Alternatives OS: Google soll Acer gedroht haben

Google soll einem Medienbericht zufolge dem taiwanesischen Hersteller Acer mitgeteilt haben, dass man "Bedenken" über ein neues Acer-Smartphone mit dem chinesischen Aliyun-Betriebssystem habe. mehr... Logo, Acer, Hersteller Bildquelle: Acer Logo, Acer, Hersteller Logo, Acer, Hersteller Acer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aliyun ist eine der grössten piraterie organisation in china die jetzt ein eigenes Android OS um ihren dienst aufbaut und alles was man liest ist das google acer droht? Dafür würde ich meinen namen auch nicht aufs spiel setzen.
 
@Oruam: aliyun ist der name des os, welches die firma alibaba entwickelt hat oO mehr konnte ich dazu nu einfach nicht finden
 
@Slurp: http://goo.gl/kIqG7 Deren app store ist voller gecrackter apk's die nicht von den entwicklern stammen.
 
@Oruam: k.. danke für die info =)
 
@Oruam: und kandee ist nicht irgend eine China zwischenfirma? Dein link beweist einfach mal Garnichts.
 
@0711: whatever floats your boat. Man kann natürlich auch einfach alles wegreden.
 
@Oruam: nö, dein link belegt nur einfach rein Garnichts...
 
@0711: bitte finde mir eine verbindung zwischen kandee und rovio. und leiguang888 ist auch chinesisch für medicore was?
 
@Oruam: wieso sollte ich? Du bringst die vorwürfe in den raum...
 
@0711: selten so ein bullshit von dir gelesen.
 
@Oruam: Naja weil schadsoftware im android market ist, ist Google ein großer malware Produzent? Das ist etwa dein vorwurf, im Aliyun app store sind Raubkopien (oder auch nicht, ich weiss es nicht) deshalb ist Aliyun die größte Piraterie orgnaisation....und das belegst du mit einem link auf den store, doch sehr fundiert und stichfest
 
@0711: bitte such doch mal nach entwickler auf dem store und poste die ergebnisse hier. ich habe bisher ausschliesslich gecrackte apks gefunden.
 
@Oruam: das habe ich bereits, bei leiguang888 find ich nur was in (ich nehme an) Mandarin wessen ich nicht mächtig bin und bei kandee finde ich weder app noch Piraterie bezogenes.
 
@0711: sorry wenn das falsch angekommen ist. suche mal nach bekannten apps im alyiun store und schau dir die namen der apps und entwickler an. und die seite lässt sich gut übersetzen mit google translate.
 
@Oruam: genau das sage ich doch, dein link beweist Garnichts, ja da stehen andere namen, in China darf aber auch keine westliche Firma einfach so was vertreiben ohne eine mehrheitlich in chinesischer Hand liegende "zwischenfirma". Ob das nun ohne Einwilligung der Entwickler geschieht heisst das noch lange nicht und ob und wie alyium darauf nun aufmerksam gemacht wurde oder nicht ist damit auch nicht gesagt, deshalb untermauert es selbst wenn es Raubkopien sein sollten nicht mal im Ansatz dass dein vorwurf alyium sei eine der größten Piraterie Organisationen...sonst wäre mein vorwurf, Google ist eine der größten schadsoftware Organisationen und verlinke auf Play.google.com.
 
@0711: wir dürfen also davon ausgehen das der alyiun store voller raubkopien ist. alibaba will diesen store in ihr OS integrieren... was verstehst du da nicht? Alyiun ist nicht so jung wie du denkst. di seite wurde aus dem grund überhaupt erst bekannt.
 
@Oruam: Wie geschrieben kann ich nicht verifzieren ob das Raubkopien sind, mag sein, mag nicht sein. Anhand deines links ist es jedenfalls nicht möglich.
 
@0711: such mal nach angry birds. ich sehe da in den ergebnissen kein rovio aber dafür unmengen an angry birds versionen von unterschiedlichen "entwickler". Bitte, so schwer ist das nicht.
 
@0711: android.d.cn aaaaalles original *hust*
 
@0711: Genie... Mach mal ein whois-Abfrage und du siehst das Alibaba Inc der Besitzer der Domain aliyun.com ist!!!!
 
@root_tux_linux: prima! wie gesagt beweist der link selbst Garnichts... woar Play.google.com gehört Google, da kommt immer mal wieder schadsoftware rein, Google ist ein großer schadsoftwareverteiler!(!!!)
 
@0711: Junge, der Links beweist das die Domain Alibaba Inc gehört! Im Store selbst werden die Apps "illegal" und ggf. "verseucht" angeboten den z.B. "Blood and Glory: Legends" ist von "GLU Mobile" und nicht von "leiguang888"!!!
 
@root_tux_linux: wie schon oben geschrieben gibt es in China nicht eine ausländische Firma die direkt vertreibt sondern es ist immer mindestens eine zwischenfirma die einer chinesischen Mehrheit gehören muss dazwischen, sei es im automobilsektor oder sonstwo. Wie auch bereits gesagt der link beweist Garnichts, ich sehe zum einen nicht dass glu mobile darum ersucht hat das zeug von leiguang888 zu entfernen, weder dass leiguang888 von glu mobile nicht beauftragt wurde das dort einzustellen. Deshalb sehe ich auch alibaba inc nicht in der Schusslinie, es ist das gleiche Prinzip wie mit der schadsoftware im playstore, wenn ich einen link auf Play.google.com setze und sag dort gibt's schadsoftware beweist das mitnichten dass Google willentlich schadsoftware verteilt
 
@root_tux_linux: Schaut mal hier: http://winfuture.de/news,71962.html Alibaba ist ne beachtliche Größe in China. Das ist eher ein Großhändler. Über Seriosität weiß ich nix.
 
@felix48:Seriosität und China passt absolut zusammen ;-)
 
@Oruam: http://www.androidpit.de/Android-bald-ohne-Apps-Chinese-cloud-Android-Apps-um-selbst-daran-zu-verdienen
 
Google, Don't be evil http://goo.gl/CFQt1
 
@Banko93: Meiner Meinung nach Blödsinn. HTC, Samsung, LG, alle sind sie auch in anderen bereichen aktiv. Und gerade Acer (ne kleine Nummer im Android-Bereich) soll jetzt gedroht werden? DA will nur Alibaba das eigene System pushen.
 
@passtschon: Schon mal drüber nachgedacht, dass sich Google da einfach nicht ran traut?
 
Ist Googles gutes Recht.
 
@Corleone: und auf der anderen seite mit oss argumentieren, rofl :D
 
@0711: was haben die google dienste mit oss zu tun?
 
@Oruam: welche googledienste denn? Google lässt den Herstellern ja nicht nur die Google apps zukommen sondern auch Unterstützung bei der Entwicklung/Anpassung an android und da android hauptsächlich von googlge getrieben wird spricht es schon bände wie weit der "oss gedanke" bei android ist...
 
@0711: Und schon der zweite FAIL! Maps, Play Store, Search etc sind NICHT OPEN SOURCE! Lies den Artikel!
 
@root_tux_linux: was redest du für wirres zeug? Lies lieber was ich geschrieben hab, ja mir ist bekannt dass die Google apps nicht open source sind....was hat das mit dem systemkern zu tun? Aber ja ich finds lustig wie die ganzen oss verfechter es dann doch ganz in Ordnung finden wenn ein unternehmen zwar geräte mit oss rausbringt aber die sourcen dann nicht zur verfügung stellt wenn es jemand will :D
 
@0711: Du ziehst über OSS her nur weil Google seine PROPIETÄRE Software nicht weitergeben will falls Acer auf das OS von Alibaba setzt? Acer, kann ja schliesslich noch immer Android verwenden nur eben ohne Suche, Maps, Google Play etc pp! BTW: Google hat jedes mal die Source von Android freigeben, auch wenn das eine oder andere mal (Honeycomb) verspätet! Aber anscheinend bist du nur am "trollen" da die alle anderen schon das selbe sagten.
 
@root_tux_linux: nein ich ziehe nicht über oss ansich her sondern über den umgang von Google mit oss. Google veröffentlicht halt die sourcen nicht immer zeitnah (eigentlich immer ein paar Wochen nachdem sie es auf den eigenen nexusen verteilen, bei honeycomb wars ja extrem mit über nem halben jahr) und damit hat acer einen ganz klaren wettbewerbsnachteil weil wärend der zeit in der sourcen nicht frei verfügbar sind bekommen maximal "gute Partner" von Google Einblick/die sourcen. Damit erpresst google acer nahezu, denn Google gibt wie man in der Vergangenheit sah nach gut dünken frei.
 
Selber Schuld, wenn man versucht wirklich überall einen Fuß in die Tür zu bekommen, aber irgendwie auch mit nichts wirklich erfolgreich zu sein. Orientierung nach neuen Märkten ist ja okay; obwohl ich im Smartphonemarkt denke, das der Markt bereits weitesgehend aufgeteilt ist; aber es sich dann auch noch mit Google oder Aliyun zu verscherzen?
 
@Lastwebpage: ja der markt ist aufgeteitl...wie er vor 5 jahren bereits aufgeteilt war....und wir (westen) sind der nabel der Smartphone welt...
 
@0711: Das dürfte in China, dort gibt es jede Menge Geräte die hier eher unbekannt sind, auch nicht viel anders sein.
 
@Lastwebpage: scheint aber durhcuas anders zu sein...genauso wie in Indien, im einen ist wp erstaunlich erfolgreich, im andern ist s40 sehr sehr erfolgreich...
 
"Bei Android handelt es sich zwar um ein Open-Source-System, das jeder kostenlos verwenden darf, wer aber die diversen Google-Dienste (Suche, Maps, etc.) integrieren will, der muss eine Vereinbarung mit Google abschließen." - Also ich komme unter meiner Custom-ROM auch ohne diese Dienste klar. (habe diese mit Absicht nicht nachgeflasht) Es gibt genügend Alternativen und Apps kann man auch bei Entwicklern kaufen, ohne dass man den Play Store benutzt. Es gibt sogar welche, die die APK-Dateien schicken bei jeder Versionsänderung.
 
Nicht erpressen lassen, sehr gut!
 
Solange da nichts von Acer kommt, glaube ich erstmal gar nichts. Behaupten kann jeder viel und Alibaba hat sicherlich Interesse daran, das eigene System zu pushen.
 
@passtschon: Ach so, und wieso weigert sich Google partout zu diesen Vorwürfen, welche ja schon schwer wiegen, Stellung zu beziehen und schweigt lieber? Sie dementieren es ja nicht mal!
 
Soll Acer nur machen, sie werden damit auf die Fresse fliegen weil niemand so einen schrott kaufen will, nicht mal in China ;) Und dann wird sich Acer wundern wieso Google nicht mehr gerne mit ihnen zusammenarbeitet, tja... ;)
 
@lecker_schnipo: Was soll die Scheiße bitte? Es ist Acers gutes Recht neben Android jedes x-beliebige System einzusetzen. Da hat Google mal schön die Fresse zu halten. Was bildet ihr euch eigentlich ein, was für Rechte Google eigentlich hat? So was ist Erpressung!
 
@Knarzi: Ganz genau. Wenn statt Google dort MS oder Apple gestanden hätte, kämen wir wieder auf 300 dämliche Kommentare hier.
 
@Knarzi: Ich glaube dem Vorwurf nicht. HTC und Samsung und andere Hersteller bieten schon lange andere Systeme an und keinen kümmerts. Und wer ist schon Acer? Die paar wenigen Android-Geräte die die bisher verkauft haben, da lacht doch Google drüber.
 
@FreddyXY: Samsung und HTC sind ganz andere Nummern. Von diesen ist Google extrem abhängig. Samsung würde sich totlachen und dann einfach Bada oder WP oder sonst was primär verwenden. Acer ist im Smartphone-Bereich ein Minilicht. Ich meine, es wäre doch für Google ein leichtes hier Klarheit mit einer Aussage zu schaffen, dass es einfach nicht stimmt. Aber von denen kommt nichts. Stattdessen sagt Acer, dass man mit Google im Gespräch ist, dass man es doch noch vorstellen kann. Wieso muss man mit Google Gespräche führen, um dieses Gerät vorstellen zu können, wenn diese Anschuldigungen nicht stimmen? Um es mal auf vulkanisch zu sagen: Deine Logik ist fehlerhaft. ;)
 
@Knarzi: Nun ja, nach allem was ich gelesen habe ist Alyon-OS ein Klon von Android. Ich vermute es gibt Verstimmungen, da das OS zum einen den Play-Store nutzen will aber gleichzeitig die andere Suchmaschine einstellt. Ähnliches Problem gab es schonmal bei den Custom-Roms die danach die Google-Anwendungen nicht mehr mit ausliefern durften.
 
@FreddyXY: Was Klon angeht, sollte sich Google aber auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. ;) Wie gesagt, es wäre ein leichtes für Google für Klarheit zu sorgen. Bis dahin sind es eben schwere Anschuldigungen und es lässt sich nur Mutmaßen was da wirklich Sache ist.
 
@Knarzi: Ja ich gebe zu MS löst das einfach eleganter. Da steigen halt die Abgaben für Android bspw. aufs doppelte wenn der Anbieter kein Windows-Phones anbieten will. Da muss Google einfach noch etwas eleganter verhandeln ;-). Nach dem Motto "Ich mache euch ein Angebot was ihr nicht ablehnen könnt". Anschließend kommt dann eine Pressemitteilung wie "Google und Acer habe sich geeignet, über die Bedingungen haben beide Stillschweigen vereinbart".
 
@FreddyXY: lol. Da haste absolut nicht unrecht. :) Wenn man schon scheiße ist, dann bitte mit Eleganz. ;)
 
Bedenken ist ein Bedenken für drohen ok das ist mir neu!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles