Sony stellt Produktion optischer Laufwerke ein

Der japanische Elektronikkonzern Sony wird die Produktion von optischen Laufwerken einstellen. Damit reagiert das Unternehmen angesichts seiner angeschlagenen Finanzen auf die zunehmend sinkende Bedeutung entsprechender Produkte auf dem Weltmarkt. mehr... Dvd, Blu-ray, Optisches Medium, M-Disk Bildquelle: M-Disc Dvd, Blu-ray, Optisches Medium, M-Disk Dvd, Blu-ray, Optisches Medium, M-Disk M-Disc

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
für mich gehören optische laufwerke im pc bereich der vergangenheit an. ich weiss nicht wieviel jahre ich schon keins mehr gebraucht habe.
 
@Mezo: Habe in meinem neuen Rechner auch keins mehr eingebaut, da es eigtl. inzwischen ueberfluessig ist ;)
 
@SuperDuperDani: hatte jahre lang auch keins, dann dachte ich mir mal ich hol mir eins für meinen htpc und dort hab ich es dann irgendwie auch nicht gebraucht. nun ist es in meinem pc und verstaubt da :)
 
@Mezo: In meinem Laptop das will ich aber nicht missen. Beim Saturn am Bahnhof schnell ne BluRay gekauft und auf der Rückfahrt geschaut. Aber beim normalen Stand-PC hast du recht, da brauch ich es nur noch für die Windows installation.
 
@LoD14: nicht mal da brauch man es ;) installiere windows immer locker über usb stick.
 
@Mezo: USB Sticks sind entweder voll oder verlegt XD Da haben CDs/DVDs noch immer nen klaren (kosten)vorteil.
 
@LoD14: komisch, genau das problem hatte ich immer mit den cds :D
 
@Mezo: Beim Desktop PC möchte ich auch weiterhin eines drin haben, aber beim Notebook ist es nicht mehr unbedingt notwendig! :)
 
@Mezo: Naja so lange Spiele nicht per USB-Stick ausgeliefert werden braucht man es leider noch - auch zum BlueRay schauen ists als mal ganz nützlich :)
 
@SimpleAndEasy: kauf nur noch digital.
 
@Mezo: Was machste wenn dir die Platte abraucht bzw. das Spiel nach 2 Jahren nicht mehr angeboten wird aber du es gerne wieder installieren möchtest?
 
@SimpleAndEasy: steam/blizzard
 
@Mezo: Und Steam hält dann alle von dir erworbenen Spiele auf Lebzeiten vor? kann ich mir nicht Vorstellen - dann lieber die Scheibe in der Hand!
 
@SimpleAndEasy: ich behaupte eine scheibe hält kürzer, als steam halten wird.
 
@SimpleAndEasy: Steam wird Spiele nicht über Nacht von den Servern löschen. Wenn dann werden die vorher bescheid geben und darüber hinaus bietet Steam eine Option an, Spiele lokal zu sichern. Sollte also mal was gelöscht werden, dann kann man sich vorher immer noch die Daten brennen. Bislang ist soweit ich weis noch kein Spiel von den Steam Servern gelöscht worden und ich behaupte mal ins Blaue hinein, zumindest bei Steam werden die Daten mindestens so lange in der Cloud sein, wie eine normale CD/DVD auch lebt.
 
@Mezo: und wenn die übermorgen Insolvenz anmelden? ;) Jedem das seine - mir ist die Scheibe in der Hand einfach lieber - ich will dich nicht von was anderem überzeugen!
 
@SimpleAndEasy: was ist, wenn deine cd von heute auf morgen kaputt geht? was ist von beidem wahrscheinlicher.
 
@LoD14: Wenn die Server mal erreichbar sind kann man auch via Steam zocken! Habe letzten Freitag CS Global Offensive über Steam bezogen - musste erstmal ne stunde warten bis die Server erreichbar waren und ich den Shop kam - dann E-Mail aktivieren - Server wieder down und nochmal ne halbe Stunde gewartet bis ich das Spiel downloaden konnte!
 
@SimpleAndEasy: das kann dir bei deinen scheiben auch passieren. dann geht der hersteller insolvent, die aktivierungsserver gehen down und du hast nur noch einen silbernen frisbee - Bei CS:GO war das das übliche Day0 Problem. Das hättest du auch bei ner CD Version gehabt, siehe Diablo 3, WoW, etc. Vielleicht nicht beim Download, aber spätestens beim Login/Aktivierung bekommt man Spaß. Sehs mal anders, du hast vielleicht 2 Stunden gewartet. Hättest du es bei Amazon bestellt, hättest du mindestens bis zum nächsten Tag warten müssen. Das ist schon geil bei Steam, wenn ich was will, kauf ich es und hab es kurze Zeit später auf meiner Platte.
 
@Mezo: Was wäre wenn, das können wir nun ewig so weiter führen, beides hat seine vor und nachteile, man kann sich auch eine Image ziehen von der CD, diese dann digital in einer Cloud, externen Platte, USB-Stick ablegen oder eben wieder auf einen optischen Träger brennen!
 
@SimpleAndEasy: genau das bietet dir doch steam. eine cloud... ich finde so eine furchtbar altmodische einstellung einfach nervig.
 
@Mezo: Um es dann nochmal ne Stunde herunterzuladen anstatt die Cd aus der Hülle zu nehmen und einzulegen was nur ein paar sek. dauert? ;) außerdem kann ich nicht jedes Spiel über Steam erwerben welches auf CD gepresst wird! Wie gesagt ich habe lieber die CD in der Hand und du eben den Digitalen Inhalt in der Cloud!
 
@SimpleAndEasy: du suchst auch wirklich das haar in der suppe. du installierst auch kein spiel von der cd in ein "paar sek". aber jedem das seine. kannst du ja machen, wie du möchtest. ich habe nun keine lust auf weitere diskussionen.
 
@SimpleAndEasy: Die Zeiten ändern sich halt. Ich würde auch niemals meine Quake 1,2,3 und Doom CDs wegwerfen. Die haben nen Ehrenplatz in meinem Regal. Obwohl es die Games auch als Download auf Steam gibt. Da sind mir die CDs mit ihren schön gestalteten Hüllen viel lieber. Auf der anderen Seite bieten hier digitale Vertriebswege auch die DIE Chance, an Meilensteine der Spielgeschichte noch legal ran zu kommen. Wolfenstein 3D hab ich mir auf Steam gekauft, da kommt man ja sonst in D nirgends ran. Auch ein riesen Vorteil der digitalen Distribution ist, dass man immer die aktuelle Version hat. Wenn ich mich heute entschieße ein 2 Jahre altes Spiel zu installieren, kann ich entweder anfangen einen Patch zu suchen, in runterzuladen und zu installieren. Oder ich lade die aktuelle Version von Steam runter. Aber jedem das seine, auf lange sicht wird das Speichermedium CD/DVD bei Spielen und Software aber nen Abgang machen. Achja, bei der Installationszeit von Medium vs. Download: Du musst ein Retailversion erst mal kaufen. Den Zeitfaktor musst du mitbedenken.
 
@SimpleAndEasy: Insolvenz? Kein Problem! Schliesslich gibts Raubkopien als Backups. Steams grösster Dorn im Auge wird von einem deutschen in Russland administriert: cs.rin.ru
 
@LoD14: du triffst es auf den punkt. ich hab auch schon das ein oder andere spiel im laden gekauft, wegen der verpackung und dem preis (z.b. alle wow teile und sc2)
 
@SimpleAndEasy: Du hey... Wir leben im Jahr 2012 wo jeder mindestens ne 50.000er Leitung hat ! Ich hab sogar 100.000er Leitung ! Apple hat bereits Ihr zweites OS ( Lion und Mountain Lion) Nur über den AppStore vertrieben und das ist gut so ! Ich habe im Jahre 2001 ALLE meine DVDs und meine AudioCDs verkauft und seither habe ich alles nur doch Digital. Auch Bücher sind von vor vorgestern. Habe kein einziges "reales" Buch mehr, Alles nur noch digital. Viel praktischer. Wenn DU jedoch noch im Jahre 1996 leben willst, dann tue das. Aber halte nicht den Fortschritt auf !! Danke !
 
@SimpleAndEasy: Schon lustig mitzulesen, wie einige hier für ihre Enteignung auch noch positive Argumente finden^^
 
@vectrex: Du lebst wohl in deiner eigenen Welt, oder? Bei mir gibts gerade mal seit einem Monat DSL 50k - die letzen 12 Jahre bin ich auf DSL 1500 durch die Gegend gejukelt! Die einzigsten Fortschrittsbremsen sind die Netzbetreiber! Musiktitel halte auch ich nur Digital vor, stell dir vor! Mir ist die CD einfach lieber als ein Digitaler Inhalt auf den Steam Servern - zumindest was Spiele und Filme anbelangt!
 
@realAudioslave: *gähn* der kommentar kommt immer und wenn so etwas positives bei einer "enteignung" heraus kommt, dann bitte ;)
 
@vectrex: Genau ist viel praktischer alles digital zu haben, wenn deine Festplatte ab raucht, war's das mit voll krass digital. Das fast alle Server gar nicht so schnell die Daten ausliefern können (und wollen), wie du mit deiner voll krassen digitale 50 Trillionen Leitung saugen kannst, ist noch eine ganze andere Geschichte. Eine DVD ist übrigens auch voll krass digital, steht sogar im Namen drin: Digital Versatile Disc. Wenn ich solche krass digital verstrahlten Meinungen von solchen Typen wie dich hier lese, halte ich freiwillig deinen seltsamen "Fortschritt" auf.
 
@vectrex: Ist ja super, und wenn du deine Musiktitel in 5 Jahren mal gerne in einem anderen Kompressionsformat hättest, weil mp3 nicht mehr angesagt ist, dann lächelst du und sagst: "Hey, wir leben im Jahr 2017, da muss man mit Kopressionsverlusten umgehen können". Ich lege dann meinen Silberling ein und digitalisiere einfach neu!
 
@Mezo: Es KANN dabei nichts Gutes heraus kommen. Das wirst auch du eines Tages feststellen.
 
@Mezo: Auch wenn das CD / DVD Laufwerk schon lange nicht mehr so oft gebraucht wird wie früher (zumindest von mir) würde ich es nicht mehr missen wollen...
Nen Kumpel schnell mal ne CD / DVD brennen und ihm mitgeben ? Wie soll das ohne Laufwerk funktionieren ? Klar, man könnte ihm nen USB Stick mitgeben...aber wer macht das schon?
 
@Gord3n: er koennte auch seinen eigenen mitbringen? oder eine externe hdd, so machen wir das immer in den extrem seltenen faellten.
 
@SimpleAndEasy: Bei Spielen braucht man es kaum noch, man kann mittlerweile schon 80-90% der Spiele als digitale Distribution kaufen. Diablo 3 war das erste Spiel seit sicher über nem Jahr, was ich für PC wieder mit Silberscheibe im Geschäft gekauft hab. Und selbst da hab ich den Key im Battle.net eingetragen und den Client runtergeladen. Grade bei Software sind Datenträger wirklich mittlerweile ziemlich überflüssig.
 
@LoD14: Schon mal überlegt das nicht jeder 16Mbit hat????? Manche Leute sidn echt weltfremd... Bezüglich Zeitfaktor, da bin ich schneller im MM und kaufe mir MP3 als das ich mir 30Gb runterlade.
 
@Krucki: Ich hab 5,8 MBit. Und das auch erst seit Januar, davor hatte ich 3000er DSL. Reicht vollkommen, dann geht man halt mal 2-3 Stunden raus, währen die Software runterlädt.
 
@LoD14: ich habe die gleiche Geschwindikeit wie du, nur leider gibt es auch überquillende Server, manchmal Probleme mit der Leitung usw. usw. Wenn ein Spiel neu rauskommt, konnte ich bei 2 digitalen Versuchen nie wirklich mit der gewünschten Geschwindikeit runterladen....es wurde eher zu einer Qual. Noch schlimmer ist es ja, das es Gebiete gibt die haben nur DSL Light. An die muss man doch auch denken.
 
@LoD14: Dann sag mir mal was ich mit meinen 300 Games bei Steam machen solll? 5 Wochen draussen kampieren oder was?
 
@Mezo: Naja aufem dorf braucht mans schon... DSL 3000 WUHU... Guildwars 2 in einem Tag ziehen... da nehm ich lieber die 2 DVDs + 2Stunden ziehen... = 3Stunden gesammt
 
also kommt der bluray Nachfolger, falls es noch einen geben wird, wohl nicht mehr von sony.
 
@He4db4nger: Sony wird keine Laufwerke mehr Herstellen, was aber nicht heisst, das Sie nicht mehr am Blu-Ray Nachfolger arbeiten. Desweiteren ist hier (laut dem Artikel) von "CD- und DVD-Laufwerken" die Rede und nicht von Blu-Ray laufwerken. Da Sony selbst Geräte mit Blu-Ray Laufwerken verkauft, werden Sie diese wohl auch weiterhin selbst herstellen
 
@Edelasos: die BD-Laufwerke laufen aber auch unter dem "Sony Optiarc"-Label. und die 90 Mitarbeiter waren ja anscheinend hauptsächlich mit Forschung beschäftigt laut Artikel. An aktuellen CD und DVD Laufwerken muss wohl nicht mehr geforscht werden..^^
 
@He4db4nger: Ohne Quellenangabe - was hier nach wie vor üblich ist - werden wir nie erfahren, ob die Überschrift falsch/unpräzise ist oder nicht. Es sei denn einer erbarmt sich und googelt es.
 
@He4db4nger:Da bin ich einer meinung mit dir! DVD/CD sind nicht mehr das mass aller dinge. Hier der mögliche Nachfolger der Blu-Ray: http://de.wikipedia.org/wiki/Holographic_Versatile_Disc
 
@He4db4nger: Blu-Ray Nachfolger gibts schon länger.
 
@Smilleey: ..aber nicht zur marktreife
 
Also wird die nächste PlayStation sehr wahrscheinlich auch ohne ein optisches Laufwerk daherkommen.
 
@KoA: warum? Kann man doch Laufwerke von anderen Herstellern nehmen. Oder stellt ms Laufwerke her? Schließlich ist in der Xbox auch ein Laufwerk drin.
 
@iPeople: "warum?" --- Möglicherweise wegen... Zitat: "zunehmend sinkende Bedeutung entsprechender Produkte auf dem Weltmarkt".
 
@KoA: geht aber um cd und DVD Laufwerke
 
@iPeople: insgesamt geht es um die Produktion optischer Laufwerke, auf die Sony zukünftig verzichten will. Demnach ist es naheliegend, dass hiervon auch Bluray-Laufwerke betroffen sind. Und auf heise wird meine Vermutung bezüglich der Playstation eigentlich nur bestätigt. --- http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sony-steigt-aus-der-Produktion-optischer-Laufwerke-aus-1675860.html
 
@KoA: Ja eben, die Produktion ..... nicht die Verwendung. Kleiner Unterschied.
 
@iPeople: "Ja eben, die Produktion ..... nicht die Verwendung." --- Selbstverständlich. Man muss doch nur lesen und 1+1 zusammenzählen können... WinFuture Zitat: "Damit reagiert das Unternehmen [...] auf die zunehmend sinkende Bedeutung entsprechender Produkte auf dem Weltmarkt. " --- heise Zitat: "Statt des Vertriebs von Filmen, Musik und ---> Spielen <--- über optische Datenträger will Hirai den digitalen Download-Vertrieb über das Playstation Network und die On-Demand-Angebote von Video Unlimited und Music Unlimited vorantreiben. " http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sony-steigt-aus-der-Produktion-optischer-Laufwerke-aus-1675860.html
 
Son BD LW habe ich eigentlich schon noch ganz gerne, ich mag die kleinen runden scheiben eigentlich noch ganz gerne...

Backup für Daten.. so zuverläslich sind die Sticks dann doch nicht, ab und an raucht doch mal einer ab :/

Um Sony LW bin ich nicht traurig, hatte eins, und das zickte nur.. hatte LG, TEAC und Samsung, damit war ich überwiegend glücklich ;)
 
Was das evtl für eine PS4 bedeutet. Ich kann mir gerade gar nicht vorstellen, daß Sony ein fremd hergestelltes Blu Ray Laufwerk in eine PS4 einbaut. Hm. Naja, schaun wir mal.
 
Ist doch nun egal wer wie seine Musik, Spiele, Videos ect. aufbewahrt. (Übrigens sind CDs und DVDs nicht Analog sondern auch Digital *klugscheiß*).

Es ist nun einmal so das der Hype Cloud gerade die Welt regiert und auch gewisse vorteile hat. Ich habe z.b. ein SonyNec laufwerk in meinem PC und solange es die Silberscheibe in vorm der CD,DVd, BD gibt wird auch immer ein Laufwerk drin sein und es werden auch Datenträger dafür gekauft.

Der aber Stem z.b. finde ich eine gute sache wenn die Platte mal wieder Formatiert wird Installiere ich nur Steam und den rest macht der Client fertig. Ist nun mal eine Praktische sache. Trotzdem halte ich an Datenträgern fest. Ich möchte was in der hand haben.

Wenn jemand seine Bücher, Software, Spiele, Filme und Musik verkauft nur um alles aus der Cloud zu nutzen ist es sein ding. Nur ich möchte mich nun einmal nicht an Konzerne binden und auch nicht meine Daten an diese geben.
 
schade, schade! Ich trauere der Zeit irgendwie hinterher. Was hat man sich noch tierisch gefreut als man die 1. DVD gerippt hat, die erste CD gebrannt, Spiele noch schön von CD installiert hat. oder auch das Audio-CD Ripping^^ war immer spannend. Also so ganz Vergangenheit ist es ja noch nicht. Bei mir kommt immer noch eins rein. Klar komplett ohne geht es auch schon, aber hat dann der Rechner für mich nicht seine volle Funktionalität!
 
Hoffentlich,crashen mal bald wieder einige server, dann kotzen die inet fanboy jungs mal wieder so richtig ab. Und zudem wie leiht ihr bitte mal ein game einen kumpel? Ah ne geht ja nicht, ihr saugt es lieber den ganzen tag runter"";)

Gott segne die disc!
 
Also ich möchte das CD Laufwerk an meinem Tower nicht missen, im Laptop allerdings kann ich auch gern darauf verzichten, da sollte lieber standard eine zusätzliche SSD ihr Plätzchen finden :)
 
@lecker_schnipo: Ich sage nur UltraBay: nach Wahl HDD,SSD,ODD,Akku etc.
 
Ob man daraus schleißen kann, dass die PS4 ohne optische Laufwerk kommt? Ich weiß ja nicht, wie das intern strukturiert ist/war
 
Das neu gekaufte Spiel, original verpackt, in der Hand...der Rechner fährt hoch, man legt die DVD ein und startet den installer. Zwischenzeitlich liest man die (heutzutage leider zu kleinen) Inlay-Heftchen und hält es vor Vorfreude kaum noch aus, bis dann das Spiel endlich startet. Früher wie heute ein nach wie vor tolles Gefühl, das ich nicht missen möchte! Ausserdem wecken originale Discs im Regal die Sammlerleidenschaft und später den Nostalgiker in mir...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles