Microsoft baut und nennt Windows Marketplace um

Der Software-Konzern Microsoft überarbeitet seinen Download-Shop für Smartphone-Apps und verpasst diesem im Zuge dessen auch gleich einen neuen Namen. Der Windows Marketplace wird auf Smartphones zukünftig Windows Phone Store heißen - wohl auch, ... mehr... Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone Store Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone Store Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 7, Windows Phone Store Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die alten Namen waren doch alle schöner. Marketplace statt Windows Phone Store, Metro UI statt Modern UI oder Windows 8.
 
@ethernet: Es gibt alles noch nicht mal offiziell aber frueher wars schon schoener :))
 
@ethernet: Ich nen einfach weiter alles so Mawhuawhuwaa
 
Ihr könnte mich jetzt dafür hassen, aber "(...) Software Center" finde ich irgendwie, na ja, etwas "schöner" :-)
 
@algo: Das "Software Center" gibt's aber auch nur mit dem SCCM, oder? ;)
 
Es gibt auch einen schlechte Nebeneffekt des ganzen. Wenn ich beim Marketplace zu Anwendungen > Kategorien > Alle gehe, werden unter dem Punkt "Neu" nicht mehr wirklich neue Apps angezeigt, sondern etwas zwischen "Kostenlos, nicht Kostenlos, Spiele, nicht bewertete und gut bewertete" Bug oder was soll der Sinn davon sein? Dafür gab es ja bisher entweder: "Kostenlos" "Highligts" oder "Top" ?!?!
 
Ist das jetzt eigentlich des selbe Shop wie für Windows 8, oder wie heißt der eigentlich? Dümmer als Google können sie es jedenfalls nicht machen... "Play" für nen Appstore ist der absolute Tiefpunkt.
 
@Johnny Cache: In einen APP Store bekommt man auch Spiele, und nun?
 
@Johnny Cache: nein ist nicht der selbe, würde ja auch nur für Verwirrungen sorgen.. die Anwendung selbst muss halt auch für Windows 8 kompiliert werden und das muss der Entwickler übernehmen.. die Vision von Microsoft ist aber, das genau DAS die Entwickler tun und somit unterm strich dann die stores "gleich" sind..
 
@He4db4nger: Soll das Vorteil nicht sein, dass beides auf dem gleichen Kernel basiert. Sollte ja eine Kompilierung ueberfluessig machen, oder
 
@-adrian-: arm und x86 ist trotzdem ein unterschied.. das hat nix mit dem kernel zu tun
 
@He4db4nger: ich waer jetzt davon ausgegangen dass wenn der kernel gleich ist die applications nurnoch mit dem kernel kommunizieren und der den rest uebernimmt um es an die cpu anzupassen
 
@He4db4nger: Gut zu wissen. Danke.
 
Die immer mit ihrem Umbenennungs-Kokolores! Surface hieß ursprünglich dieser Touch-Tisch, dann nannte man plötzlich das Tablett so. Hotmail hieß nach Jahren plötzlich Live-Mail, dann doch wieder Hotmail. Metro mussten sie umbenennen, wegen der Metro AG (das hätten sie ich vorher denken können!). Und jetzt das. Was für Chaoten!
 
@Heimwerkerkönig: Jetta, Vento, Bora --> Jetta
 
@departure: und dabei sinds alles goelfe :)
 
@-adrian-: mit Kofferraum
 
Unsere tägliche ms-produktumbenennung gib uns heute ^_^
 
@DerMarv93: Und führ uns nicht zu Apple
 
@metty2410: Und vergib uns wenn wir uns ein IPhone gekauft haben. :-)
 
@progamer96: In Ewigkeit,
ENTER!
 
@metty2410: Tolles Gebet :-)
 
ms fehlt bei allem, was sich online abspielt, ein konzept.. das war schon immer so und wird es auch immer bleiben ... als wären da zig leute ohne head aus verschiedenen abteilungen am rumwerkeln .... live, hotmail, msn, outlook.com, store, place ... alles durcheinander und dabei noch selbst druck machen, weil bald kommt ja schon wieder windows 9 ... das gute ist, ms steht nicht alleine da, andere großen firmen sind nicht besser
 
@hjo: Apple und Google können das tausend mal besser als MS
 
@DerMarv93: Google geht einfach nicht anders, Apple ist abgesehen von Itunes nicht so "viel" online. Teileweise wirkt die Verwendung des Internets von MS wie in den 90gern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum