249 Gramm: Das leichteste 7-Zoll-Tablet vorgestellt

Der japanische Mobilfunkbetreiber NTT DoCoMo hat das derzeit leichteste Android-Tablet der Welt vorgestellt: Das NEC-Gerät, das einen 7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel hat, setzt auf Karbonfasern, die für den Bau ... mehr... Android, Tablet, Nec Bildquelle: NEC Android, Tablet, Nec Android, Tablet, Nec NEC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
840€ ? Achja... das iPad ist ja nur extrem überteuert.
 
@PowerRanger: Yen-Preise kann man allerdings nicht "einfach so" auf Euro umlegen...
 
@witek: Was redest du da? "Das NEC Medias Tab UL N08-D kostet in Japan 85.470 Yen, das sind umgerechnet rund 840 Euro. "
 
@Ex!Li: Ich spreche von "umlegen" (also unter Berücksichtigung von Steuern, Kaufkraft, etc.) und nicht vom simplen umrechnen
 
@witek: Also ist das Teil sogar noch teurer!
 
@Menschenhasser: Äh, wat?
 
@Menschenhasser: Dir muss man das wohl wirklich ganz genau erklären? Das Tablet würde bei uns nie um den Preis auf den Markt kommen, weil es keiner kaufen würde.... Immerhin sind 840€ doch schon recht viel für uns, für die Mittelschicht in Japan ist das jedoch nicht so viel..
 
@witek: Ein iPad mit LTE kostet in Japan zwischen 53'800 (16 GB) und 69'800 (64 GB) Yen. Ich denke diese Zahl lässt sich am besten mit den 85'470 Yen für das NEC vergleichen. Einfach als Input, um diese unnötige Diskussion zu beenden. :)
 
@witek: Kosten die hier entstehen.
 
@Ex!Li: Die Umrechnung in EUR heißt aber nicht, dass es hier für den Preis angeboten würde. Ein Tablet in Nigeria für 31.000 Naira würde hier nicht 150€ kosten, obwohl das ungefähr der Umrechnungskurs ist.
 
@PowerRanger: Was hat das hier mit "iPad" zu tun?
 
@FlyBye88: Ist auch ein Tablet. Es ging um den Vergleich.
 
Ich finde es interessant das Vergleiche mit dem Nexus7 gemacht wird, der ca. 600€ billiger ist. Ein besseren Lob auf dem N7 kann man gar nicht vorstellen.
 
@PowerRanger: Das NEC-Tablet hat ja auch das deutlich bessere Betriebssystem.
 
840 Euro? Bisschen arg übertrieben, sonst wäre es interessant gewesen.
 
schaut fast so aus wie das Sony Xperia..
 
NEC? bin ich der einzige der dachte "Die gibt es noch"?
 
@Lastwebpage: Schließe ich mich an - kenne die nur von Chips, aber die Elektronikgeräte waren doch gänzlich verschwunden?
 
Handys mit 5 zoll und Tablet mit 7 ... Mir ist ein Ipad zu klein, 12 - 14 zoll wären angenehmer. Die Handys sind mir aber zu groß, den Sinn dahinter verstehe ich nicht.
 
@Yepyep: Mit 12-14 Zoll bist du ja schon mitten in den Ultrabooks...
 
@Big_Berny: ein Ultrabook ist für mich ein Notebook mit neuem Namen. Nein, ich hoffe Apple bringt noch ein größeres heraus.
 
@Yepyep: Ich halte mir auch gern mal ein Tablett aus der Kantine vor die Nase... Jedem das Seine :)
 
Ich finde ja den Button mit dem Telephon auf dem Homescreen interessant. Kann man mit dem Ding auch telephonieren? Sollte man dann eher Smartphone nennen.
 
Würde das Teil gerne mal in die Hand nehmen. Hab zwar ein Tablet und hab jetzt nicht vor mir das Teil zu kaufen, vor allem bei dem Preis. Aber Interesse ist da, vorallem bei der Größe, Gewicht und Material.
 
das der Preis vielleicht daher ruht das es sich um ein Kohlenstofffasergehäuse handelt, nicht Carbonfasern (bei dem Wort bekomme ich ne Gänsehaut...), habt ihr bis jetzt irgendwie alle noch nicht bedacht...Ihr wisst schon das Kohlenstofffasern, wenn man vernünftige Qualität kauft, nicht gerade günstig sind?
Desweiteren wird, wenn du schon die Umgangssprache benutzt in Form von Carbonfasern, das Wort immer noch mit "C wie Carbon" geschrieben und nicht mit "K wie Karbon" http://de.wikipedia.org/wiki/Kohlenstofffaser
Kommentar abgeben Netiquette beachten!