Apple hat sein neues iPhone 5 vorgestellt

Der Computer-Hersteller Apple hat heute sein neues iPhone 5 vorgestellt. Dabei bestätigten sich die Gerüchte, die sich in den letzten Wochen ansammelten, im Wesentlichen. Insbesondere das größere Display fällt auf den ersten Blick ins Auge. mehr... Smartphone, Apple, iOS, iPhone 5 Bildquelle: ETrade Supply Smartphone, Apple, iOS, iPhone 5 Smartphone, Apple, iOS, iPhone 5 ETrade Supply

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist das alles? Wow was für ne Revolution!
 
@RoyalFella: Ja, weil ausgerechnet Winfuture natürlich alles aufzählt was auf der Keynote gerade gezeigt wird ...
 
@RoyalFella: Dürfte ich, nur mal so aus Neugier, fragen, was du erwartet hast ? (würde mich nicht wundern, wenn die Frage unbeantwortet bleibt^^)
 
@algo: Das Thema hatten wir heute schon. Das ist eben die Ernüchterung.
 
@algo:
Hätte mindestens eine Full HD (1080p) Auflösung vom Display erwartet wie z.B. vom Find5 X990
http://www.computerbase.de/news/2012-09/angebliche-technische-details-zu-find5-x990-aufgetaucht/

Also mindestens die Hardware wie vom Find5 X990
 
@ContractSlayer: Ich kennen das Display von i5 noch nicht so gut, aber hätte man nicht wieder gemeckert: "Toll nur ein besseres Display, mehr nicht ?" ... Das war schon beim iPhone 4 so, als das Retina kam und damaligen Displays weg fegte
 
@algo: Ich glaube, die vermeintliche Enttäuschung hat auch damit zu tun, dass die Spannung einfach längst weg war. Die Leak-Maschine funktioniert immer besser und das iPhone 5 war praktisch komplett bekannt. Dass Apple das nicht besser hinkriegt, wundert mich ein wenig, andererseits ist es aus Leak-Sicht der Hauptgewinn.
 
@ContractSlayer: ähm hattest du jemals ein iphone 4 oder 4s in der Hand? Anscheinend nicht...
 
@ContractSlayer: Das ist halt die Scheibchenpolitik von Apple. Das Full HD Display Kommt bestimmt mit dem iPhone 5s.
 
@gagaricka & @ContractSlayer:
Ihr wisst schon, dass es keinen sichtbaren unterschied macht, ob auf dem 4 Zoll Bildschirm die vorgestellte Auflösung oder Full HD ist?
Bereits bei der jetzigen Auflösung sind die einzelnen Pixel nicht sichtbar, und mehr als das ist nicht möglich, resp. nicht fürs Auge.
 
@glurak15: Ist doch egal, hauptsache mehr, immer mehr. Muss besser sein als das was mein kumpel hat und schneller und größer! Full HDD mindestens! und am besten 8Zoll....und fette Boxen, müssen alle im Bus mithören können, sonst finde ich das ding scheiße... ;)
 
@algo: Auch wenn ich nicht RoyalFella bin, antwort ich für mich mal: Eine andere Firma hat gerade gezeigt was innovationen im Handy-Hardwarebereich sind: z.B., dass man das Touch-Display auch mit einem Handschuh oder einem Stift bedienen kann. Dass man einen Drahtlos-Auflade Standard unterstüzt. Dass man z.B. eine WIRKLICH lichtstarke Kamera mit Bildstabilisator einbaut (dass Handykameras lichtschwach sind hat mich imer schon gestört). Ich bleib mal jetzt bei Nokia: Wie wäre Nokia zerissen worden wenn die Hands kein NFC gehabt hätten. Bei den Apple-Jüngern geht "großes Display" als ausreichende Innovation durch. Und eigentlich hätte man auf die Frage (Was hättest Du Dir erwartet) nur mit Steve Jobs antworten müssen (sinngemäß): Die User wissen nicht was sie wollen werden, die Firmen müssen so innovativ sein dass sie das machen was die Leute lieben werden.
 
@Tintifax: Das Lumia ist echt sau gut geworden! :) Aber ich weiß auch nicht, alle hier scheinen Apple zu hassen, haben aber trotzdem den extrem hohen Anspruch an Apple das die jedes Jahr den Markt komplett revolutioniern sollen. Sonst fühlt man sich bestätigt, Apple ist scheiße! Ich habe glück, ich mag das Design vom Iphone 4, also auch das vom 5er... Andere mögen es nicht, die haben Pech. Ansonsten haben sie das gemacht, was jeder macht... Schwachstellen ausgebügelt und "mehr Power"... Hätten sie jetzt wirklich ein neues Design gemacht wäre hier doch das gleich los... die Apple hasser schreien sowieso: "Bääh, sieht voll Kacke aus, mein XYZ ist viel hübscher!"
 
@Yamben: Ich bin garantier kein Apple Hasser. Ich hatte selbst ein iPhone, ich fand das iPhone nicht innovativ sondern eine Revolution. Optisch wars für die Branche der neue standard, sonst hätten nicht Firmen wie Samsung das Design komplett kopiert. Und sie haben es zu Beginn immer wieder geschafft irgendwas innovatives einzubaun. Nur ich befürchte, diese Zeit ist vorbei. Von Hardwareinnovationen gibts schon lang nichts mehr zu sehn (Siri hab ich als gute Idee gesehn, aber das ist Software). Ich hab Apple 1000 mal lieber als fast reine Kopierfirmen wie Google oder Samsung. Aber man muß sowohl auf der einen Seite zugeben können: "Ok, das war jetzt schon länger nix", genauso wie man gute Sachen auf der anderen Seite sehen darf. :)
 
@Tintifax: Tue ich, habe gerade ein S3, bin aber hochgradig unzufrieden mit dem Gerät. Wie ich schon geschrieben habe, das Lumia rockt anscheinend, zumal ich eh auf die Kamera stehe bei Handys. Aber da hat Apple ja auch nochmal nachgelegt. Auf das Design stehe ich, und wenn man sich mal das Video anguckt haben die (anscheinend) voll auf die Qualität gesetzt. Ich finde es abgefahren wie viel mühe die sich geben damit ist ein Gerät auch "wertig" anfühlt. Erstmal selber in der Hand halten und dann kann man Urteilen ob es nun gut ist oder nicht. Aber ich kriege halt Juckreiz wenn ich ein teueres Telefon in der Hand halte das nach 2 Tagen schon knarzt... :) Es sind halt die Kleinigkeiten die man auch beachten sollte. Der neue Dockanschluss zum beispiel. Ich finde das schon genial, es nervt mich einfach das ich USB immer falsch rum anschließe, es drehe, immernoch falsch rum, wieder zurück und dann passt es. Was zu Hause noch geht ist im Auto an der Ampel (ja, bin ein dussel und vergessen es oft gleich anzuklemmen) echt nervig... :) Wie auch immer, es ist keine revolution das den Markt umkrempeln wird...bleibt aber am ende eine "saubere Arbeit"... :)
 
@Yamben: Der Dock-Anschluss ist - find ich - das dümmste was sie machen haben können. Ja. Für Leute die nur das iPhone haben ist das ok. Allerdings hat Apple einen tollen Markt für Zusatzgeräte, bishin zu Autos mit einem iPhone Dock, Stereo-Anlagen, etc. Für Apple war ja der Style wichtig. Wie schaut das aus, wenn ich in meine stylische Anlage mein stylisches iPhone reingeben will, und einen grauslichen zwischenstecker brauch? Stecker und Kabel gehören weg, und technisch ist das inzwischen nicht so weit weg. Und dafür mach ich jetzt einen zweiten Standard? Edit: Aber Du hast Recht: Saubere Arbeit, nette Produktpflege. Ist nur zu hoffen das Apple nicht in kürze mit der 1 Produkt Strategie, und dem hinterherhinken bei Features ein Problem bekommen wird... Allein die Tatsache, dass ich das Lumia 920 mit Handschuhen bedienen kann, ist - find ich - in 4 Monaten des Jahres ein WIRKLICHES Kaufargument. Zumindest mehr als ein 0,5 Inch höheres Handy.
 
@Tintifax: Der Anschluß war 9(!?) Jahre alt. Irgendwann muss man mal nen Schnitt machen, glaube ich. Das passiert, ist ärgerlich, aber nicht zu vermeiden. Im auto ist es ja doch meistens das Kabel, nicht direkt der Connector der verbaut wird. Das kann man also tauschen. Bei dem alten, wie auch dem neuen ist ja USB das andere ende, also muss man nur eine neues Kabel kaufen. Für die Anlage und so hast du natürlich völlig recht, zumal der "Adapter" auch noch riesig ist (und nicht gerade günstig O_o ). Da ist man gekniffen...
 
@Yamben: Das sind doch alles ganz faule Ausreden von Apple. Der USB A Stecker ist seit 15 Jahren am Markt, wo genau hat sich der bei Verbesserungen (inzwischen haben wir USB 3.0, der von der Leistung her mit USB 1.0 nichts mehr zu tun hat) verändern müssen? Ob ein Rechner einen USB 1 oder USB 3 Anschluss hat, sieht man von aussen nicht. Der einzige Grund warum man einen neuen Stecker braucht ist NICHT, dass man irgendwelche verbesserungen damit machen kann, sondern damit man a) das Handy vielleicht noch um einen halben Millimeter dünner machen kann, und b) man wieder mit neu verkaufter Peripherie wieder Lizenzzahlungen bekommt.
 
@Tintifax: Naja, auch da gab es Mini und dann Micro USB weil es einfach zu gross geworden ist. Und die Umstellungen kamen schneller. Wie gesagt, auf der anderen Seite ist es ja "normal USB". Ich bleibe dabei, der Schnitt musste irgendwann kommen... :)
 
@Tintifax: "Bei den Apple-Jüngern geht "großes Display" als ausreichende Innovation durch" ... Da hast du etwas nicht verstanden. Nokia ist ganz klar, ohne wenn und aber, das beste und innovativste Smartphone zur Zeit. Das iPhone muss deshalb noch lange nicht "schlecht" sein. Diesmal sind die eben zweiter geworden. (Aber warten wir ab, was die Benchmarks sagen. Wenn dann ein unerwartetes Handy im 1. Platz landet, wird es für manche hier ganz schön peinlich^^)....Was die Jünger angeht: Im Gegensatz zu Android Fanboys sind die "Jünger" nicht scharf auf irgendwelche GHz und sonstige Schwanzvergleiche, damit man besser als der iPhone Fan da steht, sondern die setzen, genau wie WP Kunden, auf das OS. Ich meine Lumia 800 war verglichen mit Android Modellen nicht der Brüller. Gekauft wurde es trotzdem. Grund: WP ...
 
@algo: Mir gehts um was anderes: Ich sag ja nix gegen das iPhone selbst. Aber ich seh da einen innovations-Stillstand. Siri hab ich irgendwie genial gefunden. Egal obs sinnvoll oder sinnlos ist: Durch witzige Antworten "Tell me a story" "Once appon a time..." haben sie es wirklich geschafft Leute zum ausprobieren einer schon recht lange existierenden Technologie gebracht, und somit die "Hemmschwelle" das zu nutzen zu senken. Aber mir fehlt irgendwie der Mut Sachen wie "Wireless Charging" einzugbaun. Die Qualität von den iPhones ist ja auch unbestritten. Ich hab das iPhone5 natürlich noch nicht in den Händen gehalten. Aber wie Jobs damals drauf erpicht war dass alles perfekt sein muß, wie genau die Kanten abgerundet sein müssen: Das war schon aller erste Sahne. (Abgesehn von seinem Gespür, scheinbar). Jetzt? Ich mein: Apple hat immer von "innovationen" bzw "anders sein" gelebt. Jetzt kopieren sie sich nur mehr selbst. Das neue iPad? Höhere Auflösung (Super, kein Thema, aber nicht sonderlich originell), schnellere CPU (siehe vorher) und bessere Akkuleistung... Hurra, diese Produktideen hab ich auch. Dass man ein Handy mit der Leistung nur mit Touch Screen machen kann, das hätte man vor dem iPhone nicht geglaubt. Das war eine Revolution. Jetzt? Der Bildschirm ist um 0,5 Inch größer, höhere Auflösung, schnellere CPU, mehr Megapixel. (So ungefähr). Auf die Ideen komm ich auch... Mir fehlt irgendwie der Mut oder der Wille wieder innovativ zu sein.
 
@algo: Btw: Mit dem Schwanzvergleich geb ich Dir natürlich Recht. Da sind die Android Fanboys natürlich aber auch gefährdet, weil sie es lange nicht verstanden haben dass man auch mit einer Single Core CPU ein schnell reagierendes System haben kann ;). Aber das Lumia ist von der Verarbeitung besser als 99 Prozent aller Android Handys, schaut - find ich - besser aus, und gekauft wurde es viel zu wenig. (Und ich hab inzwischen das 800-er...)
 
@RoyalFella: was hast du denn bitte erwartet? Soll das neue iPhone noch für dich kochen? Wie bei den anderen Herstellern eine deutliche Besserung der Leistung + neue iOS Version. Ist halt alles leider überhaupt keine Überraschung mehr, da alles schon vorher bekannt wurde. Na ja
 
@C!G!: Na ja, ne Raketen Steuerungs Anlage und n Kraftwerk wie die im S3 integriert ist, hätte man schon einbauen können. typisch Apple, wiedermal innovationslos
 
@algo: Sagt ja keiner. Aber vor dem Lumia 920 haben auch viele gesagt: "Was soll man denn noch einbauen? Inzwischen haben Smartphone alles!" Dann kam Nokia. Wirless-Charging, activ shutter control! Tjo. Innovationen, die Apple nicht zu bieten hat.
 
@SpiDe1500: wireless charging ist ja auch so umweltfreundlich. Du pustest 30 bis 40 % der Ladeenergie bei der Induktionsladung in die Luft. Super Feature von Nokia.
 
@SpiDe1500: Wireless-Chargin hatte Plam und andere schon vor etlichen Jahren.
 
@SpiDe1500: "Dann kam Nokia. Wirless-Charging, […] Innovationen [...]" --- Von wegen Innovation... "Wirless-Charging" macht meine Zahnbürste schon seit Jahren!! ;)
 
@SpiDe1500: Du hast vergessen, dass man das Display des Lumia 920 sogar mit Handschuhen bedienen kann ;) Das nenne ich wirklich innovativ! :) edit: argh, Tintifax war schneller xD
 
@Schneegestöber: konnte man vor dem 1. iphone auch schon :) da konnte ich sie sogar mit jeglichem gegenstand bedienen der auf den screen gepasst hat :)
 
@-adrian-: meinst du resistive Touchscreens? ;) jaa, die konnte ich auch schon mit Handschuhen bedienen. Aber da das Lumia kapazitiv ist, ist das was anderes :P
 
@RoyalFella: Also ich weiß nicht, mich reißt es absolut nicht vom Hocker... Nichts, was mein HTC Titan II nicht kann und was ein Galaxy S3 nicht könnte.

Ich fand die Neuerungen früher großartiger, auch wenn ich das iPhone nie wirklich mochte. Vielleicht macht das nächste iPad meine Entscheidung schwerer ob iPad oder Surface von MS.

Das iPhone wird zu anderen Smartphones für mich nie eine Alternative sein, da es erstens ein Produkt ist, was fast jeder hat/haben wird in diesem Fall.

Ich bin aber trotzdem gespannt, wie gut es sich innerhalb der ersten Wochen verkaufen wird. Ich mag das iPhone nicht, das heißt aber nicht, dass es kein gutes Smartphone ist, daher Apple? Viel Erfolg mit eurem neuen Gerät.
 
@RoyalFella: Jaa pass mal auf! die eigentlich Revolution kommt wieder im preis!!
 
@lordfritte: Genau, Preise bleiben Stabil, nicht wie bei Samsung wo jedes GalaxyS um 150 Euro teuerer wurde
 
@lordfritte: dann schau dir die preisvergleiche (Iphone5 vermutung) mal an
http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Handy-Apple-iPhone-5-Geruechte-6135354.html
.. ein S3 ist nicht billiger.. ;)

ich weiß garnicht was alle maulen... wem es gefällt der kauft es und wer es nicht will, der lässt es.. fertig
 
@inge70: Die haben keinen anderen Lebensinn mehr als Apple schlecht zu reden...
 
@Fanel: Apple schlechtreden ist eins der besten Freizeitbeschäftigungen die man so haben kann. Man hat schließlich immer recht.
Gegen Sekten muss Aufklärung betrieben werden!
 
@Lowman316: Jo in deiner eigenen kleinen Welt hast du bestimmt dann immer Recht.

Ohne Apple würdest du ne drecks Blackbarry Kopie in den Händen halten
 
@RoyalFella: Du wartest auf die News, wie zig andere wenn ich nach den Kommentare gucke nur um als erster so ein duseligen Post zu machen? OH man, das kann einem ja schon fast leid tun :) Also für mich hat es überings alles, vor allem die Kamera verbesserung auf die ich gehoft habe und was für Panoramafotos gleich mit drin. Perfekt, ist gekauft! :)
 
@RoyalFella: geil geil und nochmals geil... am 21.September kann man das bestellen.. 2 Kollegen verkaufen soeben ihre Samsungs .. werden
Ärgenern sich tierisch. Was solle jeder macht mal Fehler ..

geill, geill, und nochmals geiles Teil .. Huraaah Apple ich liebe Dich ,,,
 
@RoyalFella: Seit heute somit offiziell: Vom Gejagten zum Jäger. Da knallen bei Samsung die Sektkorken. Das S3 ist die neue Nummer 1, danke Apple :>
 
@karacho: Warum ist das S3 die neue Nummer Eins?
 
@RoyalFella: die Revolution liegt darin, dass apple wieder mal alle verarscht... klar das ding ist falcher, aber dafuer laenger. das bedeutet mal grob ueber den Daumen gepeilt, dass das gesammtvolumen das gleiche bleibt. zusätzlich locken die die leute in die laeden mit der aussage wie toll es in der Hand liegt. letztendlich werden wie beim iphone4 alle mit einer schutzhuelle rum rennen... lol
 
Das Ding ist lächerlich für mich wird es klar ein Lumia 920 beim Lumia ist wirklich alles besser ausser das Gewicht
 
@DANIEL3GS: Das Gewicht ist wirklich heftig. Nun ja, mal abwarten wie es in der Hand liegt.
 
@DANIEL3GS: Wenn Steve das jetzt sehen könnte, würd er 50% der Belegschaft fristlos feuern und sich nebenbei ein paar Mal im Grabe umdrehen..echt ne schwache Vorstellung. Das Ding ist schon jetzt total veraltet. Ich mag WP nicht besonders gerne aber selbst der Lumia 920 sieht um Klassen besser aus sowohl vom Design als auch von der Ausstattung her. Apple setzen 6!
 
@joe2075: Eigentlich finde ich deine Kommentar immer "schlecht". Aber in dem Punkt hast du mal recht :D Das Lumia sieht mit über 4 Zoll wirklich besser aus. Ich weiß nicht warum Apple das Handy so lang gezogen hat. Aber ich hätte gerne auf die Vorteile verzichtet, wenn die das Ding wenigstens etwas breiter gemacht hätten. na ja. mal schauen, was die ersten hands on sagen...
 
@algo: Es ist ein 16:9-Display, haben doch viele Smartphones. Genau das fehlende 16:9 war wurde ja so oft kritisiert am iPhone ...
 
@algo: Hätten sie es gleichermaßen breiter gemacht wäre nicht viel gewonnen. Das Interface gewinnt durch die neue Länge am meisten. Alle Elemente behalten ihre Größe, nur zwischen Navigations- und Toolbar spiegelt sich die zugewonnene Größe direkt auf den Inhalt wieder. Meistens sind das sowieso Listen durch welche man horizontal scrollt. Also eine Schokoladentafel die eine zusätzliche Reihe und damit am Ende mehr Stücke hat, als eine welche gleichviel aber größer dargestellte Stücke bekommt. Endlich Platz für die Ads in den lite Apps..
 
@joe2075: "Meinten Sie: feuern"
 
@metty2410: lol..danke schon korrigiert
 
@metty2410: http://nichtlustig.de/toondb/100628.html :)
 
@joe2075: er würde sie "feiern"??? ;-) Das war wirklich mal ein klasse Tippfehler! ;-) PS: Mist, einer schneller! ;-)
 
@DANIEL3GS: ich stimme dir voll und ganz zu, die innovation ist bei apple mit steve jobs wohl wirklich untergegangen
 
@DANIEL3GS: Welcome to reality: http://tinyurl.com/8bxrwoj
 
@DANIEL3GS: Nicht ganz. Der A6 ist deutlich schneller als der Snapdragon im Lumia, ansonsten gebe ich dir recht.
 
@DANIEL3GS: wer allen Ernstes ein N O kia kauft, hat den Schuss nicht gehört und alle Bochumer, die von ihrer Entlassung durch die Presse hören durften, dürfen sich ein weiteres Mal von diesen gedächtnislosen skrupellosen Gesellen geohrfeigt fühlen.

N O kia sollte in Deutschland kein einziges Handy mehr verkaufen. Aber so sind die Leut, es trifft ja immer nur die anderen... freut Euch schon mal, wenn es Euch trifft und dann niemand mehr da ist, den sowas interessiert.

Du solltest Dich was schämen!
 
@Bengurion: Ach, hör doch auf. Wenn man du sowas immer so genau nehmen würdest, dürftest du dich z. B. erst recht niemals nicht in einen VW setzen oder den überhaupt nur angucken. Weißt du, von wem Wolfsburg überhaupt erst aus dem Boden gestampft wurde? Und das war jetzt nur EIN spontanes Beispiel für ganz andere Dinge als die heutige Standortpolitik der Konzerne. Also mach dich mal locker.
 
@DON666: Wie wahr... In einem Nissan steckt mehr deutsche Arbeitszeit als in einem VW
 
@Bengurion: Die Kosten waren in Deutschland einfach zu hoch, wesshalb Nokia preislich kaum noch mithalten konnte. Das ist alles. Natürlich ist es mies, aber die Konkurrenz lasst schon immer in Asien produzieren. Und das interessiert dich plötzlich nicht oder was? Nach deiner Logik solltest du dich "schämen" überhaupt irgendetwas zu benutzen. Außerdem solltest du eher gut von Nokia reden da sie ja so lange in Deutschland produziert haben.
 
@Iason: Nein und nochmals nein. Ich formulier es mal was drastisch, vielleicht erkennst Du dann den Skandal. Eine Firma, die wie alle anderen Firmen, dadurch Gewinne macht, dass die Arbeit der Arbeiter und Angestellten mehr wert ist, als sie durch Löhne und Gehälter bekommen, HAT DIE VERDAMMTE PFLICHT (!), eben diese Arbeiter und Angestellten selbst über etwaige Werksschließungen oder Produktionsstättenverlagerungen zu informieren. Eine Firma wie N O kia, die dazu nicht den Arsch in der Hose hat und seine Beschäftigten durch die Presse informieren lässt, ist für mich absolut unten durch.
Und jeder, der ein N O kia-Gerät kauf, ist genau so ein Lump wie diese Firma.
 
@Bengurion: Das macht Nokia immer noch nicht schlechter als die Konkurrenz, welche ihre Arbeiter ausnutzt. Ich will hier gar keine Namen oder Beispiele nennen da es sowieso bei allen gleich ist. Und wenn du jemanden kennst der bei Nokia gearbeitet hat tut es mir leid für ihn und ich will auch nicht richten was du selber gut/schlecht findest. Get your head out of your a** und hör auf jeden zu beschimpfen der ein Nokia verwendet. Gleiches kann ich dann auch bei dir machen weil du ein [insertnamehere] Phone verwendest...
 
@DANIEL3GS: gewicht und dicke ist wirklich top, aber ich hab lieber einen besseren akku drin.
ich hab mir vor einem halben jahr ein handy gekauft, deshalb muss ich mich frühstens in einem jahr um ein neues kümmern
 
@DANIEL3GS: Ich werde mir warscheinlich auch das Lumia 920 holen, aber lacherlich ist schon was anderes. Ich find das Iphon schon klasse!
 
@slavko: ja war etwas übertrieben mit gefällt es auch
 
Wow, hätte nicht mit einer solchen Flut an Innovationen gerechnet!
 
@Joebot: Es hat mich umgehauen. Ich wollte ja eigentlich möglichst schnell das Lumia 920 vorbestellen, aber das iPhone 5 ist ja wirklich sensationell :D
 
@telcrome: Ich bin immer noch voll geflasht^^
 
Eigentlich ein super Gerät. Aber das Design macht mir wirklich sorgen. So sieht es eher wie eine Fernbedienung aus. Mal schauen, wie es aussieht, wenn ich es in den Händen halte. Vielleicht siehts ja anders aus :D
 
@algo: indeed, ich mein es ist natürlich immer noch nicht übermäßig groß, aber speziell dieses in die länge ziehen finde ich doch ein wenig eigenartig... fehlt nur noch die Bananenform und wir haben wieder nen alten Telefonhörer
 
@speedo_o: Die Geräte Galaxy Nexus, Galaxy S3 und Galaxy S Advance haben alle eine leichte Krümmung. Dieses ist der nächste Evolutionsschritt für moderne Smartphones.
 
@floerido: Schwachsinn sowas zu pauschalisieren. Es ist lediglich eine neue Form für Smartphones. Oder hast du etwa auch geglaubt das Klapp-Handys der nächste "Evolutionsschritt" sind?
 
@therealgoblin: Warum eigentlich nicht? Klappbare Smartphones.. Das iPhone 6 als Slider, Klapphändy und klassisches iPhone.
 
@therealgoblin: Ok, es könnte der nächste Evolutionsschritt sein.
Die Krümmung bringt Vorteile, dieses setzt sich dann durch, außer ein Hersteller hat ein Patent drauf.
Klapp-Handys waren einmal Stand der Dinge und sie hatten sich durchgesetzt, selbst der Barren-Hersteller Nokia hatte Geräte im Portfolio. Irgendwann hat es sich dann zu andere Formen weiterentwickelt, die Klappen wurden dann zu Slidern und diese dann zu Nur-Display-Geräten. Slider und Klapp-Handys hatten damals schon oft eine Krümmung wenn sie geöffnet waren. Der menschliche Kopf ist nicht gerade, sondern zwischen Ohr und Mund bringt eine Krümmung des Geräts Vorteile.
 
@floerido: Wackelt das nicht ständig rum wenn man es auf dem Tisch liegen hat und darauf herumtippt?
 
@speedo_o: Apple konnte das Display nur in die Länge ziehen, wenn sie das Display vergrößern wollten. Da anders als bei Android die iOS-Apps für den 3,5 Zoll-Screen der bisherigen iPhones geschrieben wurden, würden sie auf einen anderen Screen nicht passen.
Beim jetzigen, in die länge gezogenen 4 Zoll Screen ist das Problem nicht so groß. Zwar werden jetzt erstmal alle nicht angepassten, also so 99 % der Apps, oben und unten einen schwarzen Rand haben (schon etwas peinlich...), aber es ist für die Entwickler leicht anzupassen...
 
@algo: Kein schlechter Vergleich mit der Fernbedienung. Wird beides in einer Hand und mit dem Daumen bedient. Bin ich froh das Fernbedienungen und das iPhone 5 so aussehen wie sie aussehen.
 
@algo: Ich finds auch ganz und gar nicht schick. Es wirkt als hätte sich am schlichten dezenten Design des 4S ein Tuningkiddie vergangen ... hinten ein bissel Milchglasfolie drüber und die Antennen mit mattschwarzem Lackspray überzogen ... geht echt gar nicht, dann hätten sie das Design lieber ganz wie beim 4S lassen sollen und es nur in die Länge gezogen. So wirkt es aber, als hätten sie eigentlich keine neue Idee gehabt oder wollten keine Veränderung, mussten aber unbedingt irgendwas verändern damit keiner sagen kann: sieht ja ganz genau so aus wie das 4S. ___ @ exocortex: Nein es wackelt nicht, auf der Rückseite hast du auf der einen Seite die Kamera und auf der anderen Seite einen kleinen "Fuß" unten ist dann eine gerade Kante. Ist schwer zu beschreiben, aber es wackelt nicht. Wobei die wenigsten sicher das Handy glatt auf den Tisch legen um zu tippen ... das geht in der Hand mit zwei Daumen doch wesentlich schneller... ;)
 
Somit, wenn die Daten richtig sind, hat Nokia das bessere Display.
 
@bob223: Definiere "besser"
 
@exocortex: schärfer und ich denke bessere Farben (wird man noch sehen) und mit Handschuhen bedienbar
 
@exocortex: Die Auflösung ist besser mit 1280x768. Dazu muss man aber sagen, dass es ja auch 4,5 Zoll hat. Doch noch dazu hat es eine Pixeldichte von 332 ppi und somit mehr als das Retina-Display
 
@bob223: Was nützt eine höhere Pixeldichte, wenn man die Pixel sowieso gar nicht mehr unterscheiden kann?
 
@exocortex: Das ist ein Verkaufsargument, denn Apple hat bisher immer sich dahingehend positioniert das beste Display unter allen Smartphone-Anbietern zu besitzen. Und zu deiner Frage an sich direkt nichts, nur wenn man ganz genau hinschaut könnte man ein Unterschiede erkennen.
 
@exocortex: Als Apple noch der PPI-Meister war, war es immer so wichtig und jeder Sympathisant hat es als das Feature verkauft. In manchen Veröffentlichungen sieht man, dass ca. 250 für "Retina" ausreichen würden, dieses schaft fast jedes aktuelle Gerät. Die Antwort damals war, es sieht trotzdem noch schärfer aus.
 
@bob223: Der Unterschied ist, das es bis zum iphone 4 kein solches display gab! Also stimmte das was Apple sagte und 0 erkannbare Pixel kann man nicht verbessern...
 
@floerido: Mag sein das es Leute gegeben hat die das sagten, ich jedenfalls nicht.
 
@Fanel: Falsch! 0 erkennbare Pixel kann man sehr wohl verbessern! Hast du schon mal den Unterschied gesehen? Vermutlich nicht. Auch wenn man keine Pixel mehr sieht, sieht das Auge dennoch, wenn auf die selbe Display-Größe eine doppelte Auflösung verwendet wird. Das Bild sieht dadurch noch realistischer und plastischer aus.
 
@Fanel: Und bei einer bestimmten Pixeldichte brauch man dann auch keine Kantenglättung mehr!
 
@exocortex: Ich habe ein iPhone 4 hier und ich kann dir versichern, dass die Pixeldichte noch nicht hoch genug ist, damit ich die Pixel bei genauerem Hinsehen nicht einzeln erkennen kann (wow müssen meine Augen gut sein und das mit Ü30).
 
@karstenschilder: Ich habe selbst ein iPhone 4 und du kannst mir nicht erzählen dass du bei einem normalen Bedienabstand da einzelne Pixel erkennen kannst ...
 
@exocortex: Doch. Allerdings müssen schon die Kontraste passen (z.B. heller Text auf dunklem Grund, wie beim Operator Logo auf dem Homescreen) oder umgekehrt.
 
@karstenschilder: Sorry, das nehm ich dir nicht ab. Bei normalem Bedienabstand willst du da Pixel erkennen? Hast du genetisch modifizierte Augen mit einer unnatürlich hohen Rezeptorendichte oder was?
 
@exocortex: Was für ein dämliches Gebashe. Nimm es doch einfach hin, dass es Menschen gibt, die bessere Augen haben als du. Auch meine Arbeitskollegen habe ich alle in die Tasche gesteckt, als ich ein Kennzeichen auf nem Parkplatz vorgelesen habe, was keiner von denen (auch die Jüngeren nicht) mehr entziffern konnte.
 
@exocortex: Ich weiß nicht was für ein Displaytyp das ist, finde ich gerade auch nichts zu, aber das Lumia hat auf jeden Fall ein IPS-Display.
 
@exocortex: das display hat eine 2,5x mal schnellere reaktionszeit, hat die PureMotion HD+ und CBD technik, kann im direkten sonnenlicht abgelesen werden, kann mit handschuhen bedient werden und hat eine höhere auflösung sowie pixeldichte ;)
 
@bob223: was nützt ein besseres Display wenn's wenig zum anzeigen gibt, weil noch einiges an Apps fehlt?
 
@Rikibu: Tna, wenns mit der Technik und Innovation klemmt, kommt halt wieder das Apple Argument schlechthin. "Wir haben dafür 10 Mio Apps, garantiert keine Doppelt und alle voll nützlich!"
 
@bob223: na, was das Display betrifft, kann ich da nichts sagen, aber was auf jeden Fall so ist, dass N O kia skrupelloser ist. Frag mal in Bochum nach!!!
 
@Bengurion: Wieso? Wurden in Bochum auch Studenten gezwungen Nokias zusammen zu bauen?
 
Gähhn, teurer Schrott wie immer
 
@Lon Star: Das zeigt sehr deutlich das der Visionär namens Steve Jobs an der Spitze fehlt. Dieses Phone hat nichts aber auch garnichts mehr mit einem führenden Smartphone zutun. Es ist ein langweiliger Aufguss des über 2 Jahre alten IP4 und es wurde kaum was verbessert, und das Design sieht totlangweilig aus. Selbst die Kamera mit 8 MP ist wie von vorgestern. Bei Lebzeiten hätte Steveboy nie im Leben diesen Müll rausgebracht.
 
@joe2075: Also quasi eine Art iPhone 4SII? Und deswegen denke ich auch, dass Steve fehlt... Es gibt sogar schon böse Zungen, die Apple den Untergang vorhersagen nach dieser Vorstellung. Sorry Apple, aber das reißt echt niemanden mehr vom Hocker. Ich denke, dieser riesige Hype wird somit auch ein Ende haben. Vor allem, weil ein Tim Cook auch niemals auch nur ansatzweise einem Steve Jobs das Wasser reichen können wird.
 
@TheBNY: Genau. Letztes Jahr waren schon viele entäuscht über das Aufguss vom 4S. Dieses Mal hätte sich Apple normal richtig richtig anstrengen müssen damit die was zu bieten haben. Stattdessen kommt ein exakt gleiche Kopie davon nur etwas in die Länge gezogen. Was für ein Fail!
 
@joe2075: und du glaubst das haben die erst nach seinem abgang angefangen zu entwickeln ..
 
@-adrian-: Ich denke das der Steve wo er Todkrank war, andere Sorgen hatte. Da war er in die Entwicklung bestimmt nicht mehr komplett intigriert. Da kümmert man sich eher um die Familie und andere wichtige Sachen. Außerdem hatte Apple ja wohl mehr als genug Zeit was anständiges auf die Beine zu stellen mit über 100 Mrd. Dollar auf der Kante.
 
@joe2075: Denke ich auch, mittlerweile denke ich, dass Apple ohne Steve nicht mehr Apple ist, wie wir es in den letzten Jahren kennen, lieben und hassen gelernt haben. Und das ist schade. Steve war vielleicht nicht immer ein guter Mensch, aber er hat einen wichtigen Beitrag für diesen raschen Aufstieg von Apple geleistet, einem Unternehmen, was durchaus ebenso polarisiert wie Microsoft (und sonst eigentlich kein weiteres Unternehmen dieser Art).
 
@joe2075: hieß es nicht das Jobs bis zu seinem Ableben am iphone5 gearbeitet hätte? Die Enttäuschung ist doch nur deshalb so größ weil die ganzen Schreiberlinge im Netz aus einem gefundenen Bauteil eine News Henkeln. So gesehen hat Apple nur das bestätigt was die gerüchtesaubande vorweggenommen hat. So gesehen kann Apple somit niemandem was recht machen und schon gar nicht überraschen. Einziger Wermutstropfen ist der fehlende neue iMac der überfällig ist
 
Scheint ja alles ganz Nett zu sein, aber meiner Meinung nach ist alles bisher gezeigte nur ein Schritt ins "Heute", nicht mehr und nicht weniger.
 
@Liatama: "Schritt ins "Heute""...Apple kann auch nur das einbauen, was auf dem markt ist. Wenn die warten bis das "beste" da ist, brauchen die auch kein Smartphone mehr zu produzieren^^
 
@algo: Naja, Siri, die letzte Kamera ect. waren zugegeben schon nette Spielereien. Aber die Generation wirkt eher wie ein Update und weniger wie ein Upgrade.
 
@blume666: So mal Siri weiterhin nur BETA Status hat.
 
schöner wäre wirklich mal was in Richtung Akkulaufzeit... also deutlich mehr Akkuleistung wäre gut
 
@frust-bithuner: ja, warum müssen die smartphones nur um jeden preis immer dünner werden?
 
@>>Daniel: damit sie den Titel "dünnstes Smartphone der Welt" tragen können. Und dieser Titel gehört mal wieder dem iPhone. (Nebenbei trägt es auch den Titel "leichtestes Smartphone der Welt"). Außerdem wurde der Akku im Vergleich zum 4S verbessert. Ich verstehe nicht warum alle enttäuscht sind. Meine Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Vor allem der A6-Chip ist eine Neuheit, wo alle anderen Hersteller bestimmt nicht mithalten werden können in Sachen Rechenleistung und Grafik.
 
@flex10: ich sehe du kennst nur das Eierphone, sonst wüsstest du, das es noch 2 Hersteller gibt, die ein dünneres Handy haben......
 
@didi58: warum schreibst du nicht gleich, welche Handys das sind. Ich hab keine Lust jetzt danach zu suchen. Wenn du das Ascend P1 S meinst, das gibt es nicht zu kaufen, das wurde nur irgendwann vorgestellt
 
@Janino: Huawei Ascend P1 7,69mm gibt's überall zu kaufen
http://www.amazon.de/Huawei-Smartphone-Touchscreen-Megapixel-Android/dp/B007T5SJ9S

Motorola RAZR 7.1 mm
 
@didi58: 7.7mm sind aber mehr als 7.6mm, oder? :)
Und beim Motorola RAZR sind es nicht durchgängig 7.1mm. Der obere Teil ist 10mm dick.
 
@didi58: Ich hab das "dicke" P1 ohne "S" nicht gemeint, Wo wird beim RAZR die Dicke gemessen? am Knubbel oben? Also die Angabe von Motorola finde ich irreführend, da nur die dünnsten Stelle 7,1 mm hat. So Nun schreib mir mal welches Smartphone dünner ist als 7,6 mm max. Tiefe. Danke!!
 
@Janino: Dann sind alle anderen anscheinend auch zu blöd zum Messen, nirgendwo wird was von 10mm geschrieben.....und das fette Ding von Eierphone soll weniger als 10mm sein, ich lach mich weg. Und das "S" scheint es nur bei dir zu geben.
 
@didi58: nun werd mal nicht komisch : http://www.golem.de/1201/88933.html oder einfach nach "Ascend P1 S" googeln , das sollte 6,68 mm dünn sein, gibt es nur nicht zu kaufen. Beim RAZR : schau dir einfach ein Foto von der Seite des Telefons an, dann weißt du was bei den 7,1 mm nicht stimmt. So wo sind nun deine dünneren Smartphones?
 
@flex10: Der Dual Core des Lumia 920 ist hochwertiger und schneller und ist mit einem OS ausgestattet, dass sogar mit einem 1Ghz Single Core flüssig läuft...
 
@telcrome: woher willst Du das wissen? Hast Du schon das iPhone5 in den Händen gehabt und einen Benchmark-Test gemacht? Schau dir die Apple-Keynote von heute an und achte insbesondere darauf, was der Typ von ElectronicArts sagt, als er das Spiel Real Racing3 auf dem neuem iPhone vorstellt..
 
@frust-bithuner: Das wünsche ich mir auch schon lange
 
*schulterzuck* Die News heute Mittag sagte es schon, es ist langweilig geworden... Zeigt auch meine Twitter Timeline, in der eben nicht ein einziger Kommentar zum iPhone während der Vorstellung gepostet wurde, im Gegensatz zu den Geräten der letzten Jahre (und auch da merkte man schon die Abnahme des Interesses)..
 
@Slurp: vielleicht sind die Leute aber auch nür müde vom sich ständig sozialnetzwerkmässig ausschießen.nur weils keiner explizit sagt, muss es nicht minder interessant sein
 
@Slurp: sieht man ja auch ganz deutlich an den wenigen Kommentaren zu der News hier :-)
 
Hm, also ich frage mich gerade wo die ganzen Innovationen sind, fuer die Apple doch immer steht?
Fuer mich eine echte Enttaeuschung was die Vorstellung heute angeht. :-(
 
@Calippo: Welche Innovation kommt den Apple ? Da fällt mir nichsts ein.
 
@Lon Star: Wat hat Apple den bitte erfunden?? Überlegen wir mal: Smartphone nein, da war HTC Schneller. Ähh Tablets, nein gabs vorher schon. Mhhhh GUI, fast da war Xerox schneller. Ich habs bunte Icons und runde Ecken
 
@Calippo: Dürfte ich mal fragen, was man an einem Smartphone großartig ändern kann ?
 
@algo: diesen touchscreen das des nokia hat nfc wireless charching usw...
 
@Calippo: Die Innovation ist das iOS nicht mit den unterschiedlichen Display klar kommt. Bei denn APPS wird stattdessen ein schwarzer Balken dargestellt...sehr gut Apple! Das kann echt kein System besser... aller haben sie gelacht über Android, soviel fragmentiert. Nun sehr ihr die Lösung von dem hochgelobten Apple. Schwarze Balken!
 
@EvilMoe: vlt zu lahm zum skalieren ;)
 
@Lon Star; entschuldige das ich den IronieButton vergessen habe!

@algo; muessen wir jetzt in der Entwicklung stehen bleiben? Und super, das neue Iphone hat LTE, was man in Deutschland nur bei der Telekom nutzen kann. dank LTE 1800. Super Apple ;-)
 
@EvilMoe: Oh je, und innerhalb weniger Wochen werden die allermeisten Apps auf das neue Seitenformat angepasst sein. Lediglich bei grafischen Apps, also z.B. Spielen, ist es etwas aufwendiger. Aber selbst die drei verschiedenen Displayformate (iPhone 4S, iPhone 5 und iPad) sind immer noch erheblich weniger Fragmentierung als die gefühlt 1000 verschiedenen Bildschirmformate und -größen bei Android.
 
@EvilMoe: jepp, das habe ich mir auch gedacht... schwarze balken, looool
 
@EvilMoe:
Die Hälfte von euch kann sich nicht mal richtig artikulieren, denn bei dem Müll an Kommentaren die man hier lesen kann ist das echt schon eine Zumutung.
 
Das wird FLOPEN!
 
@MrHabbman: Flo(h)Pen, Flo(w)Pen oder was meinst du?
 
@realAudioslave: ich glaub er meint flobben...
 
@MrHabbman: Glaub ich nicht weil sehr viele Kinder ein Iphone unter dem Weihnachtsbaum wünschen!
 
Super Gerät, an so ziemlich allen wichtigen Punkten verbessert. Wird für mich sicher kein Weg dran vorbei führen...
 
was regen sich alle so auf? das ding kann das was die meisten gerüchte besagten...bis auf ne fehlende 3d kamera (12MP) fällt mir nichts weiter ein
 
@Otacon2002: ach ja...induktionsaufladung und nfc(was keiner brauch)
 
@Otacon2002: wenn des des iphone hätte würden alle sagen das mans brauch
 
@Otacon2002: Ja was es kann ist toll. Was es nicht kann, brauch man eh nicht! Wir üben keine Kritik an unserer Religion!
 
@blume666: In den meisten Fällen trifft aber auch dieser Satz zu: Was es kann braucht man nicht.
 
Was mir besonders gefällt: endlich mal ein Connector, den man beliebig gedreht einstecken kann :-D
 
@borbor: lol
 
@borbor: wie wäre es denn wenn Apple sich am sonstigen Standard beteiligt ... micro-USB !? wäre auch zu einfach, könnte man ja gar kein seperates Zubehör mehr verkaufen ;)
 
@speedo_o: Naja, Micro-USB kannst du eben nicht beidseitig einstecken ^^
 
Ich als Apple-Befürworter bin eher enttäuscht. Kann mir jemand sagen was die in 1-2 Jahren Entwicklungszeit machen?
Wird sich wohl auch in den kommenden Jahren (dank den guten Managern) nicht ändern. R.I.P Steve.
 
@Homer9: Schön, dass es auch Leute gibt die Apple gut finden und trotz dem Kritik äußern! Ich bin mit meinem Telefon auch nicht ganz zu frieden. ;)
 
Ein Lob an Winfuture eure Seite läuft immer Stabil und schnell
 
@DANIEL3GS: wieso sollte sie nicht???
 
Solides Gerät muss ich auch als überzeugter S3-User sagen..

Freue mich schon auf erste Vergleiche in der CPU-Leistung mit den aktuellen Android-Vierkernlern.

Allerdings wohl nicht die von vielen Fans erwartete Revolution, sondern wieder eine Evolution. Viele Dinge dabei, die bei Android schon seit fast 2 Jahren dabei sind.

Wenn man sich innovativstes Unternehmen der Welt nennt, möchte ich da eigentlich was mehr sehen. Da fand ich diversen Motion-Features des Galaxy S 3 schon innovativer auch wenn der Sprung vom S2 auf das S3 auch nicht mehr so der Burner war. Wird halt für alle schwer, nochmal jemanden vom Hocker zu hauen.

Das ist wie bei den Videospielen. Ich erinnere mich da an die Begeisterung für Zelda OOT. Seither gab es für mich aber nie mehr eine solche Revolution ;)
 
@Chrisah: Exakt. Man darf sich nicht als "innovativstes Unternehmen" der Welt brüsten, um dann nur mithilfe eines guten Marketings einen Esel als Rennpferd zu verkaufen.
 
@Chrisah: Das iPhone war mal, was die Features anbelangt ein großer Vorreiter auf dem Smartphone-Markt, doch die anderen Hersteller haben eine Gefahr in Apple gesehen und mussten einfach nachziehen. Mittlerweile haben sie Apple aber sogar überholt. Spätestens das iPhone 6 wird, sofern es nicht irgendwelche Killerfeatures bietet, die als Weltneuheit zu werten sind, ganz kalter Kaffee sein. Schade, denn auch wenn ich das iPhone nicht mag, so sind die ersten iPhones doch immer eine leichte Innovation gewesen, aber allerspätestens seit dem 4S ist da doch nichts dazugekommen, was andere nicht schon länger bieten.
 
@Chrisah: da ist doch der gleiche samsung chip drin soweit ich richtig gelesen habe
 
@sp1k3: Was für ein Samsung-Chip?
 
Nokia Lumia 920 wirds auch auf jeden Fall bei mir! Apple bring nix! Das sollte die Überschrift der News sein!
 
@AssassiNEddI: Ein Xperia S auf jeden Fall bei mir. Was soll ich mit Nokia oder Apple? ;)
 
@AssassiNEddI: Welcome to reality: http://tinyurl.com/8bxrwoj
 
@AssassiNEddI: is hält die frage ob wp8 endlich pc USB Sync beherrscht per Outlook. Falls nicht, kann die Hardware noch so gut sein, es wär nich zu gebrauchen wenn's nur per cloud und Exchange ginge
 
@Rikibu: Im Datenblatt zum Nokia Lumia 920 heißt es:

Datensynchronisierung
Kalender, Kontakte, Aufgabenlisten über Outlook

Quelle: http://www.nokia.com/de-de/produkte/smartphones-und-handys/lumia920/technische-daten/
 
verkakkt! nokia hat defenetiv das bessere phone für das nächste jahr
 
@phips85: Denitiv! http://tinyurl.com/9owpweh
 
Haha jetzt kommen alle hater aus ihren Android/Win8 Löchern. Ich werds mir holen. Danke Apple !
 
@Ispholux: viel spaß mit einem leciht verbesserten 4s
 
@phips85: Mein letztes war ein 3 GS. Darum ist auch ein "nur" leicht verbessertes ok. ; )
 
@phips85: Ein leicht verbessertes 4S, das damals fast alle Handy auf dem markt geschlagen hat: http://tinyurl.com/97os6fw ... Also mir als Hersteller wäre das peinlich, wenn so ein "eicht verbessertes Teil" mein High End Ding schlägt ;-)
 
@algo: Warum sollte das 4S auch nicht das ca. 5 Monate ältere Galaxy SII schlagen ?
 
Ansich gute Neuerungen, jedoch fehlt der "oha" Moment, bei dem man ins staunen gerät. Ich hätte lieber kein LTE und dafür NFC das bringt finde ich zurzeit mehr.
 
@nichtmitmir: Könnte sein, dass du bald wirklich kein LTE bekommst... :P
 
@nichtmitmir: Wo bringt dir den NFC mehr wo kann ich es denn jetzt schon sinnvoll nutzen
 
@LiBrE21: bei dem zubehör von nokia
 
@LiBrE21: Es gibt schon sehr viele Mittelklasse-Geräte mit NFC. Das iPhone hätte die Akzeptanz in der Gesellschaft, vielleicht etwas beschleunigt. LTE hingegen benötigt, meiner Meinung nach nicht so eine Starthilfe, da ist man schon sehr gut mit Geräten versorgt. Ein LTE iPhone kann sogar zu Problemen bei der Akzeptanz führen, wenn durch die vielen LTE-Geräten die Netze überlastet werden und das Image einen Schaden nimmt.
 
@LiBrE21: hmm zb in laendern wo man auch im fastfood restaurant mit der ec karte zahlen kann.. deutschland ist halt ein wenig hinterher .. da brauchste kein lte und kein nfc :)
 
@-adrian-: Und selbst in den USA ist das doch noch eher eine Seltenheit das man dort mit NFC zahlen kann. Mal davon abgesehen konnte man auch bei uns im Fastfood Restaurant mit EC Karte bezahlen nur wollte das eben keiner und deshalb haben sie es wieder abgeschafft :) Ich persönlich sehe halt noch keinen Nutzen für NFC auch nicht in den nächsten 1-2 Jahren oder sogar noch länger. Deshalb verspüre ich da auch keine Enttäuschung wenn ein Smartphone dieses Feature nicht hat.
 
@LiBrE21: naja es hätte bestimmt einen antrieb gegeben damit sich NFC weiter verbreitet. LTE is zurzeit meiner Meinung nach recht sinnlos, da z.B. HSDPA oder die anderen jetztigen Standards in der praxis locker 1Megabyte/s unterstützen, was bei einem Handy eigentlich ausreicht.
Mit NFC könnte man schnell Beträge bezahlen, oder beim Kino könnte man sich die Eintrittskarte ersparen (wenn es ermöglicht wird sich mittels NFC zu authentifizieren) oder beim Flughafen kann man auch mittels nfc authentifizieren usw. Ich denke NFC hat viel Potential es muss sich nur weiter verbreiten. LTE hingegen ist einfach wieder ein neuer Mobilfunkstandard der theoretisch schneller ist, der verbreitet sich sowieso im laufe der Zeit.
 
@nichtmitmir: Sowohl bei LTE als auch bei NFC hat man das Henne-Ei-Problem. Deine ganzen Anwendungsmöglichkeiten für NFC sind ja schön und gut, aber nenne mir doch mal eine, die man tatsächlich, praktisch, flächendeckend irgendwo benutzen kann. Also ich kenne keine. Es gibt immer wieder mal vereinzelt Pilotprojekte oder auch einzelne Läden die das mal ausprobieren, aber eine weit verbreitete, überall funktionierende Lösung gibt es da noch lange nicht. Insofern ist der Nutzen von NFC erstmal relativ beschränkt. Da find ich das was Nokia macht mit dem automatischen Pairing von BT-Zubehör mittels NFC schon besser.
 
hm längere akku laufzeit bei WLAN und VIDEO als bei telefonieren? also wenn etwas mein gerät leer zieht dann bei wlan nutzung und video gucken...vorallem schaltet sich bei mir das display aus wenn ich das gerät ans ohr halte (HTC Desire Z).. und das braucht doch wohl am meisten saft
 
@Conos: Der UMTS Sender/Empfänger braucht am meisten Saft.
 
@Conos: Display ausschalten konnte schon mein mittlerweile 3Jahre altes Nokia N900 und jetzt mein 1 Jahr altes Nokia N9...
 
@MaikEF:Display ausschalten beim Ans Ohr halten konnte schon mein HTC Diamond.
 
Nokia is backkkk wie schön! Super habe ich mir letzten Monat das Lumia 900 besorgt und mein iPhone 4 in die Tonne geschmissen (verkauft natürlich, bringt ja einiges an Geld dieser Mist). Ich liebe WP und das Lumia! Galaxy S3 ist zwar auch ganz gut aber für mich muss auch die Verarbeitung stimmen.
 
@RoyalFella: Tschüssss... :-)
 
Jetzt darf man nicht vergessen, dadurch dass Apple jetzt LTE implementiert hat, wird es sich mit einer Klage seitens Samsung und HTC auseinandersetzen müssen. Denn ich glaube nicht, dass Apple sich diesmal rausreden wird können, dass die Patente unter den FRAND-Bedingungen zur Verfügung gestellt werden müssen.
 
@bob223: Manno, ich scroll runter: Nein noch kein Kommentar über LTE, Samsung und HTC, ich scrolle weiter, der innere troll bereitet sich auf den Post vor und dann gnahhh warst du doch tatsächlich schneller :). Go Samsung & HTC!
 
@bob223: Bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege aber ist es nicht so, dass Apple einen eigenen LTE-Chip eingebaut hat? Somit liegt die Technologie doch bei Apple und würde keine Patente verletzen, die Samsung hält, was eine Klage hinfällig macht, oder?
 
"Drei Mikrofone" ... lol ... bei meinem iPod Touch 4 war neulich ein Microfon defekt. Der Austausch hätte ca. 900 € gekostet. Na viel Spaß, wenn eines der drei Mics kaputt geht! (Dank Garantie liegt mein alter iPod nun auf dem Grund einen Sees oder unter den Ketten eines Panzers und ein neuer iPod auf meinem Schreibtisch.)
 
@Der_da: dann wechsel doch zu einem anderen Gerät? 900€.. alles klar.
 
@Der_da: Glaubst du den Blödsinn Mit den 900 Euro wirklich auch selber?
 
@iPeople: natürlich, wenn ich mal ein ipad reparieren lasse kostet es 10000 Euro. Wort!
 
@iPeople: Fakt ist, für den Austausch des Mikrofons bei einem 600 Euro teuren iPad verlangt Apple um die 900 Euro. Das hat mir der Service-Mitarbeiter gesagt, der mir den vollen Kaufpreis meines defekten iPod ausgezahlt hat. Warum sollte das beim iPod Touch anders sein? Gegenfrage: du glaubst doch nicht etwa, dass das bei Apple billiger, gar erschwinglich wäre?
 
@Der_da: http://www.soundstudio-seidel.de/iphone-ipad-reparaturservice-fulda.html da mal Preise zum reinschauen. Selbst wenn die komplette Platine getauscht wird, kommst du nicht auf 900 Euro. Der Service-Mitarbeiter war vielleicht nicht ganz ehrlich zu dir. Und wenn du den vollen Kaufpreis zurück erstattet bekommen hast, war wohl noch Garantie drauf, also warum 900 Euro? Irgendwie hat die Story nen Haken, findest's nicht auch ?
 
@iPeople: Der simple Austausch der Platine ist doch gar nicht mit dem Austausch des Mikrofons zu vergleichen. Stimmst du mir da zu? Na klar, hatte das Gerät noch Garantie, sogar eine erweiterte, die ich bereits das zweite mal in Anspruch genommen habe.
 
@Der_da: Hast Du den LINK angeklickt? Nein? Da stehen andere Preise.
 
@iPeople: und noch etwas: der Reparaturservice Fulda ist nicht der Apple-Reparaturservice. Der Laden, in dem ich das Gerät gekauft habe und auf das er mir eine Garantie verkauft hat, schickt das Teil nicht nach Fulda, sondern zum Hersteller, also zu Apple. EDIT: zumal auf deinem "Link" weder Preise zum Mic-Tausch für das iPad, noch generell Preise für irgend eine Reparatur irgend eines iPod stehen.
 
@Der_da: Ach daher weht der Wind, dir hat jemand ne Zusatzgarantie untergejubelt ;) das erklärt auch diese unrealistische angabe "Hey, sie müssen die Zusatzgarantie nehmen, alleine das Wechseln des kleinen Mikrofons kostet schon 900 Euro, und die Dinger gehen dauernd kaputt" .... :D
 
@iPeople: Hey, hört mal zu. Ich gebe hier nur wieder, was mir gesagt wurde. Ich hab mir hier nichts ausgedacht oder zusammengesponnen. Zusammengesponnen hast du dir jedoch soeben das Verkaufsgespräch. Als ob der Händler noch vor dem Verkauf preisgeben würde, dass das Teil häufig kaputt gehen würde. Noch dazu verdrehst du die Tatsachen: ich habe doch wohl bereits mehrmals erwähnt, dass der Servicemitarbeiter mir das mit den 900 Euro erzählt hat, nachdem er mir sowieso den vollen Kaufpreis zurückerstattet hat und nicht beim Verkauf des iPod. Ich denke mal, du solltest langsam überlegen, bei den Fakten zu bleiben. Abgesehen davon, glaube ich das mit den 900 Euro bei Apple sofort. Und: hätte ich die Zusatzgarantie nicht gehabt, tja, dann säße ich jetzt auf meinem defekten iPod, also was soll das jetzt?
 
@Der_da: Du gibts wieder, was du unverifiziert geglaubt hast. Ja, das gespräch war fiktion. Ich bin lange genug auf der Welt, um zu wissen, wie solche Zusatzgarantie verkauft werden. Was Du glaubst, ist mir wurst. Glänze mit Wissen, und wir reden weiter. Ende.
 
@iPeople: Dann glänze ich mal mit Wissen: bei deinem "Link" vom Fulda-Reparaturservice, was hast du da unterschlagen? Richtig! Dass die Preise allesamt allein für die Arbeit _ohne Ersatzteile_ stehen. EDIT: Apropos Wissen: mit der offiziellen Reparaturpreisliste von Apple, die das, was ich gehört habe, eindeutig widerlegt, hast du auch nicht gerade geglänzt. JETZT ist Ende.
 
900 Euro. haha :D Du Träumer ;-)?
 
90% der "neuerungen" haben andere Hersteller schon lange, Apple wird immer mehr zum nachmacher :-)
 
@Kopfeck: Ich schwöre der IP5 sieht aus wie ein Galaxy S 1..echt zum verwechseln..da freuen sich bald die Anwälte von Samsung..hahaha
 
@Kopfeck: Das könnte ich auch von Nokia oder HTC behaupten. Aber tu bitte nicht so, als würdest du sofort ein iPhone kaufen, wenn die nur paar Wochen lang im "Wer-hat-die-beste-Hardware"-Liste führen würden ;-)
 
@Kopfeck: Welches andere Smartphone hat In-Cell-Displays? Von den Benchmarks her dürfte das iPhone auch mal wieder den Maßstab etzen, und das mit geringerer CPU-Frequenz. Die Verarbeitungsqualität ist ebenfalls ungeschlagen, ganz zu schweigen die vielen, sehr hochwertigen, professionellen Apps und der größte Zubehörmarkt der Welt.
 
@exocortex: was hab ich jetzt genau von in cell als Konsument? die neuen nokias kann man mit Handschuhen bedienen..
 
@He4db4nger: Hellere Farben, besserer Kontrast, dünneres Display, weniger Spiegelung, mehr Akkulaufzeit, höhere Präzision.
 
Apple hat es meiner Meinung nach wieder nicht geschafft ein "Wow" Effekt auszulösen. Denn wo kann noch was verbessern ?
Ein immer weiter verbesserter Prozessor, bessere Kamera und usw., aber keine wirkliche Revolution. Noch dazu scheint es, als ob sie jetzt nur noch der Konkurrenz nach hecheln würden, anstatt wirklich Innovationen rauszubringen.
 
@bob223: Ich weiss noch wie vor 2 Monaten die Apple Manager rumgeprollt haben, wie alt der Galaxy S3 gegen dem IP5 aussehen wird. Jetzt ist das Ding da und einfach nur LOL
 
@bob223: Der normale iPhone User kauft ja das iPhone weil er sich mit dem Bedienkonzept angefreundet hat. Es geht nicht primär darum den grösste Bildschirm zu haben oder einen 8-Kern Prozzi. Ich habe seit rund zweieinhalb Jahren ein 3Gs mit 16 GB und finde das Bedienkonzept gut. Wieviel Mhz der Prozessor hat oder wieviele Kerne ist mir ehrlichgesagt scheissegal. Hauptsache das Teil läuft flüssig und zuverlässig. Die meisten sehen das genauso. Klar gibt es Freaks die sich daran hochziehen wie die technischen Daten von nem Smartphone sind. Jedoch stehen die klar in der Minderheit. Ich persönlich finde das iPhone 5 gelungen. Die Idee den Bildschirm zu verlängern um mehr Platz in die Vertikale zu bekommen finde ich gut. Bei mir wird es jedoch kein neues iPhone werden, sondern ein Galaxy Note. Ich will einfach mal was neues probieren und iTunes vom Rechner tilgen. Ansonsten glaube ich dass das neue iPhone 5 ein guter Deal ist wenn man von einem älteren iPhone wie dem 3Gs aufs Fünfer umsteigt. Innovationen fordern, aber nicht wissen was man haben will ist leicht. Sie zu entwickeln jedoch schwer, wenn man nicht weiss wo man ansetzen soll. Im grunde haben ja die smartphones von Heute alles was man braucht oder brauchen könnte.
 
@Traumklang: Da kann man entgegen halten, was Nokia mit seinen neuen Lumias an Innovationen rausgebracht hat. Einfach Techniken bzw. Technologien zu entwickeln, die das Leben einfacher machen, wie diese PureMotion+ Technik. Natürlich wenn von einer älteren Generation wie 3G auf das Neue umsteigt mag es absolut in Ordnung sein.
 
@bob223: Ehrlich gesagt hab ich keinen Plan was PureMotion+ ist. Hört sich nach Kamera features an. Da ich mit nem Smartie eh nur im Notfall mal ein Bild mache von Adressen, Plakaten oder technischen Daten und Preisen von Dingen die ich Unterwegs sehe, brauche ich auch nicht wirklich eine gute Kamera im Handy. Denke mal dass eine kleine Minderheit wirklich viel die eingebaute Kamera benutzt.
 
@Traumklang: Du hast vergessen, die Leute aufzuzählen, die sich ein iPhone kaufen, weil sie denken, dass sie dann extrem cool sind!
 
@Joebot: Ja ..... gut. Da ich sowas nicht kenne und mich auch selbst nicht über Statussymbole definiere, hab ich das wohl vergessen. Ich bin pragmatiker und kaufe das was mir gefällt. Wenn das jetzt ein iPhone ist was zufällig "in" ist, dann ist es halt so. Über Trends diesbezüglich mache ich mir nur Gedanken wenn ich damit Geld verdiene. Mir geht es um Form und Funktion. Da hat Apple muss ich sagen, immer sehr gute Arbeit geleistet. Software- so wie Hardwareseitig hatten sie ja immer die Nase vorn. Ob das jetzt noch so ist, ist subjektiv zu beurteilen. Die Ewige Debatte iOS vs. Android wird selten neutral geführt und kommt somit auch nie wirklich zu einem endgültigen Schluss. Deshalb sage ich mal dass die beiden Systeme sich nicht viel nehmen wenn es um die tägliche Funktionalität geht. Da hat Apple wohl eher die Nase vorn, wegen der doch sehr einfachen Bedienung. Wenn es um avanciertere Dinge geht wie Optionen und Einstellungen, Bootloader und ähnlichem, da ist Android wieder die bessere Wahl. Kommt halt immer darauf an was man mit dem Smartie machen will.
 
@bob223: Was verstehst du unter Revolution ? Gab es die auch von S2 auf S3 ? ... Was das Nachhecheln angeht: Sieh dir Nokia an. Die können hardwaremäßig S3 nicht schlagen, aber das Gesamtkonzept wird so genial sein, dass die in Benchmarks rocken werden. Wie du siehst: es geht um das Gesamtkonzept. Quad Core und Ultra Grafik machen das Smartphone auch nicht besser bzw. revolutionärer, wenn der Rest nicht stimmt...
 
@bob223: Apple verdient sein Geld halt mit Klagen...
 
http://www.change.org/petitions/apple-bring-the-100-offline-sync-for-ios-back
 
OMG... hätten sie auch iPhone 4S XL oder so nennen können.

FAIL Apple...

BlackBerry wird was richtiges in Sachen Innovation bringen... wartet es ab... :)
 
@Pug206XS: gibts blackberry überhaupt noch?
 
Ich glaube hier erwarten zu viele Leute, dass wirklich mal ein xPhone entwickelt wird... Was genau hättet Ihr denn erwartet??? Oder anders gefragt: Was fehlt???
 
@chris85: nfc, wireless charging, n usb anschluss. alles was nokia hat halt
 
@phips85: OK, mit USB bin ich zu 100% einverstanden.. aber NFC... braucht man das wirklich? Ich denke da darf man geteilter Meinung sein wenn es darum geht, wie man bezahlt. Wireless charging wäre sicherlich nett, aber weil es das nicht hat ist es sicherlich nicht schlechter. Laden muss man es trotzdem, so oder so
 
@chris85: die Enttäuschung kommt ja nur davon, weil eben einfach alles vorab schon bekannt wurde. Verstehe manche Kommentare oben nicht. Ich mein mich hat die Keynote jetzt auch nicht vom Hocker gehauen, aber nicht weil das neue iPhone schlecht wäre. Eher im Gegenteil, freue mich schon drauf! Kamera, Prozessor etc. alles wurde verbessert. Ich dachte mir beim Anschauen eben aber auch immer 'Ah, ja schon gelesen... weiß ich schon... weiß ich schon...." und und und. Manche erwarten wohl wirklich ein xPhone, einfach weils Apple ist.
 
@chris85: was fehlt? ich will nicht wissen was fehlt ich will etwas bekommen was ich nicht erwartet hab und gebrauchen kann.. das haben sie mit dem iphone 1 geschafft. seit dem wohl aber nicht
 
@chris85: was mal wirklich fehlt ist ein akku der ne woche hält bei starker benutzung. das hat noch kein handy
 
Na dann viel Spass mit dem Eiphone, ich befürchte aber das viele sich das trotzdem kaufen werden. Hauptsache das neue Eiphone sein Eigen nennen. Wer zuviel Kohle hat, ich gebe gerne meine Kontonummer :D
 
Ich warte auf das 5S :-))
 
@flipidus: Kommt nächstes Jahr mit A7 Prozessor,12 Megapixel Kamera
und proprietärem NFC.
 
@=Wurzelsepp=: ich frage mich ob Apple Nokia im Bereich Features und Handling irgendwann einholt, oder Nokia Apple mit den Verkaufszahlen :D
 
Naja, die Verbesserungen, gerade CPU und GPU Leistung, sowie Akku Laufzeit und die 3 Mikrophone hören sich schon nicht schlecht an. ABER! Wie groß nun die Vorteile sein mögen ist mal dahin gestellt, die Nachteile würden mich als Apple Kunden allerdings ganz schön ankotzen. Wenn ich das richtig verstehe, Apples einstiger großer Vorteil die vielen Apps haben jetzt alle schwarze Balken. Zumindest bis sie angepasst werden, was allerdings nicht bei jeder App der Fall sein dürfte.
Und der zweite große Nachteil dürfte wohl der neue Konnektor sein. Ich hab zwar kein Plan wie das beim IPhone funktioniert, aber ich geh jetzt mal davon aus, dass man da mit Adaptern eher schlecht was machen kann. Wenn Stammkunden also massig teures Zeugs haben stehen sie vor Problemen. Wenn man bedenkt, dass es fast keine kompakt Stereo Anlagen mehr ohne IPhone Dock gibt ;-).
 
@markox: Vor allem wird dieser Adapter bestimmt auch wieder ein heiden Geld kosten. Umsatz wird ja bekanntlich immernoch mit Zubehör gemacht.
 
@worki2k1: Der liegt dem iPhone 5 bei.
 
@borbor: Das ist natürlich lobenswert.
 
@worki2k1: Nenn mir einen Hersteller, der heute noch existiert und 9 Jahre lang den gleichen Pin Standard bei ihren Produkten unterstütz hat!
 
@algo: Nenn mir einen anderen Hersteler als Apple, der bis heute nochnicht auf den weltweiten industriestandard Micro-USB setzt ...
 
@markox: mit den Balken gebe ich dir recht.. aber das ist doch das gleiche Problem wie im tv wenn alte Sendungen kommen die noch nicht auf 16:9 waren .. Schau die mal Android Apps auf verschiedenen Geräten mit Unterschiedlichen Auflösungen an.. viel Spaß ;) .. der Connector liegt allen neuen Geräten bei.. doof ist allerdings das man sich wohl einen Adapter für älteres Zubehör kaufen muss .. gespannt was der kostet
 
Das alles ließt sich wie ein gutes und konsequentes Produkt Update und den Wow Effekt den man ja fast schon von Apple gewohnt ist. Edit: Ich hoffe jetzt dass die neuen Kopfhörer was taugen und ich sie im vollen Umfang am iPod Touch 4 nutzen kann
 
So viele (wiedermal) Kritiken für ein Smartphone, dass anscheinend kaum Neuerungen bietet, kaum aufgeholt hat und immer noch schlechter als aktuelle Modelle ist. Wenn man fragt, was man großartiges erwartet hat, kommt keine Antwort. Und selbst die hälfte der Hardware Specs fehlt....Außerdem warum soll das Fail sein. Die meisten haben ihr lieblings System schon gefunden. Hätte Apple ein Ultra Core und ne fliegende Untertasse integriert, wären die Android Fans trotzdem nicht umgestiegen. Grund: iOS. Genau das gleiche für WP: Von mir aus kann Nokia einbauen was die wollen, die iOS/Android Kunden werden sich noch lange nicht für WP entscheiden oder umgekehrt. Also spart euch eure Fail-Kommentare. Die muss man sich anhören, seit dem das erste iPhone da ist.
 
@algo: jeder soll einfach das nehmen was ihm am meisten gefällt
 
@algo: So ähnlich sehe ich das auch. Ich bin und bleibe bei WP da mir das alles bietet was ich brauche. Ich habe bei der Vorstellung des IP5 gerade eben den WOW-Effekt vermisst, genauso wie mich die Präsentation von Nokia letzte Woche nicht vom Hocker gerissen hat. Als Nokia gemeint hat sie hätten das innovativste Gerät vorgestellt musste ich schon ziemlich schmunzeln. Gott sei Dank wurde das noch korrigiert in "Das innovativste Nokia" :-) Apple brüstet sich auch wieder mit der Aussage "innovativstes Gerät" bzw. "innovativstes OS" ... wenn man es mit iOS 5 vergleicht vielleicht schon aber was heißt denn "innovativ"?
 
@worki2k1: Na ja, Apple schreibt auch nur "Das innovativste iPhone aller Zeiten" oder "Den besten Mac, den wir je gebaut haben"...Ich weiß nicht woher das Mythos stammt, Apple würde behaupten, die wären innovativer als andere...
 
Marginales Update des 4S. Die "Verbesserungen" sind Makulatur. Was bleibt ist die Marke Apple. Allein darauf zu bauen wird in Zukunft schwerer. Die Konkurrenz schläft nicht. Man merkt, dass Steve nicht mehr da ist.
 
LTE.........schnell kaufen, wird nicht lange zum Verkauf bereitstehen ha ha................

Sollte das iPhone 5 tatsächlich mit LTE daherkommen, dann dürften die Patentklagen gleich nach der Präsentation beginnen, sowohl HTC als auch Samsung haben entsprechende Schritte in Aussicht gestellt.
 
Smoked by Windows Phone...
 
@0hrpheus: Steve, bist du es? Du hast dich doch schon einmal geirrt! http://www.youtube.com/watch?v=eywi0h_Y5_U :-)
 
@0hrpheus: Willkommen in der Realität: http://tinyurl.com/8bxrwoj
 
mecker motz heul........trotzdem wird das telefon den plastik samsung dampfer vom sockel fegen....
 
@malone: wow jetzt wo du es sagst, glauben wir dir natürlich.
 
@malone: ja klar . träum weiter und kauf dir deine touch fernbedienung . o sorry ist ja doch ein smartphone
 
in wirklichkeit ein 4s+
 
@cygnos: ein 4ss
 
@phips85: Ein Ass ? na na na ;)
 
@avril|L: immerhin die höchste Karte
 
@avril|L: ist doch fürn Arsch :)
 
am besten ihr besorgt euch alle Top-smartphones von nokia, samsung, HTC und apple und baut euch euer eigenes BESTES handy zusammen.

dann schmeißt es auf den markt und lasst die klagewellen los schlagen..

immer dies gemaule und runter geziehe.. tztztztz wahrscheinlich hat die hälfte der leute hier sein smartphone mit dem vertrag geholt (ist ja billiger und man sieht den preis dann nicht) und nicht mal im laden GEKAUFT..

MIR gefällt das neue iphone..
 
@inge70: Selbst schuld :)
 
@inge70: Mir gefällt es auch :)
 
@inge70: mir gefällt lumia 920!
 
Gerade mal eine schnellere CPU und GPU, größeres Display, etwas bessere Kamera ..... Bla bla bla, quasi genau das, was htc und Samsung die ganze zeit machen .
 
Hach Kinnas.. Die hater mal wieder. Was habt ihr erwartet? Was außer NFC / Wireless Charging kann man an einem Smartphone noch verbessern? Was macht denn Samsung/HTC & Co. besser? --- Selbst wenn Apple nächstes Jahr ein iPhone mit Holo-Display, 0,5 mm Akku mit 230.000 ma/h, A400XTZeta Prozessor mit 400 Zetaflops/sek., einen WirelessBrainReader der direkt vom Hirn abliest was man tun will und zu guter letzt ne ausfahrbare LustMu... entwickelt, is das für euch doch auch nix... "Wäää braucht doch keinn Mensch".. "Wähhhh alles Spielzeug".. "Wääähhh scheiß Apple..." also kommt mal runter ;). Ach btw.. Es wundert mich das nix über die Nano-Sim gesagt wurde? :o
 
was andere hersteller schon haben ist auch bereits nachempfunden/verbessert. erinnert euch an das erste iphone. ein hype, nichts war damals besser. dann kamen alle anderen, mit besserer technik. heute gehen die ideen aus und man verbessert die vorhandenen weiter, von daher erwarte ich nichts, wenns was neues gibt, schön und gut. aber wenn ihr mich fragt, war das iphone das beste was ich bisher kaufte und weil ich mich schon zu arg daran gewöhnt habe, werde ich mir nichts anderes mehr kaufen. dazu benenne ich auch meine einkaufsstatisktik im appstore und möchte diese riesen liste nicht erneut auf einem anderen gerät/google play oder dem wp7 app store (keine ahnung wie der dingens heißt) abrufen/kaufen. und wenns nach mir ginge würde ich mein 4er behalten bis er irgendwann den geist aufgibt, aber mein vertrag lauft aus und es kommt eine verlängerung, also kommt ein neues gerät dazu. und nun fragt es sich, da viele sagen "apple teuer, apple teuer...." wer hat nun im endeffekt mehr ausgegeben? der der zufrieden ist oder der der sich mindestens 1x im jahr ein neues smartphone kauft? klar und deutlich: die zufriedenheit siegt!
 
@MetalMoses83: perfekte antwort.
 
Fazit: Das beste Smartphone ist noch besser geworden. Es geht nicht um Prozessorgeschwindigkeit oder Kameraauflösung. Es geht um das Komplettpaket. Und da ist Apple immer noch mit riesen Abstand führend. Lumia und Windows Phone 8, schön und gut, gibts aber noch nicht und muss erst beweisen wie gut es wirklich ist als Gesamtpaket. Microsoft hat viel zu lange das wichtigste von Apple nicht kopiert, nämlich das Gesamtsystem. Das wollen sie ja jetzt mit W8/W8 Phone ändern. Den ganzen Unkenrufen zum trotz: Das iPhone 5 wird ein riesiger Kassenschlager. Wie immer :-) Amen
 
@alh6666: Definiere mal bitte "das beste Smartphone"...
 
@alh6666: Apple funst einfach nicht wie des zeuch von Microschrott und anderen.
 
ich find das die lustigste Seite mit den absoluten Spezialisten
 
@bst265: Genau - wie sie verteidigen, warum Apple doch ein revolutionäres Smartphone rausgebracht hat und so.
 
Ohman ein A6 ist da drin...
Der nochmal schneller ist als der vorgänger? Aber für was bitteschön?
Die Hardware erneuerung ist einfach nur Sinnlos für das Handy.
Sowas wie Widget gibt es da doch garned...
 
@C47: widgets nicht aber software wird aufwändiger und braucht deshalb mehr rechenleistung. spiele werden aufwändiger, brauchen mehr rechenleistung. kamera mit besserer qualität, höherer auflösung und schnellerer bildrate und um diese effektiv zu nutzen -> nochmals mehr rechenleistung ;)
edit: erinnert mich an einen alten artikel, weiß garnicht mehr wo ich den aufgefangen habe aber da stand drin dass neuere, stärkere prozessoren wegen ihrer effektivität auch akkuschonender arbeiten
 
Ich habe mich heute beim Nachrichten hören im Auto gefragt, in welcher Welt wir inzwischen leben. Da wurde neben dem aktuellen Tagesgeschehen, was durchaus auch Dramatisches enthielt, über die Vorstellung des neuen iPhone 5 berichtet. "Verkehrsunfall in xyz mit soviel Toten und Apple hat sein neues Iphone vorgestellt." Na bravo!!!
Und das obwohl es gar nix spektakulär Neues am iPhone 5 gibt.
 
@leviathan11: Ein Telefon wird hoffentlich nie über ein Menschenleben stehen, egal was es kann !
 
@leviathan11: Genau sowas hab ich neulich schon geschrieben, als es um den Hype vom iPhone ging. War klar, dass es wieder in allen Nachrichten rumposaunt wird. Was ist jetzt bitte am iPhone spektakulärer als an einem Galaxy S3???? Mal ganz davon abgesehen, hast du natürlich Recht und beides hätte nichts in den Nachrichten zu suchen - es gibt wirklich wichtigere Dinge.
 
@IceRain: Nachrichten heißen Nachrichten, weil sie nach-richten, wonach wir uns richten sollen...
 
@leviathan11: dein Unverständnis kann ich voll und ganz nachvollziehen. Dennoch muss ich einfach sagen: apple wäre genau diese Firma, schon rein von der Kultur her, die es schaffen könnte in etwa 20 Jahren das Raumschiff Enterprise zu konstruieren um damit andere Welten zu entdecken. Ich kenne keine andere Firma auf dieser Welt, ausser vielleicht SpaceX mit dem Visionär Elon Musk, die es eben schaffen könnte.
 
@AlexKeller: Alter, wie weltfremd kann man eigentlich sein?
 
Was für ein weltbewegendes Ereignis: Die Vorstellung eines neuen Telefonapparates! Kann dises Wunderding auch Kranke heilen oder sind wir alle schon unheilbar verrrückt?
 
@Cyberschlumpf: Für viele Leute gibts eben nix wichtigeres im Leben als ihr tolles Smartphone...
 
Ich will ja nicht meckern, aber wo iss nu die Revolution die den Markt umkrempeln soll, von der Apple gesprochen hat? Hab ich irgendwelche bahnbrechende Funktionen übersehen oder ist das 5er nur ein aufgebohrtes 4S?
 
@JBC: Wann soll Apple sowas erzählt haben?
 
@JBC: kannst du kurz ne Quelle nennen, auf dennoch diese Aussage von Apple nachlesen kann?
 
@iPeople: kann ich leider nicht, doch kurz nach der Veröffentlichung des 4S hat Apple geprahlt, dass mit dem 5er was großes kommen solle. Ja OK... das 5er iss gößer... hat sich aber nicht danach angehört, als ob damit die Größe des Telefons gemeint wäre.
 
@JBC: Sorry, aber ohne Quelle unglaubwürdig
 
@iPeople: Das war gestern hier zu lesen, aber es war nicht Apple die das gesagt haben sondern Analysten...
 
@hoffeck: Siehste
 
@hoffeck: Das was du meinst war die Aussage, dass Das Iphone5 einen großen einfluss auf die Märkte haben soll. Das hatte ich nicht gemeint.
 
Was ist nicht verstehe: Wieso verbaut Apple hier kein Bluetooth 4.0, wenn das bereits im 4S verbaut ist/war. Das leuchtet mir wirklich nicht ein.
 
@XP SP4: Haben sie doch. Bluetooth 4.0 mit Low Energy ist an Bord (Warum bekomm ich für diese Richtigstellung Minusse??? ^^).
 
@borbor: ups, dann hab ich wohl was falsch mitbekommen, mea culpa
 
@borbor: Weil du hier bei WF bist und die Leute keine wahren Fakten ernst nehmen.
 
Was mir bei den Präsentationen von Apple gefällt, ist dass die Produkte nicht noch Monate auf sich warten lassen.
 
@krusty: Is aber auch das Einzige was sie der Konkurrenz noch vorraus haben...
 
@krusty: weil die apple-verseuchten ansonsten krepieren würden, wenn sie ihren stoff nicht bekommen und noch länger vor den apple stores campen würden....
 
Ich hab mich ja schon beim 4S gewundert, warum es sich so gut verkauft hat, aber diesmal hat Apple wirklich noch einen drauf gesetzt!Die Bezeichnung iPhone5 ist dermaßen übertrieben - eigentlich müsste es wirklich 4S2 oder was weiß ich wie heißen. Es wurde schon viel über den Untergang Apples geschrieben und ich werde das hier jetzt nicht tun, aber es würde mich wirklich wirklich sehr wundern, wenn die Glanzzeiten von Apple noch kommen würden.
Technisch ein solides Handy, aber im Prinzip nur ein S3 von Apple mit kleinerem Bildschirm. Nicht mehr und nicht weniger...
 
Wo steht was von Bluetooth Version???

Also für mich ist es auch nur ein 4s Update und klar kann es auf dem Datenblatt nicht mithalten mit der Konkurrenz, aber trotzdem läuft das Dingen einfach Rund und das wollen die Kunden auch haben. Finde das Design vom iP4 sehr schön und das 5er ist wirklich klasse vom Design. Finde es sehr schick. Zwar können die 200 Änderungen bei iOS6 mich nicht vom Hocker hauen, aber trotzdem bin ich zufrieden. Klar ist es nur ein Update und nix wirklich neues, trotzdem muss sich Apple nicht vor der Konkurrenz verstecken, die Daten aufen Papier sind nicht alles.
 
Das sieht ganz nach evolution stat nach revolution aus. Schön langsam wird Apple zur gewöhnlichen Firma mit durchschnittlichen Produkten die noch ihre Beschränkungen und sonstige Besonderheiten haben. Wenn Apple nicht aufpasst, dann werden sie das selbe Problem bekommen wie in den 90ern.
 
@Highdelbeere: wird nicht, is schon immer ne ganz gewöhnliche Firme....net besser wie die anderen.
 
naja was soll man da noch erwarten ? keine besondere Neuheiten. Es ist ein S4 nur ein wenig aufgemotzt, nicht mehr. Und jetzt fängt für Apple der Spaß erst an, sie haben LTE vorgestellt. Samsung und HTC werden dann also klagen- ich find es cool von Samsung und HTC.
 
Solide Modellpflege von nach wie vor sehr guter Hardware und ein neues Betriebssystem. Nichts bahnbrechend neues, aber, wie gesagt, solide Weiterentwicklung. Wer bisher mit dem iPhone 4 oder 4s zufrieden war, und ein neues Smartphone möchte, wird sich wahrscheinlich das iPhone 5 holen. Von ehemaligen Hype-Objekten hin zu einer gewissen Normalität, Stabilität und Solidität. Dies können Aspekte sein, die den weiteren Erfolg von Apple ebenso sichern wie vorher der (teils übertriebene) Hype. Es gibt viele Menschen, die Geräte bevorzugen, die zuverlässig und erprobt sind. Ich selbst bin Microsoft-Fan und zumindest zur Zeit etwas experimentierfreudiger und hole mir deshalb demnächst das Nokia Lumia 920, ohne dabei zu wissen, wie die WP8-Geschichte am Ende ausgeht. Trotzdem wünsche ich Apple viel Glück, denn ohne das iPhone sähe die Smartphonewelt gewiß anders aus.
 
Meine Meinung: Solide Vorstellung, aber das gewisse Etwas, das Besondere, der StarTrek Faktor fehlte einfach! Einfach etwas, welches es noch nie in der Welt der Technik vorher gab....
 
@AlexKeller: Die Phaser- und Tricorderfunktionen werden bestimmt als App kommen. Replikator- und Holodeckfunktionen sind erst für das IP5s geplant. Auf die Tarnfunktion mit der Chef kommt Taste müssen wir wohl noch länger warten.
 
Sieht n bisschen aus wie ein Stock.
 
Spätestens jetzt sollte klar sein, warum sie das S3 vom Markt klagen wollen. Sie haben ihm einfach nichts entgegen zu setzen.
 
@TiKu: So ein Blödsinn. Bei den Features des iPhones könnten die niemals so ein kleines Phone herstellen. Brotscheiben kann man immer. Aber hier gilt das eben nicht.
 
@wingrill4: Der war gut....
 
@hoffeck: Ok, dann bin ich auf deine Erklärung gespannt und Beweisprodukte.
 
@wingrill4: was ich meinte, dass das S3 nicht so groß ist wegen der Features, sondern weil die Leute ein großes Display haben wollten. Die Technik würde man auch ohne weiteres in ein Gehäuse der Größe eines 4S unterbekommen... ;-)
 
@hoffeck: "Die Leute"... Meinetwegen. Ich bin da jedenfalls nicht dabei. Ich hätte auch gut und gerne mit dem Display des 4er weiter leben können. Manche kaufen sich lieber noch das 4er als das neue mit dem größeren Display. Ich freue mich schon, wenn das 5er hier ankommt und werde es sehen, wie es ist. Ich bin jedoch sehr froh, dass Apple kein so ein riesiges Teil wie das S3 gebaut hat. Es wird sicherlich immer noch sehr gut mit einer Hand zu bedienen sein. Dennoch: welches Phone bietet so ein Gesamtpaket wie das 5er oder auch 4er in diesen Gehäusemaßen?
 
@wingrill4: Du hast recht. Ich prophezeie aber jetzt schon, wenn du dich an das größere Display gewöhnt hast, willst du nie wieder ein kleineres. ;-) Ich spreche aus Erfahrung.
Hatte vorher ein 3,7" Handy und habe mir immer gesagt, dass mir 4,3" zu groß und zu unhandlich ist. Jetzt habe ich 4,3" und möchte nichts kleineres mehr haben. Zumal, wenn das Gehäuse so dünn ist wie beim IP5 oder eben bei meinem One S, wirkt sich das auch nochmal positiv auf die Bedienbarkeit aus.
 
@hoffeck: Deine Prophezeihung mag auf dich zutreffen. Ich bin vom 4,3er Sensation zum 4S gewechselt. Und soll ich dir was sagen, ich muss nicht viel zoomen, weil das scharfe Display seine geringere Grösse wieder kompensiert
 
@iPeople: Ok. Also ich habe mich neulich mal ne zeitlang mit dem 4S von nem Kumpel beschäftigt, also mir war die Größe des Displays zu klein, unabhängig jetzt mal von der Auflösung. Aber da ist halt jeder anders.
 
@iPeople: was hat zoomen mit einen scharfen Display zu tun?
 
@didi58: Ähm, unscharfes Display bzw Display mit kleiner Auflösung und kleine Schrift?
 
@iPeople: ???????????????????????????
 
@didi58: Ist das wirklich sooooo schwer? Ein Display mit geringerer Auflösung stellt schrift im Browser z.B. unschärfer dar, man muss einen anderen Zoomfaktor nehmen, um die Webseite lesen zu können, also auf einen hochauflösendem Display.
 
@iPeople: dann solltest du's mal mit einen Fernglas versuchen, wenn du solche Probs. hast.
 
@didi58: *rolleyes*
 
@TiKu: Erklär uns doch mal, kleiner Apple-Hasser, was beim S3 denn alles besser ist.
 
@CManson: alles :) und es ist nicht von apple
 
@CManson: Mehr RAM, bessere CPU, besserer Akku, Akku wechselbar, NFC, USB, SD-Slot, besseres Betriebssystem mit mehr Freiheiten, lässt sich ohne Zusatzsoftware als USB-Laufwerk verwenden, kein iTunes, kein Apple.
 
@TiKu: Warum weil das Datenblatt vom S3 höheren Zahlenwerte audweißt? Oder weil es NFC nutzt. Besser laufen wird das iPhone 5 mit sicherheit, schon das 4s lief wesentlich sauberer als das S3 meiner Freundin.
 
nen hundeknochen mehr nicht
 
@sp1k3: Oder ein edler Türstopper......
 
@Cyberschlumpf: Nein, das ist die neue Maus von MS!!!
 
hehe jo genau
 
interessant zu lesen wie der untergang von apple nun herbeigeredet wird. ich bin nicht entäuscht sondern es hat sich vielmehr fast all das bestätigt was vorher bereits in der gerüchteküche verbreitet wurde. ich denke vieles ist eine evolution und keine revolution. ob man dies gut / schlecht findet bleibt jedem selbst überlassen. die vergleichstdaten auf dem papier interessieren mich nicht und haben dies auch nicht in den vergangenen Jahren. ich denke apple muss auch wieder an der geheimhaltung arbeiten denn durch die vielen leaks fehlt das ah und oh.. die geräte werden für den ein oder anderen nicht besser aber der überaschungsmoment fehlte heute. wer nun das grössere display/mehre cores usw hat ist egal.. das gesamtkonzept zählt... im prinzip ist äusserlich genau das gleiche wie bei den lumias.. die neuen lumias sind optisch auch ähnlich wie die Vorgänger .. "nur" grösser... da ist das also ok. im übrigen sollte man oben noch erwähnen das der einsatz von nano sims bestätigt ist.
 
@Balu2004: So ist es! Kein Schwein kümmert sich um Neuvorstellungen von Smartphones wie beim iPhone. So sind die ganzen Gerüchte schon vorher bekannt und somit keine Überraschung mehr gewesen. Vielleicht ist es besser, das nächste Mal nur die Keynote zu verfolgen und nicht die ganzen Newsseiten à la WF. Leider Gottes kann man sich, wenn man sich im Internet bewegt, sich dem nur schwer entziehen, weil man damit förmlich erschlagen wird.
 
@Balu2004: das lumnia ist optisch ein n9, super vergleich also den du angstellt hast. wenn apple sich jetzt auf den niveau bewegen will, wird das viele mich eingeschlossen nicht reizen ein neues gerät zuzulegen. zu dem fünfer fällt mir nur eins ein, "langweilig"
 
@merovinger: im prinzip ist es doch egal ob das lumia 920 dem lumia 800 oder dem n9 nachempfunden ist.. unterm strich ist es doch ähnlich wie beim iphone und bei anderen herstellern: man sieht eine mehr oder weniger grosse ähnlichkeit zu einem vorgänger.. lediglich die grösse wurde geändert (äusserlich).. das lumia 920 hat sehr gute innere werte genau wie das iphone 5 auch. ob nfc/wireless / pureview die killerfunktionen sein werden muss sich noch zeigen...
 
Ein Grund wieso ich letztes Jahr vom iPhone 4 auf das iPhone 4S umgestiegen bin. Ein 4" hatte ich bereits befürchtet.
 
Die Kehrseite des Iphone 5: http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/wallraff-des-iphone-5-journalist-berichtet-undercover-ueber-foxconn-a-855347.html Bin mal gespannt, ob der Beitrag zu gunsten der Apple Jünger gelöscht wird.
 
@Cyberschlumpf: gäähn...
 
@Cyberschlumpf: gääähn....
 
@Cyberschlumpf: kannst Du mir wenigstens noch erklären warum es mich interessieren sollte?
 
@Yepyep: OK wenn Du für 5 Euro Brutto die Stunde arbeiten und im KZ leben willst, dann muss es Dich wirklich nicht interessieren. Jedes einzelne iPhone untertsützt und billigt diese Umstände. Schon allein das ist ein Grund davon Abstand zu nehmen, dieses Massenprodukt abzulehnen. Aber für die breite Masse ist es wie so oft natürlich einfacher weg zu schauen und sich von der bunten heilsversprechenden Werbung blenden zu lassen.
 
@TuxIsGreat: Du hast nur Waren, die garantiert alle unter akzeptablen Bedingungen produziert wurde?
 
@iPeople: Was für ne bescheuerte Frage. Wenn ich durch Jahrelange Berichterstattung weis, unter welchen Bedingungen ein Produkt hergestellt wird und sich keinerlei Verbesserung einstellt, kann ich bewusst gegensteuern und zur Konkurrenz greifen, wo zumindest öffentlich nichts gegenteiliges bekannt ist. Ansonsten ist die logische Konsequenz dieses Verhaltung und Vorgehen gut zu heissen oder zumindest zu billigen. Es wäre für Apple, mit deren Einfluss, ein leichtes die Arbeitsbedingungen so zu beeinflussen, dass ein Menschwürdiger Arbeitsplatz für den einzelnen zur Verfügung steht. Ein Produkt das unter einem solchen zweifelhaften Stern steht, sollte schlicht nicht gekauft werden, zumal es genug gleichwertige Alternativen dazu auf dem Markt verfügbar sind.
 
@TuxIsGreat: keinerlei Verbesserungen sind aber gelogen. Schau dir an, was bei Foxen erreicht wurde. Und nun beantworte bitte meine frage.
 
@iPeople: Die Frage kann ich Dir natürlich weder mit einem ja noch einem nein beantworten. Ich boykottiere aber grundsätzlich solche Artikel die permanent solche Schlagzeilen schreiben und wo man als Konsument den Eindruck hat das nicht alles koscher ist. Das ich da als Konsument nur auf die Oberfläche schauen kann ist klar, aber zumindest so Offensichtliche Dinge sollte man einfach boykottieren. Da braucht man aber nicht so weit in die Ferne Schweifen, gibt genug Dreck vor der eigenen Haustüre.
 
@TuxIsGreat: Dann höre auf zu heucheln und vor allem, Fang an zu recherchieren, was sich im Bereich der Arbeitsbedingungen bei Foxcon getan hat. Ist zwar immernoch nicht optimal, aber für alles kann man Apple nunmal nicht verantwortlich machen, schließlich lassen noch einige Hersteller mehr dort fertigen. Wo war eigentlich dein Kommentar zu einer entsprechenden Samsung News betreffs Kinderarbeit ?
 
@TuxIsGreat: muhaha, ich lach mich schlapp. Du schreibst zumindest im Internet, somit greif Dir an die Nase und geh in den Wald leben. In jedem technischen Gerät sind Materialien und oder Arbeitslöhne jenseits von Gut und Böse. Klamotten...., achja Möbel die der Großteil zu Hause hat. Ich schreib es Dir aber gerne nochmal, es ist mir vollkommen egal wie es hergestellt wird, zudem bekommen sie dort ja auch den doppelten Durchschnittsverdienst der Restbevölkerung. Auch in Deutschland lebst Du mit dem doppelten Durchschnitt schon wie Gott in Frankreich. Achso, Dein Beitrag zwecks Konkurenz, wenn Du Dir mal den Spiegel kaufen würdest anstatt nur irgendwo Links zu posten, wüßtest Du von der gelobten Konkurenz. Ich mag Winfuture, nirgends kann man besser abschalten.
 
@Yepyep: Welchen Link... Lesen, verstehen, posten. Immer schön der Reihe nach. ;)
 
@TuxIsGreat: jetzt musst Du es nur noch umsetzen und aus Dir kann noch was werden.
 
Also beim 4S wurde hier auf Winfuture noch mehr gespottet, und was dabei rausgekommen ist, wissen wir ja alle noch :) Das iPhone5 ist eine solide Weiterentwicklung: toller Prozessor, GPU Leistung verdoppelt, das alles bei noch niedrigerem Stromverbrauch, längere Akkulaufzeiten bei allen Nutzungsvarianten, neues Gehäuse, 20% leichter, 18% flacher, größeres Display, iOS6, stark verbesserte Kamera, LTE für alle, Verbesserung der Sprach- und Tonqualität, dazu ein neuer Connector und einem Adapter der dem iPhone5 gratis beiliegt. Ihr labert hier immer dass Apple nicht mal den Vorsprung auf andere aufholen könnte, das ist einfach nur dumm, sowas zu behaupten. Erklärt uns dummen iPhone Nutzern doch einfach mal was eure Telefone alles für traumhaufte, unglaublich wichtige Features haben, auf die iPhone User verzichten müssen? Und welche unglaubliche Hardware habt ihr bitte in euren Telefonen die dem iPhone5 ja anscheinend um Lichtjahre voraus ist? Ich meine jedes OS hat seine Vorteile und Nachteile und jedes hat seine Stärken und Schwächen, aber ihr tut ja so als ob andere Hersteller auf einmal Jahre voraus wären, das ist ja komplett lächerlich. Keiner von euch redet über die wirklich hervorragende Infrastruktur bei Applegeräten und wie diese untereinander perfekt zusammen spielen. MS muss überhaupt erst mal ansatzweise beweisen, dass das bei denen in Zukunft überhaupt so funktioniert. Auch jetzt wurden wieder neue Dienste vorgestellt wie etwa Photo Streaming, die allesamt perfekt ins OS integriert sind. Und wenn ihr schon aus der iPhone Präsentation solche Schlüsse zieht, was sollte man zu eurem neuen vermeintlichen Superstar Lumia 920 mit seiner Präsentation sagen... bitte einfach mal den Play Button beim Video drücken: http://tinyurl.com/8bxrwoj Dazu kommen noch die von Nokia gefakten Videos und Bilder, DAS ist lächerlich.
 
@CManson: genau will ich jetzt auch wissen.
 
@CManson: Widgets
 
@mike4001: mehr features gibts nicht die besser sind? WOW is ja viel.
 
@CManson: schade dass Du am ende so spaltest. der beitrag wäre was sehr neutral, sachlich und zusammenfassend gewesen. das letzte zeigt dass du dich scheinbar angegriffen fühlst (und das ist nichts anderes wie wenn man nokia/wp8 news liest und android und iphone user gegen bashen, oder bei android wenn die wp und iphone user bashen). geschmack ist verschieden und jeder mag sein phone halt so wie es ist. es ist eine weiterentwicklung. dabei hättest Du bleiben sollen. wäre ein schöner beitrag geworden... btw: hat es nun nfc oder nicht?
 
@mala fide: Ich fühle mich wirklich nicht angegriffen, mir ist so schnurzegal wer welches OS benutzt, aus sowas soll man doch wirklich keine Religion machen. Ich frage mich nur, wie dumm manche hier sind und dabei auch noch glauben sie haben die Intelligenz mit dem Löffel gefressen, ganz ehrlich.
 
@CManson: mit solchen aussagen sollte man aber nicht unbedingt um sich werfen, dass kann einen schnell selber treffen ;) - meine vermutung ist schlicht und einfdach das die leute satt sind, satt vom immer gleichen design des iphone 4. das konzept des iphones erinnert mich ganz stark an einen golf. immer nur ein bisschen und ja nicht zu viel.
 
@merovinger: und ist der Golf dadurch schlechter geworden?
 
@iPeople: berechtigte frage, die ich ganz klar mit einem jein beantworten kann. nimm einen 6er golf und stell ihn dir mit der innenaustattung des 3er golfs vor. so wirkt im momentan das iphone auf mich, ein atmemberaubendes stück technik was sicherlich solide und zuverlässig, dafür aber totlangweilig ist. ich kann apples design politik grad nich so ganz folgen, das fängt bei lion an und hört bei den neuen ipods auf. die ganze keynote war sehr laienhaft, allein greg joswiak vermochte ein bisschen apple zauber zu versprühen. kurzum ich halte tim cook für den falschen mann ...achja ipod touch für 399$ ...apple...are you f%*#ing kidding me? ^^
 
@merovinger: ein golf 7 (der 6er ist ja nun passe da nicht mehr bestellbar) ist genau wie von aussen immer noch als golf erkennbar. er wurde innen genau wie das iphone auch geändert (boardelektronik, radios, motoren usw).. und er hat eine ähnliche aufgabe/schicksal wie das iphone: es muss ein erfolg werden :) .. wenn wir uns nun mal beim design des iphone 5 umschauen: länger, andere materialien. innen: stärkerer prozessor, bessere kamera usw .. also all die dinge die auch konkurrenten machen.. was das iphone nicht hat: nfc (spielt imho noch keine rolle bei uns) .. für bargeldloses zahlen setzt apple anstelle nfc auf ihr eigenes ding passbook was sich letztendlich noch beweisen muss.. allerdings ziehen hier schon einige grössere unternehmen mit (in deuschland z.b. air berin).. wie gesagt muss sich beweisen. kabelloses laden: da bin ich mal auf erste tests gespannt ob der ladevorgang genauso schnell vonstatten geht wie mit kabel.. thema neuer stecker: finde ich in der tat etwas doof für den adapter 29euro auszugeben.. was ich an diesem wiederum genial finde ist das es egal ist wierum der stecker eingesteckt wird... ich denke ob nun das iphone erfolg/misserfolg wird wird sich letztendlich erst in ein paar monaten zeigen.
 
@Balu2004: ich denke es wird sich sehr schnell zeigen ob das iphone zum misserfolg für apple wird. das meiste sind doch fanboys die sofort zuschlagen und nach einem kurzen ansturm wird das teil in den regalen verstauben, dass ist zumindest mein gefühl. nokia hat wenn man mal von der firma und dem enormen gewicht absieht, wie ich finde ich das bessre smartphone geschaffen. um noch mal auf den golf zu kommen, vw hat es aber immer wieder geschafft den golf neu aufleben zu lassen, bessere materialien, grösser, übersichtlicher, besser zu fahren, rgelmässiger einschnitt im design. in deiner gleichung ist die innenaustattung das ios. das dürfte aber wohl eher die instrumentenanzeige/boardcomputer sein. aber lassen wir uns überraschen
 
@CManson: "und einem Adapter der dem iPhone5 gratis beiliegt"
Woher nimmst du diese Information? Als ob bei Apple so etwas gratis beiliegen würde.
Laut der Pressemitteilung, die z.B. auf Engadget veröffentlicht ist, "wird [der Adapter] separat verkauft.

http://de.engadget.com/2012/09/12/hands-on-iphone-5-video/
 
@CManson: LTE für Alle? Das Ding unterstützt nur das 1.800 MHz-Band der Telekom, das diese auch nur in Ballungszentren einsetzt. Für alle anderen Provider gibt's kein LTE in Deutschland.
 
Einen Vorteil hat es gegenüber dem Lumia 920, das Release Date
 
Also LTE können Sie schonmal wieder entfernen...
HTC und Samsung warten schon auf Release und haben ihre Patentrechte vorliegen...
Daher wird das wohl nichts mit dem Iphone 5...
 
@C47: von was träumst du nachts?
 
@C47: Und dann startet Apple eine Gegenklage mit den über 400 LTE-Patenten die sie haben und die Sache sieht wieder ganz anders aus ...
 
@C47:Ich glaube kaum, dass HTC und Samsung die wertvollste Firma der Welt wegen LTE davon abhalten können, ihr bisher schnellstes und bestes Smartphone auf den Markt zu bringen. ;-)
 
@b0a1337: Nachdem alle Richter anscheinend sowieso immer Apple recht geben stimmt das warscheinlich auch ... :/
 
@b0a1337: Warten wir mal ab... ;)
 
Irgendwie will mir ein Gedanke einfach nicht mehr aus dem Kopf... http://bit.ly/Pc8Y79
 
Der Neue Connector WOW so ein sch.... ist echt fortschrittlich bei mein handy brauch ich nicht immer mein Kabel mit schleppen wenn ich mal beim Kumpel penne da benutze ich einfach nen micro usb bzw mini usb und fertig hat jeder im haus ohne das ich immer nen Kabel mit rumschleppen muss zum aufladen!
 
@sp1k3: Mhm... also ich hab kein Mini-USB-Adapter oder ähnliches bei mir rumliegen :D
 
wird lte jetzt nur bei d1 unterstützt oder kann es auch bei o2 etc lte nutzen?
 
@Pigu: Vodafone, Telekom und O2 unterstützen das
 
@Lifescan: Zumindest wirbt Apple nur mit der Telekom in Deutschland. http://www.apple.com/iphone/LTE/

Hier sieht man auch, dass es kein Global-LTE kann, es kommen 3 verschiedene Modelle.
Edit: Zumindest hier wird berichtet, dass selbst bei der Telekom nur die Frequenzen in den Städten und nicht auf dem Land unterstützt werden. (http://www.areamobile.de/news/22419-apple-iphone-5-unterstuetzt-nur-telekom-lte-in-staedten)
 
@Pigu: Selbst bei der Telekom geht es nicht zu 100%, sondern nur in den Städten. Auf dem Land wird LTE 800 verwendet, das kann das iPhone in Europa nicht. o2 und Vodafone nutzen 800 und 2.600, dieses kann das iPhone auch nicht. es kann nur das 1800er Band der Telekom in den Städten verwendet werden.
 
Och Leute... was erwartet ihr denn bitte? Die Smartphones und Tabletts haben doch heute alles, was man sich vorstellen kann. Hier und da mal eine bessere Kamera, da mal eine schnellere CPU, vielleicht mal etwas mehr von... Genau so wie im Desktop-PC Bereich schon seit Jahrzehnten, ist das Thema Smartphones und Tabletts doch irgendwie mittlerweile gegessen, der Drops ist geluscht. Erwartet ihr allen Ernstes dass das iPhone 7 sich flexible ums Handgelenk binden lässt, oder dass das Samsung Galaxy S6 ein Prinzessin Leia Hologram erzeugt wie in Star Wars?
 
@Lastwebpage: Ja das wäre doch mal was nettes ;)
 
@Lastwebpage: Es wäre zumindest zu erwarten gewesen, dass Apple etwas abliefert, das mit aktuellen Topgeräten anderer Hersteller auf Augenhöhe ist. Stattdessen kommt ein Mittelklassegerät mit einem OS, das keine neuen Features mitbringt, sondern einfach Features von ICS und teilweise Jelly Bean kopiert hat. Neu ist diesmal nichts. Ansonsten gab es zumindest ein paar Dinge, die Apple zumindest kurzzeitig wieder an die Spitze brachte. Diesmal reicht es zum ersten Mal nur für die Mittelklasse.
 
@noneofthem: Klar... schonmal überlegt das technische Daten nicht alles sind?
 
@exocortex: Natürlich sind technische Daten nicht alles, aber der Abstand zur Konkurrenz ist schon ziemlich groß. Ich muss sagen ich bin auf die Cortex A15-Architektur gespannt, sie soll 3,5 DMIPS/MHz schaffen, sagen wir wenn Apple es gut umgesetzt hat 4 DMIPS/MHz. Die bisherige Cortex A9 schafft da nur 2,5 DMIPS/MHz.
 
Das beste phone aller Zeiten =)

http://www.youtube.com/watch?v=r0RqPhr-hdA
 
Hahahahaha, der Aktienkurs wird morgen bei Apple einbrechen :>
 
@karacho: Glaub auch. Vor allem weil er an der NYSE um mehr als 9 USD zugelegt hat.
 
@fb1: Ja, nachdem er erst mal 25 Dollar gefallen ist, du Nase...
 
Warum ist es eigentlich keine Schleichwerbung wenn das neue Produkt von Apple in den Nachrichten erwähnt wird. Die Kiewel hat damals (nein kein Fan) ihren Job verloren weil sie unterschwellig Werbung für Weight Watchers gemacht hat.

Und nun machen die Öffentlich Rechtlichen, für die ich zahle, offizielle Werbung für Apple.
 
ich erwarte morgen die news wo htc und samsung die klagen einreichen!
 
@Odi waN: "die news wo".
 
Keine einzige Innovation - langweilig! Das GS3 und das Nokia Lumia 920 haben da wesentlich mehr zu bieten. Das Lumia überbietet die Technischen Daten und hat zusätzlich noch optische Bildstabilisierung, drahtloses Laden und (im Winter nicht zu verachten) einen mit Handschuhen bedienbaren Touchscreen.
Aber das iphone 5 wird sich trotzdem super verkaufen, weil den Leuten hauptsächlich der Name wichtig ist und die anderen Firmen marketingtechnsich viel falsch machen.
 
@maxico: Beim Lumia stimm ich dir zu. Aber was bitte hat das SGS3 großartig mehr zu bieten als das SGS2? Ist auch nur eine "höher, schneller, weiter"-Auflage vom SGS2
 
Schönes Gebashe! Popcorn ist leider alle - ich gehe dann mal pennen!
 
Die EU-Version funkt in den LTE-Frequenzen 850, 1800 und 2100, somit ist es in Deutschland nur sehr eingeschränkt zu verwenden. In Deutschland nutzen o2 und Vodafone die LTE-Frequenzen 800 und 2600 und können d.h. nicht verwendet werden. Die Telekom nutzt 800 (Land) und 1800 (Stadt). Die LTE Funktion kann somit nur bei der Telekom in Städten verwendet werden.
 
Wenn Nokia halb so viele Geräte verkauft wie es hier Leute gibt die genau das ankündigen wird das Lumia ein Erfolg. Aber ehrlich gesagt Zweifel ich daran doch noch etwas arg. Das WP Ökosystem ist noch nicht wirklich vorhanden und persönlichkenne iich niemand der WP wirklich bevorzugt vor IOS oder Android. Abwarten, das iPhone wird sowieso ein hit, auch wenn ich Es noch nicht so verstehen kann.
 
Was für arme Würstchen, die nichts anderes machen können als zu bashen. Get a life!
 
Es gab eine Zeit da sahen Mobiltelephone wirklich aus wie ein "Knochen"

Inzwischen haben wir wieder diese "Knochen"

In welchen Hosentasche soll ich das iPhone 5 denn stecken. Gerade als Mann, ohne Handtasche.
 
@leviathan11: In welche tasche steckt man GS3 oder Note 2
 
das iphone 5 sieht denn 4er ähnlich nichts neues find ich die hardware hätte besser sein können wow und wie ich hier gelesen hab die marke machts aus und alle kaufens. Jeder wird sich fragen der n 5er ist das das 4er oder 5er naja das s3 oder das note 2 topt alles
 
Warum lese ich mir eigentlich immer die Kommentare zu neuen Apple Produkten hier durch? Ist doch eh jedes Jahr die selbe Leier. Letztes Jahr wars ein Flop weils kein neues Gehäuse hatte, dieses Jahr ists schlecht weils trotz neuem Gehäuse keine "Revolution" ist. Wie sollte es auch, wenn eh vorher schon ALLES bekannt ist. Und was wieder alles fehlt! Full-HD (wer das fordert hat das App-Konzept hinter iOS einfach nicht verstanden), NFC, Wireless Chagring und, und - ja und was denn eigentlich noch? klar gibt es bestimmt viele die ein noch größeres Display wollen, aber genausoviele wollen ein wertiges, chickes und handliches Gerät. Denn genau darum geht es bei Hardware-Design - die beste Mischung finden.
 
P.s.: Video des Tages http://www.collegehumor.com/video/6823327/apple-coasting-keynote-with-christopher-mcdonald
 
nichtmal ein 720p display, dabei hätte hier apple mit einem 1080p display Pluspunkte sammeln können
 
@paddd: und alle 700000 Apps hätten angepasst werden müssen.
 
@Givarus: Die Apps müssen nun sowieso angepasst werden, schon allein aufgrund des neuen 16:9 Formats
 
@paddd: MÜSSEN eben nicht. Alle Apps die nicht angepasst werden sehen einfach genauso aus wie vorher. Wenn die App. Aus Standard UI Elementen besteht, dann reichen höchstwahrscheinlich ein paar Mini-Anpassungen und neu kompilieren.
 
Habe gerade gelesen, dass beim iPhone 5 Fotos während der Videooaufnahme möglich sind. gabs das schon irgendwo?
 
@iPeople: das geht beim S3, lg x4 und das lumia 920 kann es auch wenn ich richtig liege.nichts neues
 
@lurchie: Danke
 
@iPeople: gerade mal mein "altes" Galaxy Nexus rausgekramt. Das kann es auch.schein so als können das alle neueren Android handys die Version 4.0.1 haben.Scheint wohl Featureseitig in Android integriert zu sein
 
@lurchie: Oh, dann muss ich doch mal mein Sensation einschalten und das probieren ;9
 
@lurchie: Also mein Sensation mit ICS kann es nicht. Scheint also nicht in jedem Androiden drin zu sein.
 
@iPeople: gerade schnell mal nachgeforscht. bei HTC können es erst die Geräte ab der One Serie.Also stimmt meine Aussage nicht ganz.Aber nen versuch war es ja wert :) hätte ja auch stimmen können
 
@lurchie: Naja, offensichtlich eine Funktion, die ich nie vermisst habe .
 
@iPeople: Motorola Droid RAZR kann das auch
 
kein Nutzbares Lte für den Großteil der deutschen Bevölkerung,Nen 4 Zoll Bildschirm der nicht mal 720p auflöst wegen dem komischen Formfaktor mit der Urwitzigen Begründung "du kannst es dadurch mit nur 1ner Hand Bedienen" (kann ich mein S3 auch...) und viele Dinge die in Android oder WP längst Standard sind in Ios 6 integriert.Dazu kommt noch das Design was mir nicht wirklich gefallen will und worüber zu 80% der zeit im I5 Video gelabert wird und die sogenannte Evolution sein soll.
Ich weiß nicht was ich davon halten soll... Eigentlich bin ich sehr neutral und entscheide mich nie für eine Partei aber ich kann verstehen wieso Apple solche Angst vor Samsung hat.Selbst das Datenblatt des Lumia 920 liest sich featurereicher und war spannender in der Präsentation.Und ich muss zugeben das mich selbst die Vorstellung des LG Optimus G mehr vom Hocker gehauen hat obwohl ich diese Firme eigentlich gar nicht leiden kann.Für mich ist dieses Handy keine Evolution wie sie angepriesen wird sondern bei erscheinen schon veraltet.Sowas war und bin ich von Apple eigentlich nicht gewohnt.
Einzig und alleine der Soc (Prozessor+GPU) erweckt mein Interesse da dieser ja von TSMC gefertigt wurde und nicht mehr von Samsung und ich auf dessen Leistung gespannt bin.Aber das alleine ist für mich kein Kaufargument.Das I5 wird somit von der Liste der Vertragsverlängerungshandys gestrichen.
 
Ich glaube Steve ist so sauer, dass er sich gerade im Grab umdreht..
 
Klares Update, Evolution statt Revolution aber wenn man das mal in Perspektive setzt, machen die anderen Hersteller auch nichts anderes. Warum das bei Apple jetzt "buh" ist und bei Samsung und Co "yeah" ist mit rationalen Gründen nicht zu erklären.
 
@GlennTemp: Naja. Die anderen nehmen für Geräte mit diesen Spezifikationen und Features keine 679 Euro. Bei Android würde man für so ein Gerät maximal 450 Euro zahlen und zig Features dazubekommen, die hier eindeutig fehlen. Zudem sollte ein neues iPhone eigentlich mit den Topgeräten der Konkurrenz mithalten können, wenn nicht sogar zumindest kurzzeitig darüber stehen. So war es zumindest sonst immer. Diesmal hat Apple es gerade mal geschafft, das iPhone auf den Stand von Android-Topgeräten von Mitte 2011 zu bringen!
 
@noneofthem: bei den anderen bekommst Du für 450 EUR dann aber andere Hardware (Plastik, groß, dicker, schwerer). Und welche zig Features sind es denn die eindeutig fehlen?
 
und vor ein paar Tagen erklärt mir noch jemand, das tolle am iPhone ist, es ist kompatibel nach unten, alle Apps laufen auf allen iPhones. Nun lese ich aber es läuft alles aber mit schwarzen Balken und der Stecker, naja euer Zubehör passt nun nicht mehr, sorry es ist der Innovation gewichen? Also der letzte Vorteil ein iPhone zu besitzen ist jetzt auch dahin, nichts da mit kompatibel in alle Zeiten. Macht doch nichts, kenne ich von Andorid Apps, allerdings habe ich noch nie eines gesehen mit schwarzen Balken, auch wenn die Displaygrößen wirklich von---bis sind... ---uih mein liebes iPhone, ich glaube nun musst Du dich einreihen und nicht mehr vorweg laufen. In der Hoffnung lebend, das dieser Hype nun endlich gestorben ist. Niemand ist ein schlechter Mensch nur weil er kein iPhone hat... oder?
 
@Navajo: Naja, wenn sich die Display-Auflösung ändert hast du 2 Möglichkeiten: Entweder, du streckst eine nicht angepasste App auf das neue Format (das sieht dann besch....eiden aus), oder aber du lässt sie im alten Format und füllst den Rest des neuen Bildschirms mit Schwarz. Und zum Thema Stecker: Wenn du gelesen hättest, hättest du sicher den Abschnitt bemerkt, dass es einen entsprechenden Adapter gibt, so dass du dein bisheriges Zubehör ganz bequem weiter benutzen kannst ;)
 
@RebelSoldier: wenn ich einen Ständer habe wo ich mein iPhone reinlege oder reinstelle wird das nicht mehr passen, wenn da noch ein Adapter zwischen ist und nein es sieht nicht bescheiden aus, jedenfalls tut es das nicht bei Andorid mit den verschiedenen Auflösungen.
 
@RebelSoldier: Bei Android werden die Apps nicht gestreckt, sondern das Design kann relativ angegeben werden, d.h. man sagt nur mehr oder weniger das Objekt soll oben links, das andere unten rechts sein usw. Die Displays werden in Klassen eingeordnet, d.h. man "nur" jeder Klasse die Grafik zuordnen. Durch das feste Seitenverhältnis hat Apple dieses Problem umgangen und muss die Entwickler müssen jetzt erstmal wieder etwas Aufwand in das Anpassen der Apps stecken. Beide Konzepte haben ihre Vor- und Nachteile.
 
Wenn man immer mal Apple Keynotes ansieht, dann muss man sagen, die werden mittlerweile echt langweilig, weil sie immer nach dem gleichen Muster fahren und dann zudem noch redundante "News" gezeigt werden, z.B. wenn Scott Forstall das gleiche Demomaterial von der WWDC nochmal erzählt, danach Johnny Ive vor weißem Hintergrund erklärt wie magical das Design doch ist, dann EA und Co ihre neuste Grafikdemo zeigen. Zwar immernoch besser als wenn ein Steve Ballmer spricht, aber trotzdem irgendwie langweilig, wenn es so vorhersehbar ist. Und was ist eigtl. mit dem neuen iPod Nano los. Der sieht ja mal mega furchtbar aus. Seitdem das Teil einen Touchscreen hat, haben sie den mega verkackt, ohje.
 
@GlennTemp: kein Wunder ist alles vorhersehbar, wenn man vorher auch alles aus den produzierenden Fabriken zusammenklaut und es veröffentlicht. Und wenn dann Firmen wie Apple klagen wollen (auch Hausdurchsuchungen) dann sind diese ja noch die Ars****cher für die grosse Menge. Die Leute sind selber schuld.
 
@GlennTemp: Ja, volle Zustimmung. Die müssten auch nicht jedes Mal mit dem neusten tollen Apple-Store loslegen und IMMER ein Video dazu zeigen. Wenn man die Keynote als spannendes "Unterhaltungsprogramm" sieht, war das echt ein Fail gestern (und einige Male davor). Die gezeigte Hardware scheint trotzdem sehr ordentlich zu sein.
 
Die Kinder reichen sich die Hände und hüpfen im Greis ...
Die Eltern werfen ihnen das Geld zu, dass sie Ruhe von diesen Perversionen haben ...
 
@Harmoni: im Greis? Das wäre pervers, makaber und alle gehören für immer weggesperrt. Dir scheint es zu gefallen...
 
Über 300 Kommentare für ein "unbedeutendes, Nicht Innovatives Smartphone" Und dabei hat jeder noch behauptet das iPhone interessiere ihn nicht.... Verstehe das einer^^
 
@algo: nö .. anscheinend wird aber das iphone 5 an der börse gut aufgenommen denn der aktienkurs ist 9,2$ gestiegen .. natürlich haben die börsianer mal wieder keine ahnung :D .. die minusse für dich sind ja durch solche aussagen geradezu vorprogrammiert :)
 
@Balu2004:
ist der kurs nicht erst 25$ runter und dann 9$ hoch?
 
@algo: Ok - was ist denn dann nun innovativ am neuen iPhone?
 
@teclover: Ich sagte nicht, dass es Innovativ ist: Ich wollte nur, dass man nicht außer Acht lassen sollte, dass die anderen da nicht viel besser sind. Ok außer Nokia, weiß der Teufel, warum die auf ein mal so abgehen. Aber ich meinte auch vor den Lumia musste man sich das Gejammer "Bääh nicht Innovativ" anhören...wenn ich mich nicht irre, hat man selbst bei Nokia 920 gemeckert. Dass es doch so schlecht sei, weil es kein Quad Core hatte...
 
@wf team: es wurden auch noch ipod / ipod touch / neue kopfhörer /neues itunes 11 vorgestellt.. gerade letzteres finde ich sehr interessant mit der icloud integration. layout von itunes auf ios / osx ist angepasst und zumindest auf ios 6 beta 4 richtig cool. .. oder hebt ihr euch die für heute auf damit ihr heute eine apple news habt :)
 
@Balu2004: Wow, neue Version der Crapware itunes, ist ja wahnsinn...
 
@karacho: ich kann mich unter osx nicht beschweren.. und ob die neue version gut/schlecht ist kannst du sicherlich schon beurteilen
 
Zusammenfassend kann man doch sagen: Flacher, Größer. Aber kein kabelloses Ladegerät (naja, kein Hauptaspekt), andere haben bessere Displays, am iPhone braucht man (mal wieder Apple Typisch) einen speziellen Adapter für den neuen Port, kein NFC, andere haben bessere Kartendienste 4free, usw... haha, gähn.
 
Richtig erschreckend wirds, wenn man sich den Schiller (Vize President Marketing von Apple) anhört. Warum haben sie kein Drahtlos-Laden eingebaut: "Das Wireless-Ladesystem muss noch immer in die Steckdose gesteckt werden, also ist nicht klar, wie viel Vorteil ein solches System wirklich bringt. Das jetzige System mit USB kann hingegen in Shops, Computer, und sogar im Flugzeug genutzt werden."... Ähm... Das Lumia 920 hat beides. Und wenn ich in ein Kaffeehaus geh, wo das Drahtlos-Ladegerät in den Tisch eingebaut ist (wie es jetzt in Amerika losgeht), dann ist das schon ein Vorteil....
 
@Tintifax: Die wissen nicht mal wie man Innovation schreibt, wollen es aber ihren Kunden als solche verkaufen!
 
@triatria: Rückblickend auf die Geschichte von Apple macht es echt den Eindruck, dass Apple eine Art IBM ist, allerdings lange Zeit mit einem S. Jobs. Er hat coolness und teils auch innovation in die Firma gebracht, und jetzt müssen (zum zweiten mal) die Buchhalter-Charaktäre die Firma weiterführen. Apple hat den Zenit überschritten...
 
Mal ganz ehrlich: Was für innovationen erwarten wir noch vom Handy. Vor 10Jahren hat sich jeder gewünscht, ein Telefon zu haben, was komplett per Touch funktioniert. Vor 5Jahren war der wunsch da, Bargeldlos, mit hilfe des Handys zu bezahlen! Alles gibt es mitlerweile! Was für wünsche hat der User jetzt??
 
@wrack: Nun ja, wie wärs mit längerer akkulaufzeit, nem handy das gescheit recycelbar ist, beamer drin und endlich mal gescheiter Sprachqualität... nur so ein paar ideen. :-) aber im Grunde hast du recht.
 
@-=[J]=-: wenn du ein beamer rein machst, verschlechtert sich ja wieder die akku zeit :D mit den akkus hast du zb. recht, ich komme 1 tag mit mein handy. Nur möchte jeder, das das handy dünner und leichter wird. Also wirds wieder schwer, mehr akku rein zu machen :)
 
@wrack: Klar, wird auf jeden Fall schwer, hardwarefeatures mit akkuleistung in einklang zu bringen. aber dabei können z.B. neue Displaytechnologien helfen. Des weiteren sollten die Phones ruhig mal stabiler und griffiger werden. ich dachte die zeiten wären vorbei in denen man hüllen und sonstigen kram braucht aber nein... die dinger sind teilweise so rutschig wie seifenstücke.
was auch super wäre, ein modular zusammensetzbares phone. wählbar: farb/sw display, 2 unterschiedliche akkus, option 2 kameras oder ohne usw... zusammenklicken fertig.
 
@wrack: Das Samsung Galaxy Beam hat einen Beamer drin und recht gute Akkulaufzeiten, 8h unter Last, 3,5h mit Beamer.
Man muss ja nicht immer den Beamer verwenden, sondern nur wenn man ihn auch braucht. Es wird aber zusätzlich ein zweiter Akku mitgeliefert, falls man es mit dem Beamen übertreibt. Vom Gewicht finde ich es auch nicht gerade als sehr schwer, es wiegt 147g, also nur minimal mehr als das 4s.
 
Wie gut das das neue iPhone wenigtens NFC dabei, dann kann ja nichts schief gehen in den nächsten Monaten, und Apple braucht diesmal keine neuene Geräte schon ach 3 Monaten raus bringen. Wie sonst bisher.
 
@triatria: Hm? NFC ist NICHT dabei. Und bei Apple kommen bestimmt nicht alle 3 Monaten neute Telefone raus...
 
@tomsan: Also, ich hab die Ironie in dem Post verstanden...
 
@Tintifax: Die Ironie ist so brilliant wie die Rechtschreibung ;)
 
@tomsan: Ich hab nur gemeint dass ichs verstanden hab, nicht dass ichs gut fand. :)
 
@Tintifax: *wenn* es Ironie war ;)
 
@tomsan: Das war schon ziemlich eindeutig... ;)
 
@triatria: hallo? das neue iphone hat kein NFC dabei...
 
Mich stört an dem Gerät nur eines, die unstandartisierte Auflösung :(. Warum hat man nicht einfach Halb HD genommen oder die 1280xN sondern 1.136xN. Vielleicht damit die Apps schwerer an Konkurenzsysteme angepasst werden können?
 
@windoof7: damit die 700000 bestehenden Apps nicht alle angepasst werden müssen - das ist der Grund.
 
@Givarus: Das ist die Ausrede? Hätte man doch früher darüber nachdenken können. Die wollten einfach um jedes Pixel ne höhere Auflösung egal ob standard oder nicht.
 
@windoof7: Frag mal einen beliebigen iOS Entwickler, ob ihm 720p lieber gewesen wäre - ich glaube kaum. Bei allen Display-Änderungen hat man seit dem ersten iPhone darauf geachtet es den Entwicklern einfach zu machen gute Pixelgenaue UIs zu bauen, Stichwort Plattform-Fragmentierung. Warum sollte man nochmal genau von dem Vorgehen abweichen und halb-HD oder 720p nehmen?
 
alles schön und gut, das mehr leistung da sein wird und etwas größeres display ist ja eh schon bekannt aber was mich etwas stört, ist der verkleinerte connector! wenn man jetzt zB. sich so eine Dockingstation gekauft hat kann man die ja nicht mit dem iphone 5 benutzen! (oder doch)?
 
@Trigger80: Sollte doch bekannt sein. Apple wird einen Adapter verkaufen, der teuer sein wird. Und die Konkurrenz, die so ein Teil für 2 Euro anbietet, wird verklagt :>
 
Damit ist das Display des Nokia Lumia 920 also mehr "Retina" (332 ppi) als das des iPhone 5 (weiterhin so wie beim Vorgänger 326 ppi). ;-)
 
wieder nur ein seeeehr teures Hardware update

wo sind Apples Innovationen hin? jedes jahr nur noch updates in allen Produktreihen
 
mehr rahmen als display, mehr preis als technik, ... gute nacht apple !!!
 
Zumindest Gewinnt Apple an Kommentarmenge egal auf welcher Seite man sich befindet... Glückwunsch =)
 
@Jani1980: Und die negativen überwiegen. Bye, bye Apple :>
 
@Jani1980: sehr richtig, was würde MS darum geben, für eine vergleichbare Nachricht soviele Kommentare wie hier auf Applefuture zu bekommen.
Wahrscheinlich wird das IPhone 5 der absolute Verkaufsschlager und die Aktien von Apple nach oben schnellen.

Herzlichen Glückwunsch!

PS: neueste Prognosen gehen davon aus, dass der absehbare Verkaufserfolg des IPhone 5 für unglaubliche 0,25% Anstieg des Bruttosozialproduktes der USA sorgen wird. So niedrig sich dies liest, so gewaltig ist es!
 
@Bengurion: Da kann man sehen, das die leute einfach zuviel Kohle haben aber zuwenig Hirn. Aber jeder wie er/sie will.
 
@avril|L: Warum zu wenig Hirn? Nur weil ich kein "höher-schneller-weiter" Mini-Tablet mit (auf dem Papier) beeindruckenden Zahlen haben möchte, sondern einfach nur ein Smartphone, welches sich einfach, intuitiv bedienen lässt, super läuft, einen hohen Wiederverkaufswert hat, dessen Hersteller einen 1A-Support bietet (nicht nur, was Updates anbelangt), etc? Zuwenig Hirn haben die Leute, die meinen, dass ihre eigene Meinung die gottgegebene ist. Und nur, weil man nicht über seinen eigenen Tellerrand hinaus blicken kann, heißt das nicht, dass alle anderen "kein Hirn" haben... Ich mag ein Galaxy S3 nicht. Ist mir einfach zu groß. Beschimpfe ich jetzt deswegen alle Leute die ein S3 haben? Nö. Jeder soll sich das kaufen, was er für ihn am geeignesten hält. Mit "Hirnmasse" hat das nichts zu tun.
 
@Bengurion: neueste Prognosen gehen davon aus, dass der absehbare Verkaufserfolg des IPhone 5 für unglaubliche 0,25% Anstieg des Bruttosozialproduktes der USA sorgen wird... / der is gut :D aber recht hast ja ;)
 
@Bengurion: Und für keinen weiteren Arbeitsplatz in den USA.
 
Tja, da kann man schon sehen, wohin der Weg gehen wird. Mittels gekaufter Gerichtsurteile, drängt man nach und nach die Konkurrenten vom Markt und kann dann für wenig bis gar keine Innovation noch einen höheren Preis verlangen als vorher. Brave new world. Danke Apple.
 
Ich weiss nicht warum alle immer von Apple ein Wunder erwarten in punkto iPhone! Wer denkt das dieses iPhone5 nichts bringt dann brauch er es nicht holen und wer es haben will der soll zuschlagen! Entscheidend sind später die Verkaufszahlen.
 
@rain82k: Aber die nichtbesitzenden müssen Ihrem Android/WinPhone Frust ja irgendwie ablassen. Haben ja sonst nicht viel zu lachen im Leben.
 
@Ispholux: Naja Windows Phone user haben mehr zu lachen als iOS user die sind nämlich zufriedener
 
@rain82k: Warum viele das erwarten ? Weil der Apfel es immer behauptet. Und seit dem Eiphone 4 ist ja nix dolles mehr gekommen ausser eine Patentklage nach der anderen. Das Eiphone 5 ist also nix besonderes mehr.
 
mich macht ein lumia 920 irgendwie mehr an als ein iphone 5 ... und das sag ich als eingefleischter androiduser. 2009 war bereits bekannt, dass apple intels light peak verwenden wird und irgendwann den alten dock connector ablösen wird.
sobald apple ihre lock in strategie entschärft und nicht an standards vorbei entwickelt, macht mich vllt auch die hardware an. die leidige liste wird leider immer länger:
-micro usb nur über adapter (warum zum teufel macht die eu nichts dagegen?)
-bt nur mit apple zubehör möglich
-kein nfc, sondern eigener online sick der längst nicht das kann was nfc alles bietet und den nachteil das man immer on sein muss, auch im ausland

dann erzählen sie einem, dass es mit 7.4mm das dünnste smartphone der welt wäre (motorola razr 7.1mm) und kommen mit never seen features wie panoramafotografie. auch LTE wurde ganz groß präsentiert ... ist ja klasse wenn man nicht alle frequenzen unterstützt. ist ja dann mehr so ein halbes feature. nur die dtag und eplus haben in deutschland 1800mhz frequenzen und eplus bietet noch kein lte an. im ausland muss ich dann auch hoffen, dass lte funktionabel ist. wenn ich mir sowas schon dick auf die nase binde, dann mach ich es doch richtig. das es geht beweisen alle anderen android hersteller + nokia mit dem lumia 920.

es ist ein solides gerät, dass auf einen aktuellen stand gebracht wurde ... nicht mehr und nicht weniger. kein grund irgendwas zu hypen
 
@PhilAd: Endlich mal jemand der nicht nur blöd bashed, sondern auch mal echte Gründe nennt. Ich kann da ganz klar zustimmen: wem LTE, NFC, USB und die Standard dateiaustauschprotokolle bei BT extrem wichtig sind, für den ist das iPhone 5 wohl nicht der Burner. Wem das aber nicht so wichtig ist und mit den Einschränkungen dadurch leben kann, bekommt mit dem neuen iPhone aber anscheinend ein extrem durchdachtes, gut designtes und sehr gut verarbeitetes Stück Hardware. Das razr ist zwar zum Großteil dünn, aber hat einen Wulst für Kamera und dickere Teile an dem es über 1 cm dick ist. Aber auch die Fläche ist entscheidend. In ein 5" Gerät kann man deutlich einfacher Hardware und Akku unterbringen, da das Volumen insgesamt natürlich größer ist. Das neue iPhone hat wahrscheinlich die mit Abstand höchste Ballung von Technik pro ccm.
 
und selbst wenn das iphone 5 kaffee kochen könnte und die steuererklärung automatisch für einen erledigen würde, wären isheeps immer noch isheeps, tim cook doof, apple blöd und das gerät scheiße. von daher sind die anti-apple meinungen hier genausoviel wert wie der dreck unterm fingernagel ;)
 
@kompjuta_auskenna: Ich hab keinen Dreck unter den Fingernägeln - und ich hab kein iPhone.
 
Das Alles hätte auch in die 4er Hülle gepasst. Aber dann ginge ja das Zubehörgeschäft mit Taschen, Halterungen, Kabeln etc. verloren. Selten eine so dreiste Verar.****** gesehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles