Bildstabilisierung: Lumia 920 & iPhone 5 im Vergleich

Kurz nach der Vorstellung des kommenden Nokia-Flaggschiffs Lumia 920 gab es einiges an Aufregung, da bekannt wurde, dass der finnische Hersteller in seinen Werbespots etwas geschummelt hat. Nun konnte aber ein Gadget-Blog die Bildstabilisierung ... mehr... Nokia, PureView, Lumia 920 Bildquelle: Nokia Nokia, PureView, Lumia 920 Nokia, PureView, Lumia 920 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Qualität des Nokia920 im Bereich Video und Bild ist einfach beeindruckend und besser als alles was man bisher in einem Smartphone gesehen hat. Ich hoffe durch diese Tests können jetzt auch die Zweifler überzeugt werden die nach dem unglücklichen Marketingschummeln von Nokia nicht geglaubt haben das die Nokia-Technik wirklich so viel leisten kann.
 
@paris: Sobald mich eine Kamera vom Kauf ueberzeugt, hab ich eine DSLR im Warenkorb. Wer anhand einer Kamera im Smartphone entscheidet welches Smartphone er nimmt - dem ist das Smartphone ja generell egal
 
@-adrian-: Das ist doch quatsch. natürlich nehme ich wenn ich gute Fotos machen will eine DSLR - völlig klar. Die schleppt aber nicht jeder immer mit sich rum. Wenn du mal schaust wieviel der Bilder heutzutage mit einem Smartphone gemacht werden würde ich nicht sagen das die Kamera unwichtig ist und für viele ist eine gute Kamera in einem Smartphone ein wichtiges Argument.
 
@-adrian-: Es ist nicht nur die Kamera die hier vorne ist. Aber hey, deine DSLR hast du nicht ständig und immer dabei. Oder hast du bei der Arbeit auch deine DSLR dabei? Dein Smartphone ist normalerweise immer griffbereit und für Schnappschüsse das ideale Werkzeug. Ich begrüße es also sehr, dass Kameras besser werden. Dabei muss ich sagen, dass ich sehr wenige Fotos mache, wenn es hochkommt, sind es fünf in der Woche und dennoch ist es für mich ein Kaufkriterium unter vielen anderen. Zum Beispiel darf es nicht schon vor dem Kauf Kratzer haben ;-)
 
@-adrian-: kaum jemand kauft nur wegen der kamera ein smartphone aber wenn man bedenkt welchen stellenwert fotos und schnappschüsse mittlerweile haben ist es schon ein sehr entscheidendes argument. 10% aller jemals aufgenommenen fotos stammen aus dem jahr 2011 und ich denke die wenigsten davon wurden mit einer dslr aufgenommen. das diese das maß aller dinge sind, wollte ich damit nicht in frage stellen.
 
@-adrian-: Wieso? Im großen und ganzen gibt es für jedes Betriebssystem die Apps, die Du brauchst. Windows Phone 8 soll extrem flüssig laufen...IOS ebenso. Warum sollte die Kammera dann nicht den entscheidenden Auschlag geben? Ich persönlich finde die verbaute Kammera wichtig. Ist schließlich etwas, was man im gegensatz zu ner richtigen Kammera immer mit sich rumträgt. In my Eyes: you're argument is invalid
 
@-adrian-: Seh ich auch so, wenn anständige Fotos und Videos machen will, der soll auch eine anständige Kamera kaufen, alles was im Handy ist, ist einfach nur Spielzeug.
 
@starchildx: und wer anständige schnappshüsse machen möchte und zwar dann wann man schnappschüsse macht, nämlich spontan, der braucht halt gutes spielzeug ;-) ich gehe mit keiner dslr auf ein konzert oder renn damit den ganzen tag mit um den hals rum. wenn ich anständige fotos machen möchte, dann plane ich anständige fotos zu machen und nehme meine dslr mit. ;-) als ob es hier darum geht einer dslr konkurrenz zu machen^^
 
@Fallguy: Wenn du mit nem 700 smartphone aufn konzert gehst kannste auch ne dslr mit schleppen :)
 
@starchildx: smartphones sind in punkto fotografie schon längst über den spielzeugstatus hinaus http://www1.wdr.de/themen/digital/photokina108.html . Von dem abgesehen finde ich es schon lustig, als dslr`s ein massenprodukt sind,die leute haben schon immer mehr mit kompakten oder bridges geknippst und genau dieser klasse laufen smartphones (und insbesondere das 808 und lumia 920) immer mehr den rang ab.
 
@0711: Das lumia laeuft noch gar keinen den Rang ab. So wie mobile spielekonsolen werden die billigen digicams verschwinden weil keiner diese mit sich rumschleppt um mal kurz in bus und bahn ein bild zu machen oder ein spiel zu spielen. Wenn ich jedoch mit der intension raus gehe ein foto zu schiessen. dann nehme ich mit sicherheit nicht nur das lumia mit. die kompaktkameras waren uebrigens schon immer schlecht
 
@-adrian-: scho recht, setz weiter auf deine dslr, hf
 
@0711: du lobst hier dinge hoch die noch nicht mal auf dem markt sind. wenn du mal ne gescheite cam in der hand gehabt hast, wirst du merken was der unterschied zwischen einem foto und einem schnappschuss ist.. aber fuehl dich halt gekraenkt weil ich nicht total fuer den kauf von einem lumia 920 erzaehle... jetzt rate aber mal welches mobiltelefon ich mir vorbestellt habe
 
@-adrian-: für meine ansprüche genügte mir bisher ne powershot sx200 is und die ist schon nicht so klein, das 808 macht vergleichend bedeutend bessere fotos als diese (gerade im dunkeln würde ich mir etwas mehr von der ps wünschen). Das lumia 920 ist nach dem was man bisher sah durchaus mit der auf augenhöhe...und das reicht für mich und für viele andere wohl auch die bisher auch auf kompakte oder bridges gesetzt haben. Eine dslr hatte ich zwar schon mehrfach in der hand und auch n paar fotos gemacht aber für mich ist das nichts, weder mache ich damit bedeutend bessere fotos noch will ich sowas mit mir rumschleppen (inkl objektive, filter und käse)
 
@0711: Mach doch erst mal nen Hand on bevor du dir ein geraet raus suchst und sei nicht so fanatsich wie apple kaeufer.
 
@-adrian-: beim 808 hab ichs bereits gemacht...da wurde ich in meiner meinung (die ich auch aus "vorab"schnappschüssen, wie jenen hier hatte) nur bestätigt. Beim 920er spricht bisher auch nichts gegen meine meinung, jeder der dra rumgetatscht hat, war recht angetan von den fotos/videos/stabilisierung (engadget sind hier ja nicht die ersten - die russen und chinesen spielen schon seit ner woche). Ein gerät rausgesucht hab ich eh nicht weil das einzig bisher interessante (lumia 920) mir schlicht zu teuer ist, ich bin kein guter kunde ;)
 
@-adrian-: Natürlich nimmt man eine vernünftige Kamera mit, wenn man speziell mit der Intension das Haus verlässt um Fotos zu machen ... nur ist eine DLSR nun mal ziemlich groß und schwer um sie permanent dabei zu haben. Auf Arbeit, auf Partys, beim Shopping etc. nehm ich bestimmt nicht immer so ein Teil mit, nur mache ich da (wie viele andere sicher auch) 90 % meiner Fotos. Daher ist eine gute Kamera zumindest ein KO Kriterium wenn der Rest des Smartphones annähernd gleich ist.
 
@-adrian-: ja genau ich schlepp immer ne dslr mit, von dem abgesehen dass ne dslr nichts anderes machen kann. Kameras können ja auch totaler schrott sein in smartphones...doof nur dass damit die meisten bilder gemacht werden. Und jeder freut sich über brauchbare bilder wenn er bilder machen will. Die kameraqualität in smartphones ist für viele ein gewichtiges kriterium. Schau doch einfach mal diverse kaufberatungsgesuche in sachen smartphones an, sehr oft ist kameraquali ein kriterium
 
@-adrian-: die Kameras in den Handys waren noch nie vergleichbar mit einer reinen Kamera... ich ziehe zum Bilder machen immer noch meine 7 Jahre alte Digicam dem Handy vor (auch dem Smartphone) denn die Qualität ist einfach eine andere...
 
@-adrian-: Sehe ich ganz genauso. Ich verstehe dieses Herumreiten auf den Kamera-Specs sowieso nicht. Es mag zwar wirklich den ein oder anderen geben, für den eine sehr gute Kamera im Smartphone von Vorteil ist, aber das sind doch die wenigsten. Anscheinend hat die Facebook-Knipps-Generation da doch wesentlich mehr Gewicht als ich ihr zugestehen möchte, aber die bekommen das auch hin und machen mit dem Lumia 920 grottenschlechte "Party-Schnappschüsse"...
 
@-adrian-:

was sollte nach deiner Meinung der Entscheidungsgrund sein?
 
@Kopfeck: hmm.. zb die funktionen wofuer ich mir ein smartphone kaufe... Die auswahl an programmen die ich installieren kann. vorhanden sein von programmen auf dem phone... die uebertragungsschnittstellen die ich nutzen moechte.. die groesse des displays .. der eindruck des betriebssystems .. speicher..standby zeit ..anbindung an dienste wie exchange .. verfuegbare spiele..
 
@-adrian-:

Ich zum beispiel lege überhaupt keinen wert auf Spiele, würde
Aber nie auf die Idee kommen dies als entscheidungsgrund für andere auszuschliesen.

Heutige Smartphones können eben sehr viel und jeder Punkt kann
die Enscheidung beeinflussen, besonders da ja alle so zimmlich das gleiche können.
 
@Kopfeck: Ich leg auch keinen Wert auf spiele. Hauptsache mein Geraet ist teuer. Aber ich seh schon. Hier kaufen einige ihre Smartphones um ihr Essen in Facebook zu posten :)
 
@-adrian-: " Hauptsache mein Geraet ist teuer. " brüller, bist wohl der king auf dem pausen hof was?^^
 
@hellboy666: so Unrecht hat er nicht, ich kenn eigentlich nur Leute mit mindestens einem S2, auch BB ist noch vertreten, wobei dann aber sofort sich entschuldigt wird, es wäre nur für die Arbeit. Der Großteil hat aber Iphone und Ipad, wobei dabei dann betont wird, dass es ohne Vertrag gekauft wurde und am besten noch wo.... Nicht das es mich interessiert, ich muß mich wegen meinem alten Nokia immer erklären. Bald ist es ein 5er und auch ohne Vertrag. Achja, Foto finde ich relativ unwichtig, aber mit Appletv kann man es ohne Probleme auf den Fernseher schieben. Keine Ahnung ob es dann via XBox auch so einfach funktionieren könnte, anderseits würde man bei der Besprechung schon irritiert schauen wenn eine Xbox hochfährt.
 
@Yepyep: ich weiss nicht, was du für ein umfeld hast, aber bei uns muss sich niemand erklären, warum es kein überteuertes phone nutzt, das kenn ich nur aus schultagen wo man noch stolz preise für adiddas, doggers u co nennen musste um Cool zu sein.
Kann aber auch daran liegen, das wir bereits für unser geld arbeiten u so 2x überlegen ob wir geld für nutzloses ausgeben oder für sinnige sachen ;)
 
@hellboy666: dann ist Dein Umfeld zu beneiden, hier kauft man Porsche weil er nicht absetzbar ist.
 
@-adrian-: Ich nehme einfach mal an dass vorbestellte mobiltelefon was du meinstest ist das lumia 920....wenn ich mir so deine kriterien anschau versteh ich deine wahl aber wirklich absolut nicht?! Engadget hat übrigens zwischenzeitlich auch ein fotovergleich bei wenig licht nachgelegt und auch http://www.engadget.com/2012/09/26/lumia-920-low-light-shootout/
 
@0711: noe. ich hab mir gar kein smartphone vorbestellt. ich kauf doch auch kein auto ohne es gefahren zu sein. Aber das Lumia kann ich mir als mein naechstes Phone vorstellen falls kein slider mit qwerty raus kommt
 
@paris: Vorallem auch die Bildqualität im Vergleich zu den anderen Smartphones ist wirklich beeindruckend.
 
@paris: Das eigentlich wichtige ist doch auch, dass das Lumia920 ein allrounder ist nicht wie das 808 NUR auf die Kamera fixiert! Das Lumia 920 spielt in fast allen Bereichen ganz vorne mit und dieser Gesamteindruck ist das wichtige!
 
@paris: durch welche tests genau? .. oben wird geschrieben das die ergebnisse zugunsten des lumias sind (was ich auch glaube) aber ohne die endergebnisse (=gemachten bilder im vergleich) würde ich persönlich noch nicht von beeindruckend reden. ich denke schon das das lumia 920 bald das maß der dinge sein könnte was kameras in smartphones angeht, inwiefern sich dieses merkmal auf das kaufverhalten der kunden auswirken wird muss man abwarten denn ein nicht unerheblicher aspekt ist auch das verwendete os und das hat bisher noch nicht den erhofften erfolg (mit windows phone 7.x). richtig beeindruckend wäre für mich wenn die kamera des lumia in tests richtige kameras schlagen könnte. ob und in welchen bereichen das lumia 920 nachher vorn ist weiss man doch noch gar nicht. wie gesagt .. ich denke auch das die hardware des 920 ok ist, aber der erfolg eines produktes hängt nicht immer nur von der hardware/software ab sondern auch vom marketing und hier hat nokia schon ein kleines desaster hingelegt. ich denke das dürfte auch der grund sein weswegen vorab engadget in die sonst so geheimen testlabore darf/durfte. kurzer nachtrag: hab verschwitzt die links zu öffnen :) .. so .. habs nun mal geschaut .. das lumia 920 ist in der tat besser als das iphone 5.. ich bin allerdings nach wie vor auf das gesamtpaket gespannt und nicht auf einzelne funktionen.
 
@Balu2004: ich gebe dir da vollkommen recht das Gesamtpaket ist entscheidend aber das Lumia920 setzt ja (aller voraussicht nach) auch in anderen Bereichen Maßstäbe (Display, Wireless Charging etc.) ich finde den gesamteindruck den es bisher hinterlässt also sehr beeindruckend. Natürlich werde auch ich endgültige Tests abwarten bevor ich zuschlage. Ich will das Marketingdesaster nicht schönreden das war äußerst dumm von Nokia aber das haben bis zum Release des Geräts die meisten Leute wieder vergessen oder es gar nicht mitbekommen. Wichtig wird sein wie das Gerät zum Release bewertet werden wird.
 
@paris: aber was nützt die beeindruckende qualität wenn ichs nich kaufen kann? nokia verpennt wieder mal den richtigen Zeitpunkt, was mir sehr weh tut. die hätten bei der ankündigung gleich nägel mit köpfen machen sollen, dann hätten sie viele iphone 5 enttäuschte mit sicherheit als käufer gewinnen können. aber wer sich so bedeckt hält aber andererseits versucht aus der smartphonesuppe herauszustechen und die leute mit positiv klingendem promo gesabbel bei laune zu halten, bis das gerät mal 3 monate später nach ankündigung erhältlich ist, ist der zug auch abgefahren... das ding muss schnellstmöglich auf den markt, ansonsten nützt mir das mediengeschwurbel auch nix. was interessiert mich ein produkt das ich nich kaufen kann...
 
@Rikibu: gebe dir teilweise recht aber was kann man machen wenn WP8 eben noch nicht ganz fertig war? MS hat gerüchtenzufolge bis zuletzt Tag&Nacht daran gearbeitet denn ein verbuggtes WP8 zum Start wäre ein viel größeres Marketingproblem gewesen. Aus meiner Sicht war es richtig das 920 vor dem iPhone5 vorzustellen auch wenns erst etwas später zu haben sein wird. So gab es eine vielzahl von Medien die im Zuge der iPhone5 Vorstellung den Vergleich zum 920 gezogen haben was Nokia nur gut tut.
 
@paris: was bleibt aber hängen? nicht die beeindruckende kamera, sondern dass nokia (mal wieder) zu spät ist, andererseits auch zu früh den mund aufreißt, die leute geil auf ein produkt macht, das noch längst nicht fertig ist... der innovationsdruck hinterlässt da seine spuren... ich plane doch nich 3 monate im voraus wann ich mir n telefon kaufe, wenn ich just in diesem moment, sagen wir diesen monat, ein neues kaufen will. was interessiert mich da zukunftsmusik dessen melodie noch nicht mal bekannt ist...geschweige denn text in form des preisschildes...
 
@Rikibu: Also das sehe ich ganz anders. Ich z.B. weiß meistens schon 6 Monate vorher das ich mir bald ein neues Smartphone kaufe und beginne mich dann ausführlich damit zu beschäftigen welches es sein soll. Ich renne doch nicht in den Laden und kauf mir genau an dem Tag irgend ein Gerät das grade zufällig verfügbar ist. Ist doch beim iPhone nicht anders. Wieviele Leute warten da immer bis das "neue" rauskommt? Ich wäre auch dafür das Nokia endlich Termine kommuniziert aber wie es aussieht läuft alles auf Mitte/Ende Oktober raus. Ein Gerät 2 Monate vorher vorzustellen halte ich nicht für verkehrt. Natürlich stimme ich dir zu, wäre es für MS und für Nokia hilfreich gewesen JETZT verkaufen zu können mit dem neuen iPhone andrerseits ist es eventuell auch gut etwas später dran zu sein. Würde das Nokia jetzt auf den Markt kommen wärs im allgemeinen iPhone rausch mal wieder untergegangen. Wenn es im Oktober kommt kann es denke ich nocheinmal einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
 
Bedenkt man auch noch, dass die Kamera des Lumia im äußeren Bereich ist, also mit noch mehr Schwingungen zurecht kommen muss, ist das wirklich sehr beeindruckend. Es wird sich zwar lang nicht so verkaufen wie das iPhone5, aber es ist das fortschrittlichere Smartphone, nicht nur wegen der wesentlich besseren Kamera. Bin sehr auf den finalen Preis des Lumia 920 gespannt (ich denke, dass es 599€ kosten wird), in spätestens vier Wochen wissen wir mehr! Ich weiß jedenfalls jetzt schon, dass das Lumia 920 mein nächstes Smartphone wird, leider erst im Februar, da läuft erst mein Vertrag aus.
 
@hhgs: Er hält das Ding extra in der Mitte der beiden Kameras fest, sagt er. Nur zur Info. :)
 
@andryyy: So wie auf dem Bild zu sehen ist?
 
@hhgs: Auf dem Bild hält er es anders, jo. Im Video sagt und zeigt er extra, dass das Gebilde da in der Mitte festhält // edit: In der Mitte der beiden Linsen. :)
 
@andryyy: Ja, aber die Linse ist beim Nokia 920 mehr oder weniger in der Mitte des Handy, beim iPhone oben.
So wie die Handies montiert sind, ist die Kameralinse des Lumia 902 weiter außen. Wie viel Einfluss das jetzt hat, darüber kann man natürlich streiten.
 
@hhgs: Ist schon schade, dass hier das iPhone 5 wieder bessere Chancen hat, aber es wurde ja trotzdem vernichtend geschlagen :D

Ich werd es mir aber nur kaufen denke ich, wenn es unter 900€ zu haben ist, bei den vielen neuen Features hoffe ich, dass sie das auch einhalten können
 
@hhgs: das is mir alles viel zu lang zwischen ankündigung und auslieferung, da kann einem schon ma die lust am konsum vergehen - und wenn ich jetzt n gerät brauche, lauf ich nich x monate ohne rum, nur weil nokia nich aus m quark kommt...
 
@Rikibu: Das ist absolut richtig, das macht Apple momentan am besten; Ankündigung und dann kann man es ein paar Tage später bestellen/kaufen - so sollte es auch sein. Auch wenn 3-4 Wochen jetzt nicht mehr lang sind, sind es 3-4 Wochen zuviel. Zwischen Ankündigung und Verkauf sollte maximal eine Woche sein.
 
Ich hoffe das ich mein Lumia 920 bis Dezember habe! Es wäre doch schade wenn ich ohne Lumia nach Norwegen gehe! :-)
 
@AssassiNEddI: Ja, die Norweger wären sicherlich tierisch traurig deswegen ...
 
@F98: ne hab nur Angst das bei IPhone 5 das Display von der Kälte platzt! :-)
 
@AssassiNEddI:
Und warum hast du beim iPhone deswegen Angst und beim Lumia nicht? Die benutzen vermutlich beide eine Art Gorilla Glas.
 
@GlennTemp: wegen dem vermutlich!
 
@GlennTemp: Vielleicht noch ein mal darüber nachdenken, ganz scharf. -.-
 
@GlennTemp: Iphone hat kein Gorilla Glas
 
@AM3D: er sagte "eine Art Gorilla Glas", und das kann ich bestätigen. Dafür, dass die Oberfläche des iPhone 4/4S fast ausschließlich aus Glas besteht, ist es erstaunlich robust. Meins ist mittlerweile 2 Jahre alt, schon mehrmals heruntergefallen und hat bis jetzt (toi toi toi) noch keinen Schaden davongetragen!
 
@AM3D: No one knows what it means - but its provocative
 
Krass. Das Nokia 920 hat definitiv die beste Kamera und Optik, aber das lässt sich bei der Dicke und dem Gewicht auch realisieren. Was ich am beeindruckensten fand war aber nicht der Vergleich zum iPhone 5 (welches eigentlich sehr gut aussieht, wenn man die dünne Bauweise beachtet) - aber wie SCHLECHT sehen die Aufnahmen vom S3 und HTC OneX aus? Das sind doch die Android Topmodelle vor denen das iPhone 5 keinen Vorsprung hat, oder? Das ist das eigentlich Überraschende an diesem Vergleich für mich! PS: An die Minusklicker: Habt ihr Euch die Videos auf Engadget mal angesehen?
 
@Givarus: Wo hat du dort ein HTC oder Samsung gesehen?
 
@2-HOT-4-TV: http://tinyurl.com/ckyc4nt - einfach nach unten scrollen.
 
@Givarus: Ah die gabs auf der deutschen Seite nicht. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass dort etwas nicht ganz passt.
Ich hab zumindest noch nie so schlechte Videos von beiden Handys gesehen. Ich hatte sogar mal ein Video beim Rennrad fahren mit dem X gemacht und das sah nicht annähernd so beschissen aus. Außerdem ist das Video vom X anscheinend stark gezoomt. Beim Vergleich zwischen S3 und X merkt man sonst keinen Zoom-Unterschied.
 
Bei Nokia hat man gesehen wie schnell ein Marktführer abstürzen kann wenn er Trends verschläft.
Bei Apple habe ich das Gefühl, dass es ihnen bald ähnlich ergeht.
Das letzte große Update des iPhone war die Version "4". 4S und 5 sind nur Produktpflege.

Gegen die Konkurenz wie Samsung/Android gehen bei Apple nur die Anwälte vor, anstatt die Entwicklungsabteilung.

NFC, Bedienung mit Handschuhen, Industriestandard Stecker, induktives Laden, microSD slot,..... ???

Ich besitze seit 4 Jahren nur iPhone's. Aber wenn das bei Apple so weiter geht, wechsle ich zu einem Windows Phone in absehbarer Zeit.

Die treibende Kraft Steve Jobs wird bei Apple anscheinend sehr schmerzlich vermisst.
 
@infinityloop:
Es ist aber durchaus albern, Apple Produktpflege als negativ vorzuwerfen, obwohl die gesamte Industrie nichts anderes macht. Guck dir mal die Evolution der HTC Flagships vom Desire zum One an. Guck dir mal die Motorola Droids von damals bis heute an. Guck dir die Samsungs an. Das ist alles Evolution statt Revolution. Viele Samsung S2 Kunden haben beim S3 genau so gesagt: "ich sehe nichts, wofür ich upgraden sollte", also genau das, was die Leute Apple vorwerfen (man muss auch nicht jede Generation mitnehmen, aber das ist ein anderes Thema). Dass Nokia sich hier mal löblich zeigt ist anzuerkennen. Dass sich ein switch von alten Nokia Telefonen auf das Lumia 920 lohnt ist aber auch dem Umstand geschuldet, dass die älteren Lumia Modelle nicht mal auf dem Stand der Zeit waren. Das Lumia 900 war z.B. zum erscheinen schon dead on arrival.
 
@GlennTemp: Nur Apple macht immer ein riesen Trara, behauptet selbst die innovativste Firma zu sein und strotzt so vor Arroganz, dass es klar ist, dass man mehr erwartet, bzw. sie mit Häme überzieht, weil sie "nur" Produktpflege betreiben. Wer sich zu weit aus dem Fenster lehnt, fällt auch mal.
 
@infinityloop: Apple will aber nicht im Industriesegment vordringen sondern die Hippster befriedigen und dazu reicht das Gebotene allemal.
 
@infinityloop: Also ich hab das iPhone5 hier. Ich finde es wirklich eine sehr gelungene Weiterentwicklung. Die Farbgestaltung des Displays ist wirklich beeindruckend, es liegt super in der Hand, ist sehr leicht und wirkt dabei absolut hochwertig. Die Größe ist meiner Meinung nach so gestaltet dass es sich mit dem rechten Daumen überall bedienen lässt. Was mir noch sehr auffällt ist dass es generell in vielen Dingen verbessert wurde, so zum Beispiel merke ich eine Riesenverbesserung in der Sprachqualität zum Vorgänger, die Qualität der Kamera ist auch eindeutig besser geworden und spielt wohl im Spitzenfeld mit. Im gesamten finde ich es mit iOS6 zusammen ein wirklich toll abgestimmtes Produkt. Ich hab hier auch ein SG3 liegen, finde es aber weniger stimmig als das neue iPhone. Geschmackssache halt, aber zu sagen Apple hat sich nicht weiter entwickelt, und ihnen Sprüche in den Mund zu legen die hier immer wieder gebetsmühlenartig wiederholt werden, aber nie mit einer Quelle belegt werden können, find ich auch nicht grad prickelnd.
 
@infinityloop: was soll denn ein telefon besser machen? ob ich nu ne induktionsladeplatte hab oder n netzteil... ich muss jedes mal 2 solche zinken in die wand rammen - zumal ein ladekabel transportabler ist als son alu blechding... was die stecker thematik angeht, so würde ich hier als oberste instanz die eu von oben bis unten anpieseln. die hat doch solche adapterlösungen mit ihrem entwurf das zu vereinheitlichen, durchgelassen und damit die grundidee, nämlich ressourcen für netzteile usw. einzusparen, ad absurdum geführt. apple hält sich hier nur an rechtliche vorgaben und wenn unsere eu clowns so nen dreck beschließen, ists klar das das von firmen auch genutzt wird.
 
Nokia war ja schon früher zu N9X-Zeiten in Sachen Kamera gut aufgestellt... kann mich noch an die Modelle mit Carl Zeiss-Objektiv erinnern, das war für damalige Verhältnisse auch schon super für eine "Kamerahandy". Wenn die neuen Lumias wirklich so erfolgreich werden wie es derzeit abzusehen ist, dann konnten sie das Ruder doch noch rumreißen! Und Elop kann sich wieder (halbwegs) entspannt zurücklehnen :)
 
@Turk_Turkleton: Stimmt, die Kamera meines Nokia N82 war echt gut, vor allem auch dank des Xenon Blitzes.
Die Verabeitung war aber sowohl beim N82 als auch beim beim N95 für Nokia verhältnise sehr schlecht.
 
@=Wurzelsepp=: das stimmt, das N95 war sehr klapprig. Insgesamt sicher ein gutes Telefon mit einigen neuen Features die es damals so noch nicht gab, aber leider auch noch nicht ganz ausgereift.
 
Ein direkter Link wäre noch schön gewesen, aber ich habs gefunden wenn ich auf Engadget klicke. Übrigens habt ihr schon mal das App DollyCam probiert?
 
Ist euch mal aufgefallen, das der bei den anderen Testhandys wie S3 oder HTC den Zoom verwendet! Da bei beiden alles näher wirkte als auf dem 920. Klar hat die Kamera des 920 ein grandioses Bild aber die haben doch noch ein wenig geschumelt.
 
@LokiLomion: "Der" ist aber eine "die" ;) Nein, sieht mir nicht nach Zoom aus. Aber irgendwie sieht es trotzdem ziemlich unscharf aus. Wenn ich mein S3 mit Videofunktion nutze, habe ich lange nicht solche unscharfen Bilder, wie in dem Video gezeigt wurde.
 
@LokiLomion: Nein das liegt an der Linse, du hast bei der Lumia Reihe tatsächlich einen größeren Blickwinkel. War auch schon bei dem Lumia 800 so ;)
 
@LokiLomion: Nein, ist es nicht. Das Lumia hat eine kleinere Brennweite, nimmt also einen größeren Bereich auf, also Weitwinkel.
 
@Knarzi: Beim X sieht der Bildausschnitt im Vergleich aber viel kleiner aus als beim S3. Wenn man X und S3 vergleicht ist er es aber nicht. Demnach gehe ich start davon aus dass beim One "versehentlich" der digitale Zoom drin war.
 
@2-HOT-4-TV: Man weiß allerdings auch nicht, wie viel der digitale Bildstabilisierer vom Bild "wegcroppt".
 
@Knarzi: Wenn man ein X und ein S3 vergleicht, sehen die Bildausschnitte aber zumindest subjektiv gleich aus.
Bei dem Vergleich von Engadget kommt das S3 dem Lumia aber relativ nahe und das X hat einen viel geringeren Bildausschnitt.
Alleine an dem Vergleich sieht man dass es nicht passen kann.
 
@LokiLomion: Hmm... beim OneX sieht das so aus, ja. Beim S3 ist die Entfernung aber glech. Ist das nicht vielleicht auch durch eine andere Optik bedingt? Ich dachte eigentlich immer Engadget wäre ein faires und neutrales Medium.
 
@Givarus: Engadget ist wenn dann Apple pro, daher wundert mich das doch alles sehr, dass das Lumia 920 auf Engadget seit geraumer Zeit mehr Aufmerksamkeit bekommt und sogar besser abschneidet als das aktuelle iPhone. Neutral ist, wenn überhaupt, The Verge (solange es nicht Joshua Topolsky ist). Aber wirkliche Neutralität kann es nicht geben, wer etwas testet, hat immer irgendwelche Vorurteile, die kann man nie ganz abstellen.
 
@hhgs: Ich meine auch nicht Vorurteile oder persönliche Meinung, die hat ja jeder. Ich meine ich würde Engadget nicht zutrauen so einen Test bewusst zu manipulieren.
 
@Givarus: Ja, das würde ich auch nicht sagen. Sehe aber auch keine Manipulation.
 
@LokiLomion: Das glaube ich nicht. Das iPhone nutzt eine Softwarebildstabilisation. Dazu wird ein kleinerer Ausschnitt aus dem Bild gewählt. Die Ränder die nicht im Bild zu sehen sind dienen dann der Software als Grundlage für die Bildstabilisierung. Bei der optischen Variante des Lumia 920 ist das nicht nötig.
 
@LokiLomion: Auf Engadget gibts dazu schon Statements. Die digitale Bildstabilisierung muss den Bildausschnitt verkleinern, weil die Software diesen nicht sichtbaren Bereich des Bildes zur Stabilisierung benötigt. Darum sieht es wie herangezoomt aus. Das SGS3 macht das offenbar mit besserem Ergebnis als HTC. Warum das Nokia trotzdem weniger verpixelt aussieht, wundert mich ein bisschen... Wir werden eben wirklich alle mal selber testen müssen in Zukunft...
 
Glückwunsch an Nokia für die Video-Stabilisierung. Was mir aber im Vergleich zum iPhone nicht gefallen hat, ist das stärkere automatische Justieren an der Bildhelligkeit.
 
@wingrill4: Dafür punktet das Lumia 920 mit Farben, das iPhone Bild sieht so grau in grau aus.
 
@hhgs: Wer's mag... Ich halte dezentere Farben, die der Natur auch entsprechen besser, als wenn das so übertrieben wird. Zum Beispiel musste ich bei meinem Samsung-TV sämtliche Standard-Einstellungen herunterregeln, weil das viel zu krass eingestellt worden ist. Möchte nicht wissen, wie viel Leute das einfach so lassen und sich daran gewöhnen.
 
@wingrill4: Aber gar keine Farben? S/W kann mal ganz nett sein, aber...
 
Nokia hat doch die Kurve gekratzt! Ich freue mich schon auf mein neues Nokia Lumia 920 :D
 
@Danjal: Also ich werde mir kein Nokia wieder kaufen. Was die vor ein paar Jahren hier in Deutschland abgezogen haben (Sponsorgeld vom Staat bekommen und dann den Laden zu gemacht) alle Arbeiter entlassen.....
So eine Firma unterstütze ich nicht......Nokia war damals genauso Hochmütig wie es Apple war, oder noch ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles