Datenklau: Olympia-Komitee entlässt Mitarbeiter

Während der Olympischen Spiele in London haben offenbar zehn Angestellte auf unerlaubte Weise Daten entwendet. Das Organisationskomitee für die Olympischen Spiele 2016, die in Rio de Janeiro stattfinden werden, hat diese nun entlassen. mehr... London, Olympische Spiele, Olympia Bildquelle: london2012.com London, Olympische Spiele, Olympia London, Olympische Spiele, Olympia london2012.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"wurden angeblich alle Daten zurückgegeben" - Nein, so blöd können die Verantwortlichen doch nicht sein? Oder? Selbst Papiere kann man kopieren. Von digitalen Daten mal ganz abgesehen....
 
"wurden angeblich alle Daten zurückgegeben" ^^ na dann können die Schurken natürlich keine Informationen mehr haben wenn sie alles zurück gegeben haben ^^
 
Der Olympische Gedanke ist schon seit Jahren tot. Hier gehts nur noch um Kommerz und Kohle
 
@spacereiner: Bei den deutschen Teilnehmern existiert er anscheinend noch. Die bekommen kaum Geld für die Teilnahme, geschweige denn für Medaillen.
 
@spacereiner: vom prinzip her, geb ich dir recht! viele (insbedonders die medien) machen damit gutes geld! aber es gibt auch viele viele freiwillige und viele die das zum "selbstkostenpreis" machen! deshalb würde ich da nicht zu sehr abwerten!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen