Google veröffentlicht Update auf Android 4.1.2

Google hat begonnen, das Firmware-Update auf Android 4.1.2 zu verteilen. Das Jelly-Bean-Update wird schubweise veröffentlicht und nicht auf einen Rutsch, weshalb manche Besitzer eines Nexus-Geräts es schon haben, während andere noch warten müssen. mehr... Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Bildquelle: Google Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Android, Tablet, Touchscreen, Quad Core, Google Nexus 7, Nvidia Tegra 3 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Herlich, sowas habe ich so oder schon erwartet als ich mein android 2.3.7 Handy bekommen hatte. Das man immer hier mit der app deren Name mir nicht einfällt nachhelfen musste, fand ich schon lächerlich. Nicht das ich die Mühe der Entwickler der app negativ belasten wollte, aber android ist alles andere als "fertig" für mich.

Jetzt bin ich bei 4.0.4 und trotzdem sind viele dinge nicht da, die eigentlich selbstverständlich sein sollten ( landscape ÜBERALL, in der notification bar Standard mäßig wlan, bt usw.)

Naja wir kaufen fleißig bis es dann bis android 6 oder 7 alles kann, was ich von meinem Samsung oder anderen Herstellern gewohnt bin. :-(
 
@Normenn12596702: Kauf dir ein eiPhone ;) Ich finde Android genial, als Anwendungsentwickler kann ich es anpassen wie ich möchte, es gibt unzählige ROM's die teilweise deine Wünsche auch standardmäßig haben. Mir persönlich ist ein "Überall"-Landscape egal. Als ich es mal aktiviert hatte war es nervig ohne ende. Du vergisst, das du nicht der einzigste bist der Android nutzt und Google deshalb nicht nur deine Wünsche umsetzen kann, schon garnicht "einfach so" weil es für dich selbstverständlich ist. Kauf dir wie gesagt so ein Schrottgerät von Apple, da bekommste halt nur das was Apple will. Schonmal eine iOS-App programmiert? Ein Beispiel hat mir gereicht um ein Apple-Gerät vom Kauf auszuschließen.
 
@Kevni: Kommentar könnte von mir sein ;-) +
 
@Kevni: Und Du vergisst wohl, daß nicht jeder Entwickler oder ein Crack ist. Nicht jeder kann programmieren oder will Customrom´s installieren. Bei fast keinem Android Smartphon harmonieren Soft- und Hardware so geil miteinander wie bei Apple. Und darf man den letzten CT Benches glauben, dann sieht man, das man keine Quadcoreprozessoren brauch, um schnelle Smartphones zu produzieren. Da ist und bleibt Apple halt das Maß aller Dinge. Könnte ich mir ein Iphone leisten, dann hätte ich bereits eins. Bei mir reicht es gerade für ein 400,-€ Phone und in der Klasse spacken alle Androids gegenüber Apple voll ab. Aber Apple wird hier einfach gehasst. Mit vernünftiger Betrachtungsweise hat das hier nichts mehr zu tun.
 
@slavko: Quadcores sollen das Smartphone in erster Absicht nicht leistungsfähiger sondern stromsparender machen. Ich hab nicht behauptet das jeder Entwickler sein muss, aber diese Aussage betrifft eben diese Gruppe. Für den normalverbraucher ist iOS vielleicht wirklich besser, deshalb schreib ich ja "Kauf dir ein iPhone". Wenn man sich diesen überteuerten Spaß nicht leisten und zu einem billigeren (preislich gesehen!) Android greifen muss, finde ich es unangebracht sich über die Software die eben Grund für bezahlbare Smartphones ist zu meckern. Letztendlich wird dir sogar mit CustomRoms die Möglichkeit geboten dir DEIN Betriebssystem auf dein Smartphone zu installieren. Wenn du das nicht kannst...kauf dir ein iPhone oder sei zufrieden!
 
@Kevni: Ich gebe dir natürlich recht, dass ich nicht der einZIGE
bin der Android nutzt. Und bei nochmaligen durchlesen meines Kommentares und anderen, ist mir klar geworden, dass es wohl einfach eine Eigenheit meines Xperia S ist, dass der Landscape Modus nicht unterstütz wird. Ich denke man sollte es immer optional im Menü intergrieren, besonders weil es ein "ich kann alles damit machen" Betriebssystem ist.

Aber ich muss dir auch widersprechen, denn viele Firmen, darunter Samsung und Sony versuchen Androidgeräte auch als "Massenmarkt" tauglich zu verkaufen. Dass Android nicht so ein "jeder Idiot kann damit umgehen" Betriebssystem ist habe ich sofort gemerkt, jedoch sollte es dann auch nicht in die Richtung beworben werden.
 
@Normenn12596702: Ich argumetiere mal damit dass es einfach keine gute Userexperience ist wenn man das Gerät ständig drehen muss und einem versagt wird, diesen und diesen Bereich (Der im Landscape genauso gut funktionieren würde) im Landscape zu benutzen.
 
@Normenn12596702: Also ich verstehe nicht, was dir fehlt! Landscapemodus im Homescreen ging auf meinem alten Motorola Milestone mit Android 2.0 schon!
 
@s3m1h-44: Bislang wurde der Landscape Homescreen nur in Smartphones integriert in denen es "sinnvoll" war, wie eben Slidermodelle (wie eben Milestone) - ich selbst benötige am Smartphone den Landscape Modus beim Homescreen gar nicht, nervt eher nur... Denke aber das diese Änderung auch nur für Geräte wie das Nexus 7 gedacht ist (hat ja eine eigene Layout-größe, mit Mischung aus Smartphone und Tablet GUI)
 
@matt_p: Es ist aber nicht sehr sinnvoll und lästig, wenn man das Smartphone immer drehen und wenden muss, obwohl es auch einfacher ginge wenn man wie am tablet einstellen könnte, ob der Homescreen in den Landscape Modus wechseln können soll oder nicht. Ich seh nicht ein wieso ich wegen sowas wie beim Appwechseln und allem drum und dran ständig um 90° gedrehte Interfaces haben muss in einer Zeit in der es möglich ist dass das Interface je nach Haltung sich an die Schwerkraft anpasst. In Androids Fall muss ICH mich an die Rotation des Bildschirmes anpassen.
 
Die Erzwingen variante funktioniert nicht immer und auch meistens nicht beim ersten Versuch. Ich seh aber jetzt schon das Nexus aus Polen in einem halben Jahr erst das Update bekommt. JB gabs naemlich auch erst vor 2 Wochen
 
@-adrian-: Das hat nicht mit der Herkunft zu tun sondern du hast das samsung build drauf und musst dir das nexus toolkit (7.8) und das factory build (4.1) besorgen und bekommst dann erst alle Updates direkt von google. (geht ohne root und dann hat man die originale google nexus rom) Sonst nicht. Wird dann wohl zeitgleich mit dem S3 Update geben (Vermutung) Es gab zum release einen Lautstärke bug den Samsung selbst gefixt hat um den Verkaufsstart nicht zu verzögern. Sollte aber 08/12 nicht mehr verlauft werden außer bei Netzbetreibern liegen noch welche rum (Kollege hatte noch eins von A1) ;)
 
@-adrian-: Don't cry little bird... für mein SGS2 gibt es noch immer kein JB und stell dir vor, ICH LEBE NOCH...
 
@Mr.Moe: Und jetzt? dein phone wird ja auch nicht mit android updates beworben:) Ich surf doc hacuh nicht mehr mit win98 durch die gegend
 
@Mr.Moe: ja aber schau dir doch mal an WIE!!!! ;)
 
@-adrian-: Flash es doch selber. Die Garantie geht doch nicht weg, wenn du die factory build flashst!
 
@s3m1h-44: Bleibt mir wohl nicht anderes uebrig als es mal anzugehen. Garantie ist mir ziemlich wayne eigentlich gehts mir mehr um prinzip von nexus phones und manuellem upgrades.Vllt hoer ich mich ja aber dan auf zu beschweren
 
@-adrian-: hatte ich dir auch schon mal geschrieben mit der Samsung ROM ;-)
 
@Chilifanatiker: Ja. Das Problem loest sich wohl nicht von alleine:) werde es in 2 Wochen mal angehen und hoffen, dass das phone danach noch tut oder es in scherben auf dem Boden liegt
 
@-adrian-: Damit hab ich es gemacht: http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-galaxy-nexus/226617-how-galaxy-nexus-4-0-4-factory-image-flashen.html
 
Hoffe der Bug, dass wpa enterprise in Kombination mit Sicherheitszertifikaten (eduram) keinen Autorisierungsfehler mehr geben nach 5-15 Minuten surfen! (http://goo.gl/nNloQ)
 
@s3m1h-44: Hast du keinen Benutzernamen und Passwort? Da gab's noch nie Probleme bei mir.
 
@creutzwald1105: Doch natürlich. Hab alles richtig angegeben. Auf meinem alten Smartphone mit Android 2.3.7 lief alles noch genauso wie auf meinem Laptop mit Linux und mit Windows 7. Ich hab doch einen Link hinterlassen. Das ist ein Bug in Android ab 4.x und wurde jetzt hoffentlich behoben.
 
@s3m1h-44: Komisch...Ich bin öfters mit dem Laptop als mit dem Handy im eduroam drin. Kann natürlich auch von Einrichtung zu Einrichtung anders sein. Hatte jeden falls weder mit 2.3.x (Desire) noch mit 4.1.x (Galaxy Nexus) Probleme. 4.0 hatte ich nie getestet, da direkt Update auf Jelly Bean verfügbar war.
 
Und wieder der gleiche Fehler: Es gibt kein Smartfon mit Namen "Galaxy Nexus" oder "Galaxy Nexus S"!
Das Ei-Fon wird ja auch nicht als "Foxconn EiEi" oder so firmiert.
 
@ringelnatz111: http://www.google.com/nexus/#/galaxy außerdem wurde nichts von einem "Galaxy Nexus S" gesagt in der News!
 
@ringelnatz111: Es gibt auch keine Smartfons, es gibt nur Smartphones. Scheint dich aber auch nicht zu kratzen...
 
@ringelnatz111: Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ein Galaxy Nexus habe... Wie soll das Ding sonst heissen?
 
@ringelnatz111: Falsch natürlich heißt es Galaxy Nexus.
Die Geräte heißen: (T-Mobile) G1, HTC Nexus One, Samsung Nexus S, Samsung Galaxy Nexus und Google Nexus 7
 
Hier der Changelog wen es interessiert:
http://tinyurl.com/8c2b8dv
 
hab noch nicht mal 4.1.1 erhalten und schon kommt 4.1.2 tztztz
 
@inge70: Das Verhalten riecht mir gewaltig nach Kindergarten.
 
@inge70: Hast vollkommen Recht. Mobilfunkbetreiber brauchen Jahre, um ein vernünftiges Update mit deren unnütze Software voll zu müllen, damit sie es freigeben können.
 
"Wie [...] (JBQ) [...] bekannt gab, handelt es sich dabei um ein "kleines Update", das auf Android 4.1.1 aufbaut. " Echt jetzt? 4.1.2 ist ein kleines Update von 4.1.1? Wer hätts gedacht? Diese RIESEN Überraschung schockiert mich TOTAL!!! -.-
 
Da habe ich auch nichts von wenn das Update nicht auf meinem Handy landet... Ich habe noch nicht mal 4.1 und es gibt schon Updates, nerv...
 
ich habe JB 4.1.2 seit gestern auf meinem galaxy note laufen und bin bis jetzt sehr zufrieden. Android ftw!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.