Sony gestaltet den PlayStation Store komplett neu

In knapp zwei Wochen wird der japanische Elektronikriese Sony seinen PlayStation Store grundlegend verändern. Die zentrale Anlaufstation für Games, Filme und andere Inhalte auf der PlayStation 3 wird sich ab 23. Oktober (zunächst in den USA) in einer neuen ... mehr... Sony, PlayStation 3, PS3, playstation store Sony, PlayStation 3, PS3, playstation store Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erinnert ein wenig an das Windows Mediacenter Design in schwarz
 
Sieht dem Xbox Dashboard sehr sehr ähnlich aus, hmm
 
@Banko93: Hab ich mir auch gedacht gerade...
 
@Banko93: Jetzt ohne einen Streit anfangen zu wollen, aber: Sony kopiert bei der PS3 doch ständig von der Konkurrenz ^^
 
@Ryou-sama: MS genauso, Nintendo auch und überhaupt kopieren alle ständig und überall, mal mehr, mal weniger offensichtlich. Somit schlechter Bash. ;)
 
@realAudioslave: Da hast du recht. Allerdings ist es bei Sony offensichtlicher als bei den anderen beiden. Vor allem wird stark von Nintendo's Erfindungen kopiert: Analogstick, Vibration, Schultertasten, Wiimote, WiiU Controller (laut Patentantrag). Bei Microsoft ist es der Onlinedienst, das Belohnungssystem sowie jetzt das Design des Stores. Allerdings finde ich das nicht unbedingt schlecht, denn Sony kopiert nicht nur diese Technologien sondern verbessert sie auch.
 
@Banko93: Dachte anhand der Bilder auch eher an Microsoft als an Sony. evtl. gibt es auch bald ein neues Dashboard mit Kacheln? :P
 
@Banko93: Sieht dem Chrome Webstore sehr ähnlich, der vor Microsofts Metro schon so aussah. Und davor gab es auch Seiten, die solche Anordnungen hatten. Ist eben praktisch und hat sich über Jahre bewährt.
 
@Banko93: Welchem? ;)
 
Der neue PS Store ist ja bereits für mobile Endgeräte verfügbar (3. Oktober). Schade das man hier nicht mehr bietet. Anstelle von PSOne Portierungen, gibt es nun PSOne ähnliche Spiele. Ich hätte mir gewünscht, dass man hier eher in Richtung PS Vita Titel geht. Das wäre ein wirklich neues Alleinstellungsmerkmal und mit Sicherheit ein neuer Absatzmarkt. So wie es gerade aussieht, wird der PS Store genauso unbedeutend wie vorher sein auf mobilen Endgeräten.
Ich würde mir auch wünschen, dass man mal Music Unlimited überarbeiten würde. 48kbps AAC+ entsprechen vielleicht einer MP3 mit 128kbps, aber mehr auch nicht. Für 10€ im Monat erhalte ich bei Spotify 320kbps. Damit geht man also auch nicht grad auf Kundenfang und für einen Musikpionier so ne Grottenquali abzuliefern spricht generell nicht gerade für Sony.
 
@PhilAd: Also bitte, PS1-Titel haben nicht die geringste Ähnlichkeit mit den Titeln, die für Playstation Mobile erscheinen. Diese ähneln nämlich eher dem Casual-Schrott aus dem Android-, iOS-, WP-Store, ausgelegt auf Touchbedienung. Wobei man einige allerdings per PS3-Controller steuern kann.
 
Der alte Playstation Store ist aber auch irgendwie ziemlich Benutzerfeindlich. Ich verhedder mich ständig da irgendwo, da gezielt was suchen ist bislang nicht wirklich einfach.
 
@LoD14: Muss ja auch alles zum veralteten XMB passen, gell? ^^

Aber stimmt schon, wenn man was im PS Store sucht, ist man meist verloren... besonders wenn man was runterladen will, was man schon mal gekauft hat (ewig langes runterscrollen durch zig tausende Demos usw... ).
 
@SithlordDK: ach, das cross media bar geht. ist jetzt nix wo ich vor Freude in die luft wegen springen würde, aber ich finds immer noch übersichtlicher als das neue xbox Dashboard. es ist bei langen listen unübersichtlich und warum ein Datenträger nicht zentral an einem punkt eingehange wird... kein plan (warum kann man spielediscs nur unter spiele starten und filme nur unter filme!?) aber jedem das seine. man kommt damit klar, der store hingegen ist einfach nur unübersichtlich (siehe onlineoffline) und er ist teilweise einfach nur LANGSAM!
 
@LoD14: Da kann ich dir nur Recht geben. Ich habe bei mir über 200 downloads gelistet,... bei ner Neuinstaleti der PS3 (Platte getauscht), habe ich mir den Wolf gesucht, nach z.B. Map-Packs für Games. Die Sortierung nach Datum finde ich da ziemlich witzlos, wer behält sich schon wann er sich was gekauft hat. Sortierung nach Titel wäre da irgendwie vernünftiger. Beispiel Pain,... Basispsiel gekauft,... Tage später zusätzliche Inhalte gekauft und dazwischen noch andere Games. ne titelbezogene Sortierung wäre mir da lieber. Nur eines von vielen Beispielen.
 
@LoD14: Suchfunktion funktioniert einwandfrei und wer darüber hinaus nicht weiss, mit welchem Buchstaben das Gesuchte anfängt, braucht auch eher etwas anderes, als den Playstation-Store. Ich persönlich hab da keine Probleme und kann auch nicht nachvollziehen, wie man welche haben kann.
 
Ich kann das neue Design auch nur begrüßen. Als langjähriger Xbox nutzer hab ich mich schon an ne gewisse Übersicht gewöhnt. JEtzt hab ich mir noch ne PS§ zugelegt und der Store ist echt mies strukturiert. Aber die Bilder sehen ja schonmal vielversprechend aus.
 
na, ich bin ja mal auf die Suchfunktion gespannt.. derzeit ist's ja echt nicht so der Brüller..
 
Sony s Hardware ist und war immer Top aber die Bedienung war schon immer schlecht ! Bin gespannt ob sich die Anwendung bessert .
 
Ich sehe überall Kacheln!
Metro lässt grüßen. :)
 
Der Typ hier in dem Video ist zwar echt zum Fremdschämen, aber man sieht das ganze mal in Aktion: http://alturl.com/c4xrj
Auf der anderen Seite hat man aber auch was lustiges fürs WE! ;) Gruß
Kommentar abgeben Netiquette beachten!