Pirate Bay-Gründer soll Finanzamt gehackt haben

Der kürzlich aufgrund eines internationalen Haftbefehls in Kambodscha verhaftete Mitbegründer des BitTorrent-Portals The Pirate Bay, Gottfrid Svartholm Warg, soll aus anderen Gründen von den schwedischen Behörden gesucht werden, als bisher ... mehr... Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Bildquelle: The Pirate Bay Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb The Pirate Bay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgend wie klingt das sehr aufgesetzt das ganze. Zumal die Überschrift überzogen ist, nur weil ein Anbeiter das Finanzamt betreut, wurde noch nicht gleuch das Finanzamt gehackt. Wobei, schweden würde doch nie Lügen was Anklagen angeht...oder? ;)
 
@Sam Fisher: Wenn's ein IT-Dienstleister ist, der irgendwelche Steuerdaten erfasst / verarbeitet / ausgibt fände ich das aber schon naheliegend, dass er dem Steuergeheimnis unterliegende Daten vorhält?! "Finanzamt gehackt" ist natürlich ein nicht besonders subtiler Titel, das wird auch nicht der Original-Vorwurf sein... aber die Finanzverwaltung als solche ist natürlich schon kompromittiert.
 
Bestimmt finden sie noch raus daß er auch John F. Kennedy erschossen hat und alleine für die Ausrottung der Saurier verantwortlich gemacht werden kann. Und dann müssen sie ihn in die USA ausliefern weil es in Schweden ja wohl keine Todesstrafe gibt ...
 
[Zitat]Keine Person, die zu einem Jahr Gefängnis verurteilt ist, sei es Wert, dass 47 Millionen Euro für sie gezahlt werden, erklärte Anders Jörle, ein Sprecher des Außenministeriums.[/Zitat] - Stimmt!!! Der Preis für eine Menschenleben ist unter einem Cent. Denn für diesen Cent kann man nämlich erschlagen werden... (das war Ironie)
 
@SpiritOfMatrix: Schön aus den Zusammenhang gerissen.
 
@Florator: wieso aus dem Zusammenhang gerissen? was war sarkastische und/oder ironisch gemeint. Und die Tatsache das schon für einen Cent getötet wurde ist auch kein Geheimnis. :P
 
Ich habe auch gehört er ist auch für den Rausschmiss von Adam und Eva aus dem Paradies verantwortlich.
 
"...Er soll inzwischen weniger als 40 Kilogramm wiegen und mit ernsten Drogenproblemen zu kämpfen haben.... "weiß jmd. wie groß der Herr ist; ansonsten scheint er mir auf Grund von dieser Gewichtsangabe nicht wirklich reisetauglich zu sein.. bin mal gespannt, wie es wirklich um den steht
 
@lyke4k: Tja, so ein Gefängnisaufenthalt in Phnom Phen ist natürlich kein Kuraufenthalt, vielleicht checkt er ja noch, das es in einem heimatlichen Knast doch schöner ist und bittet selbst um einen Rückflug.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!