Samsung bestätigt: Galaxy S3 Mini mit 4 Zoll kommt

Der Mobilchef des koreanischen Herstellers Samsung hat nun bestätigt, was ohnehin kein Geheimnis mehr ist: Morgen wird in Frankfurt am Main die kleine Ausgabe des Galaxy S3 vorgestellt. Das Mini wird einen vier Zoll-Bildschirm haben und vermutlich ... mehr... Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC, Samsung Galaxy S III Bildquelle: Samsung Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC, Samsung Galaxy S III Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC, Samsung Galaxy S III Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
War doch ein bissl groß, was? :)
 
@coolbobby: Nein das ist nur damit sich die iPhone 5 Leute nicht so klein vorkommen.
 
@coolbobby: recht haste. Wer will schon immer nen Rucksack für das größere / eins dieser Halb-Pad-Handys mitschleppen. Oder eben Hosen tragen, in deren Taschen man nen kleineren Umzug unterkriegen würde *fg Mir gefällt das Kleine richtig gut. Würde mir völlig reichen, nur hab ich nicht das Geld übrig dafür :-(
 
@DerTigga: Immer die gleiche leier... Nicht von sich auf andere Schließen. Wenn das für dich zustimmen mag ist das schön. Ich komme mit den 4.8 sehr gut klar und habe keinerlei Probleme. Mir würde aber im Traum nicht einfallen andere Geräte als Schlecht und unbrauchbar zu bezeichnen weil sie kleiner sind.
 
@Cosmic7110:Immer die gleiche leier.. genau. wenn ich mich 2 jahre an einen Anbieter binden würde nur damit ich auch so ein teures handy mein eigen nennen könnte würde ich es auch um jeden preis schönreden ;-)
 
@coolbobby: Ihr seid schon ganz süß Jungs :) Ich trage weder Rucksack noch weite hosen und habs Handy in der Jeanstasche... Kurios wie das so funktioniert
 
@Cosmic7110: Eher kurios, wie du und deinesgleichen dabei aussehen - insbesondere, nachdem sie sich hingesetzt haben. Da bekommt man z.T. schon beim Zuschauen Angst, dass entweder das Bein kein Blut mehr bekommt oder das Gerät einfach in der Mitte ein lautes "Knacks" von sich gibt ;) [Spaß beiseite, jedem das Seine, aber für meinen Geschmack ist es auch zu groß - über 4,3" würde ich niemals gehen.]
 
@eN-t: Eher weniger da das Gerät in der Tasche nichtmal auffällt weil es relativ flach ist. Wenn du natürlich einen dieser "Hippster" clowns meinst die meinen mit 55kg röhren jeans tragen zu müssen dann darf ich dich beruhigen, so laufe ich nicht rum. Ist ja auch völlig legitim, mir ging es ja nur um das blöde gerede " ist zu groß" das andere Menschen andere Ansichten haben verstehen diese Typen nicht.
 
@eN-t: nicht lustig.
 
Also wenn das auf dem Bild 4" beim Mini und 4,8" beim normalen S3 sein sollen, dann passt aber etwas vom Maßstab überhaupt nicht.
 
@DuK3AndY: das dachte ich mir auch, das mini ist auf dem bild "etwas" zu mini^^
 
800x480?! Flopp garantiert.
 
@b0a1337: Für 4" ist das in der Tat ein bisschen mager.
 
@b0a1337: Das S2 hat auch 800x480 bei 4,3"(?) und ich habe absolut kein Problem mit der Auflösung. Bei einer "Lite"-Variante kann man auch nicht mehr erwarten, schließlich will Samsung "nur" < 400€
 
@Kevni: Wenn man ein Retina-Display gewöhnt ist, dann ist das schon ein Problem. Wollte es ja auch nur mal erwähnen, weil es erst hieß "Ein Gerät das "nur" kleiner ist". ("Voller Formfaktor") In einer anderen News hieß es aber so wie oben geschrieben.
 
@Kevni: Es kommt aber als S3mini daher und soll keine Einsteigergerät sein. Meine Meinung: Wenn man den Gerüchten bzgl. es S2plus glauben darf, wirds dann ein 4,5 zoll 720P Ding mit 1,5GHz Doppelkern. Meines Erachtens sollte man auf ein S2plus verzichten, 720p in das Mini Packen, 1700mAh akku und raus auf den Markt.
 
@DerTürke: Wenn du HD auf einem Smartphone willst dann kauf dir ein High-End Gerät. Das S3Mini ist kein High-End und dafür reichen 800x480 allemal. HD-Auflösung auf 4" zu bringen ist außerdem ziemlich teuer und würde den Preis wieder hochtreiben. Was die auf den Markt werfen ist schon richtig, das Mini spricht eben eine andere Zielgruppe an wie das S3 und diese Zielgruppe benötigt kein HD-Display.
 
@Kevni: ne das is ganz logisch.... man macht ein telefon das auf dem flagschiff basiert und macht dann nur schlechte hardware rein! total logisch!
 
@zhandri: Was basiert auf dem S3? Sofern ich das richtig sehe nur der Name und das Aussehen. Klar etwas Marketing gehört dazu, aber schlechte Hardware sehe ich da überhaupt nicht. Der Preis von 400€ wird von Samsung genannt. Man kann ruhig davon ausgehen das die Händler um einiges weniger verlangen werden.
 
@Kevni: Also benötigen kleinere Personen (bzw. Personen mit kleineren Händen) kein HD? Wusste ich noch gar nicht. Wieder was gelernt.
 
@Kevni: Sausung chef Shin sagt aber selber "kein Einsteigergerät" also 400€ is schon nen ding für nen mini. Für weniger krieg ich ein S2 und nimmt sich wegen den daten nicht viel. Samsung verkaufts ja jetzt nicht mit Technik von letzter woche sondern die chips usw sind schon etwas länger auf dem markt. was die S3mini nennen wäre sonst ein S Duos mit mehr ram. mal abwarten
 
@eN-t: Tolle zynische Bemerkung. Es geht darum dass es kein Flagschiff Handy ist und 'n kleineres Display mit gleicher Auflösung würde den Preis explodieren lassen.Die Pixeldichte wäre in dem Falle ja außerdem um einiges höher als beim S3, was du wahrscheinlich gar nicht bedacht hast. Ich hab auch nicht gerade große Pranken. Kann das Handy dennoch mit einer Hand bedienen.
 
@Kevni: Aber einige Leute haben das erwartet, dass das S3Mini ein High-End-Gerät wird. Sogar ich als S3 Besitzer habe mehr erwartet.
 
http://img341.imageshack.us/img341/3103/31067310151158743908340.jpg
 
@zhandri: Heutzutage sind 4" schon "mini"? Nene, wie die Zeit vergeht...
 
@borbor: Man kann ja nicht immer in der Vergangenheit stecken bleiben. Achja hier noch ein Ausgleichsbild: http://5.mshcdn.com/wp-content/uploads/2012/09/iphone-20.jpg Ich bereite mich schon seelisch auf Minuse vor aber so aufgelegt musste es sein ;)
 
@klaus4040: Um das noch zu vervollständigen:
http://weknowmemes.com/wp-content/uploads/2012/09/iphone-20-and-samsung-galaxy-3.jpg
 
@Gärtner John Neko: Nice, aber was passiert wenn sich die beiden gegenseitig gerichtlich zum Ausschalten zwingen ...
 
@borbor: 4" sind vollkommen ausreichend wie ich finde. Das S2 hat jedoch für meine Hände die optimale Größe, mein Wave2 mit 4" lag da nicht so gut in der Hand, gerade weil es zu klein war. Ich benutze immer 2 Hände für mein Handy daher ist mir die Bedienbarkeit mit einer Hand recht unwichtig.
 
@borbor: Das liegt am Namen! Das Universum, und damit ebenso die "Galaxie", dehnt sich ja auch immer weiter aus!? ;-)
 
Hardware von 2010 für 400 Euro? Das macht doch sonst nur Apple! Die hätten besser einfach eine 4-Zoll-Variante des SIII machen sollen. Dann von mir aus nochmal 100 Euro oben drauf und die Leute wären zufrieden gewesen. So macht sich Samsung aber wahrlich keine Freunde...
 
Übersättigung pur!
 
Ich will mein Telefon schon mit einer Hand bedienen können. Bei meinem S2 geht's noch so gerade - ich muss aber umgreifen um von der obersten linken Ecke mit dem Daumen zum Zurückbutton zu kommen. Das erhöht die Gefahr, dass es mal aus der Hand rutscht.
Ich find die Auflösung beim S2 auch vollkommen ausreichend - FullHD brauch ich erst ab 32"...
Manchmal ist weniger mehr - allerdings hätte ich mir gewünscht, dass sie auch bei der kleineren Version keine Abstriche bei den Features machen.
Auf der anderen Seite denke ich, dass niemand einen Quadcore in einem Telefon braucht
 
@smoo: Nicht immer denken die erhöhen die CPU-Kernzahl nur wegen der Performance. Im Gegenteil: Das ist zum größtenteil wegen der Leistungsregulierung. Bei 4 Kernen kann man die Rechenleistung um 3 Stufen reduzieren und dies fast porportional zum Stromverbrauch! Im Fall das mehr Leistung benötigt wird ist diese sogar vorhanden ;)
 
@smoo: Darum mag ich mein iPhone 5 (und auch die Vorgänger). Ich erreiche alles mit meinem Daumen ohne umzugreifen, habe trotzdem ein sehr hochauflösendes und hochqualitatives Display und sehr schnelle Hardware. Ich vermisse nichts - außer vielleicht 100 bis 200 Euro zuviel in meiner Geldbörse (und das muss ich zugeben, denn das iPhone 5 ist schweineteuer...).
 
Nicht sehr schön das Teil Aber das ist man von Samsung ja gewohnt. Den Zulieferer für Plastik wirds aber freuen.
 
@Ispholux: Gleich kommen wieder Leute die meinen das es Polycarbonat wäre trotzdem fühlt es sich billig an Samsung soll sich ein beispiel an Nokia und HTC nehmen
 
@DANIEL3GS: Und dann kommen die Apple-Leute mit ihrem ach so tollem verrostetem, eloxiertem(oder wie auch immer) Aluminium. Ich gebe zu: mal was anderes als Plastik wäre schon schön. Aber die Verarbeitung ist spitzenklasse. Wer was anderes sagt, hat das SIII nie in der Hand gehabt.
 
@diogen: Immerhin traut sich Apple neue Wege zu gehen, was Materialien und Innenraum Technik angeht^^
 
@Ispholux: Ja, echt ecklig dieses Plastik... Und der verfaulte Apfel macht nun sogar für seine runden - ach warte sind ja nun ovale *prust* - Plastik-Ohrstöpsel Werbung. Wow, was für eine Erfindung... gibt's übrigens schon lange. Muahh, bei der peinlichen Werbung sollte jeder Apple-Fanboy im Boden versinken. Davor "Spock hörst du mich" Tricorder-Siri, peinlich peinlich :>
 
@karacho: sehr intelligenter kommentar. wie alt? 14?
 
@Ispholux: Ich finde es immer noch schöner als ein iPhone, zumal das iPhone ja schon beim Auspacken zerkratzt ist.
 
Sollten die Daten stimmen hat das Smartphone, das "Galaxy S3" im Namen nicht verdient. Bei einem Galaxy S3 mini erwartet man ähnliche Leistungswerte wie beim Galaxy S3. Durch so eine Produktpolitik macht sich Samsung die "Galaxy S" Marke (die für High-End Android Smartphones steht) kaputt.

Im Moment ist Samsung oben auf, aber wenn sie so weiter machen wird sich das bald ändern.
 
@=Wurzelsepp=:
Samsung nennt mittlerweile alles Galaxy, Tablets, Kameras usw.. Stichwort halo-Effekt zum Kundenfang: "wenn es Galaxy heißt, muss es gut sein".
 
@GlennTemp: Klar, ich habe mich aber auf die "Galaxy S" reihe bezogen, und die stand bisher mehr oder weniger für Highend.
 
@GlennTemp: Galaxy ist die Android Produktlinie!
 
Hmm, warum schafft es Samsung nicht echtes High-End im 4" Format zu liefern? Ist das was Apple im iPhone macht (sehr gute Technik auf kleinstem Raum) am Ende vielleicht doch nicht so simpel?
 
@Givarus:
Das scheinen die Hersteller generell nicht zu checken. Sie bringen ein großes High End raus und dann ein kleineres Gerät mit viel schwächerer Hardware. Viele Leute wollen aber kein Riesengerät sondern ein eher kleineres top-Gerät und nicht ein kleineres zweite-Wahl Gerät.
 
@GlennTemp: Naja, ich schätze sie werden damit trotzdem Erfolg haben. Die meisten Leute interessieren sich nicht für die genaue Technik, da ist derzeit nur im Kopf: Samsung ist im Grunde genausogut wie Apple nur eben günstiger. Das da die Topmodelle verglichen werden interessiert keinen. Selbst mein Vater (77) meinte letztens zu mir, ihm hätte jemand gesagt, er würde nur Samsung kaufen, weil man das eben billig bei Aldi kaufen kann! Da weiß man bescheid. :-)
 
@Givarus: Ich stimme Dir da vollkommen zu. Wenn Samsung jetzt nur das Display, den Body und passende den Akku verkleinert hätte, wäre das durchaus ein klasse Gerät für Leute mit Affinität zu kleineren Displays, die aber keine Abstriche machen wollen. Dies hier ist wieder ... murks. Selber Unsinn bei allen aderen Firmen ... bestes Beispiel Nokias Lumia 920. Mit einem 4" Display und der Rest der Technik gleich, würde ich das sofort kaufen ... so ist es mir zu groß.
 
@Givarus: Gar nicht so schlecht deine Überlegung. Man kritisiert Apple, weil es so teuer ist, doch wenn man mal Samsung ein ähnliches Geräte bauen lassen würde (mit dem gleichen Doppel Antennen Design, Uni Body, Materialien), können die kaum unter 1000€ kommen^^
 
@Givarus:
Warum schafft es Apple nicht ein High-End im 4,8" Format mit Sd-Slot und wechsel Akku zu bauen und das ganze noch bezahlbar.
 
@Kopfeck: weils keiner will/braucht
 
@zhandri:

Ja genau, darum werden auch soviele Geräte mit diesen eigenschaften verkauft du dummschwätzer.
 
@Kopfeck: ich denke es werden mehr geräte mit 4" und kleiner verkauft als größere. es werden ja schon mehr iphones als alle geräte mit >4" zusammen verkauft.
 
@Kopfeck: Sie werden verkauft, weil sie billig sind. Was will ich an meinem Smartphone mit einem SD-Kartenslot? Unnötige Platzverschwendung zum Ersten und zum Zweiten setzt sich in diesen Slots immer Staub, Dreck und sonstwas fest. Akkuwechsel hab' ich überhaupt keinen Bock drauf und war bei meinem iPhone 3G, iPhone 4, dem iPhone 5 und meinem 3 Jahre alten MacBook nie, aber auch wirklich absolut NIE notwendig. Wieso in Gottes Namen sind so viele Leute denn so geil darauf, ständig ihre Akkus aus- und wieder einzubauen? Ist das 'ne Zwangsneurose?
Zum Preis: Man bekommt, wofür man bezahlt. Das iPhone bietet eine Material- und Verarbeitungsqualität, die nunmal Ihresgleichen auf dem Smartphonemarkt sucht, weiterhin ist das gesamte Ökosystem, das Apple durch das Zusammenspiel von iPhone, iPad, iPod, Apple TV und den Mac geschaffen hat, einfach fantastisch. Ohne Gebastel funktionieren Dinge wie das Streamen von Fotos, Videos und Musik auf den heimischen Fernseher vom iPhone, iPad und Mac, wobei sich bei letzterem das komplette Bild via Apple TV auf dem Fernseher wiedergeben lässt. In iTunes kann ich ohne Probleme auswählen, wo ich meine Musik wiedergeben möchte, da ich im Haus mehrere "Airport Express"-Stationen unterbringen kann, ich kann die Musik innerhalb des Netzwerks freigeben und sie auf das iPhone in meiner Tasche streamen lassen, sodass ich im Prinzip kabellose Kopfhörer habe. Ich mache mit meinem iPhone Fotos, die ich gleichzeitig ohne eigenes Zutun am Mac, iPad oder Apple TV abrufen kann. Ich bekomme hier etwas geboten, das ich nirgendwo anders so einfach nutzbar bisher gesehen habe. Das hat seinen Preis und ich zahle ihn, weil ich einen Mehrwert für mich persönlich darin sehe.
 
@Zaebba: Beim S3 ist der SD-Slot im Akkufach. Wie soll sich da Dreck absetzen? Davon mal abgesehen: Beim iSchrott musst du heute wissen, wieviel Speicher du in 4 Jahren brauchst und für den Aufpreis, den die Varianten mit mehr Speicher kosten, kannst du dir gleich 2 SD-Cards kaufen und hinterher noch essen gehen.
 
@TiKu: iSchrott? Damit hat sich eine sinnvolle Unterhaltung wohl bereits erledigt.
 
@Kopfeck: Weil Apple dazu nicht in der Lage ist :>
 
@Kopfeck: Apple tickt eben anders als andere Firmen. Apple bietet den Kunden für jedes Segment das an, was sie für die optimale Hardware mit dem optimalen Nutzungserlebnis und Design halten. Auf diese Hardware konzentrieren sie all Ihre Energie und fahren damit aktuell ja extrem gut. Fast alle anderen Firmen machen es so, daß sie Massen an Varianten die alle ein wenig anders sind damit der Kunde sich das aussuchen kann was er für optimal hält. Also ich bin froh, daß es wenigstens eine Firma gibt die diesen Ansatz wie Apple verfolgt, denn ich muss sagen ich finde man merkt es den Produkten an. Wer das anders sieht hat ja zig Firmen die es genauso machen wie gewünscht! Daher sehe ich kein Problem. Ich fänds schade wenn Apple jetzt ohne Steve demnächst anfängt und 10-15 Varianten vom iPhone anbietet, damit jeder Schnick und Schnack aussuchbar wird... dann würden sie nämlich alles velieren was sie jetzt ausmacht.
 
Samsung wird nie ein Phone schaffen in der Größe, was dem iPhone nahe kommt. Das "Mini"-S3 ist ein Witz, zumal wenn es nicht als Einsteigergerät angeboten werden soll.
 
@wingrill4: Da spricht die nackte Angst. Zum Preis von 350 Euro wird sich das S3 Mini wie geschnitten Brot verkaufen.
 
@karacho: Billig ist "billig", aber nicht gut. Und wenn DIE Masse das kauft, haben die von Brot keine Ahnung.
 
Wenn man mal kurz nachdenkt, dass die Medien dieses Gerät als iPhone 5 Konter angepriesen haben, erscheint das ganze jetzt im nachhinein doch etwas lächerlich. Das iPhone 5 war mir diesmal tatsächlich zu teuer. Dann wollte ich ein L 920 kaufen, da mir die restlichen Top Modelle zu groß waren. Dann machten mir die Gerüchte über ein Galaxy Mini, das klein und voll gepackt mit Galaxy S3 Technik kommen könnte, ein wenig Hoffnung. Doch anscheinend kann Samsung nur schnell mal etwas ins Gehäuse rein werfen und es als Quad Core, Sex Core verkaufen. Wäre ja auch viel Arbeit zu überlegen wie man Technik in kleinstem Raum unterbringen kann, kleine Akkus effizient nutzen kann usw. .... Ich gebe zu, ein Galaxy Mini mit S3 Technik hätte auch den letzen Fanboy überzeugt. Naja, ist halt Samsung.
 
@algo: nokia hats einfach versaut mit dem releasedatum. tolles telefon aber wenn etwas erst 3 monate nach der präsentation in den handel kommt wollen es die leute auch nicht mehr... die hättens wie bei apple 2 wochen später in den läden haben müssen!
 
@zhandri:
Noch besser VOR dem iPhone 5 release, was ja hinreichend vorher bekannt war. Dazu bei allen Carriern und nicht Exklusiv bei einem und das Ding hätte echt gut weggehen können. Wenn aber in der Zwischenzeit noch ein neues Samsung und evtl. mehrere Nexus Geräte erscheinen, wars das mit dem Momentum. MS und Co habens scheinbar nicht so mit dem richtigen timing.
 
@zhandri: Ja ich warte immer noch auf das blöde Handy naja am 29 wird WP8 Komplett enthüllt
 
@algo: Und welches wird es jetzt
 
Endlich was kleines,guter schach zug von Samsung .
 
@citi: Wirkt eher als verzweifelte Tat, dem 'kleinen', aber erfolgreichem iPhone was entgegenzusetzen. Nur damit haben sie sich selbst ins Knie geschossen.
 
@wingrill4: Nööö nö,versteh mich nicht falsch ich Persönlich mag lieber kleine Handys und deswegen würde ich's auch holen den Mini Samsung.
 
@wingrill4: Warts mal ab, das Display mag eine relativ schlechte Auflösung haben, aber ich kann mir vorstellen, dass das Gerät dafür bei der Akkulaufzeit glänzt. Beim Preis glänzt es ja ohnehin.
 
Die Fotos scheinen aber nicht zu stimmen, so groß kann der Unterschied bei 0,8" doch nicht sein? Oder etwa doch? S3 kommt ja einem riesig vor :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S3 Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles