Windows 8 unfertig? Intel dementiert Pressebericht

Der Prozessorhersteller Intel hat Berichte über Äußerungen von Firmenchef Paul Otellini kommentiert, laut denen er gegenüber Mitarbeitern Kritik an Microsoft geäußert hat, weil der Softwarekonzern sein neues Betriebssystem Windows 8 seiner Meinung ... mehr... Tablet, Windows 8, Intel, Notebook, Ultrabook, Hybrid, Cove Point, Tablet Ultrabook, Ultrabook Tablet Bildquelle: Intel Tablet, Windows 8, Intel, Notebook, Ultrabook, Hybrid, Cove Point, Tablet Ultrabook, Ultrabook Tablet Tablet, Windows 8, Intel, Notebook, Ultrabook, Hybrid, Cove Point, Tablet Ultrabook, Ultrabook Tablet Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde Unfertig ist hier auch der völlig falsche Begriff. Jeder der es mal getestet hat merkt das es sehr stabil läuft und es kaum Bugs gibt. Das man an der ein oder anderen Stelle noch Verbesserungen im Bereich Anpassbarkeit und Usabillity vornehmen kann sehe ich auch so. Aus diesem Grund gibt es ja wahrscheinlich das Project Blue bei MS. Ansonsten konnte ich in meiner Testzeit nichts entdecken was ich als "unfertig" bezeichnen würde.
 
@paris: Könnte ich so unterschreiben.
 
@paris: Also dieser unfertige Mischmasch zwischen Metro und Desktop dürfte doch deutlich zeigen, daß es nicht fertig ist. Metro als Konzept ist ein netter Ansatz, aber ein harmonisches Zusammenspiel ist es noch lange nicht. Es gibt auch noch ein paar Baustellen aus den vergangenen Windows-Versionen. Die technische Basis mag zwar funktionieren, aber insgesamt wirkt es für mich nur wie ein Zwischenschritt zu einer guten und fertigen Version, wenn man es unter dem Aspekt der Oberfläche betrachtet. Es gibt noch genügend Verbesserungspotenzial, und daher wirkt es eben unfertig.
 
@bgmnt: Du hast damit zwat teilweise recht aber es sind nunmal zwei Welten die hier zusammenwachsen. Diese schwierige Aufgabe wurde in WIndows8 finde ich sehr gut (wenn auch nicht überall perfekt) gelöst. Natürlich sagen jetzt wieder manche "ich brauch keinen Tablet scheiß auf meinem Desktop, sollen sie ein extra TabletOS bauen". Genau das halte ich für den falschen Ansatz. Ich finde es gut und sehe zahlreiche Vorteile das Windows8 als ein System mehrere Gerätegruppen abdeckt
 
@bgmnt: Irgendwie habe ich das Gefühl das man besser trennen sollte und bei der Kritik am Win8 das Anwendungsgbiet nennt. Bei Ihrem Einleitungssatz habe ich beispielsweise ein Win8 Tablett bildlich vor den Augen, sie meinen aber sicher ein normalen PC mit Maus und Tastatur. Beim Tablett kann ich Ihre Kritik überhaupt nicht nachvollziehen, nicht ansatzweise, bei einem Desktop PC aber schon.
 
@bgmnt: Man mag es als "unvollständiges Konzept" bezeichnen können, ein Win 8 ohne Desktop und damit Support bestehender Anwendungen hätte aber genau wer gekauft (am PC)?!
 
@DRMfan^^: Man hätte auch die Desktop-Oberfläche besser an den Metro-Stil anpassen können. Die Microsoft-Internetseiten orientieren sich auch daran, warum dann nicht das Betriebssystem an sich? Solche und hunderte mehr Details führen einfach zu der Annahme, daß Windows 8 noch nicht ganz fertig ist. Es wirkt bunt zusammengewürfelt und nicht wie aus einem Guß, und damit wird leider sehr viel Potential verschenkt.
 
@paris: mhm ... Wndows 8 macht bei mir Probleme mit Tethering, Browser frieren immer wieder ein, wie auch das Gesamtsystem.
 
@kpy: Das Einfrieren der gesamten Kiste kann aber kaum prinzipiell an Windows 8 liegen, andere klagen da ja auch nicht drüber. Da liegt wohl eher ein Problem im Zusammenspiel deiner Hard- und Software vor. Zumindest ist das kein bekannter Windows-8-Bug, sonst wäre das schon lange groß in den IT-Medien rausgekommen.
 
@DON666: Also in Supportforen liest man die Probleme, die ich geschildert habe auch von anderen. Und das es am Zusammenspiel der Komponenten hängt, kann auch nicht richtig sein, denn unter Windows XP, Windows 7 und Ubuntu läuft das Notebook tadellos. Was aber auf keinem Windows läuft sind die Gesten auf dem Touchscreen, die erkennt nur Ubuntu Out of the Box bei mir.
 
@kpy: was sind denn "Gästen"? Schon mal dran gedacht das es ein Treiber-Problem sein kann? Für Freezes sind sehr oft Treiber verantwortlich die eventuell noch nicht vollständig für Win8 optimiert sind.
 
@paris: Wenn man ein PDF liest nervt es, wenn man nicht mit Gesten mit einem wisch runterscrollen kann. Das funktioniert bei mir auf zwei unterschiedlichen Notebooks mit Windows XP/7/8 nicht. Kann sein das es ein fehlender Treiber ist. Ich habe keine Lust das zu recherchieren oder mir umständlich auf Treibersuche zu begeben. Habe lange Zeit XP genutzt, dann Windows 7 und jetzt habe ich Ubuntu ausprobiert und mit Ubuntu läuft alles auf meinem Notebook ohne irgendwelche Probleme out of the Box, auch meinen Drucker und Scanner werden ohne Treibersuche erkannt, die musste ich bei Windows auch mit Treiber CD installieren. Ich bin mit Ubuntu also super zufrieden, warum sollte ich mir jetzt Mühe machen nur um Windows mühsam einzurichten und Treiber nachinstallieren. Daher verstehe ich das, wenn Intel sagt (natürlich mit vorgehaltener Hand und nur intern), das an Windows noch viel zu verbessern gibt, wie z.B. Bugsbehebung oder die Metro Oberfläche zu verbessern, so dass es nicht mehr so inkonsistent ist.
 
@kpy: Hatten wir schon bei Xp, Vista, Windows 7 und jetzt bei 8 ;)

Erst wird gemeckert und wenn 60 sagt es ist doch gut sinds Probleme, meist sitzt der Bug "vor" dem PC...
 
@kpy: Ach so läuft der Hase! Jetzt hab ich's kapiert. Hätte mich auch gewundert, wenn von dir mal was anderes käme. Aber Glückwunsch, diesmal hast du dein ewiges "den-Leuten-Linux-an-die-Backe-reden-und-Windows-schlechtmachen" doch ziemlich subtil verpackt! Ich hab's aber trotzdem gemerkt. ^^
 
@DON666: wenn bei dir die Welt aus Freund und Feindsystem besteht, kann man das so sehen. Aber es soll ja noch Anwender geben denen der Markenname egal ist und sich einfach für das Produkt entscheiden, das für ihre Zwecke am besten geeignet ist. Momentan ist das bei mir nicht Windows 8, sorry Fan :)
 
@paris: also ich hab schon noch was zu meckern, denn mein 5Ghz WLAN wird einfach nicht erkannt, lediglich das auf 2.4GHz wird unterstützt. Wär schön, wenn sie das ding bald nachreichen würden. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit dem OS, es hat fviele kleine Neureungen, welche das areiten mit dem pc stark beschleunigen. (
 
Unfertig = ServicePack-Bedarf x 10
 
unfertig würde ich nicht sagen eher undurchdacht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links