Windows 8: Modulares High-End-Tablet von Kupa

Der chinesische Computerhersteller Kupa will in Kürze mit dem Kupa UltraNote ein absolutes High-End-Tablet mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8 auf den Markt bringen, das mit einem modularen Design daherkommt. mehr... Kupa UltraNote Kupa UltraNote

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Von den reinen Daten her wirklich ein sehr leckeres Gerät, Design ist allerdings eher, uff, ja, geht so. Aber Design ist ja bekanntlich nicht alles! Was mir auch sehr gut gefällt, ist der tauschbare Akku - wirklich lobenswert!
 
@hhgs: Design ergibt sich aus der Funktion! :D
 
@hhgs: Ich bin eigentlich ein Freund von Ecken und Kanten aber das gute Stück hat mir zu viel Rahmen. Vorallem unten. Und kann es sein das die Firma etwas bei den Lumias geguckt haben ^.^ An sich aber ein feines Gerät.
 
Cooles Gerät, sieht nur aus wie mein erstes WinXP Tablet von 2003...
 
Bitte! 64GB sind viel zu wenig heutzutage!!
 
@freakedenough: Vielleicht gibs ja ein Erweiterungsmodul für den Speicher ;-).
 
@markox: Und nen SD-Kartenslot ist ja auch noch dabei ^^
 
Daten sind echt super, aber so ein dicker Rand muss echt nicht sein...
 
@xFighter2012: jo, aber irgendwo muss ja die Modultechnik verbaut werden.
 
@jigsaw: blau zahn, dann haste kein dicken rahmen u kannst deine module per klett an die kleidung pappen.
 
In Polen werden sich die Produkte von Kupa wohl nicht so gut verkaufen.
 
@Hoodlum: So ein Sch...aber auch :D Kommt aber öfter vor, Mitsubishi musste ihr Modell "Pajero" in Spanien auch in "Montero" umbenennen weil pajero dort eher ein umgangssprachlicher Begriff für eine bei Männern beliebte Form der Autoerotik ist ;-)
 
@jigsaw: AUTOerotik passt doch bei nem Auto ;)
 
Schon wieder diese dämliche "Windows 8" in der Überschrift für ein reines Hardwareprodukt! Komme ich in die Hölle wenn ich mir das Ding kaufe und nutze Win7 oder ein Linux damit?
 
@tobi14: Windows 8 ist in der Headline, weil es ein Windows 8 Produkt ist ;)
 
@tobi14: Ich verfolge ja schon so einige Beiträge von dir. Sag mal gibt es eigentlich irgend einen Gedanken in deinem Kopf den du zuende gedacht hast?
 
Wem 128 GB zu wenig sind, der kann ja für andere Sachen eine externe Festplatte anstecken
 
geiles teil. aber x86 windows 8. Wieso??
 
@phips85: Das heißt nur, dass nicht die ARM-Version installiert ist. Hat nichts mit 32 oder 64 bit zu tun. ;) Andernfalls würden nicht 4 - 8 GB Speicher verbaut werden.
 
@psylence: oki. dachte immer x86 iss 32bit und x64 64bit. ka warum :)
 
@phips85: Dachte ich auch mal aber x64 ist wohl eine untergruppe der x86 Prozessoren welche in 32 und 64bit zur Verfuegung stehen
 
@psylence: Man könnte diese ewige Verwirrung ganz einfach lösen indem man sich mal angewöhnt x86, x64 und ARM als Begriffe zu verwenden. Auch wenn der technisch versierte Piesepampel dann immer mit der Bemerkung kommt dass es im technischen Sinne gar kein echtes x64 ist.
 
Wenn schon so ein toller Digitizer dabei ist, wären Informationen zum darstellbaren Farbraum des Displays auch interessant.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich