Windows 8: Flash-Patch für IE10 kommt doch früher

Vergangene Woche wurde bekannt, dass im Internet Explorer 10 (IE10) von Windows 8 eine kritische Flash-Lücke nach wie vor offen ist, und das trotz eines bereits von Adobe veröffentlichten Patches. Nachdem es zunächst geheißen hatte, dass ein ... mehr... Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette Bildquelle: John Dierckx / Flickr Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette Sicherheit, Sicherheitslücken, schloss, Abus, Kette John Dierckx / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"dass man den Veröffentlichungszeitplan etwaiger Sicherheitsupdates so eng an jenen von Adobe binden möchte wie nur möglich"
Dann können sie die Zusammenarbeit mit Abobe jetzt ja noch etwas trainieren, bis Windows 8 für die breite Masse verfügbar ist.
 
Der ist doch in Final der IE10 oder? Wo kann ich ihn dann DL?
 
@Musicscore: Glaube, dass es dann durch ein automatisches Update des IE10 aktualisiert wird. Bis dahin kann man ja Flash deaktivieren, oder den ActiveX-Filter aktivieren, was auch bei der Java-Lücke hilft/half.
 
Wozu überhaupt diese feste Integration?
 
@S.I.C.: Damit die Leute sich nicht mehr selbst um die Flash-Player Updates kümmern müssen.
 
@Chris81: Eher wegen Metro, das die Leute sich nicht mehr um Updats kümmern müssen kein Grund und wäre als einer auch sehr schwach,
 
@Thaodan: Der Flash-Player ist im Moment eine der größten Sicherheitslücken überhaupt, weil viele Nutzer mit total veralteten Versionen davon im Internet unterwegs sind. Bei Chrome kann man schon sehen, dass die Integration in den Browser dieses Problem lösen kann.
 
@Chris81: Das mag sein das es einer der größten Lücken ist aber das Pllugin direkt in den Browser zu integrieren macht da auch keinen Sinn, bei Chrome/Chromium ist es auch nicht so Flash ob. NPAPI oder Pepper Flash beides ist immer noch ein Plugin.
 
@S.I.C.: Denkt eigentlich einer auch mal an die Unternehmen. War echt anstrengend jedes mal den FlashPlayer neu zu verteilen weil ne Lücke gestopft wurde. Und dann kam noch dazu, dass die Neuverteilung auf manchen Rechner nicht funktionierte und der FlashPlayer nur deinstalliert wurde, aber nicht mehr neu installiert werden konnte. War ein mega Spaß.
 
Ich denke, bei Win 8 kann MS die Sicherheitspatches stark vernachlässigen. Es lohnt sich für Hacker und anderes übles Geschnetz einfach nicht, für die paar Win 8-Installationen weltweit Schadcode- und Programme zu schreiben. Daher wird Win 8 auch das sicherste BS werden, da es kaum Attacken erleben wird :-D
 
Das integrierte Flash ist der Hauptgrund, warum ich W8 nicht nutze. Ich möchte nicht veraltete und unsichere Technologien auf meinem Rechner haben. Ich benutze momentan Windows 7, ohne Flash auf meinem PC installiert zu haben, und komme damit sehr gut klar, da mittlerweile fast alles ohne Flash geht, auch YouTube. Und die paar wenigen Seiten die noch auf Adobe Flash setzen haben es halt nicht verdient, von mir angeschaut zu werden. ^-^
 
@Surtalnar: Wenn du nur Youtube-Videogucker bist, dann reicht dir das, stimmt. Auf vielen anderen Videoseiten und vorallem bei Browsergames ist und bleibt Flash aber ein Standard, der die nächsten 10 Jahre auch durch nichts zu ersetzen ist, da kein ernsthafter Entwickler auf das lahme HTML5-Gefrickel mit Javascript-Backend setzen wird und WebGL dank der IE-Verweigerung sowieso nie richtig Fuß fassen kann.
 
@Trashy: Ja WebGL ist eben Open GL (ES) und das passt MS eben nicht, aber DirectX wäre hier aufgrund seiner Plattformabhängigkeit falsch.
 
@Trashy: Ich spiele kein Browsergame, dass Flash benutzt. Habe sinnvolleres zu tun...Sport, Bücher lesen. Das einzige Browsergame, welches ich spiele (Drakensang Online), läuft auf Java. Und andere Videoseiten brauche ich nicht...meine Freundin versorgt mich bereits mit Pornos.
 
Gut gemacht!
 
Schön, das Ding hat schon Löcher bevor es verkauft wird. Was für ein Schrott-OS
Kommentar abgeben Netiquette beachten!