XCOM-Demoversion ab heute auf Steam verfügbar

So mancher wird bei der Erwähnung des Namens XCOM nur unwissend mit den Schultern zucken, für Fans klassischer Rundenstrategie-Spiele ist der 11. Oktober aber der Tag des Jahres, denn da erscheint die Neuauflage des UFO-Kultspiels. mehr... XCOM: Enemy Unknown XCOM: Enemy Unknown

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird sofort runtergeladen! Hoffentlich kann es mit dem guten alten Enemy Unknown mithalten...

EDIT: Habe die (doch relativ kurze Demo) durchgespielt und bin als eingefleischter XCOM-Fan begeistert! Wird gekauft :)
 
legen-wait for it-dary! Direkt mal laden!
 
Spiels von neu, als währs dein erstes und es kann mithalten,
geh ich mal von aus... den 20gb lad ich nicht :(
 
@WeeKiDDs: Die Demo sind 5,5 Gig und ich finds alleine schon super dass es überhaupt ne Demo gibt... endlich mal kein Spiel das ich runterladen MUSS ums anzutesten.Greetz
 
@Tribi: Danke für den Hinweis mit den 5,5 Gigs, werde das gleich mal einbauen.
 
Hab die gestern abend schon gespielt. Ist leider sehr kurz (bei mir eine Stunde), nur 2 Level und im ersten kann man nur vorgegebene Züge machen. Den Strategieteil kann man leider auch nicht testen, hier sieht man nur einige Sachen bzw. kann immer nur ein was anklicken.
 
@dodnet: Das stimmt, habs eben auch mal schnell vor der Maloche durchgespielt, bin aber doch ziemlich neugierig und werds mir jetzt auch einfach mal voebestellen.Greetz
 
@dodnet: Meh, schade, wenn die Demo wirklich nur so kurz ist. Dennoch: Wie ist dein Ersteindruck so?
 
@witek: Naja... der Eindruck ist gemischt. So wie es aussieht wurde an einigen Stellen die Komplexität deutlich runtergesetzt: Ausrüstung wurde deutlich vereinfacht je ein Slot für Waffe1, Waffe2, Rüstung und Zubehör (Medikit, Granate uns so was). Jeder Soldat hat genau 2 Züge wovon der erste laufen ist und der 2. entweder schießen oder laufen. Oder halt weitere Strecken rennen. Die Oberfläche fühlt sich leider wieder etwas konsolig an, für Aktionen wird z.B. auf den Soldat gezoomt und man muss das nochmal bestätigen, oder die Texte sind teilweise riesengroß und die Kamerasteuerung war auch nicht gleich so intuitiv. Insgesamt ist es aber bedienbar. Grafik sieht ganz gut aus, insgesamt wirkt es aber ein Tick zu comic-haft - z.B. die z.T. extrem schnellen Bewegungen. Man hat immer wieder Aktionfilm-Effekte bei einem Sprint oder wenn man eine Tür eintritt und irgendwelche Zwischensequenzen. Das sieht so nicht schlecht aus, ich weiss nur nicht wie das nach dem x-ten mal wirkt wenn man das länger spielt. Ich würde auch gern mal weiter reinzoomen, die höchste Zoomstufe ist immer noch ziemlich weit weg. Wirklich überzeugt hat mich die Demo ehrlich gesagt nicht, dazu ist sie aber auch viel zu kurz. Ich empfehle hier eher mal ein paar Gameplayvideos anzuschauen, die machen einen besseren Eindruck. Aber ich habe ja eh schon vor ein paar Wochen vorbestellt und hoffe das es gut wird ;)
 
@dodnet: Vielen Dank! Ich freu mich trotzdem schon und hoffe, dass es eben langfristig motiviert. So wie damals. Ach, waren sie schön, die 14-Stunden-Nonstop-Sessions... :D
 
@witek: Oh ja :) Wobei auch die Ladezeit am Amiga CD32 zur Länge der Sessions beigetragen hat ^^
 
@dodnet: Man kann die Effekte in den Optionen bei Bedarf deaktivieren.
 
Schön, jetzt muss nur noch ein neues Wing Commander her :D
Endlich wieder richtiges Xcom :) mfg
 
@Hagal: Also im Bereich Wing Commander kann ich Dir die Fanprojekte "Wing Commander Saga: The Darkest Dawn" oder "Wing Commander Standoff" empfehlen.
 
@Guardian@Geißenweide:

Nee ich meine ja ein komplett neues von EA (Hat die Rechte für die Serie) mit aktueller Grafik bei WC1 Spielsystem. ;)

mfg
 
Werd ich heut Abend auch mal anspielen. Klingt ja nach dem was ich bisher gelesen hab so als wär das endlich mal ein Remake dass sich wirklich am Original orientiert, auch wenn mir die Comic-Grafik nicht so gefällt (aber daran gewöhnt man sich wohl). Weiß jemand ob man mit erbeuteter Technologie auch wieder handeln kann, es also einen Wirtschaftsteil gibt? Denn den schmissen bisher fast alle Kloner raus.
 
Endlich ist es soweit....kann es kaum erwarten es zu spielen. Wird dann gleich gedownloadet. Mann bin ich alt geworden.
 
Es gab ne Weile ein recht nettes OpenSource Projekt "UFO:AI". Den letzten Stand hier kenne ich nicht, aber eine der Betas oder unoffiziellen Releases sah recht gut aus. :-) Zum Überbrücken der Wartezeit hilfts sicherlich: http://goo.gl/B3OUo
 
@asd: Ich habe praktisch alle Fan-Remakes und sonstige Remakes ausprobiert, leider war das alles zumeist ziemlicher Mist...
 
@witek: UFO:AI fand ich eigentlich immer ganz gut, hab's mehrmals durchgespielt über all die Jahre. Größtes Manko ist wie ich find aber dass die Umgebung nicht zerstörbar ist. Außerdem ist die Grafik so grottig dass das original schon wieder definitiv hübscher ist ^^ Fand's witzig als es letztens ein Update mit neugemodelten Soldaten gab... als ich dann kritisierte ob es sinnvoll ist Models die aussehen wie von vor 10 Jahren mit neuen Models auszutauschen die aussehen wie von vor 9 Jahren wurd mir der Kommentar gelöscht xD
 
@lutschboy: Ich fands auch recht lustig. Hatte irgendwann aber noch Bugs und Abstürze und danach nie wieder getestet. @witek; Ihr könnt ja mal die Fan-Remake sammeln und vorstellen als Alternative um die Zeit zum Release zu überbrücken. Vorfreude ist doch immer am schönsten wenn man sich mit alten Originalen oder Remakes drauf vorbereitet. :-D
 
Kann man eigentlich zu zweit spielen oder ?
is dan auch wieder so nen ego rocket ^^
 
@WeeKiDDs: Es soll einen PvP-Multiplayer-Modus geben (rundenbasiert mit Zeitlimit).
 
Gibts die Demo schon wo anders, Steamcrap kommt mir nicht auf den Rechner. Danke. mfg
 
@Hagal: Da für X-Com ebenfalls Steam benötigt wird wohl eher nicht.
 
@dodnet: Schon mal daran gedacht eine CD zu Bestellen ;)
 
@Hagal: Schon mal daran gedacht, dass man auch mit einer CD den Steam-Client braucht? ;) Zitat Amazon: "Systemanforderungen: Software: Steam Client"
 
@dodnet: Schon mal mit dem Gedanken Gespielt dass ich mir immer Original CDs Kaufe und dann No Inet Patche ;) Weil mein Spiele PC garnicht am Inet hängt ;) Lass mir so´nkrams halt nicht Aufzwigen, egal DVD ist jetzt Vorbestellt und gut is ;)
 
@Hagal: Jeder wie er mag... ich nutze Steam ausgiebig und gern, keine Ahnung was immer alle dagegen haben. Alte Spiele hab ich noch nie verkauft. Ich kauf die Spiele nur noch über Steam, weil es viel bequemer ist die einfach runterzuladen als jedes mal die CD irgendwo hervorzukramen ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung