Farmville 2: Gärtnern nun mit 3D und Rechtsklick

Der Anbieter von Browser-Games Zynga hat seinem bisher erfolgreichsten Titel einen Nachfolger spendiert: "Farmville 2" soll Nutzer mit einer durchweg aufgepeppten Variante des Klassikers anlocken. Der Zugang zu dem neuen Spiel ist auf Facebook ... mehr... Online-Spiele, Facebook Spiele, Farmville 2 Bildquelle: Zynga Online-Spiele, Facebook Spiele, Farmville 2 Online-Spiele, Facebook Spiele, Farmville 2 Zynga

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Flash ist doch eigentlich schon totgeplant?!
 
@xerex.exe: Wird sicherlich zu viel arbeit gewesen sein, dass ganze ding in HTML5 neu zu schreiben
 
@xerex.exe: Ach es geht. Anno Online z.B. wird auch auf Flash basieren, und wenn man wirklich mal das Feature nutzt die GPU anstelle der CPU anzusprechen, dann wird Flash noch eine weile leben. Zumal der HTML 5 "Standard" ja nach wie vor nicht wirklich einheitlich ist. Solange die sich da nicht einig sind kann sich HTML 5 nicht durchsetzen.
 
@xerex.exe: Totgesagte leben länger. Und aufgrund mangelnder Alternativen wirds wohl auch die einzige Plattform sein, auf der zukünftig 3D Games für den Browser entwickelt werden, da die Verbreitungsrate von Unity3D viel zu gering ist und der WebGL Kram keinen Entwickler interessiert.
 
@xerex.exe: Ich bin mir an diesem Punkt nicht so 100% sicher und zwar an zwei Punkten. 1)Es gibt zwar bei Zynga Flash-Spielen auch "Tricks". Aber ich könnte mir evtl. vorstellen, dass diese "Tricks" bei HTML5 mehr werden. 2)Ob 3D oder nicht, aber diese Art von Flashspielen bestehen aus jeder Menge kleiner unterschiedlicher Einzelanimationen. Was ich bis jetzt so auf dem IE Testdrive, oder auch die diversen HTML5-Testseiten anderer Hersteller, so gesehen habe, entspricht eben nicht diesem Spielprinzip. Zufall oder nicht? Ich weiß es nicht, aber gefunden habe ich sowas eben nunmal auch nicht. Ich will damit nicht sagen, dass es in HTML5 nicht geht oder zu langsam ist, aber es gibt seltsamerweise eben auch keine entsprechenden Testseiten oder Spiele. (Wenn einer doch sowas kennt, bitte Link angeben)
 
@xerex.exe: Flash hat wenigstens das Browsersniffing minimiert, da alle Browser einen einheitlichen Player verwendet haben (eben den Shockwave-Player). Mit HTML5 und allem was dazugehört (WebGL, Canvas, etc.) fängt das Spiel wieder von vorne an.
 
omg dacht erst das war spass als ich ne news auf n24 dazu gesehn habe, muss ja derzeit echt nix los sein in der welt, wenn sogar flash games nun in nachrichten besprochen u angepriesen werden.
 
@hellboy666: dann guck lieber tagesschau und nicht so nen müll privatsender
 
@hellboy666: Dass sich die Leute immer mehr für Müll interessieren heißt nicht dass nichts wichtigeres mehr passiert... die Medien liefern nur was die Leute fressen wollen.
 
@lutschboy: Oder was sie fressen -s-ollen.
 
Bild 2 sagt mir eigentlich doch alles was ich wissen muss. a)Man muss jede Menge Freunde haben. b)Man muss diese für alles bitten auf eine Wallpost zu klicken. c)Die Interaktion zwischen "Freunden" und einem selber, beschränken sich auch nur auf "bitte klicke in meiner Farm auf irgendwas" d)Die anderen Screenshots sagen mir auch, dass dieses Spiel ab Level x langweilig wird. 3D oder nicht, aber solange Zynga nicht ein paar grundlegende Dinge ändert, ist dieses Spiel auch wieder nur ein weiterer "Neukundenfänger".
 
@Lastwebpage: Jup, ich hatte ja erwartet, dass Zynga nachdem sie in letzter Zeit auf dem absteigenden Ast ist wieder zum alten Erfolgsmodell zurückkehrt. Aber die sind scheinbar unbelehrbar...
 
sry aber ... wo wird das mit den drecks games noch in führen!!! geldabzocke von jedem anbieter ob EA oder....
 
@Jani1980: Naja "Abzocke" kann man das nun nicht nennen. Es ist schließlich jedem freigestellt ob er das Spiel spielt und ob er Geld reinsteckt. Abgezockt wird da niemand, man muss schon sehr bewusst dazu bereit sein, Geld dafür auszugeben, und kann das auch gut unter Kontrolle halten.
Das Pay2Win Prinzip ist halt einfach nur dumm, was die letzten "Gewinnzahlen" von Zynga ja auch bestätigen. Es funktioniert wesentlich besser wenn man auch so Spaß am Spiele haben kann, dann ist man eher bereit, auch mal ein paar Euro für irgendwelche Extras auszugeben.
 
@Achereto62: In der Form wie "Free to play" aktuell von den Anbietern beworben wird, ist es Abzocke. "Alles umsonst, umsonst anmelden, umsonst spielen" ... blah, blub ... Spätestens wenn man aber die ganzen Werbekampagnen von Bigshit und Co. in der Glotze sieht, sollte jedem klar sein, da ist nichts umsonst, gelle "pay to win". Außer man glaubt dran, das Werbung mit Knöpfen bezahlt werden kann :>
 
Sieht an sich ja nciht schlecht aus. Nur nicht mein Geschmack.
Ausserdem hat man eh eine Spieleflut aktuell, gibt viel zu viel davon...
 
kann man so und so sehn. das ärgerlich ist nur das man nie mit halten wird und kann wie die die geld für den scheiss zahlen. daher ist es eine ABZOCKE
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Zyngas Aktienkurs in Euro

Zyngas Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr