Guild Wars 2: Vorbesteller-Start mit Problemen

Seit Samstag sind die Server des MMORPGs Guild Wars 2 offen, wie die meisten Massively Multiplayer Online Role-Playing Games hat auch der ArenaNet-Titel mit gewissen Startschwierigkeiten zu kämpfen. mehr... Online-Spiele, Mmorpg, Guild Wars 2, ArenaNet Bildquelle: guildwars2.com Online-Spiele, Mmorpg, Guild Wars 2, ArenaNet Online-Spiele, Mmorpg, Guild Wars 2, ArenaNet guildwars2.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gutes Spiel. Aber schade, dass es einen so schlechten Start hat.
 
@stere0type: schlechter Start finde ich uebertrieben. Eigentlich ist es fuer ein MMO normal, dass beim Release die Server zusammenbrechen. Finde ich auch logisch, schliesslich steckt man nicht n Haufen Geld in Server, die man nur ein paar Tage braucht, die Belastung wird ja in Zukunft sinken.
Und das Problemmanagement finde ich bei Arena.net ehrlich gesagt sogar ziemlich gut, schliesslich wird ueber Twitter und Facebook regelmaessig kommuniziert, was nicht funktioniert und nebenbei noch auf Nutzerfragen reagiert. Heute und morgen wirds wohl nochmal etwas schlimmer, aber in ein paar Tagen wird denke ich alles so laufen, wie es soll.
 
@aecro:
Es wäre doch eventuell ne gute Idee das Spiel zu Beginn für den normalen Preis zu vertreiben, also für die ersten paar Stunden und zusätzlich den Preis ab einer gewissen Zeit (1-2 Tage später) meinetwegen zu senken um die Leute zu motivieren nicht direkt loszocken zu wollen, sondern ein paar Tage zu warten, damit sich das ganze etwas stabilisiert und auszuloten. Keine Ahnung, ist mir grad dazu spontan eingefallen.
 
@b0a1337: Auch ne Möglichkeit wäre die Release Länder in Regionen einzuteilen und Stunde für Stunde eine weitere Region frei zu geben um eben die Last aufzuteilen auf einen größeren Zeitraum
 
@SimpleAndEasy: Ist leider schwierig, da es immer Leute gibt die ans Levelcap rushen wollen (Athene mal als bekanntestes Beispiel) die wären dann ziemlich beleidigt.
 
@SimpleAndEasy: SW:ToR hat es in Wellen freigeschaltet...zumindest bei den Testwochenenden. Beim Release bin ich mir gerade nicht mehr sicher.
 
@Dashy: bringt aber nix da sich ansonsten niemand Einwählen kann somit ists so oder nix mit ans Levelcap rushen! Ich erinnere mich an Diablo 3 da ging 5 - 6 Stunden nichts - da wäre es mir lieber gewesen zu wissen okay ich muss 3 Stunden warten bis ich mich einwählen kann und komme dann zu 100% Online - auch wenn andere eben 2 Stunden früher drinne sind als ich!
 
@SimpleAndEasy: Du verwendest hier Logik, die meisten Hardcore Zocker denken über sowas nicht mal nach! :D Aber vom der Theorie her ist es super und würde es den Leuten ermöglichen so schnell und stabil wie möglich zu zocken.
 
@stere0type: schlechter start? um 6 Uhr sollte es los gehen, 6 Std. ca gab es Probleme mit dem einloggen. doch seit dem geht alles normal ohne irgendwelchen Probleme. Da gab es schon ganz andere Dinger, ich will da nur an Diablo 3 erinnern.
 
@nodq: Es sollte nicht um 6 Uhr losgehen, sondern um 9 Uhr. Sie haben sich aber vorbehalten die Server schon 3 Stunden frueher ans Netz zu bringen, um etwaige Probleme noch vorher zu beheben.
 
@aecro: Und das bestätigt weiter meine Aussage oder nicht? Dann waren es nicht mal 4 Stunden mit Problemen.
 
@nodq: War auch nicht als Widerspruch zu sehen, eher als Ergaenzung :)
 
Top Aktuelle News :(
 
Ich finde das Spiel hatte definitiv keinen schlechten Start. Meiner Meinung nach lief es für ein Start WE absolut gut. Das man ein paar Stunden Login Probleme hatte, ist meiner Meinung nach zu verschmerzen, dass hatte man bei anderen Spielen tagelang. Und die Probleme die jetzt noch da sind, sind zwar doof, aber man kann zumindest das Spiel sehr gut spielen und sehen ob es was für einen ist. Und das ist deutlich mehr, als ich von anderen Spielen sagen kann.
 
Wollte mir das spiel auch kaufen, habe aber bis jetzt nur schlechtes gehört. Würde mich freuen wenn jemand der es noch spielt etwas Positives berichten kann...
 
@wolver1n: ich würde gerne wissen von wem du was genau gehört hast. die presse lobt fast ausschliesslich. ich übrigens auch. es ist total mega, lange nicht so nen spass gehabt. und ich finde es fast schon magisch das es selbst nicht ruckelt wenn weit über 50 spieler auf dem bildschirm sind. ich weiss nicht wie die das hingekriegt haben...
 
@wolver1n: Mir gefällts gut
 
@wolver1n: Würde mich auch interessieren. Das Spiel erhält durchweg positive Resonanzen. Auch ich bin begeistert. Ja, es ist recht komplex. Aber hey, genau deswegen Spiele ich ein MMO. Man begreift das gesamte Spiel nicht innerhalb eines Tages. Dafür bedarf es einarbeitung.
 
@wolver1n: Kann mich Matico und zwutz nur anschließen. Läuft sehr sauber, selbst auf meiner schon etwas betagten Kiste. Wunderschön ist es ja sowieso. Allerdings erfordert es doch eine geweisse Umstellung, da sich das Gameplay in vielerlei Hinsicht von WoW und Co. unterscheidet, etwa weil man sich ständig aktiv bewegen muss und nicht nur rumsteht und max. 5 Tasten drückt. Ob es allerdings der Heilsbringer ist, den so manche Kollegen von den Spielemagazinen heraufbeschwören, da habe ich noch Zweifel, da es für viele wohl zu komplex sein dürfte...
 
@witek: Ja. Hab mich anfangs auch nur wie gewohnt hingestellt, aber recht schnell gemerkt, dass ich damit nicht weit komm. Aber da die Castsequenzen bei Bewegung nicht abgebrochen werden, bin ich jetzt ständig am Laufen, Ausweichen und Gegner durch die Gegend jagen. Macht aber auch mehr Spass und dürfte PvP deutlich spannender machen
 
@zwutz: Ich gebe allerdings auch zu, dass ich als langjähriger Nur-Heiler-Spieler durchaus das Starren auf Lebensbalken der Mitspieler vermisse...
 
@wolver1n: GW2 ist das Win8 der MMO-Szene. Es macht vieles anders und einiges besser als bisherige Spiele. Aber für Fans der bisherigen Spiele sind manche Änderungen ungewohnt und werden daher erstmal als "schlecht" bezeichnet. Ich denke erst in einigen Monaten wird man genauer wissen, wie gut GW2 wirklich ist. Da es monatlich nichts kostet, werde ich es mir als WoW-Spieler trotzdem mal anschauen. Ich halte es nach den derzeit gelesenen Berichten jedoch ähnlich wie SW:TOR eher für ein SinglePlay-Erlebnis mit PvP-Part. Aber selbst das wäre nicht schlecht. Wird es eigentlich eine Art Demo geben?
 
@Runaway-Fan: "GW2 ist das Win8 der MMO-Szene." Sehr sehr schöner Vergleich. :D
 
@witek: Ich finde den Vergleich ehrlich gesagt ziemlich dämlich (sorry, nicht böse gemeint). Win8 ist ein "lass uns schnell auf den Tablet Markt springen und den PC Usern zeigen wir den Stinkefinger"-Schnellschuß mit NULL Inovationen. Bei GW2 hingegen merkt man an jeder Ecke, wie viel Mühe sich die Entwickler gegeben haben. Hier wurde nur wenig kopiert sondern man hat sich wirklich Gedanken gemacht. Und bei welchem Spiel gibts sowas heutzutage noch?
 
@Runaway-Fan: meinst du mit single play erlebnis einmal durchspielen und dann langweilig oder meinst du eher das man alleine unterwegs ist statt in einer gruppe? ernstgemeinte frage...ich habe auf jeden fall gemerkt das man als gruppe bzw. mit mehreren spielern (man muss ja nicht mal eine gruppe aufmachen) schneller aufsteigt.
 
Am Wochenende? Na ja. Neee. Eher nur am Samstag zwischen 12 und ~17 Uhr. Danach lief alles Bestens, es wurde ein Update aufgespielt und seit dem habe ich keinerlei Probleme. Für ein so großes MMO lief der Start ziemlich gut... :-)
Die Gildenprobleme sind seit heute morgen übrigens Geschichte. Am Rest arbeitet ArenaNet.
PS: Das Spiel ist genial!
 
Also wenn ich es mit dem Start von D3 vergleich war der hier sehr reibungslos. Login-Server haben etwas geröchelt und einige nicht spielrelevante Bestandteile waren ne zeitlang down (Handelscenter, etc). Spielen war aber fast durchgehend möglich. Ab und zu etwas laggy vielleicht. Und Overflow statt Warteschlange ist eine sehr praktische Idee
 
@zwutz: was wäre wohl passiert wenn GW2 die Verkaufszahlen von Diablo3 gehabt hätte......
 
@messias17: Sie haben es nunmal gleich richtig gemacht. Anstatt den Markt mit unzähligen Kopien zu überschwemmen (die Nachfrage ist ja da) halten sie die Anzahl der Verkäufe am Anfang gering um die Kapazitäten nicht zu überlasten. Hätte Blizzard auch machen sollen, anstatt 3 Mio. zu verkaufen, aber nur 1 Mio. gleichzeitig handlen zu können
 
@zwutz: aber anscheinend haben sie es trotz niedriger Verkaufzahlen und verschiedenen Release Tagen doch nicht richig gemacht.
 
@messias17: doch. Es lief ja. Nur am ersten Tag hat wie gesagt der Login-Server Probleme gehabt. Von stundenlangen ausfällen, und das über Wochen hinweg, ist das meilenweit entfernt
 
@zwutz: "doch. Es lief ja. Nur am ersten Tag ...." merkste selber.
Übrigens hatte ich bei Diablo persöhnlich auch nur am ersten Tag Probleme und über Wochen hinweg ist ja auch mal sowas von übertrieben.
 
@messias17: Für den ersten Tag macht keiner wirklich Vorwürfe. Vor allem da es die längste Zeit ja lief. Und bei Diablo war es über Wochen hinweg
 
@zwutz: Kein Hersteller kappt künstlich die Verkaufszahlen der ersten paar Tage. Alleine schon weil die ersten Verkaufstage (wo es z.b. noch keine negativen Rezesionen gibt sondern nur das hochgejuble der Medien) aus finanzieller Sicht wichtig sind. Vor allem bei nem Game was seine Einnahmen über den VK Preis und später über Itemshop erreicht... :)
 
Das sich Leute da noch drüber wundern. Eigentlich jedes Online-Spiel hat mittlerweile an den ersten Tagen Probleme. Und eigentlich sollten das mittlerweile auch alle Wissen. Und trotzdem heulen alle.
 
MMORPG des Jahres. :)
 
@Ark: wenn ich nur sehe das es schon erste lvl. 80er gibt kann man nur weinen. Haben das Spiel offenbar durchweg ignoriert, schnell durchrennen und dann über fehlenden Content schreien und die Foren vollflamen. Da gibts soviel zu sehen und zu entdecken. Eigentlich viel zu schade für die Masse, denn die wenigen die es zu schätzen wissen, sind eben wenige.
 
@marex76: Jetzt schon? Hab am Wochenende recht fleißig gezockt und bin erst 21. Selbst mit rund um die Uhr spielen wär ich vielleicht erst bei 40 oder 50. Bin da aber auch recht froh. Jetzt schon 80 würde heißen ich hätte vieles verpasst
 
@marex76: Gibt es schon 80er? Traurig! Ich habe momentan noch (mit level 14...) den Anspruch, alle Quests und möglichst viele Events mitzunehmen. Alle Aussichtspunkte werden ebenfalls erkundet UND ich verfolge die Story. Tjoa. Jeder wie er mag. Ich lass mir lieber Zeit! :)
 
@marex76: Es gibt halt Leute die sehen das als Sport an und wollen erster werden. Natürlich sehen sie von der Story und dem drumherum praktisch nix...aber das is auch ned wirklich wichtig da die Storys häufig eh fürn Arsch sind (MMORPG´s halt). Abgesehen davon dürften vermutlich selbst die Leute sich das alles dann mit einem Twink nochmal in Ruhe anschauen.
 
Ich bin sehr Aktiv in der MMO Szene und da ist es allgemein bekannt das man eine MMO nicht an dem Tag spielt an dem es Raus kommt, da es da immer kleine Probleme gibt. Gleiche gilt für größere Updates oder Patchs. Aber da die Com. von so einen MMO immer geil auf das NEUE ist, sehen diese meistens über so was hinweg solang sie sich nicht Tage lang mit Problemen kämpfen müssen.
 
@Der-Magister: Natürlich ist es bekannt. Es interessiert nur niemanden. Gerade wenn es an nem Wochenende startet wartet keiner ernsthaft
 
@Der-Magister: hört, hört.
 
@Der-Magister: Danke für die Erleuchtung, großer Meister!
 
Ich muss sagen, mich hat schon lange kein Spiel mehr so begeistert. Ich bin gestern einfach ein paar Stunden durch die Gegend gelaufen und hab mir alles angeschaut. DIe Events machen super viel Spass. Bin im Asuragebiet und ich bin einfach von allem begeistert. Log-in Probleme hatte ich auch keine. So ein Spielerlebnis hatte ich, abgesehen von Dragon Age Origins, seit Jahren nicht mehr. Ich freue mich abends aufs Zocken wie damals mit 17. Und dann auch noch ohne monatliche Gebühren, man kriegt fast ein schlechtes Gewissen.
 
In den News hätte man mit erwähnen können, das es einen der wenigen (guten) MMORPGs welche mantlich nichts kosten, gerade für die unwissenden
 
@lordfiSh: Wer sich für das Spiel interessiert oder vorhat es zu kaufen, hat in der Regel eh schon Previews, Rezesionen oder ähnliches darüber gelesen. Entsprechend sollte dem Interessenten durchaus bewusst sein das es nichts kostet ;) Der Teil der Käufer der "unwissend" ist (Also in den Mediamarkt stiefelt und sich einfach irgendeine Spielepackung krallt weil da tolle Bilder drauf sind) sollte eher gering sein...und solche Leute surfen wohl auch nicht auf Seiten wie Winfuture rum ;)
 
detail. hat keine monatliche gebüren, im deutschen gw2 twitter sind sie im dauereinsatz und kommentieren alle 5min, und informieren über den neusten stand. und login probleme gab es ja nur am samstag nachmittag. danach nie mehr soweit ich weis.
die server sonst laufen bombe! world vs world über 100 spieler waren auf einem haufen und kein einziger lagg. gute engine. lotro, swtor u.s.w. kaum ein spiel mag solche masse standhalten.
bin echt begeistert von GW2 hätte es nicht gedacht. wie gesagt noch paar krankheiten aber in 1-2 wochen läuft bestimmt alles prima wenn sich die leute verteilt haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles