CeBIT: Das Teilen steht nächstes Jahr im Zentrum

Die weltweit größte IT-Messe CeBIT in Hannover wird im kommenden Jahr das Thema Teilen in den Mittelpunkt rücken. Wie die Veranstalter heute mitteilte, soll das Motto dann "Shareconomy" heißen, da dies in einer vernetzten Welt eine immer größere ... mehr... Messe, Cebit, Computer Messe Bildquelle: cebit.de Messe, Cebit, Computer Messe Messe, Cebit, Computer Messe cebit.de

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Thema werden also soziale Netzwerke sein. Maßstab für ein solches Netzwerk sind eindeutige Regeln (entweder eine Netiquette (wie bei uns)) oder das Vertrauen in die Einhaltung und Durchsetzung von unserem Datenschutz. Das ist nicht selbstverständlich, wenn ich da an Facebook denke!
 
@Graue Maus: Naja - nicht unbedingt soziale netzwerke a la facebook aber sozialer umgang in der IT
 
Ich teile ja heimlich durch 0.
 
@citrix no. 2: Ich habe es früher auch geheim gehalten. Aber heute lebe ich es ganz offen aus. Seitdem geht es mir viel besser. ;-)
YMMD
 
"Shareconomy"... mal ebgesehen davon, dass ich das mit zwei "e" schreiben würde, Cloud-Computing, Applets,... ist das der neue Trend im IT-Bereich, irgendwelche möglichst nebulöse Schlagwörter zu entwickeln, die alles und nichts bezeichnen?
 
Shareconomy, was für ein blöder Bergriff ! Dazu fällt mir "Apple vs. Samsung" ein. Wachstum, Wachstum ist angesagt, da werde ich doch mein Wissen, Erfahrungen usw. nicht mit dem Wettbewerb teilen.
 
@flotten3er: wer weiß, vielleicht gibt es da draußen im harten Wettbewerb noch ein paar Ricardo Semlers, die geschnallt haben, daß Wachstum nur für einige Jahrzehnte funktionieren kann und der Finanzcrash (der echte ungeregenschirmte) zum System gehört.
 
Das einzige was hier geteilt werden soll, sind unsere Geldbeutel. Und zwar zu unseren Ungunsten. Sollte eigentlich "Sharemoney" heissen.
 
Im Klartext; Es geht unter anderem auch darum, die Meinungsbildung in den sogenannten "Sozialen Netzwerken" und in den Foren besser zu kontrollieren und gezielt zu manipulieren.
 
Ob bei dieser CeBIT die Abmahn-Anwälte auch ihren eingene Stand haben, um so potentielle Kunden (oder Rechteverwurstern) zu zeigen wieviel Geld man mit "Shareconomy" machen kann?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!