Samsung-US-Verkaufsverbot nicht vor Dezember

Nach seinem Sieg gegen den Konkurrenten Samsung ging Apple gleich zum nächsten Schritt über und beantragte das Verkaufsverbot von acht Smartphones der Koreaner. Damit wird es aber eine Weile nichts werden, der Verhandlungstermin wurde auf Anfang ... mehr... Smartphone, Apple iPhone 4, Samsung Galaxy SII Bildquelle: Apple Samsung Smartphone, Apple iPhone 4, Samsung Galaxy SII Smartphone, Apple iPhone 4, Samsung Galaxy SII Apple Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe, das beide Parteien einen Dämpfer bekommen, damit die mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkehren.
 
@Cyberschlumpf: Samsung wird bis Dezember ein paar neue Geräte auf den Markt bringen, die das iPhone 5 nochmal deutlich übertrumpfen werden. Damit wird sich Apple dann ins eigene Fleisch geschnitten haben.
 
@ctl: Erstmal abwarten was Apple sich bezüglich iPhone5 hat einfallen lassen...und dann wird Samsung erstmal wieder versuchen dieses zu übernehmen, al á "S-Voice" oder "S-Cloud" oder wie der ganze Spaß da auch immer heißt. ;)
 
@mfunk85: Apple übernimmt doch auch (s. Motorola). Ich wüsste nicht, was das iPhone noch für Alleinstellungsmerkmale hat. Mir gefallen die Geräte von Samsung erheblich besser. EDIT: Dass das iPhone5 wohl einen grösseren Bildschirm haben wird, könnte man auch als von Samsung abgekupfert bezeichnen.
 
@ctl: Hmm ich weiß aber auch nicht, welche Alleinstellungsmerkmale Samsung hat, gegenüber anderen Modellen ? Und trotzdem verkauft sich das Gerät gut, d.h. ein Gerät muss kein großes Killerfeature haben, um sich gut zu verkaufen und dass nächstes Jahr das iPhone 5 überholt ist ja wohl logisch. Hast du auch dran gedacht, dass das iPhone 5 technisch aktuelle Geräte überholt haben wird ? Ein Wunder oder ?^^
 
@mfunk85: hättest du auch nur im geringsten ne ahnung von der materie dann wüsstest du das " cloud schon viel eher bei microsoft nen thema war bevor es apple "erfunden" hat .

viel spaß noch mit deinem zu 2/3 von samsung gefertigten i-phone .
 
@Fallobst4s: echt? ich dachte nur CPU kommt von Samsung, aber gut man kann sich ja bekanntlich irren...."cloud schon viel eher bei microsoft nen thema war bevor es apple "erfunden" hat" ... heißt noch lange nicht, dass es bei apple schlechter ist...
 
@algo:
jap ! ram , diplay . selbst core wird bei denen gefertigt .

gehäuse von foxxcon dazu und fertig ist das " apple edelhandy " *g*

gutes marketing machts möglich .
 
@Fallobst4s: RAM, Display und Co. liefert Samsung mit anderen Zulieferern wie LG, Sharp usw. zusammen. Wenn alle das von Apple vorgegebene Einheitsbrei liefern, kann man nicht von einzigartigen Samsung Super Komponenten sprechen.....Ja auch ein BMW 6er wird in China gebaut. Ist es deshalb weniger "edel" ? da steckt schon mehr als Marketing...
 
@Cyberschlumpf: Nö, Samsung muss den Dämpfer bekommen wegen den Kopien.
@ctl: Woher willst du das wissen? Android bleibt Android, und solange keine neue Version rauskommt ist es total egal was Samsung da bringt. Das kann nen Hexycore mit 8GB RAM haben, und trotzdem wird iOS auf dem schwächerem iPhone flüssiger laufen.
 
Das wird nicht mal Samsung interessieren, ich meine es sind ja eh nur die alten Modelle betroffen und es ist nicht mal sicher, ob alle verboten werden.^^
 
@algo: Es wird sie schon interessieren, die S2 Modelle sind die (meiner Meinung nach) attraktivsten Modelle. Für die Leistung der Nachfolger habe ich (im Moment) noch keine Verwendung und ohne Vertrag kosten sie mir auch zu viel.
 
@algo: Intern bei Samsung gilt das SGS2 noch immer als sehr wichtiges Gerät und macht nach wie vor einen sehr großen Teil des Umsatzes aus. Aber mal ganz davon abgesehen, es wird Samsung ganz sicher interessieren, schon allein aus Prinzip. Denn es ist sicher für keinen Hersteller angenehm zu wissen, dass irgendwo auf der Welt eines oder gar mehrere seiner Geräte verboten sind.
 
@Apolllon: für den amerikanischen Markt ist das S2 einfach zu gut.
 
Schade, dann ist ja das Weihnachtsgeschäft schon durch. :-S
 
Und täglich grüßt das Murmeltier
 
@SimpleAndEasy: Ja Phil, ist schon gut! Wir wissen das es täglich Äpfel regnet.
 
Die Richter sollten sich mal fragen, was den Wettbewerb mehr behindert: Irgendwelche angeblichen Verletzungen von Trivialpatenten oder Patenttrollerei und Verkaufsverbote. Apple nutzt hier ganz klar das lückenhafte Patentrecht aus, um Wettbewerber aus dem Markt zu kegeln und sich ein Monopol aufzubauen. Wenn es Apple um Wettbewerb ginge, gäbe es bspw. auch nicht eigene Verkaufsecken für iSchrott in den Elektronikmärkten, durch die ein direkter Vergleich mit Konkurrenzprodukten weitgehend unterbunden wird.
 
@TiKu: Das interessiert einen Richter doch nicht. Der muss nach dem geltenden Recht handeln, ob es ihm passt oder nicht. Die US-Politiker sind hier gefragt, die diese Innovationsbremse entschärfen müssen.
 
@JoePhi: Gesetze sind immer ein Stück weit auch Auslegungssache. Ich glaube schon, dass sie auch einen anderen Prozessausgang als "der Patenttroll hat Recht" erlauben.
 
@TiKu: Klar, eine asiatische Firma (in dem Fall Samsung) kopiert fast die ganze Produktpalette sowie die "Lifestyle-Strategie" von Apple, aber immer noch ist Apple der böse... wacht endlich mal auf, ihr verblendeten Hater! Das kanns ja wohl echt nicht mehr sein, wie krass kann man sich denn bitte in einen Hass auf eine Marke steigern?
 
@Turk_Turkleton: Wenn du das Agieren im selben Marktsegment als Kopieren ansiehst, hast du Recht. In Sachen kopieren sollte Apple sowieso die Füße still halten, denn sie haben da selbst genug Dreck am Stecken. Übrigens: https://lh6.googleusercontent.com/-LiYfDl6p0pU/UDsBnXGD0jI/AAAAAAAAF7Y/ehjMfigsEEk/s820/5181866_700b.jpg
 
@TiKu: Nein, mir geht es nicht nur ums agieren im selben Markt, sondern ums schamlose kopieren. Wenn sogar die Verpackung, die Stecker und die Icons kopiert werden wirds doch etwas zu offensichtlich (das haben dann auch die Geschworenen so gesehen). Ach ja, wo hat Apple kopiert? Kommt jetzt wieder die Xerox-Story? Oder die Siemens-Türöffner-Story? lächerlich das ganze.
 
@Turk_Turkleton:
Du darfst nicht die "Apple klaut auch nur bei Braun" und die "Ohne MS würde es Apple heute nicht geben" Legende vergessen. Die gehören eigtl. mindestens einmal in jedes Kommentarfeld einer Apple NEws.
 
@GlennTemp: oh ja stimmt, die hab ich ganz vergessen! Danke dir für den Nachtrag :)
 
@Turk_Turkleton: ^^ der appletrollvernichter ist wieder im Dienst
durchhaltevermögen hast du ja, wie kann man nur so verliebt in eine Marke sein, dass man sie so verteidigen muss? mal als gegenfrage :P
 
@thabowl: ich bin der passive part, der nur verteidigt wenn trollposts wie oben erscheinen :) und ich bin nicht verliebt in die marke apple, ich bin nur der meinung dass apple in den medien sehr verfälscht dargestellt wird. und wenn ich das bedürfnis habe etwas richtig- bzw. anders darzustellen, dann tu ich das eben :)
 
@Turk_Turkleton:

kopieren ... dumm nur wenn die stecker genormt sind !!! erst denken dann schreiben !!!!!!!!!!
 
@thabowl: im ernst, sind die nur die "appletrollvernichter" hier aufgefallen ? diejenigen, die wieder mal "dreckskonzern, lächerlich" und was weiß ich schreiben, fallen euch wohl nie aus :D
 
@Fallobst4s: auch das Netzteil, ist das auch genormt? und die Verpackungen? denk du lieber mal nach bevor du hier rumtrollst.
 
@algo: yep bin so applefanboi im rl und apple werbung geschädigt das mir das alles egal ist, da hört man gerne was negatives über die da ist einem auch fast egal ob es sich nur um gerüchte handelt und ich glaube den apfelleuten gehts ähnlich die sich jetzt auf den schlips getreten fühlen weil es jemand wagt etwas schlechtes über den smartphonemessias zu sagen :)
 
@TiKu: Oh man wieder so ein Beispiel von gedankenlosem Weitergeben von jedem Quatsch den man im Internet sieht. Bevor du solche Bilderchen postest, solltest du dich vielleicht mal *eine Minute* damit beschäftigen, in welchem Zusammenhang und auf was bezogen Steve Jobs dieses Zitat damals gesagt hat. Und vielleicht auch mal das ganze Gespräch anhören, nicht nur diesen einen Satz rauspicken.
 
@TiKu: Picasso und später Jobs sagten einst: "good artists copy but great artists steal"...Bedeutung: "He meant that every artist is influenced by what has been done before their time. If not by direct exposure, the information the artist is exposed to through other people, media, etc. influences them. We are all a product of our times and have the benefit of those who have walked similar paths we are now on."....Das kannst du echt net mit der Philosophie vom Dreckskonzern Samsung vergleichen...
 
@Turk_Turkleton: "bla bla ... bla bla aufmerksamkeits & plus-gehasche bla bla" kommt dir das bekannt vor?
 
@TiKu: In welchen Elektronicmärkten gibt es eigene Verkaufsecken für Apple-Geräte? Mir fällt da keiner ein, ob ich nun zu Mediamarkt geh, oder zu Saturn und Medimax ..... in allen 3 sind die Geräte elediglich nach Hersteller sortiert, aber alle an einem Regal.
 
@iPeople: teilweise stimmt das schon, in einem Saturn-Markt in München gibt es so eine "extra-Apple-Ecke". Die gibt es aber genauso auch von anderen Herstellern wie z.b. Sony, also wo ist das Problem? Jeder, der genug dafür zahlt, bekommt so eine eigene Ecke. Meistens steht dann auch ein Mitarbeiter dabei, der speziell auf diesen Hersteller geschult ist, und sich dann ein bisschen besser auskennt. @Tiku, und wo ist jetzt nochmal dein Problem? Kann es sein dass das Problem eigentlich nur ist, dass es hier um Apple geht?
 
@Turk_Turkleton: Stimmt, hier gibts ne eigene BOSE-Ecke ..... BOSE ist böse.
 
@iPeople: oh Gott! boykottiert BOSE!
 
@Turk_Turkleton: Heeee, BOSE hat die geilsten Stoßdämpfer von allen - Da wird nix boykottiert.
 
@iPeople: Eigentlich alle 10-12 MediaSaturn Märkte die ich hier in der Region RheinRuhr schon besucht habe, hatten separate Apple-Shop in Shops, zB. mit anderen Bodenbelag. Der neueste MediaMarkt hat sich bei der Eröffnung sogar damit gebrüstet, den größten Apple Shop-in-Shop in NRW zu haben. Die normalen Regale waren nicht nach Hersteller geordnet, sondern nach Größe und Gerätetyp.
 
@floerido: tja so unterschiedlich kann es sein . Aber helfen da dann pauschalisierungen?
 
das ist das teuerste Kasperl-Theater der Welt. Das ist aber auch nur nach angelsächsischem Recht möglich. Da 'drüben' möchte ich nicht abgemalt sein.
 
Tja, hast du kein iPhone, dann hast du kein iPhone..aber gefälligst auch kein anderes Smartphone! -denkt sich Apple.
 
@Sapo: Samsung sollte einfach die Produktion des Iphone Displays in seinen Werken stoppen - soll der Apfel doch sehen wo er bleibt!
 
@SimpleAndEasy: Ich denke, dass würden sie gerne. Aber Samsung braucht das Geld um die ganzen Anwaltskosten zu bezahlen. Das ist schon ziemlich paradox. Wenn Samsung nicht mehr für Apple produzieren würde, dann wäre das schon ein großer finanzieller verlust. Ich glaube LG wäre dann der lachende dritte, denn LG produziert auch sehr gute Displays und es wäre der Heimische konkurrent von Samsung..also doppelter schlag ins Gesicht von Samsung. Und das will Samsung bestimmt auch vermeiden.
 
@SimpleAndEasy: Vertragsbruch kann teuer werden. Und Samsung Mobile ist nicht die selbe Firma, die Apple beliefert.
 
@iPeople: Habe ich einen Zeitpunkt zum Produktionsstop genannt!? Ich kenne die Verträge nicht aber man könnte Apple eventuell Vertragsbruch vorwerfen - bedingt durch die Klagen! Oder eben nach Ablauf des Vertrages die Verhandlungen über neue Aufträge hinaus zögern und kurz vor Abschluss den Apfel fallen lassen!
@Sapo 11 Milliarden $ zahlt Apple für die Produktion!
 
@SimpleAndEasy: Und welcher Teil deines Gehirns denkt dass es für eine Produktionsfirma eine gute Idee wäre, seinen größten Kunden nicht mehr zu beliefern?
 
@SimpleAndEasy: Also die Tochterfirma, die Apple beliefert .... welche mit Samsung mobile, welche gerade das Verfahren am Hals hat, nicht wirklich was zu tun hat, soll Apple Vertragsbruch vorwerfen? Wow, also das nenne ich kreativ.
 
@exocortex: iPhones ohne Displays verkaufen sich nunmal schlecht dadurch würde der Absatz der Samsung Smartphones rapide ansteigen! Jetzt kommt von dir eh das Apple einen anderen Zulieferer wählt! Da halte ich dagegen das die Patente für die entsprechende Displaytechnik bei Samsung liegen und diese nun die Apple Smartphones verbieten lassen könnten! bzw. eine andere Displaytechnik zum Einsatz kommt welche nicht so hochwertig ist wie die von Samsung und der Apfel dadurch nicht mehr mit seiner Qualität auftrumpfen kann! Samsung müsste für sich Entscheiden in welchem Markt es mehr zu verdienen gibt A) Belieferung von Apple mit Displays oder B) im Smartphonebereich welcher derzeit einen massiven Boom erlebt
 
@SimpleAndEasy: Also Samsung bricht den Vertag mit seinem größten Kunden, verliert dadurch massiv Geld und hat eine Vertragsstrafe am Hals, Apple kann dann angeblich plötzlich keine iPhones mehr herstellen und alle, die sich eigentlich das neue iPhone kaufen wollten, rennen dann plötzlich Samsung die Türe ein?
 
@exocortex: Wo schreibe ich was von Vertragsbruch? könnt ihr alle nicht lesen? Es geht darum keinen weiteren Zuliefervertrag abzuschließen mit Apple - da dieser eine Kernsparte von Samsung in den Ruin treiben will durch Fragwürdige Klagen! wenn ein Konkurrent ausscheidet fallen die Kunden den verbleibenden Unternehmen zu und es wäre lächerlich zu behaupten das Samsung keinen Anteil davon abbekommt! Übgrigens stellt Apple keine iPhones her dies tut Foxconn - Apple vertreibt diese nur unter Ihrem Logo und besitzt die Rechte daran!
 
@SimpleAndEasy: Und aus welchem vernünftigen Grund sollte irgend eine Firma SEINEN GRÖSSTEN KUNDEN nicht mehr beliefern? Das ist mehr als dämlich. Auch deine Annahme, Apple könne da keine iPhones mehr herstellen ist schlicht Quatsch, es gibt unzählige Displayhersteller die sich um so einen riesigen Auftrag prügeln würden! Das iPhones bei Foxconn zusammengebaut werden weiß hier eigentlich jeder, musst du mir nicht sagen.
 
@SimpleAndEasy: Meine Fresse! Ich hoffe, du hast Eltern oder eine Frau, die sich um deine Verträge und Finanzen kümmern. Du solltest das wirklich nicht selbst machen!
 
@SimpleAndEasy: Dämlicher gehts net mehr. Du weißt aber schon, dass neben Samsung auch LG, Sharp und Co. für Apple Displays bauen. LG ist in Korea genauso eine große Nummer wie Samsung. Wenn sich Samsung nach Vertragsschluss von Apple verabschiedet, dann produzieren eben LG und Sharp für Apple. Wo liegt das Problem ? Außerdem agieren Samsungs Display- und Handy Abteilung unabhängig. Nur weil die dämliche Handysparte ein Prozess verloren hat, kann es den Display Jungs egal sein. Die wollen Geld machen, damit die das wieder in Forschung stecken und bessere Displays bauen können. Die Muttergesellschaft S. Groupe möchte Geld sehen und kein Kindergartenmist, den du dir ausgedacht hast^^
 
Ich denke das die ganze Sache für Samsung Werbung ist, es gibt bestimmt genügend Leute die aus diesem Grund kein Apple Produkt kaufen. Der Tag X wird kommen wo Apple richtig eine auf die Mütze bekommt so wie derzeit Samsung.
 
@computertrottel: wo du recht hast ......die nächste gerneration handy... flexible displays mit 3d hologramm samsung ist führender in den sachen mom. + PATENT ;))
 
@Boskops: Die Super Displays kommen von Samsungs Display Abteilung. Du willst mir also sagen, dass Apple nicht bei Samsung einkaufe gehen kann ? ... Und bis die 3D Holo Dings fertig ist, müsst ihr noch viele Jahre warten und hoffen, dass Apple untergeht^^ Aber trotzdem: nette theorie. zumindest mal was neues, für die Untergangsbegründung ;-)
 
@computertrottel:
Viele Kunden haben damit begonnen, ihr Samsung Smartphone zurück zu geben. Der Gebrauchtpreis für Samsung Geräte ist durch das Urteil ein ganzes Stück weit gesunken (http://tinyurl.com/bls3svf). D.h. ein Teil der Kunden verlässt bereits das Schiff. Gute Publicity sieht anders aus.
 
@GlennTemp: Am Morgen gab es den Kurssturz, wenn man sich den Wert der Aktie zum Handelsschluss, wie eigentlich üblich, anschaut ist sie nur um ca. 1,5% gesunken. Nicht zu vergessen, dass Samsung als Zulieferer von fast allen Komponenten, bei jedem verkauften iOS-Produkt auch verdient.
 
@floerido: Samsung liefert keinswegs "fast alle Komponenten". Sie liefern die CPU, den RAM, den Flash-Speicher und beim iPad auch das Display.
 
@exocortex: Abgesehen von CPU, teilt sich Samsung die Lieferung der restlich Komponenten mit LG, Sharp und Co. D.h. Einzig de CPU ist von Samsung...
 
@computertrottel: gibt aber sicherlich auch Leute, die durch diesen Prozess erst begriffen haben, welche Geschäftspraktiken bei Samsung an der Tagesordnung stehen... Aber solche News behält uns winfuture konsequent vor, man will ja die Apple-Hater-Fraktion nicht verärgern...
 
@Turk_Turkleton:

in welcher traumwelt lebst du eig ? wachsen da angebissene äpfel an den bäumen ?
 
@Fallobst4s: warum lebe ich in einer traumwelt? Wie kommst du darauf? Vernünftige Argumente wären angebracht, ansonsten bist du für mich einfach nur ein Troll.
 
@computertrottel: Ich denke eher 99,99% der Nutzer wissen von dem Mist all hier nichts.
 
@JacksBauer: gut das ist natürlich auch möglich. ich denke es muss jeder für sich selbst entscheiden was er kauft oder nicht.
 
@computertrottel: Was schwafelst du da? Leute werden keine Apple-Produkte mehr kaufen, weil andere Hersteller sie kopieren?! Wohl eher umgekehrt.
 
lol und das samsung s2 soll müll sein hahaha es ist mir ca. gefühlte 20 mal heruntergefallen 2* in der toilette 1* im pool und geht immer noch unfassbar ohne es jemals zum händler gebracht zu haben!! Klar es hat ein paar kratzer und dellen abbekommen weil man schon genauer hinsehen muss ;)) aber das display ist 1A soviel zu samsung ich glaube kaum das es jemals ein eierphone geschfft hätte !!! einmal samsung immer samsung ich hatte noch niee nich probleme mit der marke°°°
 
@Boskops: Mein HTC wird jeden Tag als PUK beim Hockey benutzt ..... bisher nur ein paar kleine, kaum sichtbare Kratzerchen. Aber das Display ist immernoch top. Auch hatte ich es im Urlaub beim Schnorcheln zum Fotografieren von Korallen unter Wasser. Bisserl trockenpusten und läuft immernoch super.
 
@iPeople: da kann man sehen wieviele auf das marketing von apple hereinfällt apple ist das non plus ultra mein beileid ^^ bestes beispiel http://www.youtube.com/watch?v=4nYhpszOZBs sowie ich es kenne von apple standart
 
@Boskops: Cooles Video, das selbe gibts bei Android auch .... so what.
 
@Boskops: Ich habe zwei Uhren zu Hause: Ein hochwertige Casio Uhr aus Glas (für besondere Anlässe) und eine Sportuhr, das fast alles aushält. Beide waren teuer! So, jetzt willst du mir erklären, dass jeder die unkaputtbare Sportuhr kauft, weil Casio Glas schneller bricht und alles (weiß der Teufel warum) nur Marketing ist ? ... Merkste was ? (Btw.: Auch ein Galaxy S3 Glas kann brechen) ;-)
 
@Boskops: Da du immer noch nicht Standart von Standard unterscheiden kannst, brauche ich mich auch nicht über dich zu wundern...
 
Wer sich abseits des ganzen Geschreis einfach nüchtern informieren will, sollte sich mal diesen Artikel durchlesen: http://tinyurl.com/c97kvzo
 
@Perkin: Wirklich ein sehr guter Artikel!
 
Ich sage nur "thermonuklearer Krieg" - Jaja unser Stevi boiii hatte schon einen an der Waffel :)
 
@lecker_schnipo: ... und die Nachfolger haben das mit der Waffel noch perfektioniert - ganz im Sinne von Stevi ....
 
die amis reisen sich wirklich um alles, smartphone markt, ÖL, EU,.. bald gibts wieder krieg
 
@cygnos: Ja, ja, die reisen da hin, wo das Öl ist. o.0
 
http://9gag.com/gag/5195630 liebe @pple Trolle :P
 
@trn: momentan bist du der größte Troll. Mach doch gleich 'ne Facebook-Seite auf! ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles