Mozilla: Firefox 15 wird morgen veröffentlicht

Der Browser-Hersteller Mozilla will nach Angaben eines Entwicklers wie geplant bereits morgen mit der Auslieferung von Firefox 15 beginnen. Damit hält sich das Unternehmen weiterhin an seine neue, eng gesteckte Release-Planung, die ... mehr... Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Bildquelle: Mozilla Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Mozilla

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hab es schon heute !
Mit Automatischen Update Funktion!
Also ist die Auslieferung heute.
 
@Omar90: Ich bestätige. Auto-Update auf v.15 ist bereits erfolgt.
 
Habe es mir gerade installiert. Einfach bei Firefox 14 in den Infos über schauen, dann wird es installiert.
 
@nize: dito
 
@Omar90: Thunderbird 15 ist ebenfalls da.
 
@Omar90: Jap bei mir auch so per Auto Update. Auch Thunderbird 15 ebenso.
 
Ihr hängt ein paar Stunden hinterher: > http://www.mozilla.org/en-US/firefox/all.html Und die neue ESR-Version (10.0.7) ist auch da: http://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/all.html
 
Ich frage mich, ob dieses periodische Hängenbleiben beim Scrollen, was über die Zeit einer Session hin immer heftiger wird, bis der FF dann alle paar Sekunden wirklich mal für fast eine Sek. eine Denkpause einlegt und nichts reagiert, jemals bei mir behoben sein wird. Habe echt keine Ahnung, woran das liegen könnte, aber es ist auf zwei völlig unterschiedlichen Systemen bei mir so, beide hardwaremäßig so gut ausgestattet, dass der Ressourcenbedarf absolut keine Rolle mehr spielen sollte. Bei der 3.6er hatte ich das noch nicht, das kam pünktlich mit der Version, die die Hardwarebeschleunigung mitbrachte. Chrome und IE funktionieren hingegen einwandfrei bei mir. FF muss ich spätestens nach 30 Minuten surfen einmal neustarten sonst geht die Performance massiv in den Keller eben wegen diesen Hängern.
 
@mh0001: Bei mir passiert das durch RSS-Feeds
 
@mh0001: Addons mal deaktiviert? Alle Treiber aktuell (Grafikkarte)? Neues Profil getestet?
 
@mh0001: Installiere Chrome dann hast Du diese Probleme nicht mehr, leider geil
 
@Cleanhead: Minusse ändern an dieser Tatsache nichts! Jeder kann es ja selber gerne testen...
 
@Cleanhead: Sein Problem betrifft Fx, nicht Chrome, welches mh0001 (lesen bildet) nach eigener Aussage bereits installiert hat. Somit hast Du mit Deiner ersten Antwort gleich 2x daneben gegriffen. Erstens beim Vorschlag es mit Chrome zu probieren - und zweitens mit dem Vorschlag höchstselbst (wenn er einen anderen Browser hät testen wollen, hät mh0001 es sicher auch gesagt). Die '-' haben also höchsten z.Teil etwas mit Ferien zu tun. Anbei: In Ba-Wü und Bay sind auch noch Ferien. :)
 
@Cleanhead: sind noch Ferien irgendwo ?!?
 
@Natenjo: ja in Niedersachsen und danke, ich bin seit 15 Jahren aus der Schule raus und beteilige mich um diese Uhrzeit (nach einem langen Tag auf der Arbeit) gerne mal auf WF-Kiddy-Niveau um mich daran zu erinnern, wie schön es war, jung zu sein!
 
@Natenjo: Also ich hab das Minus lediglich wegen diesem nervigen , kindischem , idiotischen "leider geil" am schluß vergeben.
 
@mh0001: ist bei mir auch so :(
 
@mh0001: Jop, dieses Phämen kenne ich. Vor allem man kann mit der Zeit schauen, wie der RAM immer voller wird. Ab ~1GB geht bei FF nix mehr, dahilft nur neustarten. Komischerweise kommt es selbst bei 1-2 Tabs vor. Auf anderem System läuft es deutlich besser, aber da habe ich deutlich weniger Erweiterungen, wird also an irgendeiner Erweiterung liegen, nur weiß nicht an welcher. (vielleicht ja Firebug oder Greasemonkey?)
 
Geupdated aber keine Änderung in irgendwelcher Weise bemerkt, enttäuschend...
 
@Liter: Jumplisteneinträge in der Taskleiste haben n neues Icon. Der neue Downloadmanager sollte jetzt eigentlich im Standard aktiv sein. RAM Auslastung wurde angeblich optimiert, dazu aber in "o6" mehr.
 
@Mister-X: "Der neue Downloadmanager sollte jetzt eigentlich im Standard aktiv sein." Also ich hab immer noch den alten.
 
@Liter: Ich hab seit 14.0.1 den neuen, drum kann ich das nicht nachprüfen. Danke für die Info!
 
@Mister-X: Du hast ihn wahrscheinlich damals im about:config manuell aktiviert, da war aber noch bisschen verbuggt.
 
@Liter: richtig. paar bugs sind da tatächlich noch. aber die stören absolut nicht. nur opitscher kram.
 
@Liter: kannnte den noch garnicht.. wer ihn mal testen will muss browser.download.useToolkitUI” auf false setzen in about:config
 
@Liter: Der neue Download Manager kommt frühestens mit Version 17.
 
Bereits in den Repos werd ihn heute Nacht mit KDE Patch bauen.
 
Angeblich hat Mozilla ja die Speicherausnutzung optimiert, was zur Folge haben soll, dass der Firefox weniger RAM belegen soll. Merke spontan davon einfach mal garnichts. Version 15 genehmigt sich noch immer mindestens 400 MB und die größe nimmt zu (natürlich abhängig vom verwendeten System).
 
@Mister-X: Also meiner nimmt sich meistens immer so um die 180 MB, aber wie schon oben gesagt, durch das Update hat sich nichts verändert.
 
@Liter: Du musst beachten, dass ich Facebook und Twitter ständig offen habe. Facebook macht unendlich viel mit Javascript. Das braucht natürlich. Dann hab ich auch noch das ein oder andere AddOn. Deshalb evtl. der Unterschied.
 
@Mister-X: Ich hab Facebook und Winfuture laufen und AdBlock und ProxyTube installiert und mein Firefox (14) verbraucht gerade mal 105 MB RAM. Das wäre ein normaler Wert, denke ich. Wenn du 400 MB verbrauchst, solltest du mal schauen, woher das kommt und handeln, wenn du denkst, dass es deinen Browser beeinträchtigt.
 
@Mister-X: Was hast Du so für Erweiterungen installiert? Habe zum Test auch mal Twitter und FB (eingeloggt natürlich) geöffnet. Ein weiterer Tab hat diese WF-News geöffnet und FF verbraucht 220 MB bei mir.
 
@MonztA: adblock, firebug, https-everywhere, minimize addon-bar, schnäppchenfuchs gutscheinfinder, sharemenot, stylish, youtube high definition.
 
@Mister-X: Das sind alles ziemliche Speicherfresser. 400MB sind da in Ordnung.
 
@Mister-X: Zumindest Firebug ist bekannt für hohen Speicherverbrauch. Jedoch weiß ich nicht, ob generell oder nur wenn man es verwendet.
 
@Mister-X: Ich nutze Opera und habe immer so zwischen 10 und 30 Tabs mit diversen Inhalten offen. Opera verschlingt zwischen 500 und 1100 MB, ist bei den teilweise sehr aufwendigen Webseiten (besonders, was JavaScript anbelangt) aber heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr.
 
@Mister-X: "Angeblich hat Mozilla ja die Speicherausnutzung optimiert, was zur Folge haben soll, dass der Firefox weniger RAM belegen soll." Haben sie bei den letzten 5-10 Versionen auch behauptet und wirklich geändert hat sich nie was, von daher dürfte kaum jemand überrascht sein, dass diesmal sich auch nichts geändert hat.
 
@Mister-X: euch allen ist schon bewusst, dass der Taskmanager den Speicherverbrauch nicht 100%tig korrekt anzeigt? Das einzige, was hier genau ist, sind Memory und Performance Profiler, zB ANTS.
Zudem ist Speicher da, um verwendet zu werden. Freigeben wird ein Speicher nicht unbedingt sofort, sondern dann, wann es zeitlich und Leistungsabhängig passt. Denn auch das Freigeben von Speicher kostet Rechenleistung. Windows / der Garbage Collector gibt daher den Speicher nur sofort wieder frei, wenn er auch sofort von einer anderen Anwendung angefordert wird.
 
kann ich nicht sagen bei mir nimmt er 168 MB ein und am zuwenigen RAm kanns net liegen hab viel zu viel verbaut
 
@timeghost2012: Immer abhängig von dem, was du tust. Außerdem gings ja nicht nur darum, dass er weniger belegen soll sondern den, was er sich mal genommen hat nach schließen von Tabs wieder freigeben soll. Das passiert auch nicht wirklich.
 
Hat jemand von euch auch den Fehler seit der neuste Beta, dass Youtube nicht mehr geht? bei mir kommt immer "Es ist ein Fehler aufgetreten..." bla.. hoffe mit der V15 ist es dann behoben wieder. :/
 
@StefanB20: Bei mir geht's... die Meldung klingt nach Flash
 
@lutschboy: hm.. nutze noch ProxyTube, derist es nicht oder?
weil ich gerade deswegen Firefox brauche, weil ja vieles dank GEMA gesperrt ist. ^^
 
@StefanB20: Die Kommentarseite von ProxTube ist voll von Aussagen der letzten Tage dass es nicht mehr funktioniert
 
Mir würd ja schon eine Übersicht reichen, welches Addon wieviel Speicher belegt. Fox64 belegt zwar nicht mehr > 5GB, aber ~2GB für nen Browser mit ~30 Tabs offen ist etwas arg viel (und ich bin fast 100% sicher, daß da mehrere Addons querschießen und der TabCount damit nicht vorrangig zu tun hat.)
 
@RalphS: Nachdem mir mehrmals das System einfror weil Firefox x64 den RAM bei irgendwelchen verkorksten Scripts hat überlaufen lassen nutz ich wieder die 32bit-Version ^^
 
@lutschboy: Das hab ich damals auch gemacht - 32bit Anwendungen sind wenigstens auf jeweils 2+2GB (user+kernel memory) beschränkt und der Fox kriegt keinen Kernelspeicher. Aber inzwischen läufts gut, und der 32er Fox frißt auch nicht weniger, läuft aber dafür instabiler (mglw weil die zuweisbaren 2GB fast erschöpft sind). Trotzdem zuviel - das soll ein nativer Browser sein und kein in einer virtuellen Maschine laufender.
 
@RalphS: about:memory ist ein Anfang.
 
@Thaodan: Auspacken, angucken, ... geht nicht? *g* Grauer Hintergrund, weißes leeres Rechteck (wo vermutlich Text reingehört)... aber sonst? Nix. Reicht der Speicher nicht. *grins*
 
Kann es sein, dass das Menü für "Tabs oben", "Tabs unten" entfallen ist? Oder habe ich eine RC erwischt? Lies sich nur über about:config ändern ...
 
@Rumpelzahn: Ja, der Eintrag wurde absichtlich entfernt. Mozilla möchte den Code des Standardthemes reduzieren. Ein Opfer davon wird "Tabs unten" sein. In dieser Version kann man diese nur noch über about:config aktivieren. Irgendwann wird die Option komplett verschwinden.
 
@clouchio: Quelle?
 
Hoffentlich entfernen sie bald den orangen Menübutton und packen ihn wie bei Chrome in die Navigationsleiste...Würde einheitlicher aussehen und mehr Platz den Tabs oben gönnen (bin Laptop User). Außerdem finde ich es blöd, dass die kleinen Vorschaubilder diverser Seiten (wenn man einen neuen Tab aufmacht) immer wieder grundlos verschwinden. Sollte auch mal gefixt werden.
 
@Liter: Das ist geplant. Kann aber noch dauern, bis dahin kannst du den Button ja mit einem Addon entfernen/ verschieben.
 
@Liter: Hast du Firefox so eingestellt, dass er beim Schließen den Cache löscht? Daran könnte es auch liegen.
 
@eragon1992: Nee, Cache wird nicht gelöscht.
 
@eragon1992:

Wo stellt man das ein? Kenne nur die Option, das man den Cache manuell in den Einstellungen löschen kann.
 
@Philipp Schramm: In den Einstellungen unter Datenschutz--> Bei Chronik auf den Button Einstellungen klicken. Da kannst du dann an- und abwählen, was gelöscht werden soll, und was nicht. Hoffe, das war verständlich. Falls nicht, mache ich ein paar Screenshots.
 
@eragon1992:

Dankeschön, hat geklappt.
 
nein bei mir geht yutube auch mit ptube das kann es also nicht sein
 
"die die Veröffentlichung einer neuen Firefox-Version alle fünf bis sechs Wochen vorsieht." Es sind genau sechs Wochen. Immer. Auf den Tag genau. Immer dienstags. Firefox 16 wird dementsprechend am 9. Oktober veröffentlicht werden.
 
Kann man im Firefox die Seiten bei "neuer Tab" eigentlich irgendwo konfigurieren? Bei mir ist da lauter Müll drin, bei der Hälfte kein Vorschaubild und ich habe keine Möglichkeit gefunden da eine ganz spezielle Seite anzuheften.
 
@dodnet: Du kannst Bookmarks auf die Flächen ziehen und dann anpinnen. Wenn du die komplette Seite austauschen möchtest kannst du das unter about:config -> browser.newtab.url und da eine beliebige URL eintragen.
 
@dodnet: Deine gewünschten Seiten bookmarken und anschließend in eins der neun Fenster ziehen. Den Titel eines Bildes kannst du ändern, indem du vorher das Lesezeichen bearbeitest (Rechtsklick drauf->Eigenschaften und da neuen Namen vergeben) und anschließend wieder reinziehen.
 
@Liter: Ah danke euch.
 
selbst FF 15 frisst mir viel zu viel Speicher, soviel zum Thema weniger Speicherverbrauch. Ich weiss echt nicht was Mozilla sich dabei denkt.
 
@Faith: Wieviel ist denn viel zu viel Speicher?
 
@clouchio: 400 MB nach rund 10 Min. surfen und zwei Tabs offen, einmal FB und eine andere Seite ..... und immer diese Denkpause die der FF braucht, bis die Seite offen ist, nervt absolut, daher wieder verbannt!
 
@Faith: Oh ja, 400 MB sind schon krass viel wenn jeder gute Rechner 16GB hat und jeder 0815 PC 8 GB. Krass krass. /gähn
PS: Arbeitsspeicher ist dafür gedacht, benutzt zu werden. Mir gehts eher um die allgemeine Performance.... und die ist beim FF 15 nicht so klasse.
 
@SpiDe1500: 0815 PC 8GB? Wo lebst du? Normal sind 4GB. Davon gehen 2GB an Windows 7.
 
@Knerd: 2GB? Bei mir sind 1,9GB belebt und davon sind 300MB NFSU2, 180MB Steam, 170MB Firefox und anderes Zeug...
 
@klein-m: Wobei ich schon finde, daß 7 erst ab 8GB optimal läuft (aber kommt natürlich drauf an, was man so damit macht - man wird wohl den Rechner nicht anschalten, um auf den Desktop zu starren *g*). Mit 4G läufts zwar, aber zumindest bei mir ist idle schon eine Speicherlast von ~ 4G (w7/x64) da... und wenn dann der Fox/IE/Chrome/sonstwer auch noch GB-weise Speicher belegen, Outlook und/oder Word dazukommen und wer weiß was man in seinem Büro jeweils noch so Spezifisches braucht, dann sollten es schon 8G sein, wenn man nicht erst auf ewiges Ein- und Auslagern von Speicherseiten warten will.
 
@klein-m: Bei mir laufen mehrere SQL Server im Hintergrund und Java ;) Also nicht Windows belegt den Platz sondern meine Konfig ;)
 
@SpiDe1500: nicht immer von deinem Muttifinanzierten Gamingrechner ausgehen, es gibt auch Firmen die in ganz anderen Mengen Rechner einkaufen..
 
die clients im netzwerk können sich nicht automatisch updaten wegen fehlender rechte für installationen , man muss sich immer als admin anmelden. gibts ne andere lösung?
 
benutzt hier jemand privat den IE? ist es genauso gut wie firefox? also abundzu benutze ich auch den IE unter windows.
Eigentlich installiere ich immer die grossen browser immer standardmässig. IE, Firefox, Opera und Chrome unter windows. Ich bin aber auch ein grosser Softwarefan.
 
@landsof: IE eigtl nur noch für Windows-Update. Zum surfen hab ich ihn das letzte mal vor ca 8 Jahren benutzt.
 
@greeny69: Aber auf dem aktuelsten Stand halten sollte man ihm trotzdem, obwohl man ihn nicht nutzt. :-)
 
@eragon1992: Aktuell ist er (so aktuell es unter XP halt geht; also IE8, samt aller Patches). Aber der 5.5er war der letzte, den ich aktiv genutzt hab.
 
@landsof: Das erste was ich mache wenn ich Windows neu aufsetze ist Firefox mit dem IE zu saugen und danach den IE in der Systemsteuerung zu deaktivieren :D
 
@Liter + greeny69 :
bei windows7 muss man zum Glück nicht viel neuaufsetzen im normalfall. war bei meinem neuen Rechner drauf.
und windowsupdate funktioniert bei win7 ohne den ie.

ok ich hab noch nicht rausgefunden wie man bei windows 7 nur das system sichern kann und die registry. gibt es dafür gute freeware? ich hab keine externe grosse festplatte:(
 
@landsof: Ich nutze den IE9 und IE10. Bin sehr zufrieden. Sonst nutze ich noch hin und wieder Chrome. Firefox ist schon seitlangem nicht mehr in Benutzung. Lief bei mir nicht gut (FF4.0).
 
@landsof: Also als ich noch Windows User war, war das einzige was ich mit dem IE gemacht habe war Firefox herunter zu laden.
 
Und Thunderbird 15 braucht im Mac 10.8 die Mitteilungszentrale immernochnicht..
 
@fabian86: wenn du growl benutzer bist, ist es ein workaround. jedenfalls mit growl 3.0 kommt support für die zentrale ...
 
@Rumpelzahn: Ja aber wens schon von Haus aus geht wieso sollte man dann immer ein extra Tool verwenden?!
 
@fabian86: weil mozilla nicht an sowas denkt. die einarbeitung an growl 2 hat monate gedauert, weil die lib für die notification sich geändert hatte ...
 
Eine weitere Neuerung die mir aufgefallen ist, ist das der FF 15 eine native Unterstützung für PDF mitbringt. Diese muss aber über about:config aktiviert werden indem man den Eintrag "pdfjs.disabled" sucht und diesen von "true" auf "false" ändert. Finde ich sehr praktisch =) und somit braucht man kein anderes Plugin etc mehr.
 
Bei geöffneter WF Seite 230mb Verbrauch, also irgendwas muss da falsch gelaufen sein. Explorer kommt mit 90mb aus. Das ist doch ein Witz.
 
@Laika: Kann ich absolut nicht bestätigen. Bei mir sind es mit Firefox 15 100MB mit 4 aktivierten Addons wobei AdBlock abgeschaltet ist auf WinFuture.
 
Ich möchte keine automatischen Updates. Weiss jemand, wie man diese abschaltet? Danke schon mal im voraus.
 
@Lofi007: Einstellungen > Erweitert > Update
 
@Lofi007: Extras -> Einstellungen -> Erweitert -> Update
 
15 ist der erste FF den ich (zur 14) downgraden mußte. Seiten bleiben hängen, Falsh stürzt immer wieder ab (neuste Flash-Version ist natürlich vorhanden). Mit 14.01 habe ich keinerlei Probleme.
 
Kennt jemand eine gute Alternative zu dem "CustomizeGoogle" das es leider nicht mehr gibt für die neuen Version vom Firefox? Mir geht es vor allem darum, die Suchergebnisse von Google zu beeinflussen, ich will einige Ergenisse nicht sehen, die ganzen "Idealo und Ciao" und Konsorten nerven unheimlich.
 
So viel zum Speicherverbrauch. Zwei Fenster sind dabei geöffnet. https://www.dropbox.com/s/zm0pvpll9k4zomy/ff_memory%20copy.jpg
 
@Laika: Die da wären? Also die Webseiten meine ich. Einfach einen Screenshot mit dem Verbrauch hinklatschen ohne zu erwähnen, welche Seiten geöffnet sind oder welche Add-ons man verwendet, bringt nicht wirklich was.
 
@MonztA: Bitte. http://www.sony.co.uk/discussions/community/en/community/ifa_2012/news. www.iguides.ru
 
@Laika: Also keine Erweiterungen? Ich kann es hier nicht nachvollziehen. 217 MB Firefox und 42 MB der Plugin-Container.
 
@MonztA: Nein, hatte FF davor zurückgesetzt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles