Leistungsschutzrecht geht auf europäische Ebene

Die deutschen Presseverlage haben sich bei ihren französischen Kollegen Unterstützung geholt, um das umstrittene Leistungsschutzrechts für Presseverleger auf größerer Ebene voranzutreiben. Dieses will man nun in beiden Staaten fordern und es so auch ... mehr... Presse, Zeitung, Papier Bildquelle: Nicholas Boos / Flickr Presse, Zeitung, Papier Presse, Zeitung, Papier Nicholas Boos / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"selbstgeschriebenen Gesetzesentwurf" - ah ja.
 
Liebe Suchmaschienenbetreiber, schmeißt doch einfach mal für eine Woche alle meckernden Verlage aus euren Index und kündigt eure Werbeverträge. Das finden die Verlage dann bestimmt richtig klasse! ;)
 
@Mandharb: dann werden sie verklagt weil sie nicht bereit sind die gebühren zu zahlen damit sie auch weiterhin gelistet werden können.
 
@Mandharb: ich würde mich ja sowas von freuen wenn google das wirklich machen würde, sollen die verlage mal merken wo die kunden herkommen...
 
"...denn die Presse wie auch Suchmaschinenanbieter brauchen einander" Hätte er gern, denn während die Presseverleger die Suchmaschinen brauchen, so brauchen die Suchmaschinen nicht die Verlage, zumindest ist es bei Google so. Die sollen echt froh sein, dass duch Suchmaschinen noch mehr Leser auf die eigenen Seiten geleitet werden, aber anstatt das Hirn einzuschalten, haben sie bloß ihre Gier sprechen lassen. ich hoffe und bitte inständig darum, dass Google sämtliche deutschen Verlage aus dem Index nimmt und ihnen bewusst wird, wer hier wirklich wen braucht.
 
Denen schwimmen die Felle weg, naja die meisten haben den Zug ja auch verpasst. Was kommt dabei raus, Online Zeitungen mit extrem viel Werbung und unzureichender Bedienung (wie bekomme ich möglichst viel dumme Schlagzeilen auf die erste Seite, siehe bild.de), die meisten haben einen eher schlechten Internetauftritt... überall dummes rumgehetze und kaum noch echte Jounalisten Arbeit!!!
 
Die wissen gar nicht mal in welches Unglück die alle stürzen. Geldgeilheit macht wohl auch Blind, nicht nur Liebe.
 
@CJdoom: Der letzte Satz muss wohl so sein, sonst fänden Betrüger mit so etwas wie der "Nigeria-Masche" keine Opfer ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen