CrystalDiskInfo 5.0.5 - Analysetool für Festplatten

Bei CrystalDiskInfo handelt es sich um ein Analysewerkzeug für Festplatten. Das Tool lässt sich auf Windows-Systemen nutzen und bietet zahlreiche Informationen zu den verwendeten Festplatten. mehr... Hdd, Festplatten, festplattenanalyse, crystaldiskinfo Bildquelle: crystalmark.info Hdd, Festplatten, festplattenanalyse, crystaldiskinfo Hdd, Festplatten, festplattenanalyse, crystaldiskinfo crystalmark.info

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bei mir sagt das programm bei meiner 2tb platte "vorsicht" Wiederzugewiesene Sektoren 5 Grenzwert 25 (hex 19) wie schlimm ist das? das ist schon seit über einem jahr so.
 
@DNFrozen: Wiederzugewiesene Sektoren sind Sektoren, die als defekt markiert wurden und durch Sektoren aus dem Reservepool ersetzt wurden. Dieser Reservepool ist aber begrenzt und somit irgendwann erschöpft. Du solltest Dir jetzt dringend mal eine neue HDD zulegen und Deine Daten sichern...
 
@Navajo: nicht unbedingt, die Anzahl dieser Sektoren hat (wie alle anderen solche Fehler nicht wirklich viel mit der noch zu erwartenden Lebensdauer zu tun. Meine Laptop-Platte hat auch seit über 10000 Stunden einen solchen und läuft immer noch einwandfrei. Interessant zu lesen, bevor man wegen sowas eine Festplatte unnötigerweise ausmustert: http://research.google.com/pubs/pub32774.html. Und auch wenn der Reservepool erschöpft ist, ist das letztendlich auch kein Problem, das Dateisystem kann sich um sowas auch kümmern, ging doch früher auch. Eine regelmäßige Sicherung ist natürlich immer Pflicht, auch bei neuen Festplatten (wegen einer gewissen "Kindersterblichkeit" bei denen eigentlich besonders wichtig).
 
@Link: ja... du hast sicherlich recht, aber ich würde der Platte nicht mehr trauen, die kann auch innerhalb kurzer Zeit ganz kaputt sein. Lieber eine neue besorgen. Ich habe solche Platten immer in ein Leergehäuse gepackt und dann als externen Datenträger benutzt für Daten die sehr wichtig sind und dann im Rechner lieber eine neue einbauen. Allerdings kann auch eine neue Platte schnell kaputt gehen.... also Fazit: Lasse laufen und sichere oft wie möglich (täglich), so hast du wenigstens keinen Datenverlust...
 
@Navajo: das ist ja das Problem: vertraue ich einer neuen Platte, die noch gar nicht gelaufen ist oder einer, die schon gezeigt hat, dass sie generell OK ist nur dass eben bei ihr SMART ein eventuelles Problem anzeigt? Ich vertraue deshalb keiner von beiden und setze auf Backups, da kann SMART anzeigen was es will, entweder läuft die Platte (ohne komische Geräusche) oder nicht. Früher gabs kein SMART, da hat man es auch nicht anders bestimmt, ob die Platte noch OK ist oder nicht. Ich halte Ohren ohnehin für das beste Problemerkennungssystem bei mechanichen Geräten.
 
@Link: Ja das Ohr ist meist auch mein iIndikator, ungewöhnliche Geräusche von der HDD, bedeuten normalerweise immer einen defekt.
 
Sie haben das Sound Format gewechselt? Himmel, das Ding ist ein Systemtool! Das braucht höchstens mal einen Windows Standardsound abzuspielen. Warum meint eigentlich jeder Entwickler, irgendwelche kleinen Systemtools mit Multimedia-Unsinn aufblasen zu müssen? Das Ding soll SMART Werte anzeigen. Dazu brauchts weder Musik noch Skins noch Videos noch sonstigen Schickimicki.
 
@der_ingo: ...ist aber trotzdem ein brauchbares Tool, vor allem in der portablen Version. Wenn es denn bei einem ernsthaften Fehler Rabatz machen sollte, find ich das schon okay, vor allem bei dem Preis. ^^
 
@DON666: ein simpler Piep-Ton tuts aber auch, da braucht man keine mp3 für abspielen.
 
@Link: Ich bleibe dabei: Wenn die schon so freundlich sind, für lau ein Programm rauszubringen und auch noch ständig zu pflegen, dann sollen die das auch so gestalten, wie sie wollen. Wen das stört, der soll stillschweigend drauf verzichten, fertig.
 
@DON666: darf man denn neuerdings bei kostenlosen Programmen nicht mehr sagen, dass einem etwas nicht gefällt?
 
@Link: Klar. Aber was interessiert oder stört es dich, wie die (technisch gesehen) den Warnton erzeugen? Ist das nicht vollkommen egal? Wir reden hier von einem Progrämmchen, das gerade mal (MIT Sound!) 3 MB auf die Waage bringt. Ich bitte euch...
 
@DON666: Gerade bei so einem Warnton ist die Art, wie es erzeut wird, nicht unwichtig, der PC-Speaker geht immer (falls vorhanden, ist auch so ein Problem bei vielen neueren Boards), der Verstärker ist hingegen nicht immer an.
 
@Link: Okay, DAS ist ein Argument! ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen