Logitech bringt Bluetooth-Keyboard für Windows 8

Der Peripheriegerätehersteller Logitech hat mit dem Bluetooth Illuminated Keyboard K810 eine neue drahtlose Tastatur für Geräte mit Windows 8 und anderen Betriebssystemen vorgestellt, die mit einer integrierten Hintergrundbeleuchtung daherkommt. mehr... Windows 8, Tastatur, Keyboard, Logitech K810 Windows 8, Tastatur, Keyboard, Logitech K810

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Design hat was, auch wenn die Klavierlackoptik Oberfläche wohl bei ner Tastatur nicht wirklich lange so schön bleiben wird. Allerdings fehlt mir persönlich etwas das Num-Pad und noch viel mehr die "Mittelkonsole" mit Enft, Ende... Tasten an der gewohnten Stelle.
 
@Mister-X: Das soll eine Tastatur sein die man schnell mal irgendwo mit hin nimmt. mobil und so. was soll ich denn da mit nem num pad
 
@-adrian-: Mein 15" Laptop hat auch ein Numpad (und eine anders angeordnete Mittelkonsole) obwohl es immer geheissen hat, es würde auf der Grösse keinen Platz finden o0 http://goo.gl/YrPph Soviel kleiner wird das Logitech-Teil schon nicht sein...
 
@Ðeru: Und was machst du mit dem Numpad? Taschenrechner benutzen? das soll dir helfen dein on screen keyboard zu ersetzen .. ich seh genau 0 nutzen fuer ein numpad und dann alles noch kleiner zu machen um es unhandlicher bedienen zu koennen wenn an es klein genug macht kann man naemlich auch einfach wieder das on screen nutzen
 
@-adrian-: Ich benutz das NumPad viel lieber als die Zahlenreihe. Find ich konformtabler und schneller. Hmm, ob die Tastatur jetzt zu klein ist, darüber kann man streiten, wenn man will :) Ich hab mich jedenfalls sehr schnell daran gewöhnt und finde es schade das ich sie beim putzen kaputt gemacht habe und jetzt eine USB-Tastatur verwenden muss... da ist alles so weit ausseinander und dann dieses schlechte Platzmanagement. Unnötig verschwendeter Platz :/ Schade, ich vermisse meine Laptoptastatur wirklich sehr, möchte aber keine 60€ für eine neue ausgeben... Die einzigen Tasten die kleiner sind, sind RShift, das "grosse" Enter, Leertaste, die ^ Taste um paar Millimeter, die 0 am Numpad und Backspace, kein grosser Verlust, gewöhnte mich schnell daran, will sie wieder haben :S
 
@Ðeru: Du sollst aber mit der Tastatur auch nicht deine laptop oder PC tastatur ersetzen.
 
@-adrian-: Soweit ich mich erinnern kann, ging es dir um die Grösse. Ich denke das eine Tastatur mit Mittelkonsole und Numpad, die auf einem 15" Lappy Platz finden könnte, durchaus auch als alleinstehende Tastatur mobil sein kann :)
 
@Ðeru: dann kannste dir auch eine normale wireless tastatur holen wenn du es willst . aber hier gehts primaer darum eine tastatur zur verfuegung zu haben auf moeglichst kleinem raum.
sonst wuerde ich ja sagen hat ne 19" lapi tastatur auch platz. ist ja auch viel besser weil die tastatur groesser ist
 
Ein aktualisiertes K800 wäre mir lieber.
 
100€? Was bitte soll daran so teuer sein? Die paar LED hinter den Tasten, das BT Modul und der Annäherungssensor sicher nicht... Oder mag Logi hier mal wieder unverschämte Gewinnmargen einfahren?! Und bevor irgendwer kommt: nein, das ist kein trollen. Ich suche wirklich nach ner Rechtfertigung für den UVP.
 
@Slurp: Glaube, dass Logitech inzwischen auf auf den Zug derer aufgesprungen ist, bei denen bei inzwischen sogar nachlassender Qualität allein das Firmenlogo auf dem Produkt rechtfertigt, solche Preise zu verlangen. Bin immer noch treuer Kunde und werde es auch bleiben, aber in letzter Zeit ist das leider wirklich zu beobachten.
Meine G5 und die Media Elite Tastatur haben schon 2,5 (die eine machts noch etwas) Notebookmäuse überlebt. :-/
 
@Slurp: ich habe genau das gleiche gedacht. 100 euronen mag dafür bezahlen wer will - ich nicht :)
 
@Matico: Evtl. ja, wenn mein o1 in Richtung o2 gehen würde, aber ansonsten stimme ich dir absolut zu.
 
@Matico: Das ist die UVP.
 
@erpp: "Das ist die UVP."

Genau, das verstehen leider viele nicht. Ein Hersteller kann sich bei der UVP ja schlecht an den günstigsten Preisbrecher-Händlern richten, sondern muss auch den kleinen "Computerladen um die Ecke" beachten. Es ist doch klar, dass der Hersteller da eine gewisse Marge für den Händler berücksichtigt. Ob man dann z.B. dieses Produkt beim Händler vor der Tür für 99,95 Euro kauft oder im Internet für 80 Euro muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
WTF Bluetooth, warum wird dieser Schrott noch benutzt ??
 
@Lon Star: Nenn mir ne andere Technologie in nem Smartphone, über die sich Geräte pairen lassen, die so weit verbreitet ist.
 
@Mister-X: Infrarot :D

BTT: Für 50Euro würde ich mir die Tastatur holen um damit gemütlich auf der Couch zu sitzen. Mal abwarten was das Ding in 2-3 Wochen kosten wird.
 
@Mister-X: du sezt dich mit tastatur vors smartphone? warum oO?!
 
@Slurp: Man kann es ja auch für Tablets, Fernseher (mit Internet und so) usw. nutzen. Da ist nunmal Einheitlich BT verbaut. Evtl. wird es ja mal durch WirelessUSB ersetzt, aber das ist ja noch Zukunftsmusik.
 
@cykolein: weil er halt explizit smartphones angesprochen hat, deswegen die frage..
 
@Slurp: Vorm Samsung Note würde es ja sogar ansatzweise Sinn machen :D
 
@Slurp: Nein, aber unter anderem diese Funktion wurde explizit beworben.
 
99 Euro für eine Tastatur - die haben wohl einen Sockenschuss ^^
 
@Heimwerkerkönig: Designersocken
 
@Heimwerkerkönig: Für eine Gummimattentastatur ist es ziemlich teuer. Für eine mechanische Tastatur wäre es absolut in Ordnung (120€ ist da je nach Ausstattung auch ok), aber die sind ja generell eher nicht für Portabilität ausgelegt.
 
@Heimwerkerkönig: Ich besitze zwei Paar Designersocken von Burlington - die waren nicht mal annähernd so teuer ;)
 
Hmm ich mag das Layout, ein Grund warum ich mich nicht von meiner Apple Tastatur trennen kann ctrl und alt sind nebeneinander :D aber ohne Numpad und 100€ nein danke.
 
Ich vermisse die Tasten Pos 1, Ende und Einfügen oder sieht die jemand? Optisch nicht schlecht, in der Anwendung nicht zu gebrauchen und auch viel zu teuer
 
@cobe1505: Nö. Sieht nicht so aus... Warum bringt man so eine Tastatur nicht als 105 Tastenvariante (mit Ziffernblock) heraus???
 
"für Windows 8" wie ich solcghe Bezeichnungen dänlich finde, das läuft betsimmt auch auf 7 Vista und sicherlich noch auf XP.
 
@wasserhirsch: klar tun sie das, sicher auch mit windows 95
 
Nur 10 Tage Laufzeit ist nicht gerade viel. Gut, das BT einiges an Saft zieht ist klar aber jedes Smartphone hat eben diese Schnittstelle. Wenn ich überlege das meine Keyboard auf der Arbeit mit Akkus mehrere Monate auskommt ist 10 Tage einfach nicht genug. Es soll aber Leute geben die gerne alle 10 Tage (Aussage des Herstellers, ich gehe mal von 7-8 Tage aus) die Akkus wechseln.
 
@Foxyproxy: Entchuldigung aber das Apple Wireless Keyboard an meinem Mac läuft seit vielen Wochen und das Wave-Keyboard an meinem Windows-PC auch - beide über Blutooeth. 10 Tage sind lächerlich
 
Wird das wieder minderwertiger Mist mit einem zu hohen Preis? Ich bin wirklich enttäuscht was Logitech in letzter Zeit so präsentiert. Gerade die Performance MX ist schrecklich. Ungenau werdendes Mausrad, ausgleierte Maustasten, da war der Vorgänger wirklich besser Verarbeitet. Gleiche Bild bei der Illuminated Tastatur. Da werden die Tasten wackelig weil die Klemmechanismus ausleiert. Gute Alternativen find eich aber leider auch nicht, oder kennt jemand welche?
 
@Krucki: Also von Logitech Tastaturen bin ich schon seit einiger Zeit geheilt. Das einzige was mich bis jetzt von MS Mäusen abschreckte, waren die recht wenigen Tasten und das die Logitechmäuse gut in meiner Hand lagen. Seit gestern zeigt mein Logitech Mouse aber den selben Fehler wie die 2 Mäuse vorher auch, Linksklick wird meistens als Doppelklick erkannt. Ich werde mir jetzt wohl mal diese MS Touch mäuse ansehen.
 
@Lastwebpage: Willkommen im Club, gleiche Probleme hier. Da ich ab und an auch mal gerne ein Spiel spiele glaube ich, dass die Touchmäuse nicht für mich geeignet sind.
 
@Krucki: wohl leider auch für mich als "Desktop-Internet-Office-User", nachdem ich die Reszension auf Amazon gelesen habe, da scheint der Maustreiber wohl ziemlicher Murks zu sein, bei den MS Touch Mäusen.
 
@Lastwebpage: Mich würde ja schon die Roccat Kone XTD ansprechen, allerdings mit Kabel und das ist ein no go. :(
 
@Krucki: Nee Kabel geht bei mir auch nicht. ;) Naja, mal Suchen was ich an Mäusen sonst noch so finde.
 
@Lastwebpage: Viel Erfolg!! Mögen wir in Zukunft eine adäquate Maus finden. Traurig aber wahr, was man heute bei dem riesen Anegbot suchen muss um was Vernünftiges zu finden. X Firmen mit Y Modellen und trotzdem flächendeckend nur halbgare Produkte.
 
"für Windows 8 entwickelten Layout"

Äh, wie bitte?

Wenn die ein Multitouch fähiges Tochpad hätte, aber so.

Ich hab hier überiges eine Cherry Tastatur für Windows 7, sie funktioniert aber auch mit anderen Betriebssystemen wunderbar. Hat man ja nicht so häufig.

Nachtrag:

Mir ist gerade das "für Windows 8 entwickelten Layout" aufgefallen, das Bild auf dem Startknopf machts!
 
was ist daran nun windows8?
 
Lustig, dass Winfuture aus Zitat von der Logitech Seite: "Logitech Bluetooth Illuminated Keyboard K810 für Windows®, Android® und iOS® – stylische, beleuchtete Tastatur mit speziellen Bluetooth-Tasten zum einfachen Wechseln zwischen PC, Tablet und Smartphone" eine News zaubert ala "Tastatur für Windows 8"
 
Durch was unterscheidet sich noch mal eine Win7 Tastatur von der einer Win8 Tastatur? Bin gespannt wann es die ersten auf Windows 8 optimierten Gamepads gibt.
Windows 8 optimierte Lautsprecher wären auch was feines ... *facepalm*

Wenn man nichts wirklich neues auf den Markt bringt oder nicht selbst fähig ist sein Produkt mit eigenen Mitteln zu bewerben dann klatscht man sich mal schnell ein Win8 Sticker auf die alte Hardware und schwimmt schön auf der MS Werbewelle mit.
 
@tobi14: ist zwar nur schwer zu erkennen, aber ich vermute mal stark, das die Funktionstasten oben eine entsprechende Beschriftung haben und die entsprechende Taste im Logitechtreiber so vordefiniert hat, oder das diese sogar ohne Logitechtreiber eine spezielle Win 8 Funktion aufrufen.
 
@tobi14: Das Starttastendesign
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles