Cybercrime: 188 Euro Schaden pro Jahr für jeden

Die verschiedenen Formen der Internetkriminalität kosten jeden deutschen Nutzer statistisch gesehen 188 Euro pro Jahr. Der Schaden in Deutschland belief sich in den vergangenen zwölf Monaten auf insgesamt 2,83 Milliarden Euro, weltweit auf 85 ... mehr... Kriminalität, Cybercrime, Computerkriminalität Bildquelle: world.edu Kriminalität, Cybercrime, Computerkriminalität Kriminalität, Cybercrime, Computerkriminalität world.edu

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich frage mich immer wer sowas ausrechnen kann und wie zuverlässig dann die Zahlen sind die da rauskommen.
 
@Berserker: Mich wundert dass sich die Frage nach dieser Frage immer noch stellt :)
 
@Berserker: Wie Sympathec die 542 Deutsche (13000/24) ausgewählt hat, weiß ich auch nicht. Wenn ich diese 542 aber durch männlich/weiblich, verwendetes OS, verwendeter Browser, verwendetes Gerät, Alter und vielleicht noch irgendwelche anderen statischen Größen, teile, verbleiben in jeder Gruppe vielleicht 10 bis 20 User, und das erscheint mir etwas wenig um dass dann auf alle Internetnutzer umrechnen zu dürfen.
 
@Berserker: Vorallem würde ich das mal ins Verhältnis zur Staatsverschuldung bzw. ESM setzen. Peanuts.
 
Repräsentativ! sollte es mal eine vereinte Welt geben reichen 13.000 Menschen um das Oberhaupt zu wählen.
 
Mich hat es bis jetzt nichts gekostet =)
 
dann komm ich ja mit nem plus raus... also alles ok
 
Ganz ehrlich, das was die Amöben in Berlin sinnlos an Gelder aus dem Fenster schmeißt ist das ein geringer verlußt...

Hier wurden schon Krankenhäuser in Sumpfgebiete gestellt.. und das ist kein einselfall... Hmm 188€ Pro Bürger was ist das, nix...

In Berlin wurde ein Krematorium hin gestellt das Geschloßen ist, der Berliner Flughafen der dem Steuerzahler an umsummen Gelder Kostet und immer noch nicht fertig ist...

Ich muss echt über die 188€ lachen.. lächerlich! (Die Summe)

Stuttgard 21 verschlinkt unsummen an Steuergelder... usw.

Ganz eherlich wenn es mich im Jahr 188€ Kostet für Cyberkriminelle, lach ich drüber... Würde man mal den Amöben in Berlin in die Schranken zu weisen nicht sinnlos Geld zu verschwenden, dann hätte man ein grund sich über so ein Sümmchen auf zu regen ;)

Ich habe mal nachgeschaut... Der Flughafen der jetzt irgendwann im Oktober 2013 fertig werden soll, Kostet den Steuerzahler weitere 400 Millionen Euro... Dafür sollte die Firma aufkommen, die den Bokmist verzapft ;)!
 
@Jareth79: und der Zusammenhang zum Thema Cyberkriminalität dieses Beitrags besteht worin...?
 
15 Mio Deutsche wurden letztes Jahr Opfer von Internetkriminialität? Also wenn man von 80 Mio Deutschen ausgeht, Kleinkinder und Leute die keine PCs nutzen abzieht, bleiben sagen wir mal realistischerweise 45 Mio. Also jeder Dritte angeblich. Diese verkaufsfördernde Statistik wurde ihnen präsentiert von Symantec.
 
Die Dummheit der Bediener und die Unfähigkeit unserer Politiker führen zu 90% dazu das es überhaupt soweit kommt. Aber nein, jetzt ja alles besser, auf dem Button steht ja jetzt "Kostenpflichtig bestellen" statt einfach nur bestellen. Ohhh Mannnnn. Es entstehen doch kaum solche Kosten durch normale deutsche Shops, sondern weil jeder 2te eine Spammail odr Phisingmail öffnet sind dann wundern wenn Sie an das "Bundeskriminalamt" 100$ Zahlen sollen und das dann auch noch machen... Ein "Internet Security" von Symantec hilft da leider wenig...
 
Die vielen Umsonst-Politiker und -Beamten kosten weit mehr ...
 
Ganz vorne weg die Türkei: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1729354/ZDFzoom:-Die-Anruf-Falle
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen