Neue Antenne soll Smartphones deutlich aufwerten

Ein neues Antennensystem soll die Funkverbindungen von Smartphones und Tablets zukünftig spürbar verbessern. Verbindungsabbrüche sollen damit deutlich seltener auftreten, während parallel noch weniger Energie verbraucht wird. mehr... Antennensystem Antennensystem

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist das Ding jetzt selbst die Antenne, oder nur ein Chip um die Antennen im Handy besser zu nutzen?
 
@Screenzocker13: Laut dem 5ten Absatz ist dort das ganze Antennensystem vereint
 
Endlich mal wieder was sinnvolles in diesem Sektor jetzt muss nur noch ein neuentwickelter Akku für Mobilgeräte her!
 
@DarkDragonTP: Am besten die Akkus von den Bosch Ixo Schraubern ^^
 
@Knerd: Vllt noch ein bisschen kleiner xD
 
@DarkDragonTP: Kleiner Ja, aber bitte die Laufzeit *__*
 
@DarkDragonTP: Die Akkus sind eigentlich ausreichend, besser fände ich es wenn man am Energieverbrauch der Displays arbeiten würde. Die werden zwar immer "toller", nehmen auch im Vergleich zum Restsystem immer mehr Leistung.
 
@RobCole: Da geb ich dir Recht auch an den Displayverbräuchen sollte auch mal Hand angelegt werden! Wenn man das alles vereien könnte wäre es super, wenn ein Smartphone (sag vorsichtig) mal 3-5 Tage ohne Ladegerät auskäme bei normaler Nutzung
 
@DarkDragonTP: ja, vielleicht ein Kreisel-Akku, der sich durch die steten Bewegungen es Smartphones ähnlich wie ein Dynamo selbst wieder auflädt bzw. die Energie auf einem bestimmten Level halten kann. So´n Kram gibt´s doch schon, aber warum er nicht den Weg in Smartphones findet, ist mir schleierhaft...
 
@MaikEF: Generiert dieser auch genügend Strom? Sobald der Kreisel weniger Strom produziert, als das gleiche Volumen als Akku speichern könnte, macht es ja keinen Sinn mehr.
 
@Big_Berny: damit kenne ich mich nicht aus, ich denke aber trotzdem, dass es möglich sein solte, aus jeder noch so kleinen Bewegung des Phones in der Hand, in der Hosentasche oder sonstwo ein paar Strömlinge zu erzeugen.
 
@MaikEF: Nokia hat ein Patent auf einen selbstladenden Akku. http://www.areamobile.de/news/14506-nokia-patent-akkus-durch-bewegung-aufladen Angeblich soll auch von Nokia geforscht werden ob man Elektro-SMOG aufnehmen kann. http://www.areamobile.de/news/11219-nokia-kostenloser-strom-aus-elektrosmog

Nur Nokia geht es leider zZ. nicht so gut um solche Techniken in den Markt zu bringen.
 
Mensch und ich dachte immer mein Smartphone wäre so langsam weil es keinen quadcore hat!daweile war es die Antenne!;-)
 
vll ist auch einfach nur die Münze riesengroß :p
 
@zwutz: Das ist eine 5 Pence Münze (Durchmesser 18 mm).

P.S. Ich verstehe nicht die Welt. Man fügt nur die Info über die Größe der Münze hinzu, damit man ein Vergleich hat und wird gleich dafür geminust! Lächerlich! Trollenepidemie?
 
@Weralex: Muss man nicht verstehen. Ist halt ein sinnvoller Beitrag; die haben zu viel Text und sind nicht unterhaltsam... Von mir aber danke für die Info!
 
@Weralex: Du wirst geminust, weil du die Ironie nicht verstanden hast -> facepalm
 
@Weralex: Wie der Smiley von zwutz zeigt, ist sein Beitrag nicht ernst gemeint (was eigentlich auch ohne Smiley klar sein sollte)...
 
@Weralex: DU bist eher der Troll. Zumindest am Smiley hättest du doch erkennen könne, dass es nur ein Scherz war, Mr. Ovious.
 
@s3m1h-44 ,bLu3t0oth, DeepBlue: Zum ersten: Natürlich habe ich erkannt, dass zwutz es ironisch gemeint hat. Hätte er ohne Smiley geschrieben, würde ich es auch nicht anders als "ironisch gemeint" verstehen. Jungs, es ist arrogant, irgendjemand vorzuwerfen so blöd zu sein!!! Ich habe keine Zweifel an geistigen Fähigkeiten von zwutz.
Zum zweiten: Muss man wirklich zuerst langweilig lange Überleitung oder tausend Smileys schreiben, um am Ende von meiner (und wie ich sehe nicht nur von meiner) Sicht nützliche Info hinzuzufügen und dabei nicht falsch verstanden zu werden? Ich dachte es ist kein Chat für teenies!?!
 
@Weralex: "Das ist eine 5 Pence Münze (Durchmesser 18 mm). P.S. Ich verstehe nicht die Welt. Man fügt nur die Info über die Größe der Münze hinzu, damit man ein Vergleich hat und wird gleich dafür geminust! Lächerlich! Trollenepidemie?" - Da hättest du "tausend Smileys" anfügen können und es würde immernoch als Trollversuch gezählt werden, denn es war ernst gemeint von dir. Versuch es nicht umzudrehen jetzt. Gib es doch zu einfach!
 
Und wie sieht's mit der Strahlung aus?
 
@Reinhard62: Ist vermutlich gesund und bekämpft Krebszellen die Strahlung. Gibt's dazu schon Studien, ob Elektrosmog gesund ist?
 
@Bitfreezer: ja, hatte auch schon irgendwo gelesen, das man nur noch einen Bestrahlungsplan braucht, und dann hält man das Smartphone mit der neuen Antennengeneration an die betreffenden Körperstellen (siehe Bestrahlungsplan) und die Krebszellen lösen sich in Wohlgefallen auf. ^^
 
@Reinhard62: Wenn es weniger Energie verbraucht kann es ja nur besser sein.
 
@Reinhard62: Wofür gibt es denn Alufolie? Einfach um den Kopf wickeln und schon kann nichts mehr passieren. Soll auch vor Außerirdischen schützen und sieht schick aus ;) also ich denke nicht, dass einfach die sendeleistung hochgeschraubt wurde, es wurden wahrscheinlich optimierungen im Bereich des Managements usw. durchgeführt wodurch sich eine höhere Performance ergibt. Zusammen mit der energieeffizienz hört sich das doch interessant an, wobei ich sagen muss, dass ich die genannten verbindungsabbrüche bisher nicht beobachten konnte.
 
@gigges: Halt falscher Ansatz; du mußt das Handy in Alufolie wickeln, damit du vor der Strahlung noch besser geschützt bist. *g*
 
@Gorxx: Kauf dir doch einfach eine Strahlenschutz-Tasche für dein Handy. Soll's wirklich geben!! :)
 
@Gorxx: Nix Alu, ein Hardcover aus Blei muss es sein!
 
@Reinhard62: Die Strahlung ist so klein, aber kompakt, da kannst Du locker während des telefonierens ein CT von Deinem Hirn machen.
 
ich will keine Antenne sondern ein Akku, der auch ma 7 Tage bei täglich 16 Stunden Dauernutzung durchhält, ohne geladen werden zu müssen. DAS wäre für mich die Innovation schlechthin. nur wegen ner anderen Antenne wird Telefonieren nicht interessanter.
 
@Rikibu: Da darfst du wohl noch 5 Jahre warten ;)
 
@Rikibu: Eine verbesserte Antenne hat durchaus deutlichen Einfluss (wenn auch nicht in dem von dir gewünschten Maße) auf die Akkulaufzeit, zumindest, wenn du viel Funktdatenverkehr hast.
 
@ZappoB: Bei aktuellen Androiden bei ca. 1 Stunde aktive Nutzung und Rest im Standby macht das ca. 20-30% aus (kann man bei jedem moderneren Androiden unter Einstellungen->Akku(verbrauch) genau nachsehen).
 
Das ist ein "RF Micro-Electro-Mechanical System" , also vermutlich so eine Art elektrisch einstellbare Kondensator Spulen Kombination die die Antenne genau auf die Frequenz abstimmt, daraus eine Hi Gain Antenne macht. Irgendwie erscheint mir das trotzdem winzig, früher hatte man gelernt nur eine große Antenne ist eine gute Antenne ;)
 
Ich vermute mal, dabei handelt es sich um eine Fraktalantenne:
http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktalantenne
 
Wohl wieder eine dieser Entwicklungen die zwar toll ist, aber nie den Weg zu uns findet...
 
@xSheik: Wird es eigentlich nie langweilig, dass bei jeder Nachricht über eine neue Technologie mindestens eine Person davon redet, dass man die Technologie als Endanwender sowieso nie zu Gesicht bekommt? Das ist wirklich unnötig und zudem auch nicht der Wahrheit entsprechend. Es dauert eben nur eine Weile.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles