Sandmännchen jetzt als App für iOS und Android

Der öffentlich-rechtliche Sender RBB bringt das legendäre Sandmännchen nun auch mit einer eigenen App auf Smartphones und Tablets. Eltern können ihrem Nachwuchs so den allabendlichen Traumsand zeitlich flexibel und direkt am Bett in die Augen ... mehr... Sandmännchen Sandmännchen

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sandmann lieber Sandmann... Oh man das waren noch Zeiten :(
 
@pc_doctor: aber die alten DDR folgen waren um Welten besser!
 
@xerex.exe: meinst du die, die seit ewigenzeiten 1:1 im fernsehn laufen?
 
@xerex.exe: Am besten fand ich immer den Plums und Herr Fuchs und Frau Elster bzw. Pittiplatsch.
 
@pc_doctor: Ihr könnt sagen was ihr wollt, das Ost-Sandmännchen war/ist um Längen besser als unser doofes, zu Recht abgeschafftes West-Sandmännchen
 
@jigsaw: Oh man , ich bin 19 Jahre alt.

Was interessiert mich DDR oder der Westen , als 6 jähriges Kind hatte ich davon keine Ahnung , befürworte sowieso den Sozialismus ;)
 
@pc_doctor: Da haste altersmäßig echt Glück gehabt, wir mussten uns immer von diesem seltsamen Kerl Sand in die Augen streuen lassen: http://www.tv-nostalgie.de/Sound/Sandm%C3%A4nnchen2.jpg :D
 
@jigsaw: Oh man , wie hässlich haha , da hatte ich dann wirklich Glück :D
 
[re:6]jigsaw: Ähh! Hat deswegen der Anschluß -upps, ich meine natürlich die Wiedervereinigung- sooo lange gedauert?
 
[re:5]pc_doctor: Oha! Mit 19 noch für den Sozialismus!? Ich dachte da fängt schon das Erwachsenwerden an^^!
 
@pc_doctor: Muß komisch sein, im bereits wiedervereinigten Deutschland zur Welt gekommen zu sein. Die ganze Geschichte des Landes nur aus Büchern und TV zu kennen - möchte mal behaupten das können (und möchten) sich die älteren überhaupt nicht vorstellen. Irgendein Europäer zu sein, ohne eigenen Bezug zur Geschichte - merkwürdiger Gedanke. Viel Glück damit!
 
@Metropoli: Ich war zu der Zeit gerade 5 bzw. 6 Jahre alt. Bin zwar in einem geteilten Deutschland zur Welt gekommen, kenne die Sache im Grunde aber ebenfalls nur aus Büchern und TV, weil ich damals einfach noch zu jung war um zu begreifen, was da abging.
 
@re.3 jigsaw: Keinen Klassenkampf hier auf Winfuture! Und auch keine Ossi-Wehmut nach dem Motto " In der DDR war nicht alles schlecht!".
 
re:10 @Kiebitz: Hat da wer die Ironie / den Witz hinter meinem Kommentar etwa nicht erkannt und deswegen Minus gegeben? Da habe ich doch glatt den Einen oder Anderen hier auf Winfuture dann wohl überschätzt!
 
[o1]pc_doctor: Es gibt sie also doch noch die alten Seilschaften. Ostfiguren (Sandmännchen) in Zusammenarbeit mit den Kapitalisten!
 
Finde "Enter Sandman" besser
 
@MrManson: Immerhin hatte James Hetfield in dieser Zeit den Sandmännchen-Gedächtnisbart: http://imgsrv.waaf.com/image/waaf2/UserFiles/Image/james-hetfield.jpg
 
@MrManson: Aber wohl eher nicht für kleine Kinder gedacht...
 
@wieselding: Oh doch - wenn die unartig waren!
 
Für iPhone hätte genügt...
 
@guythomaz: für DOS hätte gereicht ... *nase noch höher streck*
 
@guythomaz: Bullshit.
 
@guythomaz: Ja, denke ich auch. iPhone ist etwas für Kinder. Erwachsene holen sich eher ein Android oder in Zukunft vielleicht auch ein WP8. Da braucht es die Sandmann-App wirklich nicht.
 
@seaman: Vollkommen falsch!!! Auch Erwachsene brauchen das Sandmännchen - zumindest wenn sie sich ein iPhone kaufen. Denn ohne Sand hätten sie den besseren Durchblick und würden eben Android oder in Zukunft vielleicht auch ein WP8 kaufen. Deshalb wird oder hat sogar schon Apple das Sandmännchen patentiert! Die Prozesse gehen bestimmt bald los! Aber vielleicht meint guythomaz das ja gerade deswegen auch ironisch und wir müßten ihm eigentlich ein Plus geben!?
 
@Kiebitz: mhm ... der I-Sandmann ... jetzt mit noch mehr Sand im Getriebe ^_^
 
Die Sandmännchen-App passt eher zum Windows Phone 8 ;)
Da könnte dann Ballmer ordentlich für Werbung machen *g*
 
@Taggad: Die Leute die sich ein Windows Handy zulegen sind meistens so im Stress das sie mit Sicherheit den Sandmann brauchen um mal überhabt ein Auge zu zubekommen. (entweder das oder ein Beruhigungssauger)
 
nagut nun haben die app Entwickler denn Eltern einen Grund gegeben denn kleinen ein 700€ teures Smartphone unterm Tannenbaum zu legen -.- ich will damit sagen das es etwas an der Zielgruppe vorbei geht
 
@coi: Ach nee! Guck doch mal gleich oben (o3) guythomaz und die nachfolgenden res!
 
@coi: eh ... was soll ein Kleinkind mit einem Handy anfangen ??? ... das ist für die Eltern gedacht um das Zubettgehen besser zu Timen. ^_^
 
Ich kann nur abschließend hoffen, dass das Sandmännchen nicht seiner vornehmsten Aufgabe bei Apps für iOS und Android nachkommt: Sand zu streuen! Das könnte ein teures Vergnügen werden, denn ich glaube nicht, dass das durch Garantie / Gewährleistung abgedeckt ist^^!
 
@Kiebitz: I-Sand ...
 
Endlich kommt man mal wieder früher ins Bett XD
 
@hämmi: Amen ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.