Mobile Geräte: Beim Marketing herrscht Versagen

Smartphones und Tablet-PCs sind für viele Nutzer bereits ein unverzichtbarer Bestandteil des beruflichen oder privaten Alltags geworden. Und das Segment wächst weiterhin kräftig. Allerdings gelingt es der Wirtschaft bislang kaum, diese ... mehr... Microsoft, Windows 8, App, In-App-Werbung Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 8, App, In-App-Werbung Microsoft, Windows 8, App, In-App-Werbung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das soll auch so bleiben!
 
@Sapo: Warum ???
 
@C.K.Nock: Dann sag du mir wo du daran was positives bzw einen Vorteil für den Tablet/Smartphonebesitzer siehst?
 
@Sapo: Es ist unhöflich eine Frage mit einer Gegenfrage zu beantworten ... du bist doch kein Politiker.
ich frage noch mal:warum sollte es so bleiben?
 
@C.K.Nock: Weil ich nicht einsehe persönliche Daten irgendwelchen Marketing-Fuzis zu geben. Schon mal was von Datenschutz gehört?
 
@Sapo: Ja.
 
Das ist auch gut so!
 
"während nur 23 Prozent auch Adressdaten oder Telefonnummern preisgeben würden" - jedenfalls nicht bewusst. Ich schätze, nicht jeder Whatsapp-Nutzer versteht, warum der Dienst weiß, wer im Telefonbuch ebenfalls diesen Dienst nutzt und wer nicht.
 
@twinky: Bei Whatsapp ist diese Funktion aber wichtig. Kannst du nicht hiermit vergleichen.
 
@Sapo: da nutze ich lieber Skype ^_^
 
@C.K.Nock: Skype klaut keine Daten und kann mehr ^_°
 
@C.K.Nock: Naja, dank LBE Privacy Guard staune ich manchmal schon, was manche App so alles wissen will. Einfach abschalten und dann ist auch gut ;) Geht halt nur mit Root...
 
Was bitte ist das für ne News? Da könnte man sich genauso die Frage stellen wieso die Leute heutzutage ihre Wohnung noch immer mit Raufasertapete statt mit Werbeplakaten tapezieren... -,-'
 
Erstaunt es wirklich, dass man eher zu Weitergabe von Daten bereit ist, wenn der Empfänger zu mehr Datenschutz verpflichtet ist??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen