LG soll nächstes Nexus-Phone im Oktober zeigen

Unter Berufung auf vertrauenswürdige und der Produktion nahe stehende Quellen berichtet das Online-Portal 'CNet' in einem kürzlich veröffentlichten Artikel darüber, dass der südkoreanischen Hersteller LG das nächste Nexus-Smartphone produzieren wird. mehr... LG, Optimus G, LG Optimus G Bildquelle: LG LG, Optimus G, LG Optimus G LG, Optimus G, LG Optimus G LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bisher habe ich keine guten Erfahrungen mit LG gemacht.
 
@PranKe01: Hardware Top - Software schrott. Da diese aber von Google kommt, Hardware Top - Software Top
 
@testacc: Naja - Hardware würde ich jetzt nicht als Top definieren. Android als Software genauso wenig. Und was noch viel schlimmer ist, ist der Support von LG.
 
@PranKe01: Du hast wohl noch nie ein Google-Phone in der Hand gehabt, sonst würdest du sowas nicht schreiben. 1. Google achtet auf die HW. 2. das nackte Android ist mit den ganzen anderen Scheiß nicht zu vergleichen. 3. Support kommt direkt von Google
 
@PranKe01: Also ich finde Android und die LG Oberfläche zwar grottenschlecht, aber Nexus ist da schon ne Ausnahme. Super UI, Hard-Software performance besser als bei anderen Android Geräten, pünktliche Updates und Features. Außerdem wird das Design noch mal überarbeitet (abgerundete Ecken, statt Kastenform, wie im aktuellen Optimus G). Kurz: Es wird kein LG mehr sein ;-)
 
@PranKe01: Also das LG von mir ist super, seit 2 Jahren alles top.
Keine Probleme.....aber ich bin auch nur ein Normal User, ohne Software manipulation und so...(Rooten)
Google-Map + Street view, Spracheingabe, Youtube, Whatsup,Blitzre.de,Facebook...und Kamera(5 Mega.)Funkt. alles.
 
@PranKe01: Kann ich nicht bestätigen.
 
@PranKe01: Also das Optimus 4X HD ist Top, auch von der Software. Alle super flüssig. Nicht der kleinste Ruckler und Root etc. braucht man so und so nicht. Bin 100% zufrieden mit LG ^^
 
@PranKe01: Ich arbeite bei einem großen Mobilfunkprovider und wir HATTEN große Probleme mit LG. Doch seit der neuen L-Serie und dem p880 hat LG endlich mal dazugelernt. Ein Ice-Cream-Sandwich Smartphone für 200€ ist schon was feines. Natürlich arbeitet da kein 20Mhz 8-Core Prozessor drin :) - doch es läuft ziemlich gut. Wenn man mal Samsunggeräte in der Preisklasse vergleicht steht die Entscheidung fest.
Ich freu mich auf die neuen LG-Modelle. Zumal ein Großteil der Hardware bei anderen Herstellern von LG kommt :)
 
Also das Optimus G sieht ja gar nicht so schlecht aus. Vom Design her wird es mir gefallen. LG Geräte habe ich zwar kaum benutzt, aber falls mehrere Nexus Geräte kommen, dann kann man es ja mal mit Sony versuchen. Das Design wird bestimmt auch super!
 
@algo: Ich finde das ganze Thema auch nur eine Win-Win situation für Hersteller und Google. Die Nexus Geräte die es bis jetzt gab sind alle von der Hardware so "Mittelmaß" gewesen, keine wirklichen Top-Geräte. Jetzt können die Hersteller, ohne gross Kosten für Softwareentwicklung und Anpassungen zu verbraten (Win), ihre eigenen high-end Nexus Geräte bringen. Google macht die Software und freut sich über Marktanteile (Win). Wobei ich hoffe dass die Hersteller den Kostenvorteil an den Kunden weiterreichen :).
 
@RocketChef: Hoffe aber, dass alles unter Googles Leitung läuft. Nicht, dass jeder noch mal sein eigenes Nexus Smartphone bringt und der Streit mit Update und Co. wieder losgeht. ^^
 
@algo: Hoffentlich mal wieder mit einem Display in vernünftiger 4,3 Zoll Größe. Diese 4,6 bzw. 4,7 Zoll Teile sind doch daneben! Da kann man sich gleich ein Tablet kaufen und das ans Ohr halten.
 
@fieserfisch: Kommt ganz auf den Rahmen an. Ein 46" Fernseher von heute kann durch einen dünnen Rahmen durchaus genauso gross sein wie ein 42" Fernseher vor 3 Jahren. Damit können bei Telefonen die 0,8 cm (0,3" mehr) oder 1cm (0,4" mehr) in der Diagonalen(!) vom Gehäuse garnicht so wahnsinnig ins Gewicht fallen.
 
@fieserfisch: Also mein Smartphone hat 4,3" und das ist mir zu klein. Wenn du auf kleine Popeldisplays stehst mußt du dir halt ein Iphone zulegen.
 
@M4dr1cks: Hat nun mal nicht jeder ein Telefon als Schwanzverlängerung, nach dem Motto meins ist größer als deins. >.< Wenn dir 4,3 zu klein ist, warum kaufst du dann kein 5 Zoll Gerät?
 
@fieserfisch: Warum wohl? Weil zu dem Zeitpunkt, als ich mir das gekauft habe, nichts größeres gab und weil ich warte, bis mein Vertrag ausläuft. Ich sehe es nicht ein, extra Patte zu löhnen, nur damit ich ein größeres Smartphone habe. Ich wüßte auch nicht warum einem ein Smartphone als Schwanzverlängerung helfen sollte. Bisher hat sich auch keine Frau bei mir beschwert, dass er zu kurz wäre. Ich verfüge über ein ausgeglichenes Sexualleben, was nicht jeder von sich sagen kann ;P Ich brauch mein Smartphone für zum Telefonieren, Chatten, E-Mail, Whatsapp, Youtube, Filme, Zocken, Musik, www. Wenn du so persönlich nichts drauf hast, nutzen dir weder Geld, Auto, noch sonst irgendein Materieller Shice ;)
 
Ich fand schon immer dass LG keine schlechte Hardware aber grottenschlechte Software gebaut hat. Mit Google als Softwarelieferant bin ich echt am überlegen ob ich meinen Plan, mein über 1J altes S2 zu verkaufen und das schwarze S3 zu kaufen, doch über Bord werfe und das LG Nexus nehme. Wenn die Hardware wirklich stimmt, ist das Teil schon ziemlich perfekt und ist auch vom Design (wenn es so aussieht wie das Optimus G) nicht weit vom S2 entfernt :).
 
Fest eingebauter Akku geht garnicht.
 
@Stiebel_Eltron: 2100mAh sollen eingebaut sein. Galaxy Nexus hat dagegen nur 1750mAh. So lange man irgendwie dran kommt und der Akku nicht verlötet und/oder verklebt ist, finde ich das nicht weiter verwerflich.
 
Schade, dass Google bei den Nexus Devices auf den geringen Speicher ohne Erweiterungsmöglichkeit beharrt... Ob die Wissen, dass es viele ihrer Online-Dienste außerhalb der USA noch nicht gibt? :)
 
@nipper: Ich denke aber das die 'Nexus-Zertifizierung' (wie auch immer es heissen mag) keine Einschränkungen in der Hinsicht haben wird. Also denke ich auch dass die anderen Hersteller durchaus einen verbauen werden.
 
@nipper: Der geringe Speicher ist aber auch Samsung in die Schuhe zu schieben. Die haben sich nämlich nachträglich geweigert die 32GB noch einmal zu veröffentlichen. Auf der anderen Seite nutzt Google keine Speicherkartenslots weil sie ansonsten Patentgebühren an Microsoft zahlen müssten. Und sind wir mal ehrlich... Sind 16GB wirklich so wenig? Ich komme wunderbar damit aus. Musik=Google Music und für Apps/Spiele und Karten ist mehr als genug Platz auf meinem Nexus. Bisher musste ich noch nichts löschen um etwas neues zu installieren ;)
 
@Dude-01: Die Schuld dafür kannst du Samsung beim LG Modell aber nicht mehr geben ;) Wie auch immer... Mir reichen die 16GB in meinem Galaxy Nexus nicht aus. Ich bin zwar auch bei Google Music, aber mein Vertrag gibt nur 200MB Traffic her. Daher ist das schon mal keine Lösung. Und offiziell ist Google Music ja in Deutschland auch noch nicht verfügbar. Ich wäre ja sogar bereit, für weitere 16GB noch mal 50€ draufzulegen... aber wenn sie einem nichtmal die Möglichkeit bieten find ich das schon schwach.
 
@Dude-01: Mir sind 16 Gig Speicherplatz zu wenig. Habe 8 Gig internen und 16 Gig zusätzlich und beides ist so ziemlich voll. Wenn man Musik+Spiele drauf packt stößt du halt schnell an Grenzen.
 
Warum immer diese Monsterdisplays. Wann gibt es endlich auch mal einen Hersteller neben Apple der ein Smartphone der Oberklasse herstellt, das kein Display über 4" aufweist. Nervig, wenn man ein eher kleines Gerät sein eigenen nennen will, aber trotzdem Oberklasseleistung und -features haben möchte.
 
@JoePhi: Schau dir das Meizu MX an, Quadcore-Prozessor und 4,3" groß. Muss nur importiert werden, trotzdem sehr zu empfehlen
 
@JoePhi: HTC hat einige davon und das in Top Qualität! Das Desire X kommt nächstens! Siht gut aus, ist klein und gut... Wens du klein Magst das Desire C ein bischen grösser als ne Kreditkarte... Aktuell muss ich sagen hat HTC an der Qualität wieder geschraubt und sie stimmt wieder...
 
@JoePhi: Da bin ich ganz bei dir. Ein Gerät mit 4", max. 4.3" mit wenig Rand und Oberklasseleistung würde mich auch sehr interessieren.
Das Meizu MX finde auch sehr interessant, wenn da die Sache mit dem Import nicht wäre. Wenn dann was kaputt geht hat man den Salat.
Das HTC Desire X klingt auch spannend, wobei ich finde das sie ruhig 1GB Ram für das Gerät hätten spendieren können.
Ich hoffe ja irgendwie noch darauf dass das Xiaomi Phone Mi2 es nach Europa schafft.
 
@JoePhi: Apple hat nur Oberpreise - unter Oberklasse verstehe ich was anderes....Jedenfalls nicht den Dreck von Apple und wenn du auf kleine Popeldisplays stehst, dann kaufe dir doch gleich ein Iphone.
 
@M4dr1cks: Danke für Deinen hilfreichen Kommentar.
 
@JoePhi: Bitte
 
Winfuture: ist euch eigentlich bewusst, dass die "Nexus" Geräte bald nicht mehr Nexus heißen werden, sondern der Begriff "Nexus" eine Art Zertifizierung dafür ist, dass diese Geräte AOSP-unterstützt werden und es somit nicht nur ein Nexus, sondern wesentlich mehr geben wird? Das ist eine Recherche von 5 Minuten... Bitte fügt das mal euren Artikeln hinzu, ihr verbreitet hier einfach nur Halbwissen...
 
@eisdrachen: In diese Art Zertifizierung gehören Hard- und Softwarespezifikationen wie zum Beispiel: kein externes Speichermedium, AOSP-Android, NFC.
Diese News findet man auf so gut wie jeder Android News Site...
 
@eisdrachen: "kein externes Speichermedium" Das macht die Geräte leider genauso unattraktiv wie iSchrott.
 
@TiKu: Wozu brauchst du ein externes Speichermedium? Nutz doch den internen Speicher. Und von der Cloud hast du wohl auch noch nie was gehört, oder?
 
@borbor: Bei Geräten ohne Erweiterungsmöglichkeit muss ich heute wissen, wieviel Platz ich in 4 Jahren brauche. Ja, ich nutze meine Telefone 4 Jahre und länger, sofern sie nicht vorher kaputt gehen. Außerdem beträgt der Aufpreis für die Varianten mit mehr Speicher ein Vielfaches von dem was eine entsprechende SD-Card kosten würde. Bei den Preisen, die man für solche Smartphones zahlt, gehört eine Speichererweiterbarkeit einfach dazu. Was die Cloud angeht: Cloud kostet Traffic und ich speichere meine Bilder, Dokumente usw. ungern auf fremden Servern.
 
@eisdrachen: Nein das wird dann in ca. 1 bis 2 Wochen als Neuigkeit verkauft ;-)
 
@fabian86: :D der ist gut :D
 
Ich hoffe es kommt eins von Sony
 
Etwas enttäuschender speicherausbau für die sonst doch recht potente Ausstattung.
 
Wenn die gerüchte stimmen könnte ich schwach werden, vor allem der Snapdragon S4 dürfte alle anderen SoCs in die Tasche stecken, die GPU ist laut ersten tests etwa auf dem Niveau des A6.
 
@=Wurzelsepp=: Wurde der Snapdragon S4 noch nicht benutzt ?
 
@DANIEL3GS: Doch der Snapdragon S4 wurde schon zB. in der ersten Revision vom HTC One S benutzt, es ist aber hier der S4 Pro, die Quad-Core Variante. In Manchen Benchmarks ist das One S auf der höhe des A6, wenn dann doppelt so viele Kerne dabei sind sollten die Werte auch nochmal steigen.
 
@=Wurzelsepp=: Wenn die Gpu nur auf dem Niveau von einem A6 ist, will ich es nicht haben
 
@M4dr1cks: Die GPU des A6 ist 2-4x so schnell wie die Tegra 3 GPU oder auch die Mali 400MP Gpu im Galaxy S3.
 
@=Wurzelsepp=: Das kommt darauf an, was die GPU leisten muss. Gibt Benchmarks, da kann die GPU des A6 einpacken. Ich mag aber kein Tegra, weil Nvidia so eine blöde Treiberpolitik hat. Das Iphone ist ja auch für die Pilliepallebenchs optimiert. Ich würde gern die Demo auf dem A6 sehen http://tinyurl.com/3doe99f Wenn die GPU wirklich so gut wäre, hätte Apple schon lange eine vergleichbare Demo präsentiert.
 
Ihre eigenen Namen haben die Hersteller mit der Updatepolitik ruiniert, jetzt darf jeder sein Smartphone Nexus nennen, alsob sich dadurch was ändert.
 
@Maik1000: Wenn die Software jetzt direkt von Google kommt, dürften die Updates bei diesen Nexus zertifizierten Smartphones jetzt wesentlich zeitnaher erscheinen, bzw. überhaupt erscheinen.
 
@Stefan1200: Die hersteller müssen aber Treiber usw liefern. Bisher gab es 2 nexus geräte, beide von samsung und so war das schnell erledigt, wenn jetzt diverse hersteller rumpfuschen, ist das so wie heute mit deren eigenen Geräten. Die einzige Chance wäre, das google die Lizenz für den Namen nexus an knallharte update bedingungen knüpft.
 
@Maik1000: Ich glaube es waren bisher mehr als 2 Nexussmartphones. Das erste war glaube ich von HTC
 
@M4dr1cks: richtig, nexus one von htc, nexus s und das galaxy nexus, beide von samsung.
 
@navahoo: aber nur die beiden Samsung werden noch mit Updates unterstützt, es muß wirklich schwer sein, mal selbstständig über das gelesene nachzudenken bevor man dumme besserwisserische Antworten rausblökt
 
@Maik1000: ich zitiere dich: "Bisher gab es 2 nexus geräte, beide von samsung..." und das ist schlicht und einfach nicht richtig! und ich lese da auch nichts von nur geräten die noch mit updates unterstützt werden. genau genommen kommt ja eigentlich auch noch das nexus 7 von asus dazu, also sind es derer vier. ich würde dir also auch dringend raten erst mal etwas recherche zu betreiben, anstatt blindlings falsche behauptungen aufzustellen und dann noch nicht mal die größe zu besitzen, diese auch einzusehen... #fail
 
@navahoo: So siehts aus. Hast voll recht. - Immer diese elitären Schwätzer mit ihrem Gehabe....
 
@Maik1000: Darum geht es ja beim Nexus Zertifikat...die Hersteller bekommen es nur, wenn bestimmte Richtlinien eingehalten werden. Und darunter fallen sicher auch das vorhanden sein der Treiber bei Google. Aber bis jetzt sind alles nur Gerüchte, aber durchaus denkbar und wünschenswert.
 
Nexus phones sind wie ne Nu tte - Jeder darf mal ran
 
@-adrian-: Selten sowas dummes gelesen.. dicke minus von mir
 
@joe2075: Dabei war das ein Hoehepunkt meiner interlektuellen Schreibkunst
 
alles zucker, ausser das hier: No microSD slot, 8GB and 16GB versions only (at least initially), Non-removable battery
 
@navahoo: Tja, das waren immer die hauptargumente der Androiden gegen das iphone. Ach Ja, Ihr habt natürlich flash, das ist ja unverzichtbar.....
 
@Maik1000: Im Gegensatz zum iPhone hat man bei den Androiden aber die Wahl. Es gibt auch HighEnd-Androiden mit microSD-Slot, 64 GB und austauschbarem Akku.
 
@TiKu: Mal was anderes:Ich hätte bei Android gerne die Wahl, ob ich ein High End Gerät mit 4 Zoll oder mit >4,5Zoll will, und die bekomme ich leider nicht. Das One-S verkauft sich zB besser als das One-X, Wie denkt ein Android Nutzer darüber? ( nur antworten wenn lust auf eine Sachliche Antwort besteht)
 
@Maik1000: Ist für mich persönlich kein Problem, da ein S3 gerade noch in meine Hosentasche passt ohne zu stören und ich auch mein altes Nokia E65 schon fast immer mit 2 Händen bedient habe, mir 1-Hand-Bedienbarkeit also völlig unwichtig ist. Ich stimme dir aber zu, dass es schön wäre, wenn es High-End-Androiden mit kleineren Displays gäbe. Aber auf der anderen Seite gibt es auch keine iPhones mit größeren Displays. Diese fehlende Wahlmöglichkeit ist also auf beiden Seiten ein Minuspunkt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles