EU: Kroes will Film-Verwertungskette aufbrechen

Die für die Digitale Agenda zuständige EU-Kommissarin Neelie Kroes, will sich dafür einsetzen, dass aktuelle Kinofilme möglichst schnell auch online verfügbar gemacht werden. Den Weg dorthin soll eine Diskussion in den kommenden Monaten weisen. mehr... Film, Kino, Filmrolle Film, Kino, Filmrolle

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"[...]dass aktuelle Kinofilme möglichst schnell auch online verfügbar gemacht werden." Das finden sie doch jetzt schon? ;-)
 
@hhgs: der ist wohl entgangen, dass die teilweise noch vor dem Kinostart online verfügbar sind. Tja, so ist es, wenn man sich nicht richtig informiert...
 
@hhgs: Vielleicht will sie Megaupload wiederhaben? http://youtu.be/o0Wvn-9BXVc
 
Will die EU jetzt entscheiden wann welcher Artikel wo verkauft wird? erinnert stark an China. Es liegt allein am Kunden den Studios zu zeigen das sie den bisherigen Weg nichtmehr mitgehen wollen.
 
@Maik1000: Und dann werden die fehlenden Umsätze auf die bösen Buben, die das illegal verbreiten, geschoben. Bei sich selbst werden sie die Schuld nie suchen.
 
Klasse, "wir Boykotieren nicht weil die sonst fileshareing beschuldigen" etwas blöderes habe ich ja noch nie gelesen.
 
@Maik1000: Falsch, sie beschuldigen immer die filesharer, ob du boykottierst oder nicht
 
@jigsaw: aber was schlussfolgern wir daraus? komplett boykottieren, also auch nicht filesharen! Dann gibt's diese Begründung auch nicht mehr.
 
man könnte ganz leicht druck machen. er hat es denen angeboten. noch wollen sie nicht. das illegale herunterladen und streamen von filmen wird nicht mehr verfolgt da sie kein interesse haben ihre filme früher legal ins netz zu bringen
 
das regelt doch der Markt selber. mit der sofortigen legalen onlineverfügbarkeit würden Kinos schließen und damit auch der Grund Filme zu produzieren. die verwertungsfenster werden doch immer kürzer. als nächstes setzt die Euro durch, das jedes gedruckte Buch auch als Hörbuch verfügbar sein muss.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen