Patch-Day: Microsoft will 2 Updates veröffentlichen

In der kommenden Woche findet in bekannter Manier bei den Entwicklern aus Redmond wieder der allmonatliche Patch-Day statt. Den aktuellen Plänen zufolge wird es im September zwei Updates geben. mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich warte noch auf das stille Sicherheitsupdate, dass das Startmenü entfernt und den Desktop durch quadratische und rechteckige Kacheln ersetzt, deren Betätigung einem dann zum Microsoft-Appstore führt, wo man sich dann bequem ein paar praktische Apps für den Startbildschirm kaufen kann.
 
@florian29: Provokant... Also ich vermisse das alte Startmenü ja ganz und gar nicht, aber auf den Desktop möchte ich nicht verzichten.
 
@Oberst K: Irgendwie vermisse ich das Startmenü schon. Man konnte bestimmte Funktionen mit der Maus, die man ja in der Hand hatte, erreichen. Jetzt sind oft beide Hände für Tastaturkombinationen (TK) nötig (z.B. Win-i). Man muß auch vom Bildschirm auf die Tastatur gucken, um die TK zu finden, also die bequeme Position Maus-Bildschirm verlassen, um sich mit der Tastatur zu beschäftigen. Wenn die Tastatur auch noch im Dunkeln liegt und nicht beleuchtet ist, ist das sehr schlecht. Auch die Suchfunktion des Startmenüs fand ich besser. Der neue Startbildschirm hat aber auch was. Dieses Gewechsel mit der Win-Taste gefällt mir. Aber wie gesagt, das Startmenü fehlt mir trotzdem ein bißchen.
 
@Michael41a: Du kannst das ganze System ohne Tastenkombis bedienen ;)
 
@Oberst K: Ich brauchte das alte Startmenü nicht, das neue aber genausowenig. Das einzigste was ich brauche ist das Suchfeld, was bei beiden da ist. Aber das modern ui hätte man sich da sparen können... ein kleines Suchfenster bei drücken der windows-Taste eben im "Desktopstyle" wäre da viel besser und modern ui dann eben auf PC's einfach deaktivierbar machen...
 
@florian29: Wenn man es genau nimmt, ist der Windows 8 Startbildschirm zu Beginn genau das Startmenü. Halt im Vollbild.
 
@Blackspeed: Mit wenigen Einbußen, wie Dateien im Startmenü zu bearbeiten. Aber jetzt mal im Ernst: Habe Windows 8 seit zwei Wochen. Zu Hause kann ich Win8 betreiben, denn ich kann immernoch alle Spiele spielen und ich finde das Metro-Startmenü sehr gelungen. Bei mir im Studio wird aber weiterhin Windows 7 laufen. Propellerhead's Reason 5 funktioniert schonmal nicht unter Windows 8! Müsste mir ein Update zur 6er Version glaube ich war das kaufen, um unter Windows 8 zu arbeiten und habe das Geld als Student zur Zeit noch nicht. Ob ich dadurch auch einen Mehrwert haben würde, bezweifle ich auch ehrlich gesagt. PS: Die Treiber für Windows 8 sind schon sehr stabil. (Nvidia 470 GTX, Realtek-HD, AMD-Chipsatz, Renesas USB3)
 
@florian29: Dann hättest du ein kostenloses Windows 8. Freu dich! XD
 
Mal so am Rande, wie sieht das "modern" UI eigentlich auf mehreren Bildschirmen aus? Hat da jemand mal ein nettes Beispiel?
 
@lecker_schnipo: Also ich erweitere hin und wieder auf meinen Fernseher, um dort nen Film zu schauen.... Die Taskleiste zeigt nun auch auf dem Fernseher unten die Tasks die auf dem Monitor offen sind. Aber das ist auch alles. ich fänds da z.B. seeehr hilfreich, wenn man dort z.B. etwas eingebaut hätte, dass wenn man in der Taskleiste auf den Explorer klickt, dieser auch auf dem Monitor bzw. Fernseher erscheint, wo man ihn eben in der Taskleiste angeklickt hat. man muss immernoch mühselig hin und her ziehen... Gerade beim Film heisst das oft, wieder aufstehen, zum Computer gehen monitor wieder einschalten rüberziehen, monitor aus film weitergucken.... Tja....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen