptop einmotten. Preise für nen vernünftigen Pro werden wohl bei 1.200 - 1.500 € liegen. Wenn ich allerdings damit die Möglichkeit habe ein Tablet zu nutzen und das gleiche Gerät docken zu können ist das für mich nen Riesenvorteil und wäre für mich das Geld wert.
 
@tripe_down: Der Preis der Pro Version des Surfaces? Ich würde vermuten, das der bei so 1-2 Barren Gold liegt :D
 
Hmm leide rnur die Preise für RT, die für die Por Version wären interessant
 
Noch ein paar interessante Infos aus der Produktbeschreibung von Microsoft: Die kostenlose Office Version darf nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Man kann zudem nur für Windows RT zertifizierte Drucker, Mäuse, Tastaturen und sonstige Geräte nutzen. Display-Auflösung: 1366 x 768
 
Und warum gibt es das in Deutschland nicht in Magenta? Menno. (Mal davon abgesehen das ich im Moment sowieso nicht das Geld dafür hab)
 
@DatAlien: die gibts wohl nur bei der telekom :P
 
Hihi, na wenn das mal keine lachnummer ist ms. Jahre zu spät und deutlich zu teuer.
 
viel zu teuer. Da greif ich lieber zum ipad....
 
habs grad versucht zu bestellen, ging aber nicht?! hat es schon mal jemand geschafft? und warum gibt es weder rot noch magenta? in den US gibt es das doch! würde sonst notfalls zu ZYAN greifen :)
 
@Turkishflavor: Bei mir gings gerade, das Bestellen. Soll angeblich bis zum 26.10. da sein. Bin gespannt :)
 
Ich finde den Preis auch nicht überteuert. Schließlich ist Win8 als PC-Ersatz konzipiert und das IPad mehr als ein Gadget.
 
@BangerzZ: Ein ARM-Surface mit Win8 RT als PC-Ersatz?
 
@BangerzZ: zurzeit könnte das Surface nicht mal ein Tablet ersetzen, wie sollte es dann einen PC ersetzen?
 
alle haben vorurteile aber das ipad kann auch streaming, mit Bluetooth Tastatur koppeln,cloud-anbindung, produktive Apps, Textverarbeitung,emails bearbeiten,pdf reader, Video downloader, Remote Steuerung von Windows Rechner,etc... also genausoviel wie ein Surface... in der preisklasse...
 
@sanem: Ach komm, du willst jetzt nicht die iPad Office-Suites mit MS Office vergleichen. Außerdem kann das RT Multitasking. Das iPad nicht, - dies kann nur Anwendungen einfrieren oder einzelne Dienste in den Hintergrund legen...
 
@SpiDe1500: Was ist denn das tolle an MS Office? Dass es keine Standards unterstützt und nur das hochproprietäre MS-interne Format docs und xlsx verwendet? Das ist kein "Vorteil", sondern eher ein Nachteil. PS: Office Suites für iPad und Android sind zu MS-Office 100% kompatible.
 
@SpiDe1500: MS Office kann kein einziges Feature mehr, das z.B. ein Softmaker Textmaker nicht auch könnte, wo ist also das Problem? Wer natürlich an alter Software hängt, der kann ja auch bei Windows 95 und Paint bleiben, oder was soll jetzt dein Argument sein?
 
@SpiDe1500: Für das RT gibts nur nen abgespecktes Office.
 
@JacksBauer: korrekt.. insbesondere was vbs angeht.. vermutlich schreiben gleich welche das Office rt für Homeuser konzipiert ist und diese gefälligst kein vbs brauchen
 
@sanem: lol kannst du einen simplen USB Stick anschließen oder eine Micro sd?
 
@Turkishflavor: Jo, kann ich bei meinem Acer Iconia Tab A500. Das hat Android, USB und Micro-SD. Habe ich vor 1,5 Jahren gekauft. Kann alles, was winRT auch kann - und es gibt sogar ne Menge guter Apps, Games, etc. Nicht nur Furz-Apps ^^
 
@sanem: geb ich dir recht, wohl besseren akku, dünner, besseres display. Und ich finds witzig das viele die tastatur so geil finden. Am ipad nehm ich die i ac tastatur oder kauf mir im zubehör von gefühlten 1000 herstellern eine. Wow welch feature"";)
 
So können sie ihre "Abzocke" noch viel besser steuern!
Bald gibt es nicht nur mehr Software-Abhängige, sondern bald auch Hardware-Abhängige!
Nach einem halben Jahr gibt es dann wahrscheinlich schon Updates, die neue Hardware verlangen;-)
 
Mit einem 250 Euro Einstiegs-Surface ist es ja anscheint doch nichts geworden. Hätte ja klappen können.
 
Hallo leute ich finde den preis super und wollte gerade vorbestellen aber es funktioniert nur mit KK .....bankeinzug von xbox geht nicht.....weiss jemand von euch ob man es auch wo anders vorbestellen kann ?
 
@mcschimpi: Du findest wohl auch die gegenwärtigen Sprit-Preise an der Tanke "super"....
 
Leck mich, Microsoft. Entweder die gehen mit den Preisen bald deutlich runter, wie bei der Einführung der XBox, oder das Teil wird ein zweiter Zune, sprich Ladenhüter.
 
@Heimwerkerkönig: Und wenn MS in 1-2 Jahren mit dem ausbleibenden Erfolg unzufrieden ist, dann wird WinRT komplett eingestampft... war bei Zune und Kin ja auch so, obwohl beides vorher fett beworben wurde. Ich wäre da vorsichtig. Ist nur meine Erfahrung.
 
@KnuRbeL: Ich bin nicht das Orakel von Delphi, aber dass ein Gerät mit diesem bescheidenen Preis-Leistungsverhältnis den Markt sicher nicht umkrempeln wird, wie man in den letzten Monaten ja noch meinte, liegt auf der Hand. Dabei hätte Microsoft eigentlich von der XBox-Geschichte her wissen müssen, dass man nur durch eine aggressive Preispolitik etablierte Platzhirsche in Bedrängnis bringen kann. Der Surface RT bietet darüberhinaus nicht einmal den einzigen, gegebenenfalls nennenswerten Vorteil, auf das große Angebot an Win32-Anwendungen zugreifen zu können.
 
@Heimwerkerkönig: sorry aber für was brauch ich denn alte win32 Anwendungen, die am besten noch in der typischen Windows 2000 manier und 300 Häckchen pro Reiter daherkommen. Das Surface ist mir aber auch ohne win32 Anwendungen zu teuer.
 
@Heimwerkerkönig: Niemand will den Markt mit dem Gerät umkrempeln. Microsoft will den Markt anschieben. Also ihm neuen Schwung geben. Darüber hinaus ist 479 Euro nun wahrlich kein unrealistischer Preis. Manch ein Smartphone kostet nen Hunderter mehr und kann auch nicht viel mehr als ein RT-Tablet außer telefonieren. Dafür hat das Tablet aber auch das größere Display ;)
 
@DennisMoore: allerdings gibt es auch kleinere smartphones mit höhere auflösung als die derzeit bekannten rt tablets :P
 
@Balu2004: Wo die hohe Auflösung natürlich total Sinn macht. Ich warte noch auf 1080p für FullHD auf nem 5 Zoll Handydisplay.
 
@DennisMoore: das sag ich ja nicht .. ich finde es aber lächerlich das ms surfaces mit der hohen auflösung dem pro vorenthält... oder dies ist eine limitierung der rt version (das asus rt hat auch "nur" diese auflösung).. dies ist sicherlich dem preis geschuldet denn ansonsten wäre der einstandspreis eines surfaces nochmals etwas teurer.
 
@Balu2004: Vielleicht ist die Auflösung auch eine Vorgabe seitens MS damit alle Anwendungen eine gemeinsame Basis haben was Darstellungsverhältnisse usw. angeht. Rein theoretisch dürfte das durch den Silverlight-Unterbau und SVG eigentlich nicht nötig sein, aber wenn alle bisher bekannten RT-Tablets das haben muss es ja einen gemeinsamen Grund dafür geben.
 
iPad Mini oder Surface -- einer der beiden wird der Nachfolger von meinem iPad 1
 
@flipidus: was gefällt dir am iPad1 nichtmehr?
 
@krusty: Es ist nicht das Neue iPad!
 
@krusty: Eigentlich reicht mir mein iPad 1 noch völlig aus, ich kann noch fast alles damit wunderbar machen, auch die Akkulaufzeit ist noch perfekt, aber ich würd gern was neues Ausprobieren, ganz vorn ist bei mir aktuell das Surface, gefolgt vom iPad Mini (falls es überhaupt kommt) und danach der Rest, aber bitte keine grünen Roboter.
 
@krusty: Mich würde sogar noch eher das Surface mit Windows 8 Pro interessieren, das kommt mit 4GB RAM, Core i5 der 3. Gen, USB3.0 und auch mit 128GB Speicher
 
@flipidus: Neben der Tastatur bekommt man als Zubehör sogar Isolierhandschuhe um sich bein anfassen des warmlaufenden x86 Tablets mit Core i5 und 4GB Ram nicht zu verbrennen. Ist für mich aufjedenfall auch eine Überlegung :)
 
ich weiss nicht was alle so rum meckern in der preisklasse gibt es kein vergleichbares gerät mit gleichen specs wenn ja bitte posten ! ;)
 
@mcschimpi: schon mal was von ipad2 und nexus7 gehört? Vorteil:für beide gibt es auch apps. Anders als bei winRT. Da muss man erstmal warten wie sich das Ökosystem in den nächsten 1-2 Jahren entwickelt.
 
@mcschimpi: ? Beim iPad hab ich mehr als, dünner, mit Sicherheit besseren Akku und geschweige denn deutlich besseres Display. Die frage lautet wohl eher, wer soll das surface kaufen?
 
@Razor187: Jeder der klar bei Verstand ist ;).
 
@bob223: stimmt, der kauft schon lange keine ms Produkte mehr"";)
 
479,00 € für die kleinste Variante + 119,99 € für das Touch Cover???
Sorry, aber für den Preis, kann sich Microsoft das Ding hochkant in den Hintern schieben.
Mag der Preis für das Surface selber ja vielleicht noch einigermaßen nachvollziehbar sein, halte ich den Preis des Touch Covers für maßlos überzogen, da man im Grunde ja "nur" eine Tastatur bekommt.
Für 300,00 € hätte ich auch zugeschlagen aber so?
Absolut nicht!
 
@JohnnyAvatar79: Warum würdest du dir denn die kleinste Variante ohne Touch Cover kaufen, das Touch Cover dann aber extra? Wenn du das so machst, zahlt du 19,99€ mehr als wenn du es direkt mit Touch Cover kaufen würdest...
 
Echt schade, dass das Surface so teuer ist. In meinen Augen kein angemessenes Preis/Leistungsverhältnis, erst recht was die Tastatur angeht. Auf den letzten Metern vermasselt, typisch Microsoft. Ein bischen Schadenfreue kann ich mir dann dennoch nicht gegenüber so einigen Kommentatoren (z.B. telcrome und andere) nicht verkneifen, die in den vergangenen Wochen jeden heftig angegangen sind, der darauf hingewiesen hatte, dass es sich bei den Wunschpreis von 200 € nur um ein Gerücht handelt. Hätte mir das natürlich selbst auch gewünscht, aber bei dem Preis kommt ein 10 Zoll Gerät mit einer unsicheren RT-Plattform nicht mehr in Betracht. Das Office auf dem Gerät, was man nicht mal ersetzen kann, darf nicht gewerblich genutzt werden. Das ist nur eins der vielen KO Kriterien, die es zu einem teuren Spielzeug degradieren. Ich frage mich bei der Preispolitik von MS schon wer ein 500 € bzw. 600 € (mit Tastatur) teures Gerät kaufen soll, wenn ein 200 € teures Nexus 7 auch alles kann, was ein Surface kann. Tastatur und Maus in einem Case, was beim Nexus 7 unter 30 € kostet, verwandeln es auf Wunsch in ein Notebook, dessen Office Suite man auch gewerblich einsetzen darf. Dank Windows 8 und dem Surface sieht es derzeit schlecht auf dem Desktop und dem Tablet in der Windows-Welt aus.
 
@hansh: warte schon gespannt auf die Reaktionen hier.. ich Schätze Preise ab 800-900€ aufwärts
 
M$ hat sich erledigt.
zu teuer zu viele einschränkungen.
nexus7 hört sich ja eigentlich gut an.
aber kein g3 und absolute schei.... kein sd slot.
wie kommt man da unterwegs ins netz wenn man kein g3 modul im gerät hat?
geiz ist nicht immer geil!!
also auch nix.
mfg
 
Wäre es um 50 bis 100€ billiger würden sicherlich mehrere Leute es kaufen wollen. So schießt Microsoft sich ein kleines Eigentor. Betohnung liiegt auf klein.
 
ich bin auf die Preise von Acer und Co gespannt denn bisher hat noch kein einziger Hersteller mehr als eine Ankündigung abgeliefert.. vermutlich weil all warten wollten welche Preise ms für das Wurfscheibe verlangen wird
 
@Balu2004: Gibt schon Preise für das RT-TAblet von Asus. Hat sogar UMTS und auch ein Cover. Preis -> http://tinyurl.com/d9smaq9
 
@DennisMoore: ah ok danke .. auch nicht gerade günstig .. da ist ja das surface ein schnäppchen :) .. wobei die preise auch noch gerüchte sind wenn ich das richtig sehe auf der homepage von asus finde ich das rt tablet noch nicht mal
 
@Balu2004: Weiß nicht ob Amazon, der einer der gelisteten Händler ist, nun unbedingt Fantasiepreise für Vorbestellungen ansetzt. Wird schon so in dem Dreh liegen, denke ich.
 
Ist bei den RT Versionen auch die Stifteingabe möglich? Es war mal die Rede davon das ein Stift magnetisch an das Gehäuse gepappt werden kann. Als Zubehör gibt es leider noch keinen Stift. Und wann sollen die Pro Versionen Preise vorgestellt werden heute vielleicht?
 
@kgulti: Den Stift gibt es nur beim Surface Pro. Und auch nur da wird er überhaupt benötigt, und das auch nur dann, wenn auf dem klassischen Desktop mit herkömmlichen Anwendungen gearbeitet wird, die nicht touchoptimiert sind. Solche Anwendungen wird es beim RT nicht geben, ergo --> kein Stift nötig.
 
@departure: Es wird auf der RT Version doch wohl einen PDF Reader (Adobe Reader) geben. Und den "Klassischen Desktop" gibt es auch mit Explorer auf dem RT Tablet. Ich weiß nur nicht ob die spezielle Schrifterkennung auch in der RT Version eingebaut ist.
Edit: Für die Uni wäre die Eingabe mit dem Stift sehr gut. Kein Block mehr und man kann direkt Notizen in PDF Dateien machen. Schade wenn es wirklich so ist das ein Digitizer nicht funktioniert.
 
@kgulti: O.K., das mit dem Adobe Reader auf dem klassischen Desktop wußte ich nicht. Das es den IE10 auch auf dem kl. Desktop gibt, hingegen schon. Doch der ist touch-optimiert, somit keine Notwendigkeit für einen Eingabestift. Das mit dem Adobe Reader ist dann aber tatsächlich schade.
 
@departure: Hab mich jetzt mal ein bisschen schlau gemacht. So wie es aussieht gibt es bei den RT Geräten wirklich keine Digitizer Unterstützung. Wirklich schade dann warte ich auf Dell, HP, Samsung und Fujitsu.
 
@knurbel du willst das ipad2 oder vorallem das nexus 7 nicht mit dem surface vergleichen oder? keines der beiden geräte gibt es für das geld in der 32gb version beide haben kein sd slot. beide haben kein 10.1 zoll display beide haben kein BT 4.0 beide haben kein Office das nexus 7 ist dazu noch arsch klein,der surface akku dürfte auch länger halten als der des ipads? großer vorteil ist es das man die desktop oberfläche auch einschalten kann ja auch beim RT!!!! dazu noch die 2gb Arbeitsspeiche also für mich stimmt das gesamtpaket des surface! und viele die hier meckern besitzen ein iPad wo das zubehör genauso schweine teuer ist, jeder adapter 29 euro ein case was keine funktion hat ausser schutz kostet 50-70 euro ich verstehe nicht warum sich leute über 479 aufregen.
 
@mcschimpi: ???? Kiffst du?

579 kostet das ipad 3 in 32 gb, und hier hab ich die 32 gb frei!!!!!!! Nicht wie beim surface wo nur 20 bleiben"":)
Ich hab besseres display, besseren akku, dünner und dazu noch 650000 apps
 
Also die Preise an sich sind doch Ok. Vergleicht man das mit der Konkurrenz das passt das doch. Bezüglich der Tastatur kann ich nur sagen: Cover eines 3. Herstelles für 30€ + mobile Funktastatur eine andere Herstellers für +80€ und schon kann man sich gleich das super praktische Surface Cover kaufen. Einzige was mich etwas stört: 10" für ein Arbeitsgerät? Ich weiss nicht ob 12" oder gar 13-14" besser gewesen wäre, zumindest für das spätere Pro Gerät. 3G Hätte man für den Preis auch integrieren können. Daher bin ich nun unschlüssig wie ich über das Surface denken soll. Die Pro Variante dürfte maximal 800-900 kosten.
 
Einige hier sind doch nur am meckern weil man von 200 euro ausgegangen ist,und nun kommt die ernüchterung wenn man objektiv an die sache rangeht weiss man auch das der Preis von 200 euro einfach nur wunschdenken war und total utopisch,und wenn man dazu noch das nexus 7 mit den surface vergleichen will ist das wie der vergleich von Äpfel und birnen
 
Auf wiedersehen iPad und Hallooooo Surface ;-)
 
Einige Leute hier sollten mal aus ihrer Traumwelt aussteigen und wieder in die Realität kommen.
Ihr motzt über 479€ für die 32 GB version ???
Ein Ipad 3 kostet 479 16 Gb und da ist auch kein 3G eingebaut, keine Tasche + man lese genau Tastatur (kostet dann auch so um 100) mit dabei. Und das beste ein Vollwertiges Office bekommt ihr auch noch dazu für lau.
Leute wacht auf nur weil kein Apple drauf steht müssen die Sachen nicht für 200-300 verramscht werden.
Und wer sich nicht kaufen will der kauft sichs halt nicht.
 
@newTechLoki: Vielleicht lieber erst mal aus der eigenen Traumwelt aufwachen!
DU meckerst hier über die 479 € für das iPad 3 und gibst an, dass dort keine Tasche und keine Tastatur mit bei ist.
Wo ist dies denn beim Surface für 479 € dabei?
Da bekommst Du, wie bei Apple, auch nur das Gerät und sonst nichts.
Mit Touch Cover, also Schutzhülle und Tastatur, kostet die 32 GB-Version des Surface gleich nochmal 100 € mehr.

Ich muss ja zugeben, dass der Preis des Surface durchaus doch im Rahmen ist, denn Surface und iPad 3 kosten in der Standard-Version beide gleich teuer.
Beim Touch Cover hört es für mich dann aber definitiv auf.
 
@JohnnyAvatar79: naja die 32GB Version vom IPad kostet 579€ ohne 3g ... also in etwa soviel wie das windows tablet rt mit touch tastatur und "office inkl." wenn man das wirklich als kaufkriterium sehen möchte. wenn man schon vergleicht, dann sollte man das passende gegenstück nehmen.
Wenn man MS etwas vorwerfen kann, dann das sie keine 16GB Version anbieten ... wobei dann auch wieder das Gehäule groß ist ... man will ja schließlich die 64GB Versin für 299€ haben und die tastatur sollte inkl. sein.
 
@PhilAd: wenn man es genau nimmt muss man später wohl auch den für endkunden verfügbaren speicher auch kalkulieren .. wie irgendwo zu lesen war benötigt windows 8 rt ca 10-12 gb speicher , ios 6 irgendwas um 1,5 - 2gb. .. dann "relativiert" sich das ganze ja nochmals etwas
 
Wird wie der Zune eine Totgeburt.
 
@caldoron: das denke ich nicht denn ms macht zumindest nicht den fehler surface nur in usa zu vermarkten.. allerdings befürchte ich das der erhoffte erfolgt für ms hier nicht ganz so eintreffen wird (meine meinung)
 
Hahahaha, Schnäppchen :> Aber wenn der Apfel mit seinem Wucherpreis Käufer für sein iPad findet, wird auch Microsoft für sein komplett überteuertes Surface Tablet genug Lemminge finden. Für die aufgerufenen Preise bekomme ich ein 12 Zoll AMD-Netbook, klopp da noch ne schnelle SSD rein und kann mir noch locker ein cooles Mittelklasse-Smartphone leisten, Kaliber Ace 2. Damit ist dann alles perfekt abgedeckt.
 
Alle Pre-Orders sind in USA bereits ausverkauft :) Eine weitere Lieferung wird in voraussichtlich 3 Wochen erwartet:
http://www.wpcentral.com/surface-tablet-pre-orders-going-strong

http://www.wpcentral.com/poll-%E2%80%93-did-you-pre-order-surface-rt-or-are-you-waiting
 
Ich finde den Hype etwas merkwürdig, da ja noch recht wenig über die Geräte bekannt ist bzw. zu wenig, um sich ein realistisches Bild zu machen. Und nur mal so auf Verdacht bestellen... naja... wäre nett, aber 479€ sind halt kein Pappenstil.... Für mich gibt es viele Unklarheiten, was den Umgang betrifft. Vor allem, wie sieht es mit der Kompatibilität von Programmen aus ? Ist es denn jedem Entwickler ohne weiteres möglich, für RT zu kompilieren ? Und wie sieht es mit der Bedienbarkeit im Desktop-Modus aus ?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles