Intel portiert Jelly Bean für Medfield-Smartphones

Der Chiphersteller Intel hat bekannt gegeben, dass man es geschafft habe, Android 4.1 für seine energiesparenden Atom-Chips mit dem Codenamen Medfield zu portieren. Bis das Update an Besitzer von (einigen wenigen) Intel-Smartphones geht, wird ... mehr... Intel, Prozessor, Medfield Bildquelle: Intel Intel, Prozessor, Medfield Intel, Prozessor, Medfield Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hört sich gut an, ich kann mir aber immer noch nicht vorstellen, dass x86-prozessoren auf nem smarphone einen sinn machen
 
@Schniefelus: denkste nicht dass die einen tag aushalten?
 
@Schniefelus: In sachen leistungsfähigkeit schon, und am Energiesparen arbeitet Intel: Die Ivy-Bridge Architektur Nachfolger Generation Haswell verbraucht laut Intel im Standby 20x weniger Strom als Ivy, die hälfte unter Last und gleichzeitig doppelte Leistung bei der Grafikeinheit
 
@Suchiman: energieverbrauch und verlust sollten theoretisch abnehmen, je kleiner die fertigungsgrössen werden.
 
@peripherie: Haswell hat die gleiche fertigungsgröße wie Ivy-Bridge (22nm), intel will bis 2013 die werke auf 14nm verkleinern um 2014 die ersten 14nm prozessoren zu produzieren aber Haswell ist 22nm
 
So schlecht sehen die Intel Smartphones auch nicht aus
 
Nice, sehr schön. Nicht, dass ich an den Intel Smartphones interessiert bin, aber das bedeutet, dass die Community eine neue Version von Libhoudini bekommen dürfte. Und die ist verdammt interessant!
 
Nice nice... hoffentlich gibt es Android auch bald für Desktop PCS/Laptops. Das wäre mal richtig nice, wenn Google das System noch auf Desktops erweitert. Bei mir auf dem Phone läuft das neueste AOKP custom ROM mit Android 4.1.1. So unendlich smooth und nice, damit kann *gar nichts* auf diesem Planeten mithalten!
 
@DerMarv93: Wieso sollte Google sich selbst Konkurrenz machen oder hast du noch nie von Chrome OS gehört?
 
@DerMarv93: http://www.android-x86.org/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S4 mit Android 4.2