Apple: iOS 6 ist ab dem 19. September zu haben

Zusammen mit dem iPhone 5 stellte der Computer-Hersteller Apple heute auch die neue Version seines Betriebssystems iOS 6 offiziell vor. Die meisten Features waren bereits aus der Beta bekannt, einige kommen allerdings nun erst mit dem neuen ... mehr... Betriebssystem, Apple, iOS Bildquelle: Apple Betriebssystem, Apple, iOS Betriebssystem, Apple, iOS Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
funktionieren bei euch die Screeshorts auf der Website auch nich (Firefox 15.0)?
 
@Thaodan: Nur bei dieser Seite, oder auch auf allen anderen WF-Newsseiten?
 
@noComment: Allen.
 
@Thaodan: Falls Ghostery installiert, dann hilft wenn man unter Optionen > Advanced den Eintrag "Bilder, die vom Server der übereinstimmenden Tracker-Domain stammen, überprüfen und blockieren" abschaltet.
 
@noComment: Daran lags Thx.
 
@noComment: Ich stelle seit ein paar tagen ähnlcihe Probleme fest. aber block das dann nicht auch die 1Px-Tracking-Bilder nicht mehr und macht damit 1 von 2 Ghostery-Funktionen wirkungslos (Tracking & Cookies)?
 
@DRMfan^^: Leider ja hatte leider keine Funktion gefunden es *winfure.de/* only zu machen.
 
@DRMfan^^: Es gibt mittlerweile eine neue Version (2.8.3) zum Testen, die bei mir keine Probleme mehr verursacht, wenn die oben erwähnte Option eingeschaltet ist. "Bug fixes in 2.8.3:
- Fixed an issue in which Ghostery removed too many elements in sub-frames."
 
@noComment: wird bei mir nicht gefunden, die 2.8.3 .....
 
@DRMfan^^: Ist nur zum Testen und noch nicht von Mozilla freigegeben worden und muss deshalb manuell installiert werden Diese Version wird nur unter der Versionsgeschichte von Ghostery angezeigt. Musste sie bei mir zuerst auf Festplatte abspeichern und dann per "Drag and Drop" ins Browserfenster ziehen, damit ich diese Version installieren konnte, weil Firefox eine Fehlermeldung brachte. Also Vorsicht...
 
@Thaodan: Same here.
 
mal überlegen .. das iphone 3gs ist 3 jahre alt und bekommt noch ein os upgrade .. find ich gut! klar werden features abgeschaltet .. aber was das thema sicherheit angeht sollten einige lücken gefixt sein ..
 
@Balu2004: muss man sagen, die update politik bei iOS ist wirklich sehr gut. das abschalten von features ist leider der entwicklung der hardware geschuldet, also auch ok
 
@Balu2004: naja aber läuft das denn flüssig? bei vielen freunden mit 3gs und ios5 läuft das nicht grad flüssig. update lobenswert, aber n genuss das dann zu nutzen ist es nicht, wenn es so stockend ist :S sah auch nicht so prickelnd aus, als die mir das zeigten :S
 
@bmngoc: das sollte man schon in Kauf nehmen. Features wie iCloud & Co. sind heutzutage ein Muss. Ich finde aber dass 5.1.1 auf einem 3GS noch gut läuft. Hoffentlich bleibt das mit 6.0 auch noch so. Das wird dann aber das letzte "große" Update für das alte Stück :)
 
@bmngoc: mein 3Gs mit 5.1.1 läuft rund und ohne probleme.
 
@bmngoc: Auf meinem iPod Touch 3G läuft iOS 5 ziemlich flüssig. Da könnte sich HTC und Co. eine Scheibe von abschneiden. Samsung ist der einzige Hersteller der da nicht nur was verspricht, sondern es auch einhält.
 
@bmngoc: jo, wenn es update's gibt wird gemeckert und wenn es keine gibt auch ;-) was für ein haufen wappler ...
 
@Balu2004: Absolut richtig, sowas gabs noch bei keinem anderen Hersteller. Da können sich jetzt Android- user per Facebook zum gemeinsamen abkotzen verabreden^^
 
@Metropoli: Wenn man keine Ahnung von Android hat, sollte man besser leise sein.
 
@Balu2004: geil es gibt ein update ohne nutzen ...aber hey hauptsache update ...muss man nicht verstehen... ..ich sag nur 3.1.4 auf 4.0
 
@merovinger: Wieso kein nutzen? 1. Sicherheitsupdates, 2. Neue iOS-Apps (wie Maps), 3. Man kann noch mindestens 1 Jahr lang alle neuen Apps aus dem App Store installieren.
 
@Big_Berny: 3d maps nicht in deutschland und passbook wird derzeit nur von der lufthansa unterstützt. ...man kann sich das alles auch schönreden.
 
@merovinger: Ich rede gar nichts schön. Aber man kann auch schlecht reden, dass nach drei Jahren (wahrscheinlich noch 1 Jahr) noch Updates kommen. Im Übrigen halte 3D-Maps für ein unnötiges Gimmick. Halte eher die neue Navigation für sinnvoll, die für Android ja schon länger exisitiert.
 
@merovinger: Im Übrigen finde ich lustig, dass zwar kritisiert wird dass Passbook kaum unterstützt wird. Auf der anderen Seiten beschweren sich alle, dass NFC nicht dabei ist, das ja (zumindest in der Schweiz) noch gar nicht verbreitet ist. Ich selbst finde beide Funktionen zum jetzigen Zeitpunkt noch unnötig. Ändert sich hoffentlich in den nächsten 2 Jahren, wer weiss.
 
@Big_Berny: mir solls egal sein, ich bin nicht bereit 679 eur dafür auszugeben, von daher werd ich mich auch nicht weiter drüber aufregen :) wünsche allen iphone5 jüngern viel spass mit ihrem gerät!
 
Hat Apple eigentlich auch am Design gearbeitet oder sieht IOS6 noch immer so aus wie eh und je.
 
@kubatsch007: Wenn es anders aussehen würde, dann würden Bilder davon gezeigt werden.
Den fällt auch nichts mehr ein, dabei müssten sie sich mal ranhalten um wieder an MS und Google anschließen zu können.
 
@telcrome:
Abgesehen von den Widgets siehts bei Android ja auch nicht anders aus.
Einzig WP hat mit den Kacheln ein anderes Designkonzept.
Aber ansonsten sehe ich eigentlich nichts, was iOs aufholen müsste.
 
@glurak15: Guck dir doch mal das Design an und vergleiche einfach mal das Design von Android 4.1 und allen iOS-Versionen! iOS ist bunt und zu knallig. Android sieht sehr schlicht, einfach und edel aus. Nichts zu bunt oder zu kindisch.
 
@s3m1h-44: Ich finde zum Beispiel, dass Android einfach nur altbacken aussieht. Aber was sagt uns das? Design ist Geschmackssache. Und sooo bunt ist iOS nicht wirklich. Die Icons sind auch beim Android bunt. Und der einzige, sonstige Unterschied ist, dass iOS für die Einstellungen einen hellen Hintergrund verwendet und Android eben einen dunklen ;)
 
@kubatsch007: Wozu sollten die das Design von Ios ändern? Ich wüsste garnicht wozu, es ist nahezu perfekt.
 
@Fanel: Sehe ich auch so. Bei iTunes könnten sie sich dafür mal zu Verbesserungen durchringen, zumindest bei der PC Version.
 
@Metropoli: Sie itunes 11 ;)
 
Neben der normalen Stummschaltung des Telefons bietet iOS 6 nun auch eine weitergehende Funktion, die Anrufe automatisch ablehnt und auf dem Display auch keine Informationen über neue Nachrichten mehr anzeigt. Das iPhone ist dann quasi wie abgeschaltet, stellt aber alle neuen Informationen sofort wieder zur Verfügung, wenn der Nutzer dies wünscht. ::::Liest sich genauso wie wenn ich bei einem x-beliebigen Handy/Smartphone den Flugzeugmodus aktiviere. Wie innovativ.
 
@DeMoriaan: Es fehlt im Text oben die Info das man das ganze Zeitgesteurt machen kann also zb zwischen 23 und 6 Uhr.
 
@LiBrE21: Ah, ok, dann ergibt das schon etwas mehr Sinn.
Wobei es trotzdem nichts wirklich neues ist, zumindest unter Android gibt es dafür auch schon eine Zeit lang Apps, mit Tasker z.B. lässt sich das schön einstellen. Dennoch, direkt integriert ist das natürlich ne schöne Sache
 
@DeMoriaan: und Flugzeugmodus gibts es mindestens schon seid ios3 btw.
 
@Fanel: N bissl am Thema vorbei, Sarkasmus nicht erkannt, egal.
 
@LiBrE21: Das kann ich mit meinem S3 auch also wieder nichts innovatives.
 
@s3m1h-44: Muss Apple es als erster gemacht haben, damit man es als innovativ bezeichnen kann ? Auch die Art der Lösung kann als Innovativ bezeichnet werden. Verstehe nicht, warum du das gesamte iPhone, Feature für Feature auseinander nimmst und überprüfen willst, ob Innovativ[Ja/Nein] ist.
 
@algo: Will ich ja gar nicht. Ich will nur nicht, dass jeder Pups eines Unternehmen als innovativ bezeichnet wird und das nur, weil deren Produktreihen von mindestens zwei Jahren davor innovativ waren. Man solle objektiv bleiben.
 
@s3m1h-44: Hmm wo bezeichnet denn Apple ihre Produkte als "Innovativer als Andere" ? würde mich jetzt echt mal interessieren. Zumindest in der iPhone Werbung habe ich es noch nie gehört...
 
@algo: Stellst du dich extra blöd, oder was? Hast du noch nie von Apple-Jüngern gehört, dass Apple das innovativste der Menschheit sei und das egal, was sie fabrizieren??
 
@s3m1h-44: Dafür kann aber Apple nichts. ich muss mir auch jeden Tag anhören wie die Android Kiddies so stolz auf ihre Displays sind. Heißt es, dass die Geräte deshalb weniger Innovativ sind ...
 
@DeMoriaan: Im Flugzeugmodus hast du aber keinen Empfang mehr...
 
@exocortex: Und wo ist der Unterschied ob ich kein Empfang mehr habe um meine Ruhe zu haben, oder ob einfach alles pauschal abgeleht wird? Toll, ich sehe wer versucht hat mich zu erreichen. Wenn ich meine Ruhe will ist mir das aber ohnehin wurst und derjenige wird sich schon wieder melden wenns soooo wichtig ist.
 
@DeMoriaan: 1: Wenn jemand innerhalb kurzer Zeit mehrfach anruft, dann kommt der Anruf trotz "Bitte nicht stören"-Funktion durch (kann man auch abschalten). 2. Ich kann bestimmte Personen festlegen, die mich trotzdem erreichen können. Vielleicht will ich ja z.B. in einem Meeting nicht gestört werden, aber der Anruf vom Chef kommt eben trotzdem durch. 3. Vielleicht will ich ja nicht gestört werden, muss aber trotzdem ab und zu nach neuen Mails sehen etc. Gibt also alle möglichen Gründe dass man zwar nicht gestört werden will, trotzdem aber erreichbar sein muss.
 
@exocortex: Wie ich schon schrieb, es ist ja auch ein interessantes Feature, ich habe oben schon meine Aussage entsprechend revidiert, nachdem mir LiBrE21 schrieb das ein bisschen was in dem Artikel fehlt. Eine Innovation ist das aber eben nicht. Eine solche Funktion gab es schon zu Zeiten eines K800i.
 
@DeMoriaan: das k800i hatte quasi eine Anrufer-Firewall? Sag mal wo, dann guck ich mal nach, hab noch eins im Schrank.
 
@DeMoriaan: Webradio, Wecker mit Wetter, Mail, Webbrowser - im Flugzeugmode geht eben gar nix. Das kann man nicht vergleichen. Mir solls Wurscht sein, aufm ipad ruft eh keiner an.
 
@iPeople: Ich sagte ZU ZEITEN DES. Das ist ein unterschied.
 
@Metropoli: Komisch, ich kann im Flugzeugmodus mit ziemlich jedem Android WLan aktiviert lassen. Sowas aber auch. Denke das kann man schon vergleichen.
 
@DeMoriaan: und welches Handy oder gar welches mobile Betriebssystem Bot das an?
 
@iPeople: Soll ich dir jetzt alle geschätzen 20 Handys aus dieser Zeit aufzählen die ich da hatte? Aber wenn ich mich nicht irre war es ein Motorola welches eine Blacklist für Anrufe und SMS bot.
 
@DeMoriaan: Ähm und WLAN bringt dir außerhalb eines zugangspunktes genau was? WLAN ein bei flugmodus kann iOS 5 auch.
 
@DeMoriaan: Das geht bein Android? Wozu gibts denn dann bei Android überhaupt einen Flugzeugmodus? Nebenbei gesagt reden wir eigentlich von ios, oder irre ich da?
 
@iPeople: Du hast doc angefangen mit diesem Käse. Wenn du kein WLan-Zugangspunkt hast ist das doch nicht mein Problem.
Ach was diskutiere ich hier rum? Ja, es ist mal wieder die Innovation schlechthin von Apple, ich merke schon, ich schreibe mit einem Fanboy.
 
@DeMoriaan: Hat irgendwer behauptet, dass das jetzt die große tolle Innovation wäre?
 
@DeMoriaan: Du hast also überall WLAn? Das ist schön. Und ja, ich hätte gerne so 2 oder 3 Modelle aus der Zeit um das K800i, welche dieses Feature mitbrachten. Danke. Und wieso bin ich jetzt Fanboy, wenn Du die Funktion nicht verstanden hast. Und von absoluter Innovation hat auch keiner geredet. Und nebenbei, bei Android bräuchte ich dafür mindest 2 Äpps oder ein C-ROM, welches dieses implementiert hat. Und da fallen mir nur ROMs ein, wo man ne Blacklist erstellen kann, und das nicht zeitgesteuert.
 
@Metropoli: Ja, bei Android, wie auch bei iOS 5 schon, kann man den Flugmodus einschalten und danach WLAN seperat wieder einschalten und nutzen. Hat aber mit der hier genannten Funktion wenig zu tun.
 
@iPeople: Du brauchst genau EINE App. Stichwort Tasker.
 
@DeMoriaan: kostet 4:49 Euro. Schade , zum testen zu teuer
 
Das 3GS ist rund 3 Jahre alt und bekommt iOS6? Davon können Android-User leider nur träumen! (habe selbst ein Android-Phone)
 
@Smek: Wieso, sofern man das Pendant nimmt, also ein Nexus welches von Google direkt versorgt wird ist es doch das gleiche. Das fast so alte Nexus S (ausgeliefert mit 2.3.6) läuft auch bereits auf JellyBean (4.1.1).
 
Noch dazu kommt das bei Android-Smartphones sich die technischen Deteils deutlich stärker und häufiger ändern als es beim iPhone der Fall ist. Das ist eben die Qual der Wahl. Ein iPhone aber immer ein wenig der Zeit hinterher, oder immer aktuellste Technologie?
 
@DeMoriaan: Bei Android-Smartphones ändern sich die technischen Details stärker und häufiger? Hä? Also so weit ich weiß, bringt Samsung beispielsweise auch nur 1x im Jahr eine Neuauflage vom Galaxy S raus.
 
@DeMoriaan: "Zeit hinterher, oder immer aktuellste Technologie?" ... Was meinst du damit ? Dass etwa Apple nochTasten Handys baut oder wiedermal "auf dem Papier" hinter hinkt ?! Niemand kann ewig auf dem Datenblatt überzeugen, da die sowieso nach 1-2 Wochen überholt werden. Die Infos sind als wirklich kein Kaufargument. Siehe Nokia 920. "Nur" ein Dual Core und hat alles was andere schon längst haben. Trotzdem kann es wegen des Gesamtkonzepts und die Idee dahinter als Innovativ bezeichnet werden. Bin mal gespannt wie die benchmarks gegen Galaxy S3 ausfallen...
 
@algo: Wobei im A6 des neuen iPhone 5 angeblich bereits die neuen Cortex A15 Cores stecken sollen. Wenn das stimmt wäre es trotz Dualcore das leistungsfähigste Smartphone auf dem Markt.
 
@Smek: die update politik ist wie gesagt gut, aber es läuft ja nicht so rund. weiß nicht wie es mit ios6 wird. aber freunde zeigten mit ios5 auf dem 3gs und das war ne qual :S aber dass es überhaupt geupdatet wird ist natürlich toll...
 
@bmngoc: freunde zeigten mir beispielsweise auf ihrem 3gs, dass iOS tadellos lief. so jetzt steht aussage gegen aussage. mag ja sein, dass es bei deinen freunden tatsächlich so lief. wird aber wohl kein grundsätzliches problem sein, sondern vielleicht irgendein individuelles, da meine freunde allesamt andere erfahrungen gemacht haben. von solchen, doch sehr subjektiv eingeschränkten, thesen abzuhalten, wäre nett, da sowas auch immer eher die runde macht, als alles andere. wenn ich mir anschaue wie grottenschlecht das scheiß beschießene android 2.2 auf meinem htc wildfire läuft (mit release 2.1 liefs keinen deut besser! mit 2.1 und 2.2 dann auch eher mit der zeit immer schlechter, als würde man ein windows in der hand halten...), dann krieg ich das k.... und iOS 5 auf dem 3gs läuft nicht nur dazu im vergleich wie sau! also wieso ständig die behauptung, iOS würde auf dem 3gs nicht gut laufen?! ob du mir glaubst oder nicht, aber es läuft auch auf mehr als einem 3gs sehr gut. damit kann deine aussage nicht dem entsprechen, was sie aussagt, oder?
 
@larusso: richtig, 5.0 war ne so dolle 5.1.1 super flüssig, auser die leute mit jailbreakhatten probleme :-)
 
@larusso: Es ist durchaus bekannt das das 3gs mit iOS5 deutlich schlechter läuft und nicht mehr ganz so smooth wie es vorher war, da brauch ich nur in 1-2 Foren von vielen mit diesem Thema überfüllten zu schaun. Und du willst doch wohl bitte bei Gott nichternsthaft ein 700Euro iPhone mit einem 150Euro Android vergleichen? Ich bitte dich, sag bitte das dass nicht dein ernst war!! Wenn du das schon vergleichen willst dann nehm auch bitte entsprechende Phones der gleichen Liga wie das SGN, SGS2, HTC One etc. Dann wirst du den Unterschied sehen.
 
@DeMoriaan: du willst ein 3 Jahre altes 3Gs mit einem fast neuem HTC One vergleichen ? Ist nicht dein ernst, oder.
 
@iPeople: Nein, darfst auch gern das 4S nehmen. Das macht den Kohl gegen das SGN auch nicht Fett. ^^
 
@DeMoriaan: Wo ist jetzt die Logik? Er wollte ein 3GS mit einem HTC One vergleichen. Und das iOS5 auf dem 3GS schlechter lief, ist richtig, aber das nächste Update hatte das behoben.
 
@iPeople: von mir aus Iphone 5 mit SGS 2
 
@DeMoriaan: also die beweggründe, warum ich es mit einem wildfire vergleiche, sind sicher nicht gleich erkenntlich. und an sich vergleiche ich natürlich ein 700 euro handy nicht mit einem 250 euro handy. aber im gegensatz zu apple gibt es hersteller, z.b. htc, die produkte auf den markt werfen, die schon zum marktstart mit solcher software ausgestattet werden, sodass diese nicht anständig funktionieren. selbst bei den guten alten schlechten handys hat man nicht mehrere sekunden warten müssen, bis eine mickrige sms gelöscht wurde! und dann gibt es sowas wie technischen fortschritt und firmen wie htc bringen so einen mist raus! das sind so grundlegende sachen, dass auch ein billigst smartphone in ordentlicher zeit zu erlegen hat! *deswegen* ist hier ein preisunabhängiger vergleich meiner meinung nach angebracht. und wenn es von htc damals noch hieß, das update würde für performancesteigerung sorgen und in wahrheit tritt eher das gegenteil ein (welches mit der zeit auch eher zunahm), dann ist das mehr als nur eine frechheit! sowas siehst du bei apple eben nicht. und foren als repräsentative referenz zu nehmen ist doch wohl mal lächerlich! was meinst du denn bitte, wie viele mit einem 3gs *eben nicht* in foren schreiben, wenn die *kein problem* mit iOS 5 auf dem 3gs haben!?! bmngoc schrieb von erfahrungen, die ich nicht teilen konnte und ich machte sogar gegenteilige. was nun?! forenbeiträge durchstöbern und dies tatsächlich als referenz nehmen?!... das willst du doch "wohl bitte bei gott nicht ernsthaft" verteidigen?! und wie Sir @ndy auch schrieb, gab es wohl größere probleme, welche aber durch ein weiteres update behoben wurde. und das ist normal in der softwarewelt, dass neuere größere änderungen anfangs erstmal probleme machen können, welche aber meist einfach behoben werden können. und darauf sollte man sich, wenn schon keine ordentliche studie existiert (was sicher auch hier für diese diskussion übertrieben wäre), beziehen, als auf willkürliche forenbeiträge, die durch ein bestimmtes problem in erscheinung traten, welches sich bei den meisten sicher nach den updates (oder selber schuld wenn jailbreak) wieder legten. so gesehen, war weder mein vergleich, noch meine kommentar an sich verkehrt. ;)
 
@bmngoc: auf meine, 3GS läuft iOS 5 flüssig, wie kommt das ?
 
@Smek: Was kann Android als Betriebssystem, für die Hersteller die nicht upgraden bzw. die die closed Source Treiber schreiben und somit selbst Community Updates schwer machen.
 
Also funktioniert jetzt Siri mit Wolfram Alpha in Deutschland?
 
@hämmi: Ab nächster Woche, ja
 
Und wo bleibt die News für den neuen iPod? :(
 
@Dan1eL: Wat für'n Ding? Ist das dieses Iphone ohne Telefonfunktion?
 
@Metropoli: Das ist das Ding was Microsofts Zune killen wollte.
 
@Ispholux: War auch nicht schwer da Zune ja auch so erfolgreich war.
 
keine 3d maps für deutschland XD
 
Man kann die GM von iOS 6 bereits installieren (soeben erfolgt). Im Internet finden sich schon viele Links.
 
iOS ist und bleibt für mich das Mass der Dinge. Die neuen Funktionen sind zwar nicht der große WOW-Effekt, aber nützlich. Großartig das Design wird Apple eh nicht ändern, immerhin sind viele mit der Bedienung sehr zufrieden. Android hat durchaus aufgeholt, aber die selbstgemachten Oberflächen der Hersteller sind meistens einfach nur schrott (Sense, TouchWiz).
 
Bin persönlich etwas underwhelmed von iOS 6. Viele nette Funktionen sicherlich. Aber viele davon hätten schlichtweg schon in iOS 1 oder 2 drin sein können, z.B. diese SMS Funktion zum Abweisen von Anrufen. Die Autostummschaltung ist auch absolut überfällig. Ein Redesign wird in meinen Augen wirklich langsam mal Zeit. Ich vermisse z.B. eine Wifi/Bluetooth Steuerung im Notificationcenter, so wie es bei SB-Settings gemacht wird. Gerade auf dem Ipad wird zuviel Platz verschwendet, der für Widgets oder andere Infopanel benutzt werden könnte. Das sieht auf Android Tablets teilweise echt schöner aus, auch wenn die Implementierung teilweise doch etwas hackelig wirkt. Ich freue mich natürlich trotzdem, dass es für mein altes iPhone 4 erscheint und hoffe mal auf viele kleinere Features die bisher nicht erwähnt worden sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum