"iPad mini"-Event soll Microsoft die Show stehlen

Was die Gerüchte über ein neues Apple-Tablet namens "iPad mini" angeht, herrscht aus Richtung Cupertino nur eisiges Schweigen. Allerdings soll sich das noch in diesem Monat ändern, berichtet das 'Wall Street Journal'-Blog 'AllThingsD'. mehr... Apple, Tablet, iOS, iPad mini Bildquelle: Apple Apple, Tablet, iOS, iPad mini Apple, Tablet, iOS, iPad mini Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
? Die Headline würde Sinn machen wenn das Event für den 26.10 angesetzt wäre aber 3 Tage früher? Solang schafft es nicht mal Apple mit seiner erhöhten Medienpräsenz sich in unsrer schnelllebigen Medienlandschaft mit einem neuen Produkt in den Mainstream-Medien zu halten...
 
@paris: Außer mit dem iPhone 5 - durch die ganzen negativ-Meldungen :D iPad Mini, 3" größer als ein Smartphone und 2" kleiner als ein Tablet. Wer es braucht...
 
@PranKe01: Selbst für Apple gilt eben: negatives hält sich längern in den News als positives ;)
 
@paris: Was aber positiv an dieser Nachricht ist, ist der Fakt dass neben Dr. Evil nun auch sein Mini-Me ein eigenes iPad haben kann. Früher oder später siegt die Gerechtigkeit. :-D
 
@PranKe01: was du hast es betraf bis jetzt nur das schwarze iPhone 5
 
@paris: Der Unterschied: Während MS dann noch "vorstellt", rennen die Leute bereits in den MediaMarkt und können sich das neue iPad mini holen.
 
@paris: ich Würde die medienpräsenz wegen des ipad mini nicht unterschätzen.. Schau dir doch mal an wie viele technisch orientierte Seiten oder auch Spiegel, ntv alleine aufgrund eines Gerüchtes jetzt schon Berichte schreiben.. ich könnte mir schon vorstellen das deine offizielle Ankündigung das medieninteresse wecken.
 
meine aufmerksamkeit liegt nur bei microsoft.
 
@phips85: Was du mit deinem Kommentar auch prompt unter Beweis gestellt hast. ;-)
 
@master_jazz: hihi
 
Was soll da die Show stehlen? Ein iPad in klein, welches das gleiche kann wie das iPad und das iPhone? Kleine Tablets kennt man vom Nexus und vom Fire. edit: Nebenbei, wenn das kleine iPad dann 250 Euro kostet, wie rechtfertigt man dann den Preis von 700 Euro für das iPhone? Es sind ja quasi die selben Teile drin. / hach, noch mal edit: Es werden nur ausgesuchte Teilnehmer eingeladen. Ja, nur Jubelattrappen werden da hingesetzt und Leute wie Herr Dernbach die alles schlucken.
 
@Knarzi: Ha, sehr gute Frage.
 
@Knarzi:
MS hat auch nur ausgewählte Leute zur Surface Präsentation eingeladen, wie auch die Jubeltruppe von Winfuture. Deswegen lesen wir hier ja auch nur Windows Jubelnews. So what's your point?
 
@GlennTemp: Die Surfacevorstellung war doch eine innerhalb von 2 Tagen veröffentlichte Pressekonferenz. Da gabs überhaupt keinen Vorlauf.
 
@GlennTemp: Nebenbei, was fühlst du dich eigentlich auf den Schlipps getreten? Du teilst bei jeder News ordentlich aus, und dann kommen dir aber die tränen, wenn jemand gegen deinen Verein was sagt. Und bevor du mir jetzt das gleiche Unterstellst. Schau einfach mal in mein Profil und zähle wie oft ich solche Posts wie den da oben verfasse. edit: Du kannst dir doch auch einfach eine Newsseite suchen, deren Focus mehr auf Apple gerichtet ist. Dann kannst du da Applejubelnews lesen. Junge, junge...
 
@Knarzi:
Du schreibst SO einen Beitrag weil ich darauf hinweise, dass es gängige Praxis bei IT Firmen ist, sich bestimmte Journalisten einzuladen und du behauptest (man könnte auch sagen unterstellst), mir sei jemand deswegen auf den Schlips getreten?
 
@GlennTemp: Ach so, das mit Jubelnews und Jubeltruppe hast du einfach mal so hingeklatscht. Das hört sich für mich alles andere als sachlich an. Ja, da hast du recht, in dem Falle unterstelle ich dir das ganz offen.
 
@Knarzi:
Ich benutze deinen Duktus und du wirst persönlich, herzlichen Glückwunsch.
 
@Knarzi: Wie sie den hohen Preis rechtfertigen?! Na, mit der hohen Nachfrage. Wenn das iPhone 5 nur 400€ gekostet hätte, wären die mit dem Produzieren und Liefern allein für Vorbestellungen noch in 4 Jahren beschäftigt gewesen. Der Preis für kommende Modelle wird auch weiter steigen, weil (bisher stetig) der Nachfrage von Generation zu Generation wächst.
 
@GlennTemp: Verzeihs mir, ich glaube ich stehe heute doch ein wenig zu doll neben mir. Ich nehm's auf meine Kappe.
 
@Knarzi:
Keine Ursache. Hab noch nen schönen Tag!
 
@GlennTemp: Gleichfalls!
 
@Knarzi: Äh, wahrscheinlich werden da aber nicht die gleichen Teile drin sein, sondern es wird das iPad 2 in klein, vielleicht in der günstigsten Variante auch nur mit 8GB Speicher (wie Nexus7 und Kindle Fire). Da das iPad 2 16GB aktuell 379 EUR kostet, kann man da mit dem Preis schon gut 100 - 130 EUR runter gehen, ohne in Argumentationsschwierigkeiten zu kommen.
 
@Givarus: Wir warten einfach mal ab und lassen uns überraschen. Auf den Fernseher warten wir ja auch noch und der sollte schon 10 mal vorgestellt werden.
 
@Givarus: Es fehlt in deiner Preisüberlegung das iPad Nano alias iPod Touch. Der fängt bei 319€ an mit 32 GB, eine 16 GB Version wäre dann wohl bei ca. 250€, ein 8 GB 200€. Ein iPad Mini hat um den Abstand zu halten eher eine 3 vorne. Das iPad 2 kostet im Moment 399€ mit 16 GB bei Apple. In der Lücke zwischen iPod Touch und iPad Maxi wäre dann eher der Preisbereich von 300 - 350€.
 
@floerido: Der iPod touch hat aber auch ein Retina Display. Ich hab aber auch schon überlegt dass der iPod touch in den ganzen Gefüge wahrscheinlich etwas teuer ist. Naja einfach mal abwarten.
 
@Givarus: Retina ist auch nur ein Marketingbegriff, bei über 200 ppi wird man beim Nutzungsabstand kaum einen Unterschied merken. Bei Apple weiß man aber, dass vermutlich bisher verwendete Auflösungen genutzt werden, weil es im Framework nicht die Möglichkeit des freien Skalierens gibt. Nachdem alle Apps fürs iPhone5 umgestaltet werden mussten, kann Apple eigentlich keine neue Auflösung bringen. Die App-Entwickler müssten wieder alles neu machen. Also entweder iPhone4-, iPhone5- oder iPad1/2-Auflösung. Das wären dann 146.98, 166.1 oder 163.06 PPI. Die direkte Konkurrenz Nexus 7 (216 PPI) und Fire 7 HD (216 PPI) haben dann, in einer Disziplin wo Apple immer sehr stolz war, deutlich bessere Werte. Für mich hört sich das etwas nach einer Zwickmühle an, entweder man muss wieder eine neue Auflösung einführen und hat durch das starre Ökosystem Probleme oder man bringt wirklich ein billiges Gerät, was in der üblichen Paradedisziplin PPI sehr schlecht aussieht. Eigentlich kann Apple sich beides nicht erlauben. Ein Apple Dogma wird vermutlich fallen müssen, entweder die geringe Fragmentierung oder die eigentlich gute Ausstattung.
 
@floerido: Das Framework bietet nicht die Möglichkeit des freien skalierens, aha. Dann erklär mir mal wie man Pixelgrafiken verlustfrei frei skalieren kann, am besten noch in x und y Richtung unterschiedlich. Das geht nämlich nicht. Wenn man Standard-Bedienelemente nutzt kann man das noch dadurch ausgleichen, daß man einfach "Löcher" oder schwarze Balken in der Oberfläche lässt, so wie es ja auch bei vielen Android Tablets und Phones mit extrem hoher Auflösung passiert. Aber spätestens bei 2D Spielen ist auch damit irgendwann Schluß. Dann muss man krumm skalieren und was dabei herauskommt sieht rein technisch bedingt immer schlechter aus als wirklich pixelgenau erstellte Grafiken. Eine Abhilfe wären Vektorgrafiken, aber daran hat man sich schon am Desktop die Zähne ausgebissen. Die einzige Firma die derzeit für den HiDPI Bereich auf dem Desktop einen vernünftigen Ansatz hat ist? Genau - auch Apple.
 
@Knarzi: Tja wir sprechen uns wieder wenn die Leute den Mediamarkt stürmen um das iPad mini zu holen. Wer jetzt noch kein iPad hatte, wird da nicht mehr lange überlegen. Und dann heißt es: R.I.P. Microsoft. (leider).
 
@XxBernixX: Immer diese Weissagungen.
 
@Knarzi: Naja... nach aller bisheriger Erfahrung wird es ja wahrscheinlich so ausgehen... Apple ist "in", MS ist "out"... zumindest bei dem Normal-User.
 
@XxBernixX: Hab keins, will keins. Gibt da auch noch mehr von, glaub mir...
 
Die Frage ist aber nur, wie soll dieses Event Microsoft die Show stellen?...Surface kommt auf dem Markt am 26 Oktober, Ipad mini auch?...Apple Fans werden keine Zeit haben um sich vorzubereiten...Also, 23 Oktober scheint hier nur den Lauch Datum zu sein. verkauft wird, wenn überhaupt, nur 10 oder 14 Tage Später.(Kunden müssen sich auch Finanziell vorbereiten)...Ich glaube nicht, daß Apple noch Microsoft schaden kann oder sogar will. dafür ist es zu spät...Man hätte es früher machen können. Z.B 10 Oktober Launch und 23/24 Oktober für die Geräteverfügung.
 
@pantou: Hätte doch blos der Bill, damals dem Steve das Geld nicht gegeben, dann müssten wir jetzt nicht diese ständigen Apple News ertragen. Mensch Bill, da hast du uns was angetan...
 
@Navajo: Ja, das ist das Einzige, was ich Bill Gates übel nehme.
 
@DON666: ...neben der Tatsache dass er mit dem IE6 die Entwicklung des Internets um 10 Jahre blockiert hat.
 
@XxBernixX: Bill Gates? Persönlich? Nein.
 
Ich bin gespannt, wann das iPad Medium und das iPad Maxi herauskommen. Ein Micro Pad wär auch noch super. Passt genau eine App und der Home Button drauf. Velleicht noch ein iPhone Maxi und Mini?
Na ja, die Jünger werden alles kaufen. Gadget sucht Use-Case. Wie Steve schon sagte. Man muss die Leute dazu bringen, Dinge zu kaufen, wovon Sie gar nicht wussten, dass Sie sie brauchen (frei übersetzt aus dem Gedächtnisprotokoll)
 
@BING@Bongo: Stimmt Samsung, HTC und co. bringen ja auch immer nur ein oder zwei Geräte auf den Markt. Apple übertreibt!
 
@BING@Bongo: Oder wie es die Top-Köche halten: "Man muss aus Scheiße Bonbon machen" :)
 
@BING@Bongo: iPad Maxi - jetzt neu mit Flügeln! :D
 
@BING@Bongo: Das iPad Nano/Micro gibt es doch schon, der iPod Touch müsste nur umgelabelt werden.
 
Wer braucht denn ernsthaft ein iPad Mini? Das normale iPad ist ja nicht gerade groß. Hat Apple nicht mal gesagt, dass das iPad die perfekte Größe für ein Tablet hat? Gibts jetzt plötzlich zwei "perfekte Größen"?
 
@Wuusah: wer brauch den ernsthaft nen Surface mit Windows 8?
 
@hansh: Mir gehts nicht um den Nutzen von Tablets an sich. Windows 8 auf nem Tablet wird ein Multimedia Gigant, auf dem man auch noch mehr oder weniger mit arbeiten kann. Mir gehts eher darum, wer ein ->kleineres<- iPad möchte? Gibts hier irgendwen, der sich denkt "ich hätte ja gerne das iPad, aber das ist mir echt zu groß"
 
@Wuusah: Multimedia Gigant ohne Multimedia Codecs ^^ und seit wann kann man auf nicht MS Geräten nicht arbeiten? Schau dir mal das Nexus 7 an. Verkauft sich scheinbar wie warme Sämmeln und mit einem Tastatur Case kann man damit ganz normal arbeiten, von Office bis Entwickeln ist alles dabei. Verstehe nicht wie man zwischen einzelnen Marken, ob Apple, Microsoft oder Google solche Unterschiede sehen kann.
 
@Wuusah: ich habe zwar nur das neue ipad allso das 10zoll aber ich sehe hier durchaus einen markt.. mit einem 7zoll wäre man imho portabler wenn es z.b. darum geht navi im auto, ebook im zug usw. des weiteren finde ich es sinnvoll das apple den markt nicht nur google/samsung und co überlässt sondern auch selbst in den markt einsteigt.. das risiko was ich sehe ist das evtl. viele das 7zoll dem 10zoll ipad vorziehen .. gerüchten zufolge sollen die 7zoll ipad mini aber nur wlan only sein .. stimmt dies wären dann auch kein gps eingebaut (es sei denn apple macht dann gps only oder sowas).. ich finde man soll sich nicht immer vor einem neuen format "fürchten" und vergangene aussagen von z.b. steve jobs zu hoch bewerten .. er hat zwar wohl mal gesagt das das 7zoll zu klein wäre aber es gibt wohl anscheinend auch emails in denen jobs diesem format doch noch chancen einräumte.
 
@Wuusah: Höre mehrere Podcasts in denen es auch Android-Fans gibt und genau die sind seit dem Nexus 7 alle total aus dem Häuschen und es gibt fast keine Folge in der sie nicht betonen wie viel besser 7" im Gegensatz zu 10" doch sind. Ich sehe es für mich auch nicht unbedingt, denn mein iPad nutze ich im Normalfall bequem Zuhause auf der Couch und da finde ich die Größe super.
 
@hansh: Diese Surface Dinger sind mal wieder vollkommen am Markt vorbei, typisch MS halt. Wenn ich arbeiten will brauch ich 10 Zoll, und wenn ich chillen und surfen will, brauch ich was schlankes, effizientes, mit langer Akkulaufzeit, also ein iPad oder AndroidTab.
 
@Wuusah: Minipads sind aber eine geile Sache. Hab selber einen Android mit 7" und das Teil ist echt verdammt handlich. Handlicher, als die Großen und passt in die Hosentasche.
 
@Kirill: mir ist das Ipad mit 10 schon zu klein, ich kann es auch überall mit hinnehmen, wenn auch nicht in der Hosentasche. Ich habe auch schon Apple mitgeteilt das ein Ipad mit 12-14 für mich absolut top wäre, eins mit 7 Zoll lächerlich ist. Scheinbar stehe ich mit meiner Meinung alleine da.
 
@Yepyep: Kommt drauf an, was man will. Bei Tablets zählt für mich Handlichkeit, Aktionen mit Platzverbrauch mache ich auf meinem schreibtischfüllenden Monitor.
 
@Wuusah: Leute die keinen Bock auf Kindle haben und die Mondpreise eines Surface nicht zahlen wollen ?
 
@Ispholux: Mondpreise? Das mit Windows RT wird wohl extremst günstig erscheinen und das mit normalem Windows 8 ist ein vollständiger PC in einem Tablet, da ist ein höherer Preis auch logisch.
 
@Ispholux: Was soll ich mit einem Gerät, das nicht wirklich Windows-kompatibel ist? Nee, nee, die W8-Tablets werden schon ihren Markt finden, warte ab.
 
Microsoft die Show zu stehlen ist auch nicht schwieriger als einem Kleinkind den Lutscher zu klauen ....
 
@hansh: ...sagt "hansh", der CEO des weltweit erfogreichsten IT-Unternehmens namens... Äh, scheiße, der Name ist mir grad entfallen.
 
@DON666: IBM
 
warum sollte apple seinem dauerkumpel microsoft die show stehlen wollen? zu welchem ios gerät von microsoft denn? ich verstehe den author des artikels leider nicht wirklich. oder geht es einfach nur darum das man bisschen die leserschaft aufscheucht?
 
@kompjuta_auskenna: der Autor schreibt eigentlich nur was vor ihm schon auf Arstechnica, Golem und Heise zu lesen war. Die Wahl des Präsentationstermin wird von Apple ja nicht grundlos gewählt worden sein. Die Presse wird wieder über Apples neues Produkt berichten und Microsofts Präsentation kommt erst eine Woche später, wenn die ganzen Zeitungen schon über Apple berichtet haben. Zwei IT-Themen in Folge bedeutet das große Tageszeitungen und die Massenmedien nur von einem berichten werden. Eigentlich ein ziemlich gelungener Schachzug von Apple.
 
@hansh: am gleichen tag eine präsentation zu starten, wär für apple ja kein hindernis, hätte ich ja noch verstanden, aber eine woche vorlauf ist meiner meinung nach im rahmen des vertretbaren. alles andere würde ja schon absprachen mit allen anderen anbietern auf diesem sektor erfordern das jeder mal an einem monat des jahres seine geräte vorstellt.
 
@hansh: Oder sie vergleichen die Produkte, wie beim Apple iPhone 5 wurde immer ein Alternativprodukt im Vergleich besprochen, aller "Apple bringt neue Bewegung in den Markt, nachdem vor kurzem Samsung mit Galaxy ???? ... hat nun Apple seine iPhone 5 ... wir sprechen mit Fachmann Heribert Krochmann It Expert was die Modelle können ...."
 
HAHAHAHA UND WAS FÜR NEUERUNGEN SOLL DEN BITTE DIESES MINI TEIL HABEN?

ES SOLL PAAR CM KLEINER SEIN ODER?

ACHJA APPLE IST TOT...
 
@MrHabbman: :D
 
Hat Steve Jobs nicht gesagt, dass 9,7 zoll die perfekte Größe für ein Tablet ist? Ich glaube, wenn ein kleineres iPad oder ein größerer iPod touch (Ansichtssache :D) auf den Markt kommen sollte, oder zumindest von Apple bestätigt und vorgestellt wird, werden die Reaktionen eher negativ ausfallen, da Apple somit das Wort des Allmächtigen brechen würde. Kann mich natürlich auch irren.
 
Oh oh oh, das wird ganz schön kritisch für MS. Ich bin ja auch kein Apple-FAN aber die iPads sind einfach geil und es gibt Apps ohne Ende. Ich fürchte, die Kaufentscheidung im Mediamarkt wird eindeutig sein... 10 Millionen iPad mini bis Weihnachten... das kann MS in 3 Jahren nicht an Win8 Rechnern verkaufen.
 
@XxBernixX: GLAUB MIR DIESE SURFACEES WERDEN SIE BRUTAL VERKAUFEN UND WENN SIE WIRKLICH 300 BIS 800 KOSTEN WERDEN GEHT DAS WIE GLÜHWEIN AUF DEM WEIHNACHTSMARKT WEG...
 
@MrHabbman: Ich find ja MS auch okay, aber lass doch bitte trotzdem mal deine Tastatur reparieren, das Gebrülle ist echt übel.
 
@MrHabbman: Von mir ein klares (+) für diese ausgezeichnete Ironie.
 
@MrHabbman: +1 du triffst den Ton vieler Trolle hier!
 
das sind die Preise
iPad Mini WiFi-only (Farbe wahlweise Schwarz oder Weiss):
iPad Mini WiFi 8 GB – 249,- Euro
iPad Mini WiFi 16 GB – 349,- Euro
iPad Mini WiFi 32 GB – 449,- Euro
iPad Mini WiFi 64 GB – 549,- Euro

iPad Mini mit Mobilfunk (Farbe wahlweise Schwarz oder Weiss):
iPad Mini WiFi+Cellular 8 GB – 349,- Euro
iPad Mini WiFi+Cellular 16 GB – 449,- Euro
iPad Mini WiFi+Cellular 32 GB – 594,- Euro
iPad Mini WiFi+Cellular 64 GB – 649,- Euro

zu lesen bei Giga
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles