Zahl der Blackberry-Nutzer ist erstmals rückläufig

Die Reihe an Hiobsbotschaften rund um den Smartphone-Hersteller Research in Motion (RIM) reißt nicht ab. Während das Unternehmen mit seinen Blackberrys schon seit einiger Zeit nicht mehr mit der Entwicklung in dem Sektor mithalten kann, werden ... mehr... Smartphone, Blackberry, Rim, Research in Motion Bildquelle: RIM Smartphone, Blackberry, Rim, Research in Motion Smartphone, Blackberry, Rim, Research in Motion RIM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dies war zu erwarten...
 
@(V) (*,,,*) (V): was für ein wort: "Nullwachstum"
 
@(V) (*,,,*) (V): Was war zu erwarten? Das Winfuture mal wieder Unwahrheiten über RIM verbreitet? RIM sagt selber sie haben 80mio user, WF anderes... war zu erwarten das ihr auch nicht selbst den Kopf einschaltet, sondern alles schluckt. Ihr glaubt bestimmt auch ios ist genauso sicher wie BB OS /QNX (BB10) ... hoffe nur ihr seid alle in euren Bereichen, wo man euch als gut einschätzt kompetent und nicht sowie hier beim Kommentar verfassen.
 
@GrIvEl: Wenn du dir die Überschrift genau durchliest. Das was die Überschrift aussagt, das war zu erwarten. Selbst bei mir auf Arbeit reden ALLE die im IT-Bereich Arbeiten das Blackberry-Nutzer immer weniger werden.
 
@(V) (*,,,*) (V): Lies meinen letzten beitrag...als entweder könnt ihr alle nicht Recherchieren oder richtet euer Leben nach Analysten aus. Manchmal frage ich mich wie Menschen durch die Schule gekommen sind...Seit 3 Quartalen sagen Analysten die Nutzerbasis schrumpft. Immernoch nicht eingetroffen. seit 4 Jahren wird gesagt RIM ist Tod. Immernoch Marktführer in vielen Gebieten der Welt. Seit 2 Jahren hört man Android und Apple sind Konkurrenz im Business, immernoch 67% Marktanteil im Business Bereich. Seit mindestens einem Jahr hört man, dass ios und ANdroid genauso sicher wie BB OS sind, auch das kannst du ganz schnell wiederlegen. Es regt auf wenn man nur Schrott postet. Wo sind die News von Gestern Abend, die CEO bekannt gegeben hat? Wo sind die WF News über die Demo zu BB10? Das Problem vieler Medien ist inzwischen gehts um RIM wird drauf eingehackt, ähnlich Nokia. (Das RIM ein wenig geschlafen haben bei bspw. bestimmten Apps leugne ich nicht, dafür haben sie ihre Hausaufgaben in anderen Bereichen gegenübr der Konkurrenz mehr als gut gemacht aber Generation Facebook /WHatsapp interessiert dieser Bereich ja nicht). Wie dem auch sei, für dich nochmal den Link: http://tinyurl.com/clcsst3
 
@GrIvEl: Ich habe ein paar von deinen Kommentaren rund um BB gelesen und du bist eindeutig ein BB-Verfechter. Jeder kann seine Meinung haben das ist klar, nur du musst langsam einsehen das du BB bzw. RIM nicht damit retten kannst. So kommt es mir nämlich vor.
 
@(V) (*,,,*) (V): Es geht nur um News hier die Falsch sind und was ich oben geschrieben habe sind Fakten die als news ebenso seit nem halben Jahr auf WInfuture (oder woanders) erschienen sind, das traurige ist, WF macht keinen Anstand die News zu korrigieren. Gib mir doch einfach Recht, dass die Nutzerzahlen NICHT rückläufig sind. das besonders traurige an den News hier ist ja, dass sie nur 10 Stunden später wiederlegt wurden... Ob RIM überlebt oder nicht ist deren Problem - rosig siehts nicht aus. Dein Problem ist, dass du nicht lesen kannst - ich habe nur Fakten niedergeschrieben. Zeig mir doch eine voreingenommen Aussage von mir hier in den Kommentaren, die ich nicht technisch oder mit Quellen beweisen kann. Da wärst du mit deiner "as was die Überschrift aussagt, das war zu erwarten. " schon raus, denn das was die Überschrift aussagt ist maximla ZU erwarten. nicht war zu erwarten... denn nach aktuellen Stand, ist es ja nicht passiert?! aber hey Zeitformen, Schule... Übrigens so als Überraschung in Frankreich steigt RIMs Marktanteil (auch das kann ich belegen)
 
Die müssen gesundschrumpfen, BB10 vernünftig vermarkten und anständige Smartphones rausbringen die von Anfang an ohne massig Bugs laufen. Anderenfalls versinken die im tiefsten Sumpf. Ganz oben werden die sowieso nie wieder sein. Nur noch eine kleine Nische werden die besetzen, falls RIM nicht vorher Konkurs anmeldet.
 
@joe2075: Genau gesundschrumpfenm, ich nenn sowas kaputt sparen
 
Nachtigall ich hör dich trapsen
RIM wechselt in WP Lager oder wird untergehen.
 
@Gorxx: Microsoft kauft rim und nokia und wird marktfuehrer:)
 
@Gorxx: Weil die bisherigen WP-Geräte alle so erfolgreich waren oder warum? RIM ist immer noch mit deutlichem Abstand vor WP.
Die haben deutlich mehr Chancen die vorhandenen Nutzer mit BB10 zu begeistern als auf die bisher sehr geringe Basis von WP-Kunden zu hoffen.
 
@2-HOT-4-TV: Für den Fall, daß sie ihr eigenes OS aufgeben, weil "die Welt" irgendwie nur noch Android und iOS will, welche Möglichkeioten haben sie dann? iOS fällt klar aus. Bei Android tummeln sich aber mittlerweile sehr, sehr viele Haie im Becken. Blackberry trumpfte in der Vergangenheit immer mit einer etwas exklusiven Note und dem mächtigen Business-Bereich auf. Exklusiv ist am Markt mittlerweile gar nichts mehr, und das Business läßt sich heute auch mit Nicht-Blackberry-Geräten gut bedienen. WP8 könnte tatsächlich eine Alternative sein. Allerdings sollte RIM da noch etwas abwarten und schauen, wie sich WP8 in den nächsten 6 Monaten entwickelt.
 
@Gorxx: Da RIM Sicherheit noch als wichtig erachten werden sie eher sterben als Wechseln und dafür bin ich dankbar. Denn ich will Sicherheit und Zuverlässigkeit und QNX ist der beste Weg dahin.
 
Immer noch ein Marktanteil von dem Microsoft mit ihrem Windows Phone nur träumen kann.
 
@kpy: abwarten was die Verkaufszahlen der ersten WP8-Geräte sagt.. ist ja nicht mehr lange hin..
 
@kpy: Und das hat mit dem Thema genau was zutun? Oder möchtest du nur ein wenig trollen?!
 
@hhgs: Wenn man auf den Marktanteil schaut, dann vergleicht man den mit dem anderer Anbieter. Ich sehe nicht was das nicht mit dem Thema zu tun hätte, darum geht es ja, wenn man über Marktanteile spricht. Also nicht gleich überreagieren, nur weil irgendwer irgendwo was über dein WP geschrieben hat, ok?
 
Früher oder später wird jeder Marktführer zu träge und verliert seine Innvovationsfreudigkeit, also dass, was es irgendwann mal an die Spitze gebracht hat. Es ist nur schade, weil viele Leute mit eben diesen Unternehmen positive Erinnerungen verbinden und dann (hilflos) mit ansehen müssen, wie das Unheil seinen Lauf nimmt...
 
@fred8: ja aber manchmal gibt es nach dem ab- auch wieder ein aufwärtstrend. würde ich rim gönnen.
 
@fred8: schau doch die neuen Vidoes zu BB10 an, ich glaub der Weg ist exzellent!
 
Das verstehe ich nicht, gerade der neue bzw. aktuelle Bold ist ein super Gerät, mit einer extrem hochwertigen Verarbeitung. Und gerade im Business-Sektor gibt es doch keine vergleichbaren Geräte, die sich ähnlich gut in die Unternehmensstrukturen einfügen. Gerade beim Thema Sicherheit gibt es doch z.b. beim iPhone teilweise erhebliche Probleme, da hier gewisse Sicherheitsanforderungen nicht oder nur schwer erfüllt werden können. Dazu kommt, dass glaube ich kein aktuelles Konkurrenzsystem in Sachen E-Mail-Dienste mit dem von BB mithalten kann.
 
@Turk_Turkleton: den Emaildienst lassen sie sich aber gut bezahlen und ohne BB-Option geht gar nichts. Also für normale Anwender nichts. Und Businesskunden laufen ihnen davon. Hatte auch überlegt das neue zu kaufen aber hoher Preis, geringe Akkuleistung(Hauptgrund 1) und BB-Option mit 8 € extra pro Monat(Hauptgrund 2) haben mich vom Kauf abgehalten.
 
@Pegasushunter.: Wie gesagt, der E-Maildienst ist ja auch so in dieser Art einzigartig und bietet dem Privatuser so gut wie keinen Nutzen, macht eben nur im Business-Umfeld sinn. Du fokussierst dich ziemlich auf diese 8 €, ich denke generell bist du auch nicht die Zielgruppe, auf die BB setzt. Mein Comment bezog sich aber eher auf die Business-User.
 
@Pegasushunter.: Mein Bold hält ca. 2Tage als intensiver Nutzer. Vielleicht die Firmware bei Akku problemen checken. 1 Tag ist easy.
zweitens: BIS bietet mehr als Emaildienst, aber hey wieso informieren und schreiben. Ich habs echt satt. Ihr seid echt alle sowas von 10x mal Klug. edit: übrigens BIS + gratis BESX = Überlegenheit pur in gaanz vielen Bereichen...
 
@GrIvEl: 1. Zwei Tage bei intensiver Nutzung sind nicht akzeptabel und 2. ohne BB-Option kein Internet. Aber das weist Du ja. Was bleibt dann noch? Was kann ein BB was ein Nokia E-6 oder Android nicht kann?
 
@Pegasushunter.: Sicherheit, Komprimierung, echten Push (Bitte genau informieren) gratis BESX sobald du BIS hast usw...
 
@Pegasushunter.: Ich hab mein 9700er nochmal rausgekramt (leider nur mit OS5) und muss sagen; Akku geht Richtung einer Woche und Internet hab ich auch ohne BB-Option
 
"Nullwachstum" - welch ein unwort. Nicht nur, das ein Wachstum nicht 0 ist, hier ist es sogar negativ....
 
Gibt es Blackberry noch immer? Wr kauft denn das?
 
@Navajo: Ich, Aber Sicherheit und so kennst du ja nicht. Oder Tastatur oder schnell schreiben oder blind schreiben... oder Kommunizieren oder 2Tage Akku Laufzeit oder extrem gute Emfpangs und Sendeeigenschaften usw...
 
@GrIvEl: okay zum sms schreiben aber wer schreibt noch sms heutzutage? Akkulaufzeit, kann mein Sensation auch wenn das Display selten benutzt wird :-) Empfangs und Sendeeigenschaften? Das verstehe ich nicht...
 
@Navajo: Weiter oben schrieb ich mit intensiver Nutzung bezüglich 2 Tagen. Die Arroganz mit SMS Schreiben kannst du stecken lassen. Ich mache wesentlich mehr mit einem BlackBerry - soviel zu deinem Wissen über die Plattform. Naja wenigstens habe ich meine Daten sicher. Erzähl mir dochmal was du so beeindruckendes mit deinem Androiden machst, was ein Blackberry nicht kann, insbesondere bin ich am Punkt der Kommunikation interessiert(Den dafür ist ein Smartphone immernoch primär geschaffen) Und das du Sende und Empfangseigenschaften nicht verstehst wundert mich nicht, denn sobalds bei euch über GHZ,Cores,RAM, DPI und ähnliches hinausgeht und wir bissle Technik verstehen müssen winkt man ab. Ich lade dich hiermit ein mit deinem Sensation zu mir in die schweizer Alpen zu kommen, dann zeige ich dir paar coole Stellen wo ein BB Empfang hat und dein Sensation nicht. Dann wiederum machen wir mal ein Anrufvergleich bei der Akustik und dann schauen wir dochmal es aussieht, wenn ich bei dir mal schnell Daten mit nem kleinen Tool von deinem Droiden abgreife und auf Winfuture veröffentliche (kinderleicht). Gerne können wir die Messungen auch mit Equipment aus meinem Fachbereich Kommunkationstechnik bestätigen - sofern du mit soetwas umgehen kansnt.... Beste Grüsse
 
@GrIvEl: puhhhh okay.... aber warum ist denn blackberry so unbeliebt, wenn es doch soooo toll ist??? Es ist eben ein BlackBerry und mag sein das es tolle technische Eckdaten hat, aber es eben nur ein BlackBerry... ich habe bisher noch nie Problem gehabt irgendwo Empfang zu bekommen, ich muss nicht tippen, dafür gibt es Spracheingabe. Und wieso Sicherheit? mein Smartphone ist so sicher wie jedes andere Smartphone auch, ich mache natürlich regelmässig Sicherungen meines Smartphones auf meinem Rechner.
Spielst Du auf eine Cloud an, ist doch alles eingebaut, aber ich möchte meine Daten lieber auf meinem Rechner speichern.
 
@Navajo: Wenn man keine Ahnung von Thema Sicherheit hat sollte man nicht viele Töne spucken. Du schreibst also Texte für die Entwicklungsabteilung im Zug mit der Spracheingabe? Am besten wenn wer daneben sitzt? Glaubst du ich nehme dir das ab? Du hast definitiv wenig mit sensibilen Daten zu tun, denn dann wüsstest du das nicht von Sicherheit bezüglich Backup(Was ist denn das bitte für lächerlicher Schmarrn, Backup ist doch schon seit Jahren normal und hat jede Bude) rede sondern von anderen Aspekten bspw. RAMS oder Security - aber das brauch wiederum mindestens 1 Semester Studium um das zu verstehen (Wiki reicht da nicht !) - das ist wieder anspruchsvoll und dann liest man doch lieber irgendwas halbes und meint man hats drauf.
BlackBerrys sind beeindruckend, wann hast du das letzte mal ein Bold 9900 in der Hand gehabt? Leider grossteils sind die guten Eigenschaften ausserhalb der Marketingwerte - du suchst dein Handy wie du ja shcon antönst nicht nach Stabilität, RAMS, Security, Verschlüsselung, Komprimierung, Laufzeit, Kommunikationsgeschwindigkeit, Sende oder Empfangseigenschaften, Akustik, wechselbarer Batterie, SD Karten Slot, Produktionstandorten oder ähnlichem aus. Ich schon - dann kommt bei mir ob es Dual Core oder Single Core hat und ob es 287dpi oder 328 hat. Das die BlackBerrys dort nicht gut darstehen leugne ich nicht und da ist auch deren Problem, nebem dem mangelhaften Marketing.
Zum Thema Empfang: Keine Probleme?!, nie Zug gefahren? (Trotz Repeater in den modernen Zügen), nie in den Bergen gewesen(ausserhalb Tourismus) oder so? WEnn doch (Du hattest ja nie Empfangsschwierigkeiten O-Ton von dir:Beeindruckend! Das Smartphone brauch ich. Vielleicht kann ich dann endlich auf dem nächsten 4000er meine Freundin anrufen. edit: ich vergas, voice to text kann auch BlackBerry... so seit 2009...
 
Jetzt bin ich mal sauer:
http://tinyurl.com/clcsst3es - sehr traurig das viele Leute anscheinend nicht mehr selbst Recherchieren können, sondern essen was ihnen vorgeworfen wird. hier werden wieder Sachen verbreitet die nicht stimmen.
BlackBerry by Choice!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.