LG Nexus: Neue Bilder sowie erste Spezifikationen

Das nächste Google-Smartphone kommt von LG, das scheint inzwischen so gut wie sicher zu sein. Nachdem in den letzten Tagen erste Bilder des Geräts durchgesickert sind, kommen nun immer weitere dazu, auch die Spezifikationen tauchen inzwischen auf. mehr... LG Nexus LG Nexus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm. Sind SD Kartenslots denn soo teuer ?
Also ich glaube nicht das ich ein Smartphone kaufen würde das keinen Slot hat. Zumindest nicht wenn nur 8Gb verbaut sind.
 
@easy39rider: Laut xda (Thread-Seite 2) soll es auch eine 16-GB-Version geben, was ich auch für sehr wahrscheinlich halte, wenn das mit dem LG Nexus stimmt.
 
@witek: 16Gb sind mir auch viel zu wenig...
 
@witek: Danke für den Nachtrag. 16 Gb macht wirklich mehr Sinn denn 8 Gb sind doch recht schnell voll, wenn man Musik und vielleicht ein oder zwei Spiele drauf packt. Dann noch ein Backup und man ist an der Grenze.
 
@easy39rider: noneofthem hats in [o2] richtig angemerkt: vom Entwicklergerät/Prototypen auf das fertige Teil zu schließen wäre ohnehin unsinnig. Mir persönlich würden 16 Gigs auch völlig reichen, zumindest komme ich auf dem N7 mit 16 GB bisher allemal aus. Liegt wohl daran, dass ich auf dem Ding keine Videos schaue (und HD-Filme aus dem Smartphone auch für verzichtbar halte, aber das ist auch wieder ein ganz persönliches Nutzungsverhalten)
 
@witek: Filme auf dem Handy zu schauen halte ich auch für nicht so toll , da würde ich bald eine stärkere Brille brauchen. Ich habe recht viele Apps bei mir drauf und muss sagen das da 16 Gb knapp werden können. Bei Bards Tail sind es schon 1,8 Gb dann noch die Navigon App mit den Karten das läppert sich schnell zusammen. Backups mache ich auch öfter, weil ich verschiedene Rom probiere. Ich denke es ist nie verkehrt mehr Speicher zu haben.
 
@witek: google hat leider was gegen sd-slots. seit dem nexus one wurden keine mehr in nexus geräte verbaut. das hat seine gründe, auch wenn ich es schwach finde. vielleicht gibt es ja bald höhere interne speicher. das wäre auch mal ganz gut.
 
@Oruam: Was sind denn die Gründe ? Mir erschliesst es sich nicht so richtig. Wäre schön wenn du Infos hättest.
 
@easy39rider: Oruam hat schon recht, besagter Grund ist die Cloud-Strategie, auf die sich Google konzentriert. Zum einen beim Play-Store, zum anderen ist es aber eben das Markenzeichen von Google, alle Anwendungen onlien/in der Cloud anzubieten. Mich stört's nicht besonders, zumindest dann, wenn der SD-Verzicht bedeutet, dass das Gerät deutlich weniger kostet als die Konkurrenz. Ich seh es nämlich echt nicht ein, wieso ein (gutes) Smartphone an die 600 Euro oder mehr kosten muss.
 
@witek: Ach so. Dann habe ich wieder was gelernt. Allerdings ist ja für ein Cloudspeicher eine vernünftige Internetgeschwindigkeit erforderlich. Aber macht denn ein Sd Slot ein Handy soviel teurer ? Kann ich mir nicht so recht vorstellen.
 
@easy39rider: Was ein Smartphone wirklich teuer macht, ist der Hersteller, nicht die (Hardware-)Produktion selbst. Bei den meisten heutigen Top-Geräten liegen die Produktionskosten unter 200 Dollar, verkauft werden sie um mindestens das dreifache...
 
@witek: Das finde ich auch als den entscheidenden Punkt - der Preis. Anscheinend ist es wohl preislich doch sehr spürbar, ob 8 oder 16 GB verbaut wurden. Auch sind 8GB für die Mehrheit aller Nutzer (die Normalos - nicht die Technik-affinen) ausreichend. Ich denke schon, dass die Hersteller da in den letzten Jahren ihre Nutzungsdaten gesammelt haben. 8 GB wäre mir persönlich auch etwas zu wenig, vor allem, wenn man bedenkt, dass da noch was fürs OS abgeht. 16 GB sollten es schon sein und ich denke auch, dass es da eine entsprechende Version geben wird. SD-Slots sind aber trotzdem praktisch und ich hoffe echt, dass es keine Nexus-Policy ist, diese wegzulassen und dass auch noch, wie in vielen Gerüchten angedeutet, dieses Jahr ein Nexus von Samsung kommt und die einen SD-Slot einbauen. Prinzipiell aber finde ich die Strategie richtig, die Geräte günstig anzubieten. Die Mehrheit der Otto-Normal-Nutzer will einfach nur ein günstiges Smartphone. Denen ist übermäßig großer Speicher und eine Kamera mit Bildstabilisator total egal. Von daher denke ich, dass das Weihnachtsgeschäft ganz gut für Android-Geräte und gerade die neue Nexus-Reihe laufen wird.
 
@easy39rider: Glaube ich nicht.. Finde es auch schwachsinnig ein High End Smartphone mit Quadcore, HD Display und dann passt auf die Karte vielleicht ein HD Film und dann ist schluss? Streamen aus dem Internet kann man auch vergessen, da noch ordentliche Verträge fehlen.. Sorry, aber da reicht mir auch mein HD2 von 2009 und da habe ich momentan 16GB drinn und die 32er Karte ist auf dem web.. Das ist auch der Grund, warum ich ein Cube U30GT dem Nexus Tablet vorziehen würde, wegen dem erweiterbaren Speicher und der Möglichkeit 3G nachzurüsten..
 
@GlockMane: Ist Dein primäres Anwendungsgebiet eines Handys wirklich HD-Filme anschauen?
 
@iPeople: Nö, aber wozu brauche ich sonst bei einem Smartphone ein HD Display? Ich meine ja nur, die Sachen werden meist nicht zu Ende gedacht..
 
@GlockMane: HD-Display ist schon von Vorteil, um kleinere Schrift schärfer darzustellen, was weniger rumzoomen bedeutet.
 
@GlockMane: Na ja . Aber es gibt doch schon 64 Gb Karten. Und ich kann mir gut vorstellen das es da noch Potenzial gibt die weiter zu entwickeln so das sie preiswerter werden( gibt es eigentlich schon 128 Gb SD Karten ?) die SSD wird ja auch biliger.
Ich habe an meinem S3 16 + 64 Gb und das reicht völlig. Ich will es ja nicht bis zur Grenze voll machen sondern mache auf der externen Karte viele Backups um neue ROM auszuprobieren.
 
@easy39rider: Typischer Android-Frickler. :D Nicht mit einem Smartphone arbeiten / telefonieren / Informationen raussuchen, nein. Man muss erst mal "rumfrickeln" damit es überhaupt einigermaßen gut läuft... :) Deswegen kommt mir kein Android ins Haus. Ne.
 
Die 8 GB sind aktuell nur drin, weil es ein Entwicklergerät ist und es keinen Sinn macht, einem Entwickler ein Gerät mit 32 GB in die Hand zu drücken, da so viel zum testen nicht nötig ist.
 
@noneofthem: 8 GB finde ich auch etwas wenig. Wie bei Samsung Galaxy Nexus sollte schon min 16 GB am Ende drin sein. Alle andere Spezifikationen klingen gut.
 
Ist diese "funky" Rückseite ernst gemeint? Gewagt!
 
@GlennTemp: Was hast du gegen die Rückseite. Guck dir bitte Bild 12 an, dort sieht es gar nicht so schlimm aus. Mir gefällt die Rückseite ganz gut.
 
@Fanity:
Ich halte es da mit Dieter Rams: "Gutes Design ist ehrlich" und gibt nicht vor etwas zu sein, was es nicht ist. Dieses Disco-Kugel-finish ist ein Beispiel für unehrliches Design, aber auch Klavierlack. Die Oberfläche ist keine Disco-Kugel und lenkt einfach nur von der wahrem Äußeren des Geräts ab. Zudem führt das dazu, dass es auf einigen Bildern so wirkt, als wäre das Gerät hochgradig dreckig. Verständlich?
 
@GlennTemp: Verständlich ist es allemal, das streite ich auch nicht ab. Und wenn es hochgradig dreckig ist. Es sind auch Leaks, und keine Fotos die das Produkt Zeigen wo es frisch aus dem Werke kommt. Also verrate mir mal bitte wo dein Problem ist. Ist dein Handy/Smartphone immer Sauber als wäre es frisch aus der Verpackung entnommen? Das bezweifel ich mal ganz stark. Und es zwingt dich doch keiner das oben genannte Produkt, wenn es denn so Erscheint zu kaufen oder ?
 
@GlennTemp: Das ist ein Entwickler-Gerät. Das ist noch nicht das endgültige Gehäuse - zumindest hoffe ich das :)
 
Sieht langweilig aus ich hoffe immer noch auf eins von Sony
 
@DANIEL3GS: Das LG Optimus G wirkt von den Spezifikationen auch als Topgerät, mit dem Display (Selbiges wie im IPhone) und Qualcomm APQ8064. Mit dem Prozessor und der GPU wird es Leistungsmäßig ganz oben stehen.
Sony wird kein Nexus Gerät bringen, so ein offizielles Statement, nach den Gerüchten.
Ich denke bei Sony ist es aber realistisch, dass weitere Vanilla Android Geräte kommen (Wie beim Xperia S) oder dieses Nexus Zertifikat, dass es Gerüchteweise gibt dort Einkehr hält.
Die Communityarbeit die Sony leistet ist vorbildlich und die Hardware auch solide. Mit einem Qualcomm SoC hat man dann bei einem AOSP/AOKP auch nicht so viele Probleme wie mit einem Tegra oder Exynos.
 
Optisch in Bezug auf Form und Farbe eher so 08/15...
 
@Kuli: Das 08/15 war stehts zweckmäßig und zuverlässig, was ja nichts schlechtes ist auch nicht für ein Smartphone!
 
meiner meinung nach ist der typ eine art drittbrettfahrer und wichtigtuer.
die specs geistern schon einige tage durchs netz, also nichts neues und die bilder sind ebenfalls bekannt!
 
@navahoo: Und wer sind die anderen beiden auf diesem Brett?
 
@ouzo: Der Trend geht zum Drittbrett, werden Skater und Boarder sicher bestätigen können...
 
@ouzo: lol! das habe ich verdient, sollte natürlich trittbrettfahrer heissen... ^^
 
@navahoo: drittbrett oder gar viertbrett? Und wie kommst Du zu deiner Unterstellung?
 
@Drachen: diese vermeintliche unterstellung ist einfach nur eine vermutung, da er behauptet ein gerät zu besitzen, aber nur bereits bekannte specs und fotos darbietet. dann verschwindet er und es kommt nichts neues nach... in der summe schon merkwürdig oder nicht? ich würde mich aber nur allzu gerne täuschen und sollte doch noch etwas brauchbares von ihm kommen, dann asche auf mein haupt und kniefall!!
 
Da die letzten Nexus Geräte alle mindestens 16GB hatten wird das neue, mit modernerer Hardware ausgestattete, wohl kaum weniger haben.
 
rein optisch sehe ich kaum unterschiede zum aktuellen nexus. hatte mir da mehr mut erhofft :)
 
Was viel interessanter ist: Wie groß ist das Display? Alles über 4,3" ist mir zu groß und scheided aus. Ich bin mit meinem HTC Desire immer noch zufrieden.
 
@EvilMoe: ich habe ein Galaxy Nexus und die 4.65 Zoll sind für meine Hände das optimale Maximum. Es gibt auch Menschen, die keine Hände wie eine kleine Prinzessin haben. Die 16 GB sind langsam voll, wenn man bequem ist umd 7GB Musik im Flac Format auf dem Gerät hat. Also für einen Nachfolger hätte ich mir 32/(64 GB Version wie beim S3) GB Flash gewünscht, mit 1.5 bis 1.8 Ghz Dualcore, 2GB Ram und einen 3000 mah Akku.
 
Und wieder ein "Smartphone" aus der Reihe Plastik und häßlich. *gähn*
 
@Ispholux: "Wo ist da bitte da die Revolution ? Sieht immer noch so aus wie der Vorgänger, kaum Omg-WTF-Innovation Hardware Feature. Alles schon bekannt. laaaangweeeeilg" ... (aus einem alten iPhone Gerücht News kopiert. Würde hier auch passen, denke ich mal^^)
 
@Ispholux: wieder Jemand der keine Ahnung hat. *gähn*. Mein Galaxy Nexus hat ein eloxiertes Alu Gehäuse. Und Kratzresistentes Spezialglas mit Lotuseffekt/Oberfläche.
 
Hmmm... LG... Google... na? Wer findet heraus, was da nicht passt? ^^ Als ich LG gelesen habe, dachte ich: toll... gute Hardware, aber miese Software und kaum Updates. Dann lese ich Google: naja, Android kommt ja von denen und jede neue Version ist zuerst bei Google zu haben. Ergo: Entweder hat LG hier zu meiner sehr großen Überraschung richtig gut gepokert und ihr schwächstes Glied, die Softwareabteilung, durch Google sozusagen "ersetzt", oder aber ist das alles nur "Partner hier Partner da, bleibt trotzdem alles beim Alten" und wir sehen ein Handy, welches spätestens 1 Jahr später von allen anderen überholt wurde, sowohl in der Hard- als auch Software.
 
@NewsLeser: Dass es Hardwareseitig überholt wird, steht außer Frage. Softwareseitig ist es bei allen Androiden so dass der Name "Nexus" aussagt dass die Geräte direkt von Google mit Updates versorgt werden und da der Hersteller nicht mehr reinmischt. Ich persönlich begrüße es dass es irgendwie geplant ist dass jeder Hersteller ein eigenes "Nexus" hat, so kann der Fragmentierung entgegengewirkt werden.
 
also anscheinend muss ich mir tatsächlich knieend asche aufs haupt streuen. es gibt ein update mit verlinkung auf eine russiche seite, auf der er einen ausführlichen test posten wird: http://goo.gl/5OyI2
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte