Windows 8: Kleine Surface-Stores zum Launch

Microsoft hat damit begonnen, für die bevorstehende Einführung seiner ersten selbst entwickelten Tablets mit Windows 8 zu werben. Gleichzeitig wurde der Termin für die Eröffnung der zahlreichen "Pop-Up-Stores" bekannt, mit denen man die Einführung der mehr... Tablet, Microsoft Surface, Surface Store Bildquelle: Microsoft Tablet, Microsoft Surface, Surface Store Tablet, Microsoft Surface, Surface Store Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja und was kostet es nun? Das wäre interessanter zu wissen als wo man das kaufen kann. Das finde ich auch selbst raus ...
 
@tripe_down: Du bist also in der Lage herauszufinden, wo man etwas kaufen kann, aber nicht wie viel du dann zahlen musst?! Schon mal daran gedacht, dass diese Information noch nicht bekannt gegeben wurde?
 
@tripe_down: wohl nicht in Deutschland/Österreich...
 
@Commander Böberle: Die Person, die den Verkaufsstand fotografiert hat, hat den unsichtbaren Verkäufer gefragt und wartet noch immer auf Antwort.
 
@Commander Böberle: Also rein geraten setze ich die Preise auf ~550€ für die Surface Pro und ~250€ für Surface RT an. Surface RT als Preis-Konkurrent zum iPad (übliche Games, Facebook, Browsing daddelei) und die Pro Version für diejenigen die mehr Leistung und die Zusatzfeatures wollen/benötigen (Entwickler, IT-Experten, Studenten, Business-Leute) .
 
@Danielku15: Rein geraten schätze ich 1 Euro für Surface Pro. Habe gehört, dass aktuelle Ultrabooks auch nur 1 Euro kosten, von daher halte ich das für realistisch. Würden Ultrabooks dagegen 1200 Euro kosten, dann würde ich für Surface Pro 1.500€ als Preis annehmen - muss ja noch den Touchscreen dazuaddieren.
 
@Danielku15: Ich rechne eher mit 500 Euro für Surface RT und etwa 1000 Euro für Surface Pro.
 
Popup-Stores gibt es doch hier auch ohne Ende. Vor allem 1&1 war da immer sehr präsent.
 
@Knarzi: Naja das ist aber weniger nen Store mehr eine Promotion. Aber es gibt in groesseren kaufhauesern oder im Supermarkt oft sowas im eingangsbereich. UK und USA mit Handzubehoer und zb Fingernaegel gedoens
 
@Knarzi: Tja, MS ist halt das neue 1&1... bzw AOL... http://i.imgur.com/3mF7a.jpg
 
@DerMarv93: Oh man, werd erwachsen!
 
Bin mal gespannt, ob das auch nach Europa kommt.. Hier in England sind solche Stände auch üblich, für Kram (Smartphone-Cases), aber auch Promotions vonSky & Virgin (Fernsehen- & Internet-Demos, die haben hier keine richtigen Läden) sieht man regelmäßig, von daher könnte ich mir das gut vorstellen; die Frage ist halt, inwiefern Reading (bzw. München bei euch) das hier umsetzen..
 
Kann sich eon konzern wie microsoft keine eigenen stores leisten? In deutschland wären es 20. bis 40 an der anzahl...( in den grössten städten). Würde die ganze sache aufwerten und man hätte einen reelen ansprechpartner.
 
@sanem: Ja, Microsoft ist dabei Stores zu installieren (in England geht es in Europa schon dieses Jahr los, in den USA gibt es schon recht viele). Mit "leisten" hat das allerdings wenig am Hut. Und mit "reelen" meinst du sicher "reale"?
 
@sanem: Die Stores mitten im Center sind ein viel grösserer Blickfang - und es geht ja um einen begrenzten Zeitraum, oder? Die ganze Story passt ja genau zum Surface-Konzept als verknapptes Prestigeprodukt...
 
@sanem: Vielleicht solltst Du dir eher einen PC mit einer klassischen Tastatur zulegen...
 
Ich WILL dieses Tablet haben!!!!!!
 
ich hätte gerne ein surface handy dazu gesehen. schade :)
 
@Matico: Windows Phone?!
 
Ich hoffe nur, dass sie genug Abstand zu Apple-Stores und Saturn/Mediamarkt halten... denn wenn die Leute ein iPad in der Nähe sehen, dann wird keiner mehr ein doppelt so teures Kacheltablet ohne jegliches Ökosystem kaufen wollen...
 
Sollen sie gleich einen Automaten aufstellen .... oder jemanden mit einem Bauchladen neben Straßenkreuzungen postieren ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!