Update für Sicherheitslücke im Internet Explorer

Wie versprochen haben die Entwickler aus Redmond eine kürzlich bekannt gewordene und als äußerst kritische eingestufte Schwachstelle im hauseigenen Internet Explorer (IE) mit einem Update geschlossen. mehr... Microsoft, Browser, Internet Explorer, Internet Explorer 10, IE10 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Browser, Internet Explorer, Internet Explorer 10, IE10 Microsoft, Browser, Internet Explorer, Internet Explorer 10, IE10 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Yps: Was soll super sein?Das es eine Lücke im IE gab?Oder das die Lücke geschlossen wurde?Oder das Wochenende ist?Oder das man direkt als 1. Die Kommentare voll spamen konnte?
 
@RedBaron: Glaube eher, das zweite.
 
@Yps: Japp, Super Schnelle Reaktion von Microsoft. ^^
Und dann sag nochmal jemand die würden alles Verpennen, das Update haben se echt Fix hinbekommen *top*
 
@Yps: Update FÜR die Sicherheitslücke?? War die vorher noch fehlerhaft und ist dadurch stabiler geworden?
 
Gestern wurde auch noch der Flash Player für Windows 8 gepatcht.
 
@eragon1992: Jedoch wurde der PAtch noch nicht ausgeliefert - zumindest bei mir nicht.
 
@doubledown: Bei mir schon.
 
@eragon1992: Hmm, das ist seltsam... Hast Du andere Browser installiert und ist der IE Dein Standardbrowser? -- Bei mir ist nämlich der Firefox der Standard-Browser und dafür musste ich extra den Flashplayer nochmal von Hand installieren. Muss dann wohl damit irgendwie zusammenhängen.
 
@doubledown: Habe noch zusätzlich Firefox, Chrome und Safari installiert. Der Internet Explorer ist der Standardbrowser. Glaube aber nicht, dass es daran liegt. Der Flash Player für die anderen Browser ist auch installiert. Kann ja sein, dass es nach und nach ausgerollt wird.
 
@eragon1992: Safari? D'oh!
 
@DON666: Nur zum Testen. :-D Wird aber nicht oft verwendet. Da sieht man mal, wie instabil WebKit sein kann. :-D
 
@eragon1992: Ah, OK, dann werde ich mal abwarten und schauen, was passiert.
 
@eragon1992: Mal ne Frage, woran siehst Du das denn, dass das Update gekommen ist?
 
@doubledown: Unter Updateverlauf oder Installierte Updates anzeigen, und dann nach Datum sortieren.
 
Warum war der Patch nur als Wichtig und nicht als Kritisch eingestuft (Win7 x64)?
 
@karstenschilder: Wenn der PATCH als kritisch eingestuft wird, hat der ja keinen Sinn.Deswegen ist der wichtig... :)
 
@$Lupo$: Es hieß doch Windows x86_64 war nicht betroffen? (PS: es gibt kein x64 es heißt wenn x86_64 da es immer noch x86 ist und keine neue Archictektur).
 
der flash patch für IE10 kam auch raus!
 
Bei der Überschrift hab ich zuerst verstanden, dass die Sicherheitslücke ein Update bekommen hat. ^^
 
@noneofthem: "...gegen Sicherheitslücke" würde für mich auch mehr Sinn machen, denn es wird ja etwas beseitigt
 
das beste Update für die Sicherheit wäre aber, alle Version vor IE9 deinstallieren und wenn überhaupt nur den IE9 installieren, natürlich auch für Windows XP!
Minus - Minus - Minus...
Weswegen bekommt man dafür 2 Minus, da ich hier ständig 2 Minus bekomme, egal was ich schreibe, vermute ich mal das es immer die gleichen Leute sind??? Was soll der Kindergarten?
 
@Navajo: Das beste Update wäre, alle Windows XP User beim Start aufzufordern den Rechner aus zu schalten und sich ein aktuelles System zu kaufen.
 
@Knerd: Guter Gedanke, nur nicht wirklich realisierbar. Beispiel. Bekannte von uns hat sich letzte Woche einen neuen PC bestellt (mit Win 7), hat aber dann nochmal 50 Ocken bezahlt damit man ihr da XP drauf macht mit der Begründung weil sie damit besser klarmommt....so long
 
@Zwerg7: Wo ist jetzt der großartige unterschied zwischen Win XP und 7? Ich meine nicht mals die Hardware läuft unter Win XP bei neuen Geräten richtig.
 
@Thaodan: Nehme an du meinst unter Win 7. Probiers aus, dann (er)kennst du die Unterschiede.
 
@Zwerg7: Ich habe beide benutzt und habe keine gravierenden unterscheide erkannt die ein veraltetes/nicht richtig funktionierendes(im zusammen Spiel mit neuer Hardware) System rechtfertigen.
 
@Thaodan: wenn es um die sicherheitslücke geht ist bei beiden
 
@Mitglied1: Nur das sie nur für Windows NT 6.x gefixt wird.
 
@Thaodan: Ich würde es mal vor dem schreiben mit informieren versuchen, die Lücke wird/wurde in sämtlichen Browserversionen ab IE 6 gefixt. Selbst wenn man Win 98 am laufen hat wird der IE 6 gefixt.
 
@Thaodan: 99% der mir bekannten Hardware laufen problemlos unter XP, du scheinst da was mit ME zu verwechslen.
 
@dediee: Der Patch richtet sich an IE Version 6-9 doch auch auf Windows 9x und NT?
 
@dediee: Eben nicht da Windows NT <6 nicht alle Funktionen aktueller Hardware unterstützt bzw. aus diese optimiert ist.
 
@Zwerg7: Solchen Leuten ist echt nicht mehr zu helfen...
 
@Navajo: Firmen können nicht so einfach wechseln.
 
@Thaodan: ach quark, natürlich könnten sie wechseln, die trauen sich nicht, weil die Admins der Firma sich nicht trauen, bzw die eigentlichen Chefs der Firma überhaupt keine Ahnung haben das es Sicherheitsrelevant wäre... aus welchem Grund muss man zwangsläufig einen IE6 haben? Weil die Softwareleute das nicht hinbekommen ihre Software umzuschreiben für aktuelle Browser, droht ihnen mal mit Kündigung, dann wird man sehen ob das nicht doch geht. Wenn das nicht anders möglich wäre dann würden ja noch alle Firmen mit dem IE6 arbeiten, was nicht der Fall ist. Ich habe es vor kurzem selbst erlebt bei einem Zahnarzt, oh die Rechner wurde gewechselt, nein da kommen aktuelle Rechner hin keine mit Seriellen Schnittstellen und Windows xp, oh dann läuft die Software aber nicht, ach nein? Tut sie doch, aber von der Konkurrenzfirma..., incl. kostenloser Datenübernahme, was man nicht alles tut für einen neuen Kunden. Das macht schnell die Runde und in kurzer Zeit ist diese Rückständige Firma viele Kunden los, aber da mal einer mal den Anfang machen. Warum schliessen sich Firmen nicht zusammen die gleiche Software benutzen, macht Druck, dann wird das auch was. Kann ja nicht sein das wir schon kleine Autos zum Mars schicken, aber die Software läuft nur unter IE6, ich lach mich tot!!!!!!!
 
@Navajo: Das stimmt das gleich hat man bei den Behörden auch wenn sie auf OSS Software umsteigen wollen, keiner will etwas tun viel nehmen nur und helfen nicht mit bestehende Lösungen zu verbessern oder neue zu schaffen.
 
@Thaodan: ich habe ja auch kein problem damit, das man den IE6 so lässt um eine Software zu bedienen, aber das Ding darf auf keinen Fall mehr Zugang zum Internet haben. Man kann ja alternative Browser installieren, mit dem IE6 muss niemand mehr surfen... und das jemand sagt der IE6 muss zum surfen benutzt werden ist wirklich Rückständig und nicht akzeptabel.
 
@Navajo: Das stimmt nur viele Firmen bekommen es nicht hin andere Browser als den IE übers Netz auszuliefern und selbst diesen kann man nur ein mal installieren.
 
@Navajo: Bloß dass der IE9 auch betroffen war...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte