Windows 8: Kritische Flash-Lücke noch immer offen

Ende August dieses Jahres haben die Entwickler von Adobe ein wichtiges Update für den Flash-Player veröffentlicht, mit dem zahlreiche Lücken geschlossen wurden. Wer jetzt schon Windows 8 nutzt, muss auf ein Update noch warten. mehr... Logo, Flash, Adobe Bildquelle: Adobe Logo, Flash, Adobe Logo, Flash, Adobe Adobe

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Adobe und Microsoft nichts als Sicherheitslöcher im Portfolio ....
 
@trn: Es ist schon eine Schande, dass das Update erst mit dem offiziellen Verkaufsmarkt Start kommt, aber dass MS und Adobe nur Sicherheitslöcher im Portfolio hätten ist nichts weiter als ein unqualifizierter Beitrag zu diesem doch sehr heiklen Thema.

Have a nice day anyway! :)
 
@trn: Dann versuche du Mal, Gigabyte große Software, welcher von Milliarden von Menschen benutzt wird, fehlerfrei zu programmieren.
 
@Banko93: Es ist ja nicht so das es nur 2 Tester gibt.
 
Bei Ubuntu habe ich dieses Problem nicht.
 
@ctl: Da hatte ich schon ganz andere Probleme ;)
 
@ctl: Dafür klappt auch die Hälfte nicht... Und wenn, dann nur so lange, bis ein Update kommt. Btw: Ist es nicht strange, dass man Android und Ubuntu quasi nicht über ein Kabel ordentlich syncen kann? Naja, W8 und WP8 werden sich bald bei mir gut vertragen - das ging schon mit WM6.5 und Vista gut, wenngleich WM6.5 andere schwächen hatte....
 
@ctl: Mit Ubuntu hat man zum Glück viele Probleme nicht, die man mit Windows hat. Und alle Programme sind immer auf dem aktuellsten Stand, von ganz allein. Top! Ubuntu ist Windows gefühlt um 10 Jahre vorraus was Betriebsysteme angeht. @thereirgendwas: Android und Ubuntu syncen, Kabel dran, fertig. Einfacher geht es nun wirklich nicht.
 
Und noch einen Grund mehr den Internet Explorer zu vermeiden. Die Updatepolitik von Adobe und Oracle geht mir echt auf den .... . Und MS lässt sich einfach Zeit. Es gibt doch jetzt schon viele Anwender die Windows 8 jetzt schon haben und produktiv einsetzen wollen. Warum lässt man die in Stich? Naja vielleicht weiß diese Anwendergruppe auch dass man mit dem IE nichts gewinnen kann.
 
@TheRealMarv: ich gehe immer mehr weg von opera hin zum ie weil er immer besser wird (tab handling wird langsam sehr angenehm, er braucht nicht soviel Leistung wie opera, trackingliste eingebaut find ich sehr fein etc pp).
 
Ich frage mich ernsthaft wie man Win8 überhaupt nutzen kann... musste es nach 2 Tagen deinstallieren weil es am Desktop-PC einfach nur EPISCH war das zu bedienen....

Win8 am Tablet: http://video.golem.de/mobil/9093/samsung-ativ-tab-mit-windows-rt-hands-on-(ifa-2012).html

Win8 am Desktop PC: http://www.youtube.com/watch?v=X0fsyb-ttcw
 
@stephenson: Vielleicht solltest du deine Finger komplett weg von PC's lassen. Wer Win 8 nicht bedienen kann kommt mit anderen Betriebssystemen auch nicht klar.
 
@miranda: das ist eine absolute falschaussage.. win8 ist im gegensatz zu anderen windows-fasungen umständlicher zu bedienen durch den ganzen metro-mist.. wer andere windows-fassungen nicht kennt, findet sicherlich schnell zu win8 aber wer die letzten jahre auch die anderen varianten nutzte, wird seine probleme bekommen. das fängt schon bei der einrichtung eines eigenen netzwerkes an. es dauert wesentlich länger als auf win7.. für mich ist win8 ebenfalls ein graus und daher verschwand es auch wieder, zumal es keine nennenswerten vorteile zu win7 bringt aus meiner sicht..

außerdem hat es auf einem desktop-PC nichts zu suchen, da bekommt man ja augenkrebs von der ganzen kachelei.. wer mit seinem pc nur servt oder was liest, für den reicht das natürlich aber diejenigen, die ins innere gehen, haben da einige hürden zu nehmen. win8 kann win7 aber nicht vom markt verdrängen, da spätestens in firmenumgebungen win8 so nicht einsetzbar ist mit der ganzen neugestaltung.. bin gespannt was MS da dann künftig draus macht, zumal viele schon extra-tools nutzen um win8 wieder auf desktop-niveau zu heben und diesen kachelmist auszuhebeln.. wer nutzt schon einen 24" touchscreen.. auch IT-leute werden entsprechend ihre probleme haben, diese dinger ins netzwerk einzubinden bei den wegen die man nun gehen muss.

nichts gegen innovation und neuerungen (gab ja viele in den letzten jahren bei MS) aber das was MS da mit win8 versucht, hat nichts auf desktop-pc's zu suchen. eher wohl auf tablets oder von mir aus auf smartphones..
 
@inge70: Komisch nur, daß ich mit Win 8 genau so schnell ans Ziel komme wie mit den Vorgängern. Es hat sich überhaupt nichts geändert, nur daß das Startmenü jetzt im Vollbildmodus erscheint und das ist eine Wohltat. Das alte Startmenü war von Anfang an das Überflüssigste, was MS in Windows eingebaut hat.
 
@stephenson: Offensichtlich weißt du nicht was das Wort "episch" bedeutet, noch ist dir bewusst, dass der "Kachel" Startbildschirm nicht den Desktop ersetzt, sondern das Startmenü. Ich hoffe du weißt überhaupt was diese Begriffe bedeuten?
 
DIE Lösung: Flash erst gar nicht installieren. :-)
 
@wingrill4: wie machst du das unter Win8 wo Flash bereits fest vorinstalliert ist?
 
@R-S: Wenn es wirklich nicht zu deinstallieren geht, dann deaktivieren oder Win 8 meiden. Pech für MS!
 
@wingrill4: nutzt dir nur nix wenn es schon im Browser integriert ist...
 
@skyjagger: Flash deinstallieren, geht auch beim IE10 ;)
 
Einige Kommentare=LOL? Wenn man Firefox und Opera mit Flash Plugin oder Chrome mit ebenfalls integriertem Flash verwendet, ist natürlich alles besser... nagut, man könnte jetzt natürlich ein iPad nehmen, da dieses Flash nicht unterstützt... Das eine Sicherheitslücke in Flash von Adobe oder in Chrome schneller gefixt wird, als in einem MS OS, welches noch nicht im Ladenregal steht, wird diejenigen die von der Sicherheitslücke betroffen sind, bevor sie das Update hatten, sicher sehr freuen. Vielleicht ist die Sicherheitlücke ja auch schon einen Monat alt und Adobe hat es verpennt?
 
Ganz toll Microsoft! Somit kann man den IE bis mindestens 26. Oktober unter Win8 mit Flash nicht nutzen... habe das Flash Addon soeben deaktiviert... aber was funktioniert dann noch? :-(
 
@R-S: Seiten ohne Flash ;)
 
@Knerd: Oder ActiveX-Filterung einschalten und/oder Flash im Browser deaktivieren.
 
@Knerd: stimmt die meisten Seiten bieten auch ein funktionierendes Design ohne Flash...
 
Dann brauch einfach einen anderen Browser!!!
Die anderen Browser sind sowieso besser!!!
Und Außerdem wer braucht schon noch den IE Browser?
 
@Tüves: Der IE10 ist ein ziemlich guter Browser :)
 
@Knerd: IE9 aber auch ;) Wobei der IE10 einfach noch nen Tick schneller ist :)
 
Deshalb habe ich das Flash Paket in Win8 auch sofort komplett deinstalliert wie auch den Windows Defender.
 
@MagicAndre1981: Wieso den Windows Defender?
 
@Knerd: weil der Windows Defender, wie MSE unter Vista/7, das ganze Windows extrem ausbremst.
 
@MagicAndre1981: Wirklich? Dann hab ich iwas anders gemacht als du.
 
@Knerd: Dann weißt du halt nicht wie schnell dein Windows in Wirklichkeit sein kann wenn du auf den Dreck verzichtest.
 
@MagicAndre1981: Doch, weil ich recht lange ohne gearbeitet hab ;)
 
@MagicAndre1981: Ähm, bitte? MSE, bzw der Windows Defender mag zwar nicht der beste Virenscanner sein, aber unter Windows definitiv der performanteste.... Du bemerkst den gar nicht... :D
 
@TheBNY: Tollfuture is back. Sagt man die Wahrheit über den MSE Dreck gibts wieder Minus von den MS Fanboys. Sorry, der Dienst lastet beim Browsen mit dem Windows Explorer einen Kern zu 100% aus. Auch die DISk IO Latenzen sind desaströs wenn MSE oder der Defender laufen. 3s Latenz um 1MB abzuarbeiten .Langsamer geht es kaum. Das ganze tritt in frischen VMs oder auf realer Hardware aller Klassen aus (von Dual bis 6 Core CPUs). Alle Icons bauen sich einzeln auf und in der Zeit hängt der Explorer. Ich glaub ich löschen meinen Account hier, ich wusste schon warum ich das Trollfuture Forum verlassen habe ...
 
@MagicAndre1981: Das hat überhaupt nix mit Fanboy oder Nicht-Fanboy zu tun. Mich würde ja mal interessieren, was für eine Version von MSE du getestet hast. Komisch, dass diese Probleme bei mir nicht auftreten.
 
@MagicAndre1981: Unfug. Die Antivirenprodukte von Microsoft (MSE, Defender, Forefront usw.) laufen alle performanter und flüssiger und Bremsen die Systeme weniger aus als andere Scanner. Und das liegt daran, daß Microsoft-Scanner im Kernel-Mode laufen (bevor jetzt kommt, daß andere Virenscanner auch im Kernel-Mode laufen: Ja, das tun sie, aber nicht in der performanceschonenden Bereich, wo die Microsoft-Produkte hindürfen). Andere Scanner bremsen das System aus, nicht der Defender (Windows 8) oder MSE (Windows 7, Vista und XP).
 
@MagicAndre1981: tatsächlich??? was hast du denn für hardware, dass du das bemerkst??? also bei mir bremst nix in win7.. auch mit win8 (nutzte als testversion) bremste nix.
 
@MagicAndre1981: Du bist wohl einer der Leute, die die Windows Faxdienste per msconfig deaktivieren, weil das laut Computerbild den PC um 6.000 % schneller starten lässt? *lach*
 
Blablabla.... MS und Adobe unsicher... Blabla... Unter Ubuntu passiert mir das nicht... Bla... Und Windows 8 ist sowieso kaka... Blablabla... Das sind so die Dinge, die man hier schon wieder liest. Aber man darf ja noch von vernünftigen Kommentarthreads träumen, denke ich...
 
@TheBNY: "...Unter Ubuntu passiert mir das nicht... Bla..." was ist daran falsch? Im Zusammenhang mit dem Google Chrom läuft der Flashplayer unter Linux nun mal in einer doppelten Sandbox und kann nichts anstellen. Die Wahrheit tut weh, ist aber so.
 
@nowin: Du hast nicht kapiert, was er meint. Es geht hier doch um den Flash-Player unter Windows 8, und nicht um irgendeine Linux-Distribution. Er ist halt genervt über das Getrolle á la "... unter Linux gibt's das Problem nicht...", und das kann ich gut verstehen. Aber die Linuxer können es ja nach wie vor nicht verwinden, daß ihr heiß geliebtes und ach so geniales Linux (egal in welcher Distribution), daß grundsätzlich und für immer und ewig ALLES besser kann als ALLES von Microsoft, trotzdem auch in 2012 weiterhin so gut wie kein Aas auf seinem Desktoprechner haben will, trotz der tatsächlich vorhandenen Schwächen von Windows. Das ist jetzt mal die bittere Wahrheit für Dich.
 
@departure: 1.) Ich habe sehr wohl kapiert um was es geht. 2.) Uneinsichtig ist in dem Fall TheBNY oder Du da ihr beide bei Gott nicht einsehen wollt das andere unter diesem Problem nicht leiden. Mir ist das egal ob jemand Linux mag oder nicht, darum geht es hier auch nicht, also lenke nicht vom Thema ab. Jemand als Troll zu bezeichnen nur weil er die Wahrheit sagt ist die typische Art eines MS Fans sein geliebtes OS zu verteidigen obwohl MS und Adobe das Problem nicht in den Griff bekommen.
 
@nowin: Ja aber irgendwann kann man das nicht mehr hören und wo hat das bitteschön etwas mit dem Thema zu tun. Welche Sau interessiert es, dass man das aber unter Kackibuntu nicht hat, dieses Problem? Wen interessierts? Bekennt sich irgendwer schuldig? Das ist also wieder bloßes Getrolle von der Linuxfraktion, welches hier absolut nichts zu suchen hat. Es geht hier im allgemeinen um eine Flash-Lücke in Windows 8, so... Und um nix anderes! (Es bleibt alles so, wie es ist und es wird sich hier nichts dran rütteln! Ob du hier bist und nicht!)
 
@TheBNY: Lass es gut sein, ich wollte nur Richtigstellen das [re:4] ctl den du wohl meintest Recht hat und nicht trollt. Beschwere dich bei Microsoft oder dem IE-Team wenn du mit der Wahrheit nicht klar kommst.
 
@nowin: Nein, den meinte ich nicht, ich meinte unter anderem dich. Aber lass gut sein. Und re:4 hat definitiv Recht, klar. Aber nicht du. Vor allem mit dem obercoolen Spruch "...wenn du mit der Wahrheit nicht klar kommst." Was für'n Bull****. Dein Ubuntu hat gar nichts, aber auch wirklich gar nichts mit dem Thema und der Flashlücke unter Windows 8 zu tun. Und jetzt hör auf mich zu nerven. Ich les mir deine Kommentare sowieso nur wieder durch und das kostet wertvolle Zeit, die ich nicht habe.
 
@TheBNY: Ich wusste immer das Windows Fanatiker nicht die klügsten sind, aber das sie nicht einmal lesen können ist sogar mir neu. Mit Ubuntu habe ich nur deinen unqualifizierten Kommentar [09] zitiert falls du es noch immer nicht geschnallt hast. Wertvolle Zeit verschwende höchstens ich da ich eine Firma zu führen habe die komplett ohne Windows auskommt und deren Mitarbeiter sich köstlich über euch Wichtigtuer amüsieren.
 
@nowin: Na du scheinst dich ja als Geschäftsführer sehr wichtig zu nehmen. Man gut, dass ich bloßer Angestellter bin und mich daher nicht so wichtig fühlen muss. Verkrieche mich jetzt wieder in meine ganz kleine Windows-Ecke. Ich schäm mich ja total dafür, ein Windows zu nutzen. /ironie off
 
@TheBNY: Als Eigentümer dieser Firma wenn schon richtig. Du brauchst dich nicht für Windows zu schämen sondern nur dafür, dass Du und deine gleichgesinnten Kumpel jeden als Troll abstempeln der seine Zeit als Windows Fanatiker hinter sich hat und jetzt anderer Meinung ist.
 
@TheBNY: aber dein kommentar ist auch nur blablabla... auch wenn du irgendwo recht hast. ;)

es ist aber trotzdem eine sauerei seitens MS, das update erst ab release-date auszugeben, obwohl es bereits an OEM's und per MSDN und technet nutzbar ist.
 
@inge70: Der sollte ja auch nur Blablabla sein, da ich nachdem ich die ganzen vorherigen Kommentare gelesen hatte schon keine Lust mehr hatte, überhaupt noch etwas sinnvolles zum Thema zu schreiben.

Klar hast du Recht, dass das schon ein langer Zeitraum ist, aber ich denke, es ist besser so, da noch nicht alles an Treibern und Software für Windows 8 verfügbar ist. Ich nutze zwar auch schon seit knapp 2 Wochen Windows 8 Pro, aber man merkt eben, dass die Hersteller zum Teil noch nicht ganz so weit sind. Und damit die Einführung problemlos von statten geht, ist es ganz gut, dass zwischen dem Zeitpunkt der Fertigstellung und dem offiziellen Release noch 2 - 3 Monate vergehen.

Und die sind ja nunmal schnell rum.
 
Windows ist und bleibt ein einzige Sammlung schlecht programmierter Treiber und eine Ansammlung von Sicherheitslöchern. Kein Wunder das kein Server damit läuft.
 
@dklatsche: Und du darfst auch wieder gehen... Geh woanders spielen. Denn es ist doch klar, dass in einem System, was weiter verbreitet ist als Kackibuntu oder OSX und für das es so viele Programme, Plugins usw von etlichen Herstellern gibt, Sicherheitslücken auftreten können. Und ganz ehrlich, die müssen auch erstmal gefunden und gestopft werden. Und in diesem Fall ist nicht MS das Problem, da es konkret um Flash geht, da muss Adobe was machen!
 
@dklatsche: Ach, wusstest du, dass es sogar sehr viele Server gibt, die unter Windows laufen? Gut, bei den Web Servern hat Linux die Nase vorn, aber bei Netzwerkservern in Firmen sieht das anders aus. Und weil Windows so unsicher ist, laufen wohl auch die meisten Geldautomaten damit?
Hier ist die Lücke doch eindeutig Flash. Würde das fehlen, wäre dein Geheule sicher groß!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles